Triebner, S: Vergleich von zwei E-Learningformaten mit einer

 
9783838118307: Triebner, S: Vergleich von zwei E-Learningformaten mit einer
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Die universitäre Lehre unterliegt stetiger Veränderung. Viele neue Ideen werden eingebracht. Manche erweisen sich als wertvoll und praktikabel, andere werden schnell wieder verworfen. Aber nichts hat die Lehre in den letzten Jahren so verändert, wie der Anbruch des Computer- und Internetzeitalters. Wo Studenten früher neue Wohnungen oder alte Möbel am Schwarzen Brett suchten und ihre Klausurergebnisse an großen Tafeln aushingen, da werden heute Kurse im Internet gebucht und Kontakte in virtuellen Netzwerken gepflegt. Auch vor der Lehre hat die virtuelle Revolution nicht halt gemacht. Vorlesungsskripte oder gar - podcasts sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Sogar interaktive Lerneinheiten gibt es schon in einigen Bereichen. Nun war es an der Zeit, einmal zu überprüfen, wie diese E-Learning-Angebote eigentlich bei den Studenten ankommen und wie effektiv sie hinsichtlich der Wissensvermittlung sind. An der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik der Universität Erlangen-Nürnberg wurde dazu am Beispiel der Demenz ein E-Learning-Angebot mit einer klassischen Präsenzvorlesung in einem randomisierten Studiendesign verglichen.

Biografía del autor:

Dr. med. Sascha Triebner, geboren am 11.07.1982 in Gera, studierte nach seinem Abitur am Peutinger Gymnasium in Ellwangen Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und der Promotion ist er nun als Arzt in der Klinik für Urologie am Klinikum Heidenheim tätig.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Sascha Triebner
Verlag: Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3838118308 ISBN 13: 9783838118307
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Nov 2015, 2015. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Die universitäre Lehre unterliegt stetiger Veränderung. Viele neue Ideen werden eingebracht. Manche erweisen sich als wertvoll und praktikabel, andere werden schnell wieder verworfen. Aber nichts hat die Lehre in den letzten Jahren so verändert, wie der Anbruch des Computer- und Internetzeitalters. Wo Studenten früher neue Wohnungen oder alte Möbel am Schwarzen Brett suchten und ihre Klausurergebnisse an großen Tafeln aushingen, da werden heute Kurse im Internet gebucht und Kontakte in virtuellen Netzwerken gepflegt. Auch vor der Lehre hat die virtuelle Revolution nicht halt gemacht. Vorlesungsskripte oder gar - podcasts sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Sogar interaktive Lerneinheiten gibt es schon in einigen Bereichen. Nun war es an der Zeit, einmal zu überprüfen, wie diese E-Learning-Angebote eigentlich bei den Studenten ankommen und wie effektiv sie hinsichtlich der Wissensvermittlung sind. An der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik der Universität Erlangen-Nürnberg wurde dazu am Beispiel der Demenz ein E-Learning-Angebot mit einer klassischen Präsenzvorlesung in einem randomisierten Studiendesign verglichen. 52 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783838118307

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 53,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

2.

Sascha Triebner
Verlag: Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3838118308 ISBN 13: 9783838118307
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Nov 2015, 2015. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Die universitäre Lehre unterliegt stetiger Veränderung. Viele neue Ideen werden eingebracht. Manche erweisen sich als wertvoll und praktikabel, andere werden schnell wieder verworfen. Aber nichts hat die Lehre in den letzten Jahren so verändert, wie der Anbruch des Computer- und Internetzeitalters. Wo Studenten früher neue Wohnungen oder alte Möbel am Schwarzen Brett suchten und ihre Klausurergebnisse an großen Tafeln aushingen, da werden heute Kurse im Internet gebucht und Kontakte in virtuellen Netzwerken gepflegt. Auch vor der Lehre hat die virtuelle Revolution nicht halt gemacht. Vorlesungsskripte oder gar - podcasts sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Sogar interaktive Lerneinheiten gibt es schon in einigen Bereichen. Nun war es an der Zeit, einmal zu überprüfen, wie diese E-Learning-Angebote eigentlich bei den Studenten ankommen und wie effektiv sie hinsichtlich der Wissensvermittlung sind. An der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik der Universität Erlangen-Nürnberg wurde dazu am Beispiel der Demenz ein E-Learning-Angebot mit einer klassischen Präsenzvorlesung in einem randomisierten Studiendesign verglichen. 52 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783838118307

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 53,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

3.

Sascha Triebner
Verlag: Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3838118308 ISBN 13: 9783838118307
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Nov 2015, 2015. Taschenbuch. Zustand: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Die universitäre Lehre unterliegt stetiger Veränderung. Viele neue Ideen werden eingebracht. Manche erweisen sich als wertvoll und praktikabel, andere werden schnell wieder verworfen. Aber nichts hat die Lehre in den letzten Jahren so verändert, wie der Anbruch des Computer- und Internetzeitalters. Wo Studenten früher neue Wohnungen oder alte Möbel am Schwarzen Brett suchten und ihre Klausurergebnisse an großen Tafeln aushingen, da werden heute Kurse im Internet gebucht und Kontakte in virtuellen Netzwerken gepflegt. Auch vor der Lehre hat die virtuelle Revolution nicht halt gemacht. Vorlesungsskripte oder gar - podcasts sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Sogar interaktive Lerneinheiten gibt es schon in einigen Bereichen. Nun war es an der Zeit, einmal zu überprüfen, wie diese E-Learning-Angebote eigentlich bei den Studenten ankommen und wie effektiv sie hinsichtlich der Wissensvermittlung sind. An der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik der Universität Erlangen-Nürnberg wurde dazu am Beispiel der Demenz ein E-Learning-Angebot mit einer klassischen Präsenzvorlesung in einem randomisierten Studiendesign verglichen. 52 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783838118307

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 53,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

4.

Triebner, Sascha
ISBN 10: 3838118308 ISBN 13: 9783838118307
Neu Kartoniert / Broschiert Anzahl: > 20
Anbieter
moluna
(Greven, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung 2015. Kartoniert / Broschiert. Zustand: New. Die universitaere Lehre unterliegt stetiger Veraenderung. Viele neue Ideen werden eingebracht. Manche erweisen sich als wertvoll und praktikabel, andere werden. Bestandsnummer des Verkäufers 5406185

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 53,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer