Deutschunterricht am Gymnasium: Was kann die Sprachwissenschaft leisten?

 
9783834013637: Deutschunterricht am Gymnasium: Was kann die Sprachwissenschaft leisten?
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Die Rolle von sprachwissenschaftlichen Einsichten im Deutschunterricht wird seit Jahrzehnten diskutiert. Im Kontrast zum Umfang dieser Diskussion fällt die Antwort auf die Frage, wie viel der Deutschunterricht von seinen sprachlichen Grundlagen weiß, immer noch kurz aus. Die Süddeutsche Zeitung formulierte im Nachgang der Bamberger Tagung Deutschunterricht am Gymnasium Was kann die Sprachwissenschaft leisten?, auf deren Ergebnissen dieser Sammelband aufbaut, sogar das harte Urteil: erbärmlich wenig . Unter all den Stimmen zum Thema erhebt dieser Band den Anspruch, das Verhältnis zwischen (gymnasialem) Deutschunterricht und Linguistik auf neue Weise auszuloten: Die Beiträge kommen aus Wissenschaft, Didaktik, Schule und Schulbuchwesen und alle sind entstanden in der direkten gegenseitigen Rückkopplung. Das eröffnet neue Perspektiven und lässt erkennen, welches sprachliche Wissen in der Schule vonnöten ist und welches an Universitäten gelehrt werden sollte. Linguistisches Grundwissen steht dabei neben der Differenzierung zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit sowie dem wichtigen Blick über die Satzgrenze hinaus auf den Text. Gleichzeitig dokumentieren mehrere Beiträge, dass sich Lehrerinnen und Lehrer gerade dort Unterstützung aus der Linguistik erhoffen, wo der Lernerfolg im Fach Deutsch am schwersten zu erreichen ist.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Versand: EUR 3,60
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Verlag: Schneider Verlag GmbH, Germany (2014)
ISBN 10: 3834013633 ISBN 13: 9783834013637
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Schneider Verlag GmbH, Germany, 2014. Paperback. Zustand: New. 2., unveränderte Auflage, Nachdruck. Language: German. Brand new Book. Die Rolle von sprachwissenschaftlichen Einsichten im Deutschunterricht wird seit Jahrzehnten diskutiert. Im Kontrast zum Umfang dieser Diskussion fällt die Antwort auf die Frage, wie viel der Deutschunterricht von seinen sprachlichen Grundlagen weiß, immer noch kurz aus. Die Süddeutsche Zeitung formulierte im Nachgang der Bamberger Tagung Deutschunterricht am Gymnasium - Was kann die Sprachwissenschaft leisten?, auf deren Ergebnissen dieser Sammelband aufbaut, sogar das harte Urteil: "erbärmlich wenig".Unter all den Stimmen zum Thema erhebt dieser Band den Anspruch, das Verhältnis zwischen (gymnasialem) Deutschunterricht und Linguistik auf neue Weise auszuloten: Die Beiträge kommen aus Wissenschaft, Didaktik, Schule und Schulbuchwesen - und alle sind entstanden in der direkten gegenseitigen Rückkopplung. Das eröffnet neue Perspektiven und lässt erkennen, welches sprachliche Wissen in der Schule vonnöten ist und welches an Universitäten gelehrt werden sollte. Linguistisches Grundwissen steht dabei neben der Differenzierung zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit sowie dem wichtigen Blick über die Satzgrenze hinaus auf den Text. Gleichzeitig dokumentieren mehrere Beiträge, dass sich Lehrerinnen und Lehrer gerade dort Unterstützung aus der Linguistik erhoffen, wo der Lernerfolg im Fach Deutsch am schwersten zu erreichen ist. Bestandsnummer des Verkäufers KNV9783834013637

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 27,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,60
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

2.

Michael Rödel
Verlag: Schneider Verlag Hohengehren Jul 2014 (2014)
ISBN 10: 3834013633 ISBN 13: 9783834013637
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Schneider Verlag Hohengehren Jul 2014, 2014. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Die Rolle von sprachwissenschaftlichen Einsichten im Deutschunterricht wird seit Jahrzehnten diskutiert. Im Kontrast zum Umfang dieser Diskussion fällt die Antwort auf die Frage, wie viel der Deutschunterricht von seinen sprachlichen Grundlagen weiß, immer noch kurz aus. Die Süddeutsche Zeitung formulierte im Nachgang der Bamberger Tagung Deutschunterricht am Gymnasium - Was kann die Sprachwissenschaft leisten , auf deren Ergebnissen dieser Sammelband aufbaut, sogar das harte Urteil: 'erbärmlich wenig'.Unter all den Stimmen zum Thema erhebt dieser Band den Anspruch, das Verhältnis zwischen (gymnasialem) Deutschunterricht und Linguistik auf neue Weise auszuloten: Die Beiträge kommen aus Wissenschaft, Didaktik, Schule und Schulbuchwesen - und alle sind entstanden in der direkten gegenseitigen Rückkopplung. Das eröffnet neue Perspektiven und lässt erkennen, welches sprachliche Wissen in der Schule vonnöten ist und welches an Universitäten gelehrt werden sollte. Linguistisches Grundwissen steht dabei neben der Differenzierung zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit sowie dem wichtigen Blick über die Satzgrenze hinaus auf den Text. Gleichzeitig dokumentieren mehrere Beiträge, dass sich Lehrerinnen und Lehrer gerade dort Unterstützung aus der Linguistik erhoffen, wo der Lernerfolg im Fach Deutsch am schwersten zu erreichen ist. 168 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783834013637

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer