Rhythmik in Hellerau-Laxenburg: Die pädagogische Arbeit der Schule Hellerau-Laxenburg 1925 - 1938 (German Edition)

 
9783838110783: Rhythmik in Hellerau-Laxenburg: Die pädagogische Arbeit der Schule Hellerau-Laxenburg 1925 - 1938 (German Edition)

Die pädagogischen Grundlagen der Schule Hellerau- Laxenburg (1925 - 1938) stehen im Mittelpunkt dieser Arbeit. Ausgehend von den Erkenntnissen und Erfahrungen von Emile Jaques-Dalcroze (1865 - 1950), dem Begründer der Rhythmischen Erziehung, wird die Weiterführung der Schule in Hellerau (bei Dresden) und Laxenburg (bei Wien) durch seine Schülerinnen und Schüler auf der Basis von historischen Quellen nachgezeichnet und die Fortsetzung seiner pädagogischen Methode, aber auch deren Weiterentwicklung dargestellt. Die schriftlichen Dokumentationen (Mitteilungsblätter) der Schule Hellerau-Laxenburg geben einen Einblick in die pädagogischen Ansätze, in die Arbeitsweise und Arbeitsfelder, sowie in den Beginn der Rhythmischen Erziehung in der Arbeit mit behinderten Kindern. Die pädagogische Arbeit und im Besonderen die Entwicklung der Schule Hellerau-Laxenburg wird weiters durch Interviews von Zeitzeuginnen dokumentiert.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Herta Hirmke-Toth, Dr.phil., Mag.phil., Studium an der Hochschule für Musik u.darstellende Kunst Wien (Rhythmik) und an der Universität Wien (Pädagogik, Sonder- u.Heilpädagogik) Lehrtätigkeit an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (Sonderpädagogik, Rhythmik) und an der Universität für Musik u.darstellende Kunst Wien

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Hirmke-Toth, Herta
ISBN 10: 3838110781 ISBN 13: 9783838110783
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Publisher/Verlag: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften | Die pädagogische Arbeit der Schule Hellerau-Laxenburg 1925 - 1938 | Die pädagogischen Grundlagen der Schule Hellerau- Laxenburg (1925 - 1938) stehen im Mittelpunkt dieser Arbeit. Ausgehend von den Erkenntnissen und Erfahrungen von Emile Jaques-Dalcroze (1865 - 1950), dem Begründer der Rhythmischen Erziehung, wird die Weiterführung der Schule in Hellerau (bei Dresden) und Laxenburg (bei Wien) durch seine Schülerinnen und Schüler auf der Basis von historischen Quellen nachgezeichnet und die Fortsetzung seiner pädagogischen Methode, aber auch deren Weiterentwicklung dargestellt. Die schriftlichen Dokumentationen (Mitteilungsblätter) der Schule Hellerau-Laxenburg geben einen Einblick in die pädagogischen Ansätze, in die Arbeitsweise und Arbeitsfelder, sowie in den Beginn der Rhythmischen Erziehung in der Arbeit mit behinderten Kindern. Die pädagogische Arbeit und im Besonderen die Entwicklung der Schule Hellerau-Laxenburg wird weiters durch Interviews von Zeitzeuginnen dokumentiert. | Format: Paperback | 415 gr | 220x150x16 mm | 308 pp. Buchnummer des Verkäufers K9783838110783

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 98,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Herta Hirmke-Toth
Verlag: Südwestdeutscher Verlag Sep 2009 (2009)
ISBN 10: 3838110781 ISBN 13: 9783838110783
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Südwestdeutscher Verlag Sep 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die pädagogischen Grundlagen der Schule Hellerau- Laxenburg (1925 - 1938) stehen im Mittelpunkt dieser Arbeit. Ausgehend von den Erkenntnissen und Erfahrungen von Emile Jaques-Dalcroze (1865 - 1950), dem Begründer der Rhythmischen Erziehung, wird die Weiterführung der Schule in Hellerau (bei Dresden) und Laxenburg (bei Wien) durch seine Schülerinnen und Schüler auf der Basis von historischen Quellen nachgezeichnet und die Fortsetzung seiner pädagogischen Methode, aber auch deren Weiterentwicklung dargestellt. Die schriftlichen Dokumentationen (Mitteilungsblätter) der Schule Hellerau-Laxenburg geben einen Einblick in die pädagogischen Ansätze, in die Arbeitsweise und Arbeitsfelder, sowie in den Beginn der Rhythmischen Erziehung in der Arbeit mit behinderten Kindern. Die pädagogische Arbeit und im Besonderen die Entwicklung der Schule Hellerau-Laxenburg wird weiters durch Interviews von Zeitzeuginnen dokumentiert. 308 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783838110783

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 98,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,14
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Herta Hirmke-Toth
Verlag: Südwestdeutscher Verlag Sep 2009 (2009)
ISBN 10: 3838110781 ISBN 13: 9783838110783
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Südwestdeutscher Verlag Sep 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die pädagogischen Grundlagen der Schule Hellerau- Laxenburg (1925 - 1938) stehen im Mittelpunkt dieser Arbeit. Ausgehend von den Erkenntnissen und Erfahrungen von Emile Jaques-Dalcroze (1865 - 1950), dem Begründer der Rhythmischen Erziehung, wird die Weiterführung der Schule in Hellerau (bei Dresden) und Laxenburg (bei Wien) durch seine Schülerinnen und Schüler auf der Basis von historischen Quellen nachgezeichnet und die Fortsetzung seiner pädagogischen Methode, aber auch deren Weiterentwicklung dargestellt. Die schriftlichen Dokumentationen (Mitteilungsblätter) der Schule Hellerau-Laxenburg geben einen Einblick in die pädagogischen Ansätze, in die Arbeitsweise und Arbeitsfelder, sowie in den Beginn der Rhythmischen Erziehung in der Arbeit mit behinderten Kindern. Die pädagogische Arbeit und im Besonderen die Entwicklung der Schule Hellerau-Laxenburg wird weiters durch Interviews von Zeitzeuginnen dokumentiert. 308 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783838110783

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 98,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,14
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Herta Hirmke-Toth
Verlag: Suedwestdeutscher Verlag fuer Hochschulschriften (2009)
ISBN 10: 3838110781 ISBN 13: 9783838110783
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
Irish Booksellers
(Rumford, ME, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Suedwestdeutscher Verlag fuer Hochschulschriften, 2009. Paperback. Buchzustand: New. book. Buchnummer des Verkäufers M3838110781

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 124,46
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Herta Hirmke-Toth
Verlag: Südwestdeutscher Verlag Sep 2009 (2009)
ISBN 10: 3838110781 ISBN 13: 9783838110783
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Südwestdeutscher Verlag Sep 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Die pädagogischen Grundlagen der Schule Hellerau- Laxenburg (1925 - 1938) stehen im Mittelpunkt dieser Arbeit. Ausgehend von den Erkenntnissen und Erfahrungen von Emile Jaques-Dalcroze (1865 - 1950), dem Begründer der Rhythmischen Erziehung, wird die Weiterführung der Schule in Hellerau (bei Dresden) und Laxenburg (bei Wien) durch seine Schülerinnen und Schüler auf der Basis von historischen Quellen nachgezeichnet und die Fortsetzung seiner pädagogischen Methode, aber auch deren Weiterentwicklung dargestellt. Die schriftlichen Dokumentationen (Mitteilungsblätter) der Schule Hellerau-Laxenburg geben einen Einblick in die pädagogischen Ansätze, in die Arbeitsweise und Arbeitsfelder, sowie in den Beginn der Rhythmischen Erziehung in der Arbeit mit behinderten Kindern. Die pädagogische Arbeit und im Besonderen die Entwicklung der Schule Hellerau-Laxenburg wird weiters durch Interviews von Zeitzeuginnen dokumentiert. 308 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783838110783

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 98,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,52
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Herta Hirmke-Toth
Verlag: Südwestdeutscher Verlag, Russian Federation (2012)
ISBN 10: 3838110781 ISBN 13: 9783838110783
Neu Paperback Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Südwestdeutscher Verlag, Russian Federation, 2012. Paperback. Buchzustand: New. Language: German . Brand New Book. Die pädagogischen Grundlagen der Schule Hellerau- Laxenburg (1925 - 1938) stehen im Mittelpunkt dieser Arbeit. Ausgehend von den Erkenntnissen und Erfahrungen von Emile Jaques-Dalcroze (1865 - 1950), dem Begründer der Rhythmischen Erziehung, wird die Weiterführung der Schule in Hellerau (bei Dresden) und Laxenburg (bei Wien) durch seine Schülerinnen und Schüler auf der Basis von historischen Quellen nachgezeichnet und die Fortsetzung seiner pädagogischen Methode, aber auch deren Weiterentwicklung dargestellt. Die schriftlichen Dokumentationen (Mitteilungsblätter) der Schule Hellerau-Laxenburg geben einen Einblick in die pädagogischen Ansätze, in die Arbeitsweise und Arbeitsfelder, sowie in den Beginn der Rhythmischen Erziehung in der Arbeit mit behinderten Kindern. Die pädagogische Arbeit und im Besonderen die Entwicklung der Schule Hellerau-Laxenburg wird weiters durch Interviews von Zeitzeuginnen dokumentiert. This book was created using print-on-demand technology. Buchnummer des Verkäufers KNV9783838110783

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 147,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,38
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer