Reizland DDR: Deutungen und Selbstdeutungen literarischer West-Ost-Migration

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783847102557: Reizland DDR: Deutungen und Selbstdeutungen literarischer West-Ost-Migration
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

English summary: The migration of half a million people from the West of Germany to the East is one of the little-explored areas in the history of the Cold War. This also applies to the field of literature. What such diverse authors as Anna Seghers, Arnolt Bronnen, Heinar Kipphardt, Adolf Endler, Wolf Biermann, Gisela Kraft or Ronald M. Schernikau connected is to have decided on one occasion to live in the GDR. Some of them have found in the socialist country their themes and their audience: often in increasing distance to cultural policy, sometimes in close proximity. Others left the adopted country after a few years disappointed and bitter or were forced out. The contributions in this volume deal with the motives, circumstances, biographical consequences, self-interpretations and literary results of the migration in the Soviet Zone of Occupation and in the GDR from 1945 to 1989. They honor the literary historian Helmut Peitsch on his 65th Birthday. German description: Die Migration von etwa einer halben Million Menschen aus westlichen Landern in die DDR ist wenig erforscht. Dies gilt auch fur das Gebiet der Literatur. Was so unterschiedliche Autoren wie Anna Seghers, Arnolt Bronnen, Heinar Kipphardt, Adolf Endler, Wolf Biermann, Gisela Kraft oder Ronald M. Schernikau verbindet, ist, sich einmal fur ein Leben in der DDR entschieden zu haben. Einige von ihnen fanden in der sozialistischen Wahlheimat ihre Themen und ihr Publikum: haufig in zunehmender Distanz zur Kulturpolitik, mitunter auch in grosser Nahe. Andere kehrten dem Land nach wenigen Jahren enttauscht oder verbittert wieder den Rucken oder wurden hinausgedrangt. Die Beitrage beschaftigen sich mit den Motiven, Umstanden, biographischen Konsequenzen, Selbstdeutungen und literarischen Resultaten der Ubersiedlung in die SBZ bzw. in die DDR zwischen 1945 und 1989.

Biografía del autor:

Dr. Margrid Bircken arbeitet im Bereich Neuere deutsche Literatur an der Universitat Potsdam. Dr. Andreas Degen ist Literaturwissenschaftler am Institut fur Germanistik der Universitat Potsdam.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Bircken, Margrid
Verlag: V&R unipress (2014)
ISBN 10: 3847102559 ISBN 13: 9783847102557
Neu Hardcover Erstausgabe Anzahl: 3
Anbieter
ISD LLC
(Bristol, CT, USA)
Bewertung

Buchbeschreibung V&R unipress, 2014. hardcover. Zustand: New. 1st. Bestandsnummer des Verkäufers 493361

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 55,78
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,79
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

2.

Margrid Bircken, Andreas Degen
Verlag: V&r Unipress 2014-12-10 (2014)
ISBN 10: 3847102559 ISBN 13: 9783847102557
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung V&r Unipress 2014-12-10, 2014. Hardcover. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 6666-LBR-9783847102557

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 54,20
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,72
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

3.

Andreas Degen
Verlag: V & R Unipress Gmbh Dez 2014 (2014)
ISBN 10: 3847102559 ISBN 13: 9783847102557
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung V & R Unipress Gmbh Dez 2014, 2014. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Migration von etwa einer halben Million Menschen aus westlichen Ländern in die DDR ist wenig erforscht. Dies gilt auch für das Gebiet der Literatur. Was so unterschiedliche Autoren wie Anna Seghers, Arnolt Bronnen, Heinar Kipphardt, Adolf Endler, Wolf Biermann, Gisela Kraft oder Ronald M. Schernikau verbindet, ist, sich einmal für ein Leben in der DDR entschieden zu haben. Einige von ihnen fanden in der sozialistischen Wahlheimat ihre Themen und ihr Publikum: häufig in zunehmender Distanz zur Kulturpolitik, mitunter auch in großer Nähe. Andere kehrten dem Land nach wenigen Jahren enttäuscht oder verbittert wieder den Rücken oder wurden hinausgedrängt. Die Beiträge beschäftigen sich mit den Motiven, Umständen, biographischen Konsequenzen, Selbstdeutungen und literarischen Resultaten der Übersiedlung in die SBZ bzw. in die DDR zwischen 1945 und 1989. 429 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783847102557

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 60,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

4.

Andreas Degen
Verlag: V & R Unipress Gmbh Dez 2014 (2014)
ISBN 10: 3847102559 ISBN 13: 9783847102557
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung V & R Unipress Gmbh Dez 2014, 2014. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Migration von etwa einer halben Million Menschen aus westlichen Ländern in die DDR ist wenig erforscht. Dies gilt auch für das Gebiet der Literatur. Was so unterschiedliche Autoren wie Anna Seghers, Arnolt Bronnen, Heinar Kipphardt, Adolf Endler, Wolf Biermann, Gisela Kraft oder Ronald M. Schernikau verbindet, ist, sich einmal für ein Leben in der DDR entschieden zu haben. Einige von ihnen fanden in der sozialistischen Wahlheimat ihre Themen und ihr Publikum: häufig in zunehmender Distanz zur Kulturpolitik, mitunter auch in großer Nähe. Andere kehrten dem Land nach wenigen Jahren enttäuscht oder verbittert wieder den Rücken oder wurden hinausgedrängt. Die Beiträge beschäftigen sich mit den Motiven, Umständen, biographischen Konsequenzen, Selbstdeutungen und literarischen Resultaten der Übersiedlung in die SBZ bzw. in die DDR zwischen 1945 und 1989. 429 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783847102557

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 60,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

5.

Andreas Degen
Verlag: V & R Unipress Gmbh Dez 2014 (2014)
ISBN 10: 3847102559 ISBN 13: 9783847102557
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung V & R Unipress Gmbh Dez 2014, 2014. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Migration von etwa einer halben Million Menschen aus westlichen Ländern in die DDR ist wenig erforscht. Dies gilt auch für das Gebiet der Literatur. Was so unterschiedliche Autoren wie Anna Seghers, Arnolt Bronnen, Heinar Kipphardt, Adolf Endler, Wolf Biermann, Gisela Kraft oder Ronald M. Schernikau verbindet, ist, sich einmal für ein Leben in der DDR entschieden zu haben. Einige von ihnen fanden in der sozialistischen Wahlheimat ihre Themen und ihr Publikum: häufig in zunehmender Distanz zur Kulturpolitik, mitunter auch in großer Nähe. Andere kehrten dem Land nach wenigen Jahren enttäuscht oder verbittert wieder den Rücken oder wurden hinausgedrängt. Die Beiträge beschäftigen sich mit den Motiven, Umständen, biographischen Konsequenzen, Selbstdeutungen und literarischen Resultaten der Übersiedlung in die SBZ bzw. in die DDR zwischen 1945 und 1989. 429 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783847102557

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 60,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

6.

Verlag: V&r Unipress, Germany (2014)
ISBN 10: 3847102559 ISBN 13: 9783847102557
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung V&r Unipress, Germany, 2014. Hardback. Zustand: New. Language: German. Brand new Book. English summary: The migration of half a million people from the West of Germany to the East is one of the little-explored areas in the history of the Cold War. This also applies to the field of literature. What such diverse authors as Anna Seghers, Arnolt Bronnen, Heinar Kipphardt, Adolf Endler, Wolf Biermann, Gisela Kraft or Ronald M. Schernikau connected is to have decided on one occasion to live in the GDR. Some of them have found in the socialist country their themes and their audience: often in increasing distance to cultural policy, sometimes in close proximity. Others left the adopted country after a few years disappointed and bitter or were forced out. The contributions in this volume deal with the motives, circumstances, biographical consequences, self-interpretations and literary results of the migration in the Soviet Zone of Occupation and in the GDR from 1945 to 1989. They honor the literary historian Helmut Peitsch on his 65th Birthday. German description: Die Migration von etwa einer halben Million Menschen aus westlichen Landern in die DDR ist wenig erforscht. Dies gilt auch fur das Gebiet der Literatur. Was so unterschiedliche Autoren wie Anna Seghers, Arnolt Bronnen, Heinar Kipphardt, Adolf Endler, Wolf Biermann, Gisela Kraft oder Ronald M. Schernikau verbindet, ist, sich einmal fur ein Leben in der DDR entschieden zu haben. Einige von ihnen fanden in der sozialistischen Wahlheimat ihre Themen und ihr Publikum: haufig in zunehmender Distanz zur Kulturpolitik, mitunter auch in grosser Nahe. Andere kehrten dem Land nach wenigen Jahren enttauscht oder verbittert wieder den Rucken oder wurden hinausgedrangt. Die Beitrage beschaftigen sich mit den Motiven, Umstanden, biographischen Konsequenzen, Selbstdeutungen und literarischen Resultaten der Ubersiedlung in die SBZ bzw. in die DDR zwischen 1945 und 1989. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783847102557

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 91,71
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,29
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

7.

Verlag: V&R unipress (2014)
ISBN 10: 3847102559 ISBN 13: 9783847102557
Neu Hardcover Anzahl: > 20
Anbieter
moluna
(Greven, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung V&R unipress, 2014. Gebunden. Zustand: New. Motive, Selbstdeutungen und literarische Folgen der Entscheidung von Autoren zu einer Uebersiedlung in die DDRThe migration of half a million people from the We. Bestandsnummer des Verkäufers 5502668

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 60,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

8.

Bircken, Margrid (Editor)/ Degen, Andreas (Editor)
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht Gmbh & Co (2014)
ISBN 10: 3847102559 ISBN 13: 9783847102557
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Vandenhoeck & Ruprecht Gmbh & Co, 2014. Hardcover. Zustand: Brand New. 380 pages. German language. 9.29x6.30x1.02 inches. In Stock. Bestandsnummer des Verkäufers __3847102559

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 68,68
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 38,33
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer