In dieser harten und sterbenden Zeit: Maßnahmen gegen die Pest 1620-1750

 
9783828893719: In dieser harten und sterbenden Zeit: Maßnahmen gegen die Pest 1620-1750
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Versand: EUR 5,86
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Seelbach, Kirsten Renate
Verlag: Tectum Verlag
ISBN 10: 3828893716 ISBN 13: 9783828893719
Neu paperback Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Tectum Verlag. paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783828893719

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 35,82
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,86
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Seelbach, Kirsten Renate
ISBN 10: 3828893716 ISBN 13: 9783828893719
Neu Anzahl: 2
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 24524640-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 40,46
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,38
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Kirsten Renate Seelbach
Verlag: Tectum Verlag 2007-09-01 (2007)
ISBN 10: 3828893716 ISBN 13: 9783828893719
Neu Anzahl: 2
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Tectum Verlag 2007-09-01, 2007. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-LBR-01501147

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 32,35
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,94
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Kirsten Renate Seelbach
Verlag: Tectum Verlag Sep 2007 (2007)
ISBN 10: 3828893716 ISBN 13: 9783828893719
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Tectum Verlag Sep 2007, 2007. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Bis in die Neuzeit schwebte das Damoklesschwert der Pest über Europa. Die potenzielle Gefahr eines neuen Ausbruchs zwang Regierungen wie Untertanen zur Vorsicht. In Magistraten und Höfen entstanden Pläne für den Ernstfall. Überlieferte Akten aus kleinen bis mittleren Territorien des 17. und 18. Jahrhunderts verraten, welche Möglichkeiten der Gegenwehr bestanden. Die Beamten vor Ort konnten diese allerdings häufig nicht umsetzen. Seit Thukydides' Schilderung der Pest zu Athen berichten Chroniken immer wieder vom Zusammenfall aller Ordnung. Zumindest in der Frühen Neuzeit entspricht dieses Bild keineswegs der Realität: Ganz im Gegenteil nahmen administrative und religiöse Bemühungen bei einem Pestausbruch erkennbar zu, um die Krankheit auf einen möglichst kleinen Bereich und wenige Personen einzugrenzen. Kirsten Seelbach beschreibt, wie die frühneuzeitlichen Obrigkeiten im Großen und Ganzen erstaunlich souverän mit der Gefahr umgingen und Ordnung in der Krise schufen. Die Übermacht der Pest führte nicht zu Resignation, sondern beflügelte die Verwaltungen zu immer neuen Bemühungen, der Seuche Herr zu werden. Damit entstand auch das Bewusstsein staatlicher Verantwortung etwa für den Katastrophenschutz, das im 19. Jahrhundert in einer leistenden Verwaltung mündete.Die Arbeit von Kirsten Seelbach wurde mit dem Historikerpreis der Camilla-Dirlmeier-Gedächtnisstiftung ausgezeichnet. 532 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783828893719

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 34,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Kirsten Renate Seelbach
Verlag: Tectum Verlag Sep 2007 (2007)
ISBN 10: 3828893716 ISBN 13: 9783828893719
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Tectum Verlag Sep 2007, 2007. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Bis in die Neuzeit schwebte das Damoklesschwert der Pest über Europa. Die potenzielle Gefahr eines neuen Ausbruchs zwang Regierungen wie Untertanen zur Vorsicht. In Magistraten und Höfen entstanden Pläne für den Ernstfall. Überlieferte Akten aus kleinen bis mittleren Territorien des 17. und 18. Jahrhunderts verraten, welche Möglichkeiten der Gegenwehr bestanden. Die Beamten vor Ort konnten diese allerdings häufig nicht umsetzen. Seit Thukydides' Schilderung der Pest zu Athen berichten Chroniken immer wieder vom Zusammenfall aller Ordnung. Zumindest in der Frühen Neuzeit entspricht dieses Bild keineswegs der Realität: Ganz im Gegenteil nahmen administrative und religiöse Bemühungen bei einem Pestausbruch erkennbar zu, um die Krankheit auf einen möglichst kleinen Bereich und wenige Personen einzugrenzen. Kirsten Seelbach beschreibt, wie die frühneuzeitlichen Obrigkeiten im Großen und Ganzen erstaunlich souverän mit der Gefahr umgingen und Ordnung in der Krise schufen. Die Übermacht der Pest führte nicht zu Resignation, sondern beflügelte die Verwaltungen zu immer neuen Bemühungen, der Seuche Herr zu werden. Damit entstand auch das Bewusstsein staatlicher Verantwortung etwa für den Katastrophenschutz, das im 19. Jahrhundert in einer leistenden Verwaltung mündete.Die Arbeit von Kirsten Seelbach wurde mit dem Historikerpreis der Camilla-Dirlmeier-Gedächtnisstiftung ausgezeichnet. 532 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783828893719

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 34,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Kirsten Renate Seelbach
Verlag: Tectum Verlag (2007)
ISBN 10: 3828893716 ISBN 13: 9783828893719
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Tectum Verlag, 2007. Hardback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783828893719

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 52,36
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,52
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Kirsten Renate Seelbach
Verlag: Tectum Verlag Sep 2007 (2007)
ISBN 10: 3828893716 ISBN 13: 9783828893719
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Tectum Verlag Sep 2007, 2007. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Bis in die Neuzeit schwebte das Damoklesschwert der Pest über Europa. Die potenzielle Gefahr eines neuen Ausbruchs zwang Regierungen wie Untertanen zur Vorsicht. In Magistraten und Höfen entstanden Pläne für den Ernstfall. Überlieferte Akten aus kleinen bis mittleren Territorien des 17. und 18. Jahrhunderts verraten, welche Möglichkeiten der Gegenwehr bestanden. Die Beamten vor Ort konnten diese allerdings häufig nicht umsetzen. Seit Thukydides Schilderung der Pest zu Athen berichten Chroniken immer wieder vom Zusammenfall aller Ordnung. Zumindest in der Frühen Neuzeit entspricht dieses Bild keineswegs der Realität: Ganz im Gegenteil nahmen administrative und religiöse Bemühungen bei einem Pestausbruch erkennbar zu, um die Krankheit auf einen möglichst kleinen Bereich und wenige Personen einzugrenzen. Kirsten Seelbach beschreibt, wie die frühneuzeitlichen Obrigkeiten im Großen und Ganzen erstaunlich souverän mit der Gefahr umgingen und Ordnung in der Krise schufen. Die Übermacht der Pest führte nicht zu Resignation, sondern beflügelte die Verwaltungen zu immer neuen Bemühungen, der Seuche Herr zu werden. Damit entstand auch das Bewusstsein staatlicher Verantwortung etwa für den Katastrophenschutz, das im 19. Jahrhundert in einer leistenden Verwaltung mündete. 532 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783828893719

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 34,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer