CHEOPS-PYRAMIDE gebaut mit den eigenen BARKEN (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783837062366: CHEOPS-PYRAMIDE gebaut mit den eigenen BARKEN (German Edition)

Schiffe und Schiffsgruben in der Wüste, das elektrisiert besonders jene, die sozusagen von Berufs wegen sich mit dem Bau der alten Pyramiden beschäftigen. Helmar Neubacher, Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik kommt bei der Frage, wie konnten die alten Ägypter vor 4.600 Jahren tonnenschwere Steine heben, zu experimentell bestätigten Antworten. Sein Studium der Schriften des Herodot, der einschlägigen Fachliteratur, sein ei-gener beruflicher Hintergrund, Analysen vor Ort und insbesondere Dutzende von Experimen-ten lassen ihn zu der Überzeugung kommen, dass WASSERKRAFT und das HEBELPRIN-ZIP die alten Baumeister zu ihren fantastischen Leistungen befähigten. Im Prinzip lässt sich jede Last mit einer wesentlich kleineren anheben, wenn der Hebelarm lang genug ist. Wie aber funktionierte dieses beim Bau der Pyramiden? Welcher Kraft bedien-ten sich die alten Ägypter, um den Hebel in Bewegung zu setzen? H. Neubacher beschreibt in seinem Buch die gesuchte Kraftquelle. Die von ihm vorgestellte Hebetechnologie besticht einerseits durch ihre Einfachheit und andererseits durch ihre Effek-tivität. Fotos und Modellskizzen veranschaulichen dem Leser auf spannende Weise die Lösung eines Jahrtausendrätsels.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Helmar Neubacher
Verlag: Bod (2008)
ISBN 10: 3837062368 ISBN 13: 9783837062366
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Pbshop
(Wood Dale, IL, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bod, 2008. PAP. Buchzustand: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Buchnummer des Verkäufers IQ-9783837062366

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 25,78
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,36
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Neubacher, Helmar
Verlag: BoD (2016)
ISBN 10: 3837062368 ISBN 13: 9783837062366
Neu Paperback Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung BoD, 2016. Paperback. Buchzustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Buchnummer des Verkäufers ria9783837062366_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 28,70
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,40
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Helmar Neubacher
Verlag: Bod
ISBN 10: 3837062368 ISBN 13: 9783837062366
Neu Paperback Anzahl: > 20
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bod. Paperback. Buchzustand: New. Paperback. 162 pages. Dimensions: 8.7in. x 6.7in. x 0.5in.Schiffe und Schiffsgruben in der Wste, das elektrisiert besonders jene, die sozusagen von Berufs wegen sich mit dem Bau der alten Pyramiden beschftigen. Helmar Neubacher, Ingenieur fr Schiffsbetriebstechnik kommt bei der Frage, wie konnten die alten gypter vor 4. 600 Jahren tonnenschwere Steine heben, zu experimentell besttigten Antworten. Sein Studium der Schriften des Herodot, der einschlgigen Fachliteratur, sein ei-gener beruflicher Hintergrund, Analysen vor Ort und insbesondere Dutzende von Experimen-ten lassen ihn zu der berzeugung kommen, dass WASSERKRAFT und das HEBELPRIN-ZIP die alten Baumeister zu ihren fantastischen Leistungen befhigten. Im Prinzip lsst sich jede Last mit einer wesentlich kleineren anheben, wenn der Hebelarm lang genug ist. Wie aber funktionierte dieses beim Bau der Pyramiden Welcher Kraft bedien-ten sich die alten gypter, um den Hebel in Bewegung zu setzen H. Neubacher beschreibt in seinem Buch die gesuchte Kraftquelle. Die von ihm vorgestellte Hebetechnologie besticht einerseits durch ihre Einfachheit und andererseits durch ihre Effek-tivitt. Fotos und Modellskizzen veranschaulichen dem Leser auf spannende Weise die Lsung eines Jahrtausendrtsels. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Buchnummer des Verkäufers 9783837062366

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,73
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,33
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Helmar Neubacher
Verlag: Bod (2008)
ISBN 10: 3837062368 ISBN 13: 9783837062366
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bod, 2008. PAP. Buchzustand: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 3 to 5 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Buchnummer des Verkäufers IQ-9783837062366

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 35,46
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,23
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Helmar Neubacher
Verlag: BOD, United States (2008)
ISBN 10: 3837062368 ISBN 13: 9783837062366
Neu Paperback Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung BOD, United States, 2008. Paperback. Buchzustand: New. 2. Auflage.. Language: German,English . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Schiffe und Schiffsgruben in der Wuste, das elektrisiert besonders jene, die sozusagen von Berufs wegen sich mit dem Bau der alten Pyramiden beschaftigen. Helmar Neubacher, Ingenieur fur Schiffsbetriebstechnik kommt bei der Frage, wie konnten die alten Agypter vor 4.600 Jahren tonnenschwere Steine heben, zu experimentell bestatigten Antworten. Sein Studium der Schriften des Herodot, der einschlagigen Fachliteratur, sein ei-gener beruflicher Hintergrund, Analysen vor Ort und insbesondere Dutzende von Experimen-ten lassen ihn zu der Uberzeugung kommen, dass WASSERKRAFT und das HEBELPRIN-ZIP die alten Baumeister zu ihren fantastischen Leistungen befahigten. Im Prinzip lasst sich jede Last mit einer wesentlich kleineren anheben, wenn der Hebelarm lang genug ist. Wie aber funktionierte dieses beim Bau der Pyramiden? Welcher Kraft bedien-ten sich die alten Agypter, um den Hebel in Bewegung zu setzen? H. Neubacher beschreibt in seinem Buch die gesuchte Kraftquelle. Die von ihm vorgestellte Hebetechnologie besticht einerseits durch ihre Einfachheit und andererseits durch ihre Effek-tivitat. Fotos und Modellskizzen veranschaulichen dem Leser auf spannende Weise die Losung eines Jahrtausendratsels. Buchnummer des Verkäufers APC9783837062366

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 50,38
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,41
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer