Marktstrukturanalyse der Stromwirtschaft: Der Regelleistungsmarkt und seine Bedeutung für die ordnungspolitische Gestaltung hinsichtlich Entflechtung, Wettbewerb und Regulierung

 
9783832967024: Marktstrukturanalyse der Stromwirtschaft: Der Regelleistungsmarkt und seine Bedeutung für die ordnungspolitische Gestaltung hinsichtlich Entflechtung, Wettbewerb und Regulierung
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Felix T. Rolli
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3832967028 ISBN 13: 9783832967024
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH & Co Aug 2011, 2011. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Diese industrieökonomische Untersuchung handelt vom Regelleistungsmarkt als Teil der Stromwirtschaft. Es werden Akteure, Märkte, grundlegende Begriffe, Produkte und institutionelle Zusammenhänge vorgestellt.Zur Bewertung von Entflechtung, Regulierung und Wettbewerb auf dem Regelleistungsmarkt wird ein Analyserahmen entwickelt. Es wird erstmals gezeigt, dass sich mit Hilfe der Versicherungstheorie eine elastische Regelleistungsnachfragefunktion über den Erwartungsnutzenansatz herleiten lässt. Dies eröffnet neue Perspektiven für die künftige energiewirtschaftliche Diskussion. Die Problematik bisheriger unelastischer Regelleistungsnachfragefunktionen wird damit überwunden. Analysiert werden zahlreiche Marktstrukturszenarien zur Gestaltung des Regelleistungsmarktes. Die Erkenntnisse der Strukturanalyse werden auf die ordnungspolitischen Rahmenbedingungen der europäischen und deutschen Institutionen bezogen. Es wird gezeigt, welche Marktstrukturszenarien am besten mit den ordnungspolitischen Rahmenbedingungen und den Zielen der Institutionen in der Europäischen Union und in Deutschland vereinbar sind. 219 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783832967024

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 44,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Felix T. Rolli
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3832967028 ISBN 13: 9783832967024
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH & Co Aug 2011, 2011. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Diese industrieökonomische Untersuchung handelt vom Regelleistungsmarkt als Teil der Stromwirtschaft. Es werden Akteure, Märkte, grundlegende Begriffe, Produkte und institutionelle Zusammenhänge vorgestellt.Zur Bewertung von Entflechtung, Regulierung und Wettbewerb auf dem Regelleistungsmarkt wird ein Analyserahmen entwickelt. Es wird erstmals gezeigt, dass sich mit Hilfe der Versicherungstheorie eine elastische Regelleistungsnachfragefunktion über den Erwartungsnutzenansatz herleiten lässt. Dies eröffnet neue Perspektiven für die künftige energiewirtschaftliche Diskussion. Die Problematik bisheriger unelastischer Regelleistungsnachfragefunktionen wird damit überwunden. Analysiert werden zahlreiche Marktstrukturszenarien zur Gestaltung des Regelleistungsmarktes. Die Erkenntnisse der Strukturanalyse werden auf die ordnungspolitischen Rahmenbedingungen der europäischen und deutschen Institutionen bezogen. Es wird gezeigt, welche Marktstrukturszenarien am besten mit den ordnungspolitischen Rahmenbedingungen und den Zielen der Institutionen in der Europäischen Union und in Deutschland vereinbar sind. 219 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783832967024

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 44,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Felix T. Rolli
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Germany (2011)
ISBN 10: 3832967028 ISBN 13: 9783832967024
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH + Co, Germany, 2011. Paperback. Zustand: New. Language: German. Brand new Book. Diese industrieà konomische Untersuchung handelt vom Regelleistungsmarkt als Teil der Stromwirtschaft. Es werden Akteure, Märkte, grundlegende Begriffe, Produkte und institutionelle Zusammenhänge vorgestellt.Zur Bewertung von Entflechtung, Regulierung und Wettbewerb auf dem Regelleistungsmarkt wird ein Analyserahmen entwickelt. Es wird erstmals gezeigt, dass sich mit Hilfe der Versicherungstheorie eine elastische Regelleistungsnachfragefunktion über den Erwartungsnutzenansatz herleiten lässt. Dies erà ffnet neue Perspektiven für die künftige energiewirtschaftliche Diskussion. Die Problematik bisheriger unelastischer Regelleistungsnachfragefunktionen wird damit überwunden. Analysiert werden zahlreiche Marktstrukturszenarien zur Gestaltung des Regelleistungsmarktes.Die Erkenntnisse der Strukturanalyse werden auf die ordnungspolitischen Rahmenbedingungen der europäischen und deutschen Institutionen bezogen. Es wird gezeigt, welche Marktstrukturszenarien am besten mit den ordnungspolitischen Rahmenbedingungen und den Zielen der Institutionen in der Europäischen Union und in Deutschland vereinbar sind. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783832967024

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 66,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,52
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Felix T. Rolli
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3832967028 ISBN 13: 9783832967024
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH & Co Aug 2011, 2011. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Diese industrieökonomische Untersuchung handelt vom Regelleistungsmarkt als Teil der Stromwirtschaft. Es werden Akteure, Märkte, grundlegende Begriffe, Produkte und institutionelle Zusammenhänge vorgestellt.Zur Bewertung von Entflechtung, Regulierung und Wettbewerb auf dem Regelleistungsmarkt wird ein Analyserahmen entwickelt. Es wird erstmals gezeigt, dass sich mit Hilfe der Versicherungstheorie eine elastische Regelleistungsnachfragefunktion über den Erwartungsnutzenansatz herleiten lässt. Dies eröffnet neue Perspektiven für die künftige energiewirtschaftliche Diskussion. Die Problematik bisheriger unelastischer Regelleistungsnachfragefunktionen wird damit überwunden. Analysiert werden zahlreiche Marktstrukturszenarien zur Gestaltung des Regelleistungsmarktes. Die Erkenntnisse der Strukturanalyse werden auf die ordnungspolitischen Rahmenbedingungen der europäischen und deutschen Institutionen bezogen. Es wird gezeigt, welche Marktstrukturszenarien am besten mit den ordnungspolitischen Rahmenbedingungen und den Zielen der Institutionen in der Europäischen Union und in Deutschland vereinbar sind. 219 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783832967024

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 44,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer