Vorgesetztenbeurteilung als Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung: Eine kritische Analyse

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783838608204: Vorgesetztenbeurteilung als Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung: Eine kritische Analyse
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Diplomarbeit "Vorgesetztenbeurteilung als Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung" beschäftigt sich zunächst mit der Abgrenzung des Begriffes Mitarbeiterführung und stellt die unterschiedlichen Möglichkeiten der "Beurteilung" im Betrieb dar. Anschließend erfolgt eine Analyse der Ausgangssituation in den Betrieben, denen sich Mitarbeiter und Führungskräfte heute gegenübergestellt sehen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Kommunikation und der Arbeitszufriedenheit. Auch die zukünftigen Anforderungen, denen Führungskräfte zukünftig gewachsen sein müssen, werden analysiert. Im Hauptteil der Arbeit wird das Instrument "Vorgesetztenbeurteilung" vorgestellt. Dabei werden unterschiedliche Varianten ebenso berücksichtigt wie die Abgrenzung der Vorgesetztenbeurteilung zu anderen personalpolitischen Instrumenten. Die Vorgehensweise bei der Durchführung einer Vorgesetztenbeurteilung wird in einem eigenen Kapitel thematisiert und näher erläutert. Der Praxisteil besteht aus der Darstellung des allgemeingültigen "Fragebogens zur Vorgesetzten-Verhaltens-Beschreibung (FVVB)" sowie der Zusammenfassung des Ablaufs der Vorgesetztenbeurteilung bei der ESSO AG. Darüber hinaus hat die Autorin im Rahmen der Arbeit eine eigene Vorgesetztenbeurteilung bei der Bosch Telecom GmbH durchgeführt und berichtet über den gewählten Ablauf und die eigenen Erfahrungen. Abschließend werden Vor- und Nachteile der Vorgesetztenbeurteilung, ihre Bedeutung und Akzeptanz in der Praxis sowie die Erreichung der mit ihr verfolgten Ziele diskutiert und anhand von Beispielen aus der Praxis anschaulich dargestellt. Auch nach der Diskussion dieser Problemstellungen wird deutlich, daß die Vorgesetztenbeurteilung ein Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung ist. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einführung4 2.Definitionen 2.1Mitarbeiterführung, Führungsverhalten und Führungsstil6 2.1.1Autoritärer, kooperativer und situativer Führungsst

Reseña del editor:

Diplomarbeit, die am 01.09.1997 erfolgreich an einer Fachhochschule für Wirtschaft in Deutschland eingereicht wurde. Gang der Untersuchung: Die Diplomarbeit "Vorgesetztenbeurteilung als Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung" beschäftigt sich zunächst mit der Abgrenzung des Begriffes Mitarbeiterführung und stellt die unterschiedlichen Möglichkeiten der "Beurteilung" im Betrieb dar. Anschließend erfolgt eine Analyse der Ausgangssituation in den Betrieben, denen sich Mitarbeiter und Führungskräfte heute gegenübergestellt sehen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Kommunikation und der Arbeitszufriedenheit. Auch die zukünftigen Anforderungen, denen Führungskräfte zukünftig gewachsen sein müssen, werden analysiert. Im Hauptteil der Arbeit wird das Instrument "Vorgesetztenbeurteilung" vorgestellt. Dabei werden unterschiedliche Varianten ebenso berücksichtigt wie die Abgrenzung der Vorgesetztenbeurteilung zu anderen personalpolitischen Instrumenten. Die Vorgehensweise bei der Durchführung einer Vorgesetztenbeurteilung wird in einem eigenen Kapitel thematisiert und näher erläutert. Der Praxisteil besteht aus der Darstellung des allgemeingültigen "Fragebogens zur Vorgesetzten-Verhaltens-Beschreibung (FVVB)" sowie der Zusammenfassung des Ablaufs der Vorgesetztenbeurteilung bei der ESSO AG. Darüber hinaus hat die Autorin im Rahmen der Arbeit eine eigene Vorgesetztenbeurteilung bei der Bosch Telecom GmbH durchgeführt und berichtet über den gewählten Ablauf und die eigenen Erfahrungen. Abschließend werden Vor- und Nachteile der Vorgesetztenbeurteilung, ihre Bedeutung und Akzeptanz in der Praxis sowie die Erreichung der mit ihr verfolgten Ziele diskutiert und anhand von Beispielen aus der Praxis anschaulich dargestellt. Auch nach der Diskussion dieser Problemstellungen wird deutlich, daß die Vorgesetztenbeurteilung ein Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung ist. Inhaltsverzeichnis: 1.|Einführung|4 2.|Definitionen| 2.1|Mitarbeiterführ.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Versand: EUR 5,85
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Hoppe, Sabine
Verlag: Bod Third Party Titles 2003-04-21 (2003)
ISBN 10: 3838608208 ISBN 13: 9783838608204
Neu paperback Anzahl: > 20
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Bod Third Party Titles 2003-04-21, 2003. paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783838608204

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 32,61
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,85
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Hoppe, Sabine
ISBN 10: 3838608208 ISBN 13: 9783838608204
Neu Anzahl: 2
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 20970931-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 37,36
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,38
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Sabine Hoppe
Verlag: Diplomarbeiten Agentur diplom.de 1997-01-01 (1997)
ISBN 10: 3838608208 ISBN 13: 9783838608204
Neu Anzahl: 2
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Diplomarbeiten Agentur diplom.de 1997-01-01, 1997. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-LBR-01730371

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 33,15
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,93
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Hoppe, Sabine
Verlag: Diplomarbeiten Agentur diplom.de (1997)
ISBN 10: 3838608208 ISBN 13: 9783838608204
Neu Softcover Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
California Books
(MIAMI, FL, USA)
Bewertung

Buchbeschreibung Diplomarbeiten Agentur diplom.de, 1997. Zustand: New. This book is printed on demand. Bestandsnummer des Verkäufers I-9783838608204

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 47,35
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Sabine Hoppe
Verlag: Diplomarbeiten Agentur diplom.de 1997-01-01 (1997)
ISBN 10: 3838608208 ISBN 13: 9783838608204
Neu Anzahl: 20
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Diplomarbeiten Agentur diplom.de 1997-01-01, 1997. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-ING-28880562

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 38,69
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,93
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Hoppe, Sabine
Verlag: diplom.de (2017)
ISBN 10: 3838608208 ISBN 13: 9783838608204
Neu Paperback Anzahl: 10
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung diplom.de, 2017. Paperback. Zustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2017; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bestandsnummer des Verkäufers ria9783838608204_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 46,73
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,54
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Sabine Hoppe
Verlag: Diplom.De Apr 2003 (2003)
ISBN 10: 3838608208 ISBN 13: 9783838608204
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Diplom.De Apr 2003, 2003. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Diplomarbeit 'Vorgesetztenbeurteilung als Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung' beschäftigt sich zunächst mit der Abgrenzung des Begriffes Mitarbeiterführung und stellt die unterschiedlichen Möglichkeiten der 'Beurteilung' im Betrieb dar. Anschließend erfolgt eine Analyse der Ausgangssituation in den Betrieben, denen sich Mitarbeiter und Führungskräfte heute gegenübergestellt sehen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Kommunikation und der Arbeitszufriedenheit. Auch die zukünftigen Anforderungen, denen Führungskräfte zukünftig gewachsen sein müssen, werden analysiert. Im Hauptteil der Arbeit wird das Instrument 'Vorgesetztenbeurteilung' vorgestellt. Dabei werden unterschiedliche Varianten ebenso berücksichtigt wie die Abgrenzung der Vorgesetztenbeurteilung zu anderen personalpolitischen Instrumenten. Die Vorgehensweise bei der Durchführung einer Vorgesetztenbeurteilung wird in einem eigenen Kapitel thematisiert und näher erläutert. Der Praxisteil besteht aus der Darstellung des allgemeingültigen 'Fragebogens zur Vorgesetzten-Verhaltens-Beschreibung (FVVB)' sowie der Zusammenfassung des Ablaufs der Vorgesetztenbeurteilung bei der ESSO AG. Darüber hinaus hat die Autorin im Rahmen der Arbeit eine eigene Vorgesetztenbeurteilung bei der Bosch Telecom GmbH durchgeführt und berichtet über den gewählten Ablauf und die eigenen Erfahrungen. Abschließend werden Vor- und Nachteile der Vorgesetztenbeurteilung, ihre Bedeutung und Akzeptanz in der Praxis sowie die Erreichung der mit ihr verfolgten Ziele diskutiert und anhand von Beispielen aus der Praxis anschaulich dargestellt. Auch nach der Diskussion dieser Problemstellungen wird deutlich, daß die Vorgesetztenbeurteilung ein Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung ist. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einführung4 2.Definitionen 2.1Mitarbeiterführung, Führungsverhalten und Führungsstil6 2.1.1Autoritärer, kooperativer und situativer Führungsstil8 2.1.2Aufgaben- und Mitarbeiterorientierung der Führung9 2.2Beurteilung von Mitarbeitern durch Vorgesetzte10 2.3Leistungsbeurteilung von Vorgesetzten durch deren Vorgesetzte14 2.4Beurteilung des Vorgesetzten durch die Mitarbeiter15 3.Darstellung der Ausgangssituation 3.1Arbeitszufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter18 3.2Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern21 3.3Zukünftige Anforderungen an Führungskräfte22 4.Das personalpolitische Instrument Vorgesetztenbeurteilung 4.1Das Johari-Modell25 4.2Inhalt einer Vorgesetztenbeurteilung26 4.3Formen der Vorgesetztenbeurteilung30 4.3.1Summarische und analytische Form der Vorgesetztenbeurteilung31 4.3.2Abgrenzung verschiedener Varianten der Vorgesetztenbeurteilung anhand von Gestaltungskomponenten31 4.4Funktionen der Vorgesetztenbeurteilung32 4.5Ziele der Vorgesetztenbeurteilung33 4.6Wirkungsweisen der Vorgesetztenbeurteilung35 4.7Beurteilungsprobleme37 4.8Meßtheoretische Gütekriterien: Objektivität, Reliabilität, Validität38 4.9Einordnung der Vorgesetztenbeurteilung unter anderen personalpolitischen Instrumenten40 4.9.1Vorgesetztenbeurteilung im Vergleich zu Mitarbeiterbefragung41 4.9.2Vorgesetztenbeurteilung im Vergleich zu Mitarbeiterbeurteilung44 4.9.3Vorgesetztenbeurteilung im Vergleich zu Führungskräftetraining45 5.Vorgehensweise bei der Durchführung einer Vorgesetztenbeurteilung 5.1Allgemeine Voraussetzungen45 5.2Entwicklung des Instruments46 5.2.1Der Fragebogen47 5.2.2Die Skalierung49 5.2.3Qualitätsstandards50 5.2.4Aufwand, Zeitrahmen un. 116 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783838608204

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 38,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Sabine Hoppe
Verlag: Diplom.De Apr 2003 (2003)
ISBN 10: 3838608208 ISBN 13: 9783838608204
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Diplom.De Apr 2003, 2003. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Diplomarbeit 'Vorgesetztenbeurteilung als Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung' beschäftigt sich zunächst mit der Abgrenzung des Begriffes Mitarbeiterführung und stellt die unterschiedlichen Möglichkeiten der 'Beurteilung' im Betrieb dar. Anschließend erfolgt eine Analyse der Ausgangssituation in den Betrieben, denen sich Mitarbeiter und Führungskräfte heute gegenübergestellt sehen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Kommunikation und der Arbeitszufriedenheit. Auch die zukünftigen Anforderungen, denen Führungskräfte zukünftig gewachsen sein müssen, werden analysiert. Im Hauptteil der Arbeit wird das Instrument 'Vorgesetztenbeurteilung' vorgestellt. Dabei werden unterschiedliche Varianten ebenso berücksichtigt wie die Abgrenzung der Vorgesetztenbeurteilung zu anderen personalpolitischen Instrumenten. Die Vorgehensweise bei der Durchführung einer Vorgesetztenbeurteilung wird in einem eigenen Kapitel thematisiert und näher erläutert. Der Praxisteil besteht aus der Darstellung des allgemeingültigen 'Fragebogens zur Vorgesetzten-Verhaltens-Beschreibung (FVVB)' sowie der Zusammenfassung des Ablaufs der Vorgesetztenbeurteilung bei der ESSO AG. Darüber hinaus hat die Autorin im Rahmen der Arbeit eine eigene Vorgesetztenbeurteilung bei der Bosch Telecom GmbH durchgeführt und berichtet über den gewählten Ablauf und die eigenen Erfahrungen. Abschließend werden Vor- und Nachteile der Vorgesetztenbeurteilung, ihre Bedeutung und Akzeptanz in der Praxis sowie die Erreichung der mit ihr verfolgten Ziele diskutiert und anhand von Beispielen aus der Praxis anschaulich dargestellt. Auch nach der Diskussion dieser Problemstellungen wird deutlich, daß die Vorgesetztenbeurteilung ein Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung ist. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einführung4 2.Definitionen 2.1Mitarbeiterführung, Führungsverhalten und Führungsstil6 2.1.1Autoritärer, kooperativer und situativer Führungsstil8 2.1.2Aufgaben- und Mitarbeiterorientierung der Führung9 2.2Beurteilung von Mitarbeitern durch Vorgesetzte10 2.3Leistungsbeurteilung von Vorgesetzten durch deren Vorgesetzte14 2.4Beurteilung des Vorgesetzten durch die Mitarbeiter15 3.Darstellung der Ausgangssituation 3.1Arbeitszufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter18 3.2Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern21 3.3Zukünftige Anforderungen an Führungskräfte22 4.Das personalpolitische Instrument Vorgesetztenbeurteilung 4.1Das Johari-Modell25 4.2Inhalt einer Vorgesetztenbeurteilung26 4.3Formen der Vorgesetztenbeurteilung30 4.3.1Summarische und analytische Form der Vorgesetztenbeurteilung31 4.3.2Abgrenzung verschiedener Varianten der Vorgesetztenbeurteilung anhand von Gestaltungskomponenten31 4.4Funktionen der Vorgesetztenbeurteilung32 4.5Ziele der Vorgesetztenbeurteilung33 4.6Wirkungsweisen der Vorgesetztenbeurteilung35 4.7Beurteilungsprobleme37 4.8Meßtheoretische Gütekriterien: Objektivität, Reliabilität, Validität38 4.9Einordnung der Vorgesetztenbeurteilung unter anderen personalpolitischen Instrumenten40 4.9.1Vorgesetztenbeurteilung im Vergleich zu Mitarbeiterbefragung41 4.9.2Vorgesetztenbeurteilung im Vergleich zu Mitarbeiterbeurteilung44 4.9.3Vorgesetztenbeurteilung im Vergleich zu Führungskräftetraining45 5.Vorgehensweise bei der Durchführung einer Vorgesetztenbeurteilung 5.1Allgemeine Voraussetzungen45 5.2Entwicklung des Instruments46 5.2.1Der Fragebogen47 5.2.2Die Skalierung49 5.2.3Qualitätsstandards50 5.2.4Aufwand, Zeitrahmen un. 116 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783838608204

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 38,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Sabine Hoppe
Verlag: diplom.de, United States (2003)
ISBN 10: 3838608208 ISBN 13: 9783838608204
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung diplom.de, United States, 2003. Paperback. Zustand: New. Language: German. Brand new Book. Inhaltsangabe: Gang der Untersuchung: Die Diplomarbeit "Vorgesetztenbeurteilung als Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung" beschäftigt sich zunächst mit der Abgrenzung des Begriffes Mitarbeiterführung und stellt die unterschiedlichen Möglichkeiten der "Beurteilung" im Betrieb dar. Anschließend erfolgt eine Analyse der Ausgangssituation in den Betrieben, denen sich Mitarbeiter und Führungskräfte heute gegenübergestellt sehen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Kommunikation und der Arbeitszufriedenheit. Auch die zukünftigen Anforderungen, denen Führungskräfte zukünftig gewachsen sein müssen, werden analysiert. Im Hauptteil der Arbeit wird das Instrument "Vorgesetztenbeurteilung" vorgestellt. Dabei werden unterschiedliche Varianten ebenso berücksichtigt wie die Abgrenzung der Vorgesetztenbeurteilung zu anderen personalpolitischen Instrumenten. Die Vorgehensweise bei der Durchführung einer Vorgesetztenbeurteilung wird in einem eigenen Kapitel thematisiert und näher erläutert. Der Praxisteil besteht aus der Darstellung des allgemeingültigen "Fragebogens zur Vorgesetzten-Verhaltens-Beschreibung (FVVB)" sowie der Zusammenfassung des Ablaufs der Vorgesetztenbeurteilung bei der ESSO AG. Darüber hinaus hat die Autorin im Rahmen der Arbeit eine eigene Vorgesetztenbeurteilung bei der Bosch Telecom GmbH durchgeführt und berichtet über den gewählten Ablauf und die eigenen Erfahrungen. Abschließend werden Vor- und Nachteile der Vorgesetztenbeurteilung, ihre Bedeutung und Akzeptanz in der Praxis sowie die Erreichung der mit ihr verfolgten Ziele diskutiert und anhand von Beispielen aus der Praxis anschaulich dargestellt. Auch nach der Diskussion dieser Problemstellungen wird deutlich, daß die Vorgesetztenbeurteilung ein Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung ist. Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis: 1.Einführung4 finitionen 2.1Mitarbeiterführung, Führungsverhalten und Führungsstil6 2.1.1Autoritärer, kooperativer und situativer Führungsst. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783838608204

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,52
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Sabine Hoppe
Verlag: Diplom.De Apr 2003 (2003)
ISBN 10: 3838608208 ISBN 13: 9783838608204
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Diplom.De Apr 2003, 2003. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:Die Diplomarbeit 'Vorgesetztenbeurteilung als Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung' beschäftigt sich zunächst mit der Abgrenzung des Begriffes Mitarbeiterführung und stellt die unterschiedlichen Möglichkeiten der 'Beurteilung' im Betrieb dar. Anschließend erfolgt eine Analyse der Ausgangssituation in den Betrieben, denen sich Mitarbeiter und Führungskräfte heute gegenübergestellt sehen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Kommunikation und der Arbeitszufriedenheit. Auch die zukünftigen Anforderungen, denen Führungskräfte zukünftig gewachsen sein müssen, werden analysiert. Im Hauptteil der Arbeit wird das Instrument 'Vorgesetztenbeurteilung' vorgestellt. Dabei werden unterschiedliche Varianten ebenso berücksichtigt wie die Abgrenzung der Vorgesetztenbeurteilung zu anderen personalpolitischen Instrumenten. Die Vorgehensweise bei der Durchführung einer Vorgesetztenbeurteilung wird in einem eigenen Kapitel thematisiert und näher erläutert. Der Praxisteil besteht aus der Darstellung des allgemeingültigen 'Fragebogens zur Vorgesetzten-Verhaltens-Beschreibung (FVVB)' sowie der Zusammenfassung des Ablaufs der Vorgesetztenbeurteilung bei der ESSO AG. Darüber hinaus hat die Autorin im Rahmen der Arbeit eine eigene Vorgesetztenbeurteilung bei der Bosch Telecom GmbH durchgeführt und berichtet über den gewählten Ablauf und die eigenen Erfahrungen. Abschließend werden Vor- und Nachteile der Vorgesetztenbeurteilung, ihre Bedeutung und Akzeptanz in der Praxis sowie die Erreichung der mit ihr verfolgten Ziele diskutiert und anhand von Beispielen aus der Praxis anschaulich dargestellt. Auch nach der Diskussion dieser Problemstellungen wird deutlich, daß die Vorgesetztenbeurteilung ein Instrument zur Verbesserung der Mitarbeiterführung ist. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einführung4 2.Definitionen 2.1Mitarbeiterführung, Führungsverhalten und Führungsstil6 2.1.1Autoritärer, kooperativer und situativer Führungsstil8 2.1.2Aufgaben- und Mitarbeiterorientierung der Führung9 2.2Beurteilung von Mitarbeitern durch Vorgesetzte10 2.3Leistungsbeurteilung von Vorgesetzten durch deren Vorgesetzte14 2.4Beurteilung des Vorgesetzten durch die Mitarbeiter15 3.Darstellung der Ausgangssituation 3.1Arbeitszufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter18 3.2Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern21 3.3Zukünftige Anforderungen an Führungskräfte22 4.Das personalpolitische Instrument Vorgesetztenbeurteilung 4.1Das Johari-Modell25 4.2Inhalt einer Vorgesetztenbeurteilung26 4.3Formen der Vorgesetztenbeurteilung30 4.3.1Summarische und analytische Form der Vorgesetztenbeurteilung31 4.3.2Abgrenzung verschiedener Varianten der Vorgesetztenbeurteilung anhand von Gestaltungskomponenten31 4.4Funktionen der Vorgesetztenbeurteilung32 4.5Ziele der Vorgesetztenbeurteilung33 4.6Wirkungsweisen der Vorgesetztenbeurteilung35 4.7Beurteilungsprobleme37 4.8Meßtheoretische Gütekriterien: Objektivität, Reliabilität, Validität38 4.9Einordnung der Vorgesetztenbeurteilung unter anderen personalpolitischen Instrumenten40 4.9.1Vorgesetztenbeurteilung im Vergleich zu Mitarbeiterbefragung41 4.9.2Vorgesetztenbeurteilung im Vergleich zu Mitarbeiterbeurteilung44 4.9.3Vorgesetztenbeurteilung im Vergleich zu Führungskräftetraining45 5.Vorgehensweise bei der Durchführung einer Vorgesetztenbeurteilung 5.1Allgemeine Voraussetzungen45 5.2Entwicklung des Instruments46 5.2.1Der Fragebogen47 5.2.2Die Skalierung49 5.2.3Qualitätsstandards50 5.2.4Aufwand, Zeitrahmen un. 116 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783838608204

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 38,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer