Der Pressverband als torsionbelastete Krafteinleitung in Faser-Kunststoff-Verbund-Wellen

 
9783832239367: Der Pressverband als torsionbelastete Krafteinleitung in Faser-Kunststoff-Verbund-Wellen

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Thomas Fischer
Verlag: Shaker Verlag (2005)
ISBN 10: 3832239367 ISBN 13: 9783832239367
Neu Softcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker Verlag, 2005. Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers L9783832239367

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Fischer, Thomas
Verlag: Shaker Verlag (2005)
ISBN 10: 3832239367 ISBN 13: 9783832239367
Neu Paperback Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker Verlag, 2005. Paperback. Buchzustand: Brand New. German language. 8.23x5.87x0.75 inches. In Stock. Buchnummer des Verkäufers __3832239367

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 48,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,80
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

ISBN 10: 3832239367 ISBN 13: 9783832239367
Neu Anzahl: 2
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 23801806-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 53,62
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,21
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Thomas Fischer
Verlag: Shaker Verlag Jun 2005 (2005)
ISBN 10: 3832239367 ISBN 13: 9783832239367
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker Verlag Jun 2005, 2005. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Pressverband als torsionsbelastetes Krafteinleitungselement in Wellen aus Faser-Kunststoff-Verbunden (FKV). Antriebswellen aus FKV finden aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften vermehrt Anwendung in der Antriebstechnik. Problematisch ist allerdings der Krafteinleitungsbereich, da hier nicht die hochfesten Fasern, sondern die niederfeste Polymermatrix belastet wird. Der Pressverband erscheint dabei als geradezu prädestiniertes Verbindungskonzept, da sich den Schubspannungen infolge der Verpressung der Fügepartner Querdruckspannungen überlagern. Dies wirkt sich sehr günstig auf den Versagensmechanismus aus. Für Pressverbände mit FKV-Fügepartnern fehlen bislang jedoch Berechnungsverfahren und Konstruktionsprinzipien. Mittels der Finiten-Elemente-Methode (FEM) und Versuchen werden die im Pressverband ablaufenden Mechanismen und der Einfluss der besonderen Eigenschaften der FKV-Welle auf diese Vorgänge vertieft analysiert. Dabei wird neben der Orthotropie der FKV-Welle, auch deren nichtlineares und visko-elastisches Werkstoffverhalten berücksichtigt. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden Optimierungsmaßnahmen abgeleitet. Insbesondere wird die Notwendigkeit einer reibwertsteigernden, aber teuren Mikroverzahnung kritisch hinterfragt. Beim Längspressverband ist insbesondere der Einpressvorgang von besonderer Bedeutung. Die kraftschlüssige Art der Lastübertragung erfordert einen möglichst hohen mittleren Fugendruck in der Trennfuge zur Nabe. Als limitierende Faktoren lassen sich die Schubbelastungen der FKV-Fügefläche und die erforderlichen Einpresskräfte identifizieren. Letztere können zu einem Stabilitätsversagen der Welle führen. Auch für den Einpressvorgang werden in numerischen und experimentellen Untersuchungen die ablaufenden Mechanismen analysiert, und Maßnahmen erörtert, welche die Realisierung möglichst hoher Fugendrücke in der Trennfuge erlauben. Die wichtigsten Erkenntnisse aller Untersuchungen werden als Konstruktions- und Auslegungshinweise zusammengefasst. 205 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783832239367

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,01
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Thomas Fischer
Verlag: Shaker Verlag Jun 2005 (2005)
ISBN 10: 3832239367 ISBN 13: 9783832239367
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker Verlag Jun 2005, 2005. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Pressverband als torsionsbelastetes Krafteinleitungselement in Wellen aus Faser-Kunststoff-Verbunden (FKV). Antriebswellen aus FKV finden aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften vermehrt Anwendung in der Antriebstechnik. Problematisch ist allerdings der Krafteinleitungsbereich, da hier nicht die hochfesten Fasern, sondern die niederfeste Polymermatrix belastet wird. Der Pressverband erscheint dabei als geradezu prädestiniertes Verbindungskonzept, da sich den Schubspannungen infolge der Verpressung der Fügepartner Querdruckspannungen überlagern. Dies wirkt sich sehr günstig auf den Versagensmechanismus aus. Für Pressverbände mit FKV-Fügepartnern fehlen bislang jedoch Berechnungsverfahren und Konstruktionsprinzipien. Mittels der Finiten-Elemente-Methode (FEM) und Versuchen werden die im Pressverband ablaufenden Mechanismen und der Einfluss der besonderen Eigenschaften der FKV-Welle auf diese Vorgänge vertieft analysiert. Dabei wird neben der Orthotropie der FKV-Welle, auch deren nichtlineares und visko-elastisches Werkstoffverhalten berücksichtigt. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden Optimierungsmaßnahmen abgeleitet. Insbesondere wird die Notwendigkeit einer reibwertsteigernden, aber teuren Mikroverzahnung kritisch hinterfragt. Beim Längspressverband ist insbesondere der Einpressvorgang von besonderer Bedeutung. Die kraftschlüssige Art der Lastübertragung erfordert einen möglichst hohen mittleren Fugendruck in der Trennfuge zur Nabe. Als limitierende Faktoren lassen sich die Schubbelastungen der FKV-Fügefläche und die erforderlichen Einpresskräfte identifizieren. Letztere können zu einem Stabilitätsversagen der Welle führen. Auch für den Einpressvorgang werden in numerischen und experimentellen Untersuchungen die ablaufenden Mechanismen analysiert, und Maßnahmen erörtert, welche die Realisierung möglichst hoher Fugendrücke in der Trennfuge erlauben. Die wichtigsten Erkenntnisse aller Untersuchungen werden als Konstruktions- und Auslegungshinweise zusammengefasst. 205 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783832239367

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Thomas Fischer
Verlag: Shaker Verlag Jun 2005 (2005)
ISBN 10: 3832239367 ISBN 13: 9783832239367
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker Verlag Jun 2005, 2005. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Pressverband als torsionsbelastetes Krafteinleitungselement in Wellen aus Faser-Kunststoff-Verbunden (FKV). Antriebswellen aus FKV finden aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften vermehrt Anwendung in der Antriebstechnik. Problematisch ist allerdings der Krafteinleitungsbereich, da hier nicht die hochfesten Fasern, sondern die niederfeste Polymermatrix belastet wird. Der Pressverband erscheint dabei als geradezu prädestiniertes Verbindungskonzept, da sich den Schubspannungen infolge der Verpressung der Fügepartner Querdruckspannungen überlagern. Dies wirkt sich sehr günstig auf den Versagensmechanismus aus. Für Pressverbände mit FKV-Fügepartnern fehlen bislang jedoch Berechnungsverfahren und Konstruktionsprinzipien. Mittels der Finiten-Elemente-Methode (FEM) und Versuchen werden die im Pressverband ablaufenden Mechanismen und der Einfluss der besonderen Eigenschaften der FKV-Welle auf diese Vorgänge vertieft analysiert. Dabei wird neben der Orthotropie der FKV-Welle, auch deren nichtlineares und visko-elastisches Werkstoffverhalten berücksichtigt. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden Optimierungsmaßnahmen abgeleitet. Insbesondere wird die Notwendigkeit einer reibwertsteigernden, aber teuren Mikroverzahnung kritisch hinterfragt. Beim Längspressverband ist insbesondere der Einpressvorgang von besonderer Bedeutung. Die kraftschlüssige Art der Lastübertragung erfordert einen möglichst hohen mittleren Fugendruck in der Trennfuge zur Nabe. Als limitierende Faktoren lassen sich die Schubbelastungen der FKV-Fügefläche und die erforderlichen Einpresskräfte identifizieren. Letztere können zu einem Stabilitätsversagen der Welle führen. Auch für den Einpressvorgang werden in numerischen und experimentellen Untersuchungen die ablaufenden Mechanismen analysiert, und Maßnahmen erörtert, welche die Realisierung möglichst hoher Fugendrücke in der Trennfuge erlauben. Die wichtigsten Erkenntnisse aller Untersuchungen werden als Konstruktions- und Auslegungshinweise zusammengefasst. 205 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783832239367

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,14
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Thomas Fischer
Verlag: Shaker Verlag (2005)
ISBN 10: 3832239367 ISBN 13: 9783832239367
Neu Paperback Anzahl: 2
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker Verlag, 2005. Paperback. Buchzustand: New. Language: German . Brand New Book. Buchnummer des Verkäufers LIB9783832239367

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 74,70
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,40
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Thomas Fischer
Verlag: Shaker Verlag Jun 2005 (2005)
ISBN 10: 3832239367 ISBN 13: 9783832239367
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker Verlag Jun 2005, 2005. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Pressverband als torsionsbelastetes Krafteinleitungselement in Wellen aus Faser-Kunststoff-Verbunden (FKV). Antriebswellen aus FKV finden aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften vermehrt Anwendung in der Antriebstechnik. Problematisch ist allerdings der Krafteinleitungsbereich, da hier nicht die hochfesten Fasern, sondern die niederfeste Polymermatrix belastet wird. Der Pressverband erscheint dabei als geradezu prädestiniertes Verbindungskonzept, da sich den Schubspannungen infolge der Verpressung der Fügepartner Querdruckspannungen überlagern. Dies wirkt sich sehr günstig auf den Versagensmechanismus aus. Für Pressverbände mit FKV-Fügepartnern fehlen bislang jedoch Berechnungsverfahren und Konstruktionsprinzipien. Mittels der Finiten-Elemente-Methode (FEM) und Versuchen werden die im Pressverband ablaufenden Mechanismen und der Einfluss der besonderen Eigenschaften der FKV-Welle auf diese Vorgänge vertieft analysiert. Dabei wird neben der Orthotropie der FKV-Welle, auch deren nichtlineares und visko-elastisches Werkstoffverhalten berücksichtigt. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden Optimierungsmaßnahmen abgeleitet. Insbesondere wird die Notwendigkeit einer reibwertsteigernden, aber teuren Mikroverzahnung kritisch hinterfragt. Beim Längspressverband ist insbesondere der Einpressvorgang von besonderer Bedeutung. Die kraftschlüssige Art der Lastübertragung erfordert einen möglichst hohen mittleren Fugendruck in der Trennfuge zur Nabe. Als limitierende Faktoren lassen sich die Schubbelastungen der FKV-Fügefläche und die erforderlichen Einpresskräfte identifizieren. Letztere können zu einem Stabilitätsversagen der Welle führen. Auch für den Einpressvorgang werden in numerischen und experimentellen Untersuchungen die ablaufenden Mechanismen analysiert, und Maßnahmen erörtert, welche die Realisierung möglichst hoher Fugendrücke in der Trennfuge erlauben. Die wichtigsten Erkenntnisse aller Untersuchungen werden als Konstruktions- und Auslegungshinweise zusammengefasst. 205 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783832239367

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,52
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer