Europäische Arbeitsrechtsangleichung zwischen Anspruch und Wirklichkeit

 
9783832964276: Europäische Arbeitsrechtsangleichung zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 6,78
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

ISBN 10: 3832964274 ISBN 13: 9783832964276
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 9783832964276

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 65,16
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,78
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

ISBN 10: 3832964274 ISBN 13: 9783832964276
Neu Anzahl: 2
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 18325107-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 72,24
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,21
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Marta Böning
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Apr 2011 (2011)
ISBN 10: 3832964274 ISBN 13: 9783832964276
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH & Co Apr 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die Untersuchung nimmt die bislang erreichte Arbeitsrechtsharmonisierung in den Blick und beschäftigt sich mit der Frage nach deren Ziel und ob dieses erreicht werden kann. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Einfluss der unterschiedlichen rechtshistorischen und systematischen Vorbedingungen in Mitgliedsländern auf den Harmonisierungsprozess, für die die Rechtsordnungen Polens und Deutschlands ein hervorragendes Beispiel bilden. Als konkreter Untersuchungsgegenstand wurde das Massenentlassungsrecht gewählt, das zu den ältesten, gemeinschaftsweit harmonisierten Bereichen des Arbeitsrechts gehört. Dabei wird sowohl die legislative Harmonisierung durch den europäischen und nationalen Gesetzgeber als auch die Rolle der nationalen und der europäischen Gerichtsbarkeit untersucht. Insbesondere die letzte beeinflusst häufig das umgesetzte Recht und damit auch das Ergebnis der Harmonisierungsbemühungen auf überraschende Weise. 272 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783832964276

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 69,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,01
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Böning, Marta; Böning, Marta
Verlag: Nomos (2011)
ISBN 10: 3832964274 ISBN 13: 9783832964276
Neu Paperback Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Nomos, 2011. Paperback. Buchzustand: Brand New. 272 pages. German language. 8.94x6.14x0.79 inches. In Stock. Buchnummer des Verkäufers __3832964274

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 78,67
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,78
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Marta Böning
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Apr 2011 (2011)
ISBN 10: 3832964274 ISBN 13: 9783832964276
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH & Co Apr 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die Untersuchung nimmt die bislang erreichte Arbeitsrechtsharmonisierung in den Blick und beschäftigt sich mit der Frage nach deren Ziel und ob dieses erreicht werden kann. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Einfluss der unterschiedlichen rechtshistorischen und systematischen Vorbedingungen in Mitgliedsländern auf den Harmonisierungsprozess, für die die Rechtsordnungen Polens und Deutschlands ein hervorragendes Beispiel bilden. Als konkreter Untersuchungsgegenstand wurde das Massenentlassungsrecht gewählt, das zu den ältesten, gemeinschaftsweit harmonisierten Bereichen des Arbeitsrechts gehört. Dabei wird sowohl die legislative Harmonisierung durch den europäischen und nationalen Gesetzgeber als auch die Rolle der nationalen und der europäischen Gerichtsbarkeit untersucht. Insbesondere die letzte beeinflusst häufig das umgesetzte Recht und damit auch das Ergebnis der Harmonisierungsbemühungen auf überraschende Weise. 272 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783832964276

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 69,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Marta Böning
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Apr 2011 (2011)
ISBN 10: 3832964274 ISBN 13: 9783832964276
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH & Co Apr 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die Untersuchung nimmt die bislang erreichte Arbeitsrechtsharmonisierung in den Blick und beschäftigt sich mit der Frage nach deren Ziel und ob dieses erreicht werden kann. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Einfluss der unterschiedlichen rechtshistorischen und systematischen Vorbedingungen in Mitgliedsländern auf den Harmonisierungsprozess, für die die Rechtsordnungen Polens und Deutschlands ein hervorragendes Beispiel bilden. Als konkreter Untersuchungsgegenstand wurde das Massenentlassungsrecht gewählt, das zu den ältesten, gemeinschaftsweit harmonisierten Bereichen des Arbeitsrechts gehört. Dabei wird sowohl die legislative Harmonisierung durch den europäischen und nationalen Gesetzgeber als auch die Rolle der nationalen und der europäischen Gerichtsbarkeit untersucht. Insbesondere die letzte beeinflusst häufig das umgesetzte Recht und damit auch das Ergebnis der Harmonisierungsbemühungen auf überraschende Weise. 272 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783832964276

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 69,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,14
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Marta Böning
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Apr 2011 (2011)
ISBN 10: 3832964274 ISBN 13: 9783832964276
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH & Co Apr 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die Untersuchung nimmt die bislang erreichte Arbeitsrechtsharmonisierung in den Blick und beschäftigt sich mit der Frage nach deren Ziel und ob dieses erreicht werden kann. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Einfluss der unterschiedlichen rechtshistorischen und systematischen Vorbedingungen in Mitgliedsländern auf den Harmonisierungsprozess, für die die Rechtsordnungen Polens und Deutschlands ein hervorragendes Beispiel bilden. Als konkreter Untersuchungsgegenstand wurde das Massenentlassungsrecht gewählt, das zu den ältesten, gemeinschaftsweit harmonisierten Bereichen des Arbeitsrechts gehört. Dabei wird sowohl die legislative Harmonisierung durch den europäischen und nationalen Gesetzgeber als auch die Rolle der nationalen und der europäischen Gerichtsbarkeit untersucht. Insbesondere die letzte beeinflusst häufig das umgesetzte Recht und damit auch das Ergebnis der Harmonisierungsbemühungen auf überraschende Weise.Anschließend geht die Autorin auf die Ursachen des status quo ein und macht einige Vorschläge zur Verbesserung und Reform bestehender Harmonisierungsmechanismen. Deren Umsetzung könnte zu einer faktischen Annährung des Arbeitnehmerschutzes in Europa beitragen. 272 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783832964276

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 69,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,52
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Marta Böning
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co (2011)
ISBN 10: 3832964274 ISBN 13: 9783832964276
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: 2
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH + Co, 2011. Paperback. Buchzustand: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book. Die Untersuchung nimmt die bislang erreichte Arbeitsrechtsharmonisierung in den Blick und beschäftigt sich mit der Frage nach deren Ziel und ob dieses erreicht werden kann. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Einfluss der unterschiedlichen rechtshistorischen und systematischen Vorbedingungen in Mitgliedsländern auf den Harmonisierungsprozess, für die die Rechtsordnungen Polens und Deutschlands ein hervorragendes Beispiel bilden. Als konkreter Untersuchungsgegenstand wurde das Massenentlassungsrecht gewählt, das zu den ältesten, gemeinschaftsweit harmonisierten Bereichen des Arbeitsrechts gehà rt. Dabei wird sowohl die legislative Harmonisierung durch den europäischen und nationalen Gesetzgeber als auch die Rolle der nationalen und der europäischen Gerichtsbarkeit untersucht. Insbesondere die letzte beeinflusst häufig das umgesetzte Recht und damit auch das Ergebnis der Harmonisierungsbemühungen auf überraschende Weise.AnschlieÃend geht die Autorin auf die Ursachen des status quo ein und macht einige Vorschläge zur Verbesserung und Reform bestehender Harmonisierungsmechanismen. Deren Umsetzung kà nnte zu einer faktischen Annährung des Arbeitnehmerschutzes in Europa beitragen. Buchnummer des Verkäufers LIB9783832964276

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 103,51
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,39
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer