Schichtwechsel: Von der Kohlekrise zum Strukturwandel

 
9783837505955: Schichtwechsel: Von der Kohlekrise zum Strukturwandel
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Im Frühjahr 1958 bahnte sich die erste große Kohlekrise im Ruhrgebiet an: Zehntausende von Bergleuten wurden zu unbezahlten Feierschichten nach Hause geschickt, die ersten Zechen wurden stillgelegt. Damit begann im Ruhrgebiet der langsame Abschied von Kohle, Eisen und Stahl, begleitet von einem Prozess des umfassenden Wandels, der bis heute andauert. Die Stadt Bochum steht beispielhaft für den Strukturwandel. Die Ansiedlung der Graetz-Fernsehwerke, des Automobilherstellers Opel und der Ruhr-Universität in den 1960er-Jahren zeigen die frühen Bemühungen um einen strukturellen Wandel. In diese Zeit fällt auch die gezielte Anwerbung von Zuwanderern aus dem Ausland, deren Arbeitskraft im Ruhrgebiet benötigt wurde. Heute ist die Wirtschaftsstruktur des Reviers vielfältig. Chemie, Gesundheit, Logistik, Energie, neue Technologien und Kreativwirtschaft prägen die Region. Industriekultur und Industrienatur tragen wesentlich zum neuen Bild des Ruhrgebiets bei. Die wissenschaftlichen Beiträge des Ausstellungskatalogs zeigen Verlauf und Ursache der Kohlekrise, skizzieren die Etappen des Strukturwandels am Beispiel der Stadt Bochum und fragen nach den Reaktionen der Menschen in der Region.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

LWL-Industriemuseum
Verlag: Klartext Verlag (2011)
ISBN 10: 3837505952 ISBN 13: 9783837505955
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Klartext Verlag, 2011. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers L9783837505955

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 19,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

LWL-Industriemuseum
ISBN 10: 3837505952 ISBN 13: 9783837505955
Neu Anzahl: 3
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 18330850-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 21,93
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,24
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

LWL-Industriemuseum
Verlag: Klartext Verlag
ISBN 10: 3837505952 ISBN 13: 9783837505955
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Klartext Verlag. hardback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783837505955

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 18,29
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,33
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

LWL-Industriemuseum
Verlag: Klartext Verlag Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 3837505952 ISBN 13: 9783837505955
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Klartext Verlag Jul 2011, 2011. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Im Frühjahr 1958 bahnte sich die erste große Kohlekrise im Ruhrgebiet an: Zehntausende von Bergleuten wurden zu unbezahlten Feierschichten nach Hause geschickt, die ersten Zechen wurden stillgelegt. Damit begann im Ruhrgebiet der langsame Abschied von Kohle, Eisen und Stahl, begleitet von einem Prozess des umfassenden Wandels, der bis heute andauert. Die Stadt Bochum steht beispielhaft für den Strukturwandel. Die Ansiedlung der Graetz-Fernsehwerke, des Automobilherstellers Opel und der Ruhr-Universität in den 1960er-Jahren zeigen die frühen Bemühungen um einen strukturellen Wandel. In diese Zeit fällt auch die gezielte Anwerbung von Zuwanderern aus dem Ausland, deren Arbeitskraft im Ruhrgebiet benötigt wurde. Heute ist die Wirtschaftsstruktur des Reviers vielfältig. Chemie, Gesundheit, Logistik, Energie, neue Technologien und Kreativwirtschaft prägen die Region. Industriekultur und Industrienatur tragen wesentlich zum neuen Bild des Ruhrgebiets bei. Die wissenschaftlichen Beiträge des Ausstellungskatalogs zeigen Verlauf und Ursache der Kohlekrise, skizzieren die Etappen des Strukturwandels am Beispiel der Stadt Bochum und fragen nach den Reaktionen der Menschen in der Region. 156 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783837505955

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 19,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

LWL-Industriemuseum
Verlag: Klartext Verlag (2011)
ISBN 10: 3837505952 ISBN 13: 9783837505955
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Klartext Verlag, 2011. Hardback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Im Frühjahr 1958 bahnte sich die erste große Kohlekrise im Ruhrgebiet an: Zehntausende von Bergleuten wurden zu unbezahlten Feierschichten nach Hause geschickt, die ersten Zechen wurden stillgelegt. Damit begann im Ruhrgebiet der langsame Abschied von Kohle, Eisen und Stahl, begleitet von einem Prozess des umfassenden Wandels, der bis heute andauert.§Die Stadt Bochum steht beispielhaft für den Strukturwandel. Die Ansiedlung der Graetz-Fernsehwerke, des Automobilherstellers Opel und der Ruhr-Universität in den 1960er-Jahren zeigen die frühen Bemühungen um einen strukturellen Wandel. In diese Zeit fällt auch die gezielte Anwerbung von Zuwanderern aus dem Ausland, deren Arbeitskraft im Ruhrgebiet benötigt wurde.§Heute ist die Wirtschaftsstruktur des Reviers vielfältig. Chemie, Gesundheit, Logistik, Energie, neue Technologien und Kreativwirtschaft prägen die Region. Industriekultur und Industrienatur tragen wesentlich zum neuen Bild des Ruhrgebiets bei.§Die wissenschaftlichen Beiträge des Ausstellungskatalogs zeigen Verlauf und Ursache der Kohlekrise, skizzieren die Etappen des Strukturwandels am Beispiel der Stadt Bochum und fragen nach den Reaktionen der Menschen in der Region. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783837505955

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 29,92
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,32
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

LWL-Industriemuseum
Verlag: Klartext Verlag Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 3837505952 ISBN 13: 9783837505955
Neu Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Klartext Verlag Jul 2011, 2011. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Im Frühjahr 1958 bahnte sich die erste große Kohlekrise im Ruhrgebiet an: Zehntausende von Bergleuten wurden zu unbezahlten Feierschichten nach Hause geschickt, die ersten Zechen wurden stillgelegt. Damit begann im Ruhrgebiet der langsame Abschied von Kohle, Eisen und Stahl, begleitet von einem Prozess des umfassenden Wandels, der bis heute andauert. Die Stadt Bochum steht beispielhaft für den Strukturwandel. Die Ansiedlung der Graetz-Fernsehwerke, des Automobilherstellers Opel und der Ruhr-Universität in den 1960er-Jahren zeigen die frühen Bemühungen um einen strukturellen Wandel. In diese Zeit fällt auch die gezielte Anwerbung von Zuwanderern aus dem Ausland, deren Arbeitskraft im Ruhrgebiet benötigt wurde. Heute ist die Wirtschaftsstruktur des Reviers vielfältig. Chemie, Gesundheit, Logistik, Energie, neue Technologien und Kreativwirtschaft prägen die Region. Industriekultur und Industrienatur tragen wesentlich zum neuen Bild des Ruhrgebiets bei. Die wissenschaftlichen Beiträge des Ausstellungskatalogs zeigen Verlauf und Ursache der Kohlekrise, skizzieren die Etappen des Strukturwandels am Beispiel der Stadt Bochum und fragen nach den Reaktionen der Menschen in der Region. 156 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783837505955

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 19,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

LWL-Industriemuseum
Verlag: Klartext Verlag Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 3837505952 ISBN 13: 9783837505955
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Klartext Verlag Jul 2011, 2011. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Im Frühjahr 1958 bahnte sich die erste große Kohlekrise im Ruhrgebiet an: Zehntausende von Bergleuten wurden zu unbezahlten Feierschichten nach Hause geschickt, die ersten Zechen wurden stillgelegt. Damit begann im Ruhrgebiet der langsame Abschied von Kohle, Eisen und Stahl, begleitet von einem Prozess des umfassenden Wandels, der bis heute andauert. Die Stadt Bochum steht beispielhaft für den Strukturwandel. Die Ansiedlung der Graetz-Fernsehwerke, des Automobilherstellers Opel und der Ruhr-Universität in den 1960er-Jahren zeigen die frühen Bemühungen um einen strukturellen Wandel. In diese Zeit fällt auch die gezielte Anwerbung von Zuwanderern aus dem Ausland, deren Arbeitskraft im Ruhrgebiet benötigt wurde. Heute ist die Wirtschaftsstruktur des Reviers vielfältig. Chemie, Gesundheit, Logistik, Energie, neue Technologien und Kreativwirtschaft prägen die Region. Industriekultur und Industrienatur tragen wesentlich zum neuen Bild des Ruhrgebiets bei. Die wissenschaftlichen Beiträge des Ausstellungskatalogs zeigen Verlauf und Ursache der Kohlekrise, skizzieren die Etappen des Strukturwandels am Beispiel der Stadt Bochum und fragen nach den Reaktionen der Menschen in der Region. 156 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783837505955

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 19,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

LWL-Industriemuseum
Verlag: Klartext Verlag Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 3837505952 ISBN 13: 9783837505955
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Klartext Verlag Jul 2011, 2011. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Im Frühjahr 1958 bahnte sich die erste große Kohlekrise im Ruhrgebiet an: Zehntausende von Bergleuten wurden zu unbezahlten Feierschichten nach Hause geschickt, die ersten Zechen wurden stillgelegt. Damit begann im Ruhrgebiet der langsame Abschied von Kohle, Eisen und Stahl, begleitet von einem Prozess des umfassenden Wandels, der bis heute andauert. Die Stadt Bochum steht beispielhaft für den Strukturwandel. Die Ansiedlung der Graetz-Fernsehwerke, des Automobilherstellers Opel und der Ruhr-Universität in den 1960er-Jahren zeigen die frühen Bemühungen um einen strukturellen Wandel. In diese Zeit fällt auch die gezielte Anwerbung von Zuwanderern aus dem Ausland, deren Arbeitskraft im Ruhrgebiet benötigt wurde. Heute ist die Wirtschaftsstruktur des Reviers vielfältig. Chemie, Gesundheit, Logistik, Energie, neue Technologien und Kreativwirtschaft prägen die Region. Industriekultur und Industrienatur tragen wesentlich zum neuen Bild des Ruhrgebiets bei. Die wissenschaftlichen Beiträge des Ausstellungskatalogs zeigen Verlauf und Ursache der Kohlekrise, skizzieren die Etappen des Strukturwandels am Beispiel der Stadt Bochum und fragen nach den Reaktionen der Menschen in der Region. 156 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783837505955

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 19,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

LWL-Industriemuseum
Verlag: Klartext Verlagsges. Mbh 2011-07 (2011)
ISBN 10: 3837505952 ISBN 13: 9783837505955
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Klartext Verlagsges. Mbh 2011-07, 2011. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-LBR-00946625

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 17,72
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 33,32
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer