Familie und Partnerschaft in Ost- und Westdeutschland: Ähnlich und doch immer noch anders

 
9783847400417: Familie und Partnerschaft in Ost- und Westdeutschland: Ähnlich und doch immer noch anders
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Críticas:

Die Publikation ist insbesondere für FamilienforscherInnen aufgrund der differenziert zu betrachtenden Relevanz von Ost-West-Unterschieden sehr interessant. Es werden viele zu beachtende Facetten aufgezeigt und neue Ergebnisse und relevante Aspekte herausgearbeitet. Aufgrund der schlüssigen theoretischen Einbettung und Entfaltung der Fragestellungen und Zusammenhänge sowie der Darlegung und Faktenpräsentation wird die gegenwärtig erforderliche Relevanz der Differenzierung von Ost/West-Einstellungen und Verhaltensweisen sehr deutlich herausgearbeitet. Es handelt sich um einen spannenden Querschnitt an Forschungsfragen, der die Leser mit neuen Ergebnissen bzw. Erkenntnissen bereichert, die sowohl einer differenzierten Nuancierung von Familienpolitik dienen könnten, als auch hilfreich sind für das Verständnis der Vielfalt von Lebensorientierungen und Realisierungsformen bzw. -chancen wie auch für die Entwicklung weiterer relevanter Fragestellungen. Die Publikation kann und dies wünsche ich ihr sowohl ForscherInnen, als auch PädagogInnen, als auch Beratern politischer Felder als Bereicherung dienen. (Prof. Dr. Grit Behse-Bartels, in: Socialnet.de, 09.07.2013)

Reseña del editor:

Mehr als 20 Jahre nach dem Fall der Mauer könnte man erwarten, dass sich die Verhältnisse in Ost- und Westdeutschland im Hinblick auf Partnerschaft und Familie weitgehend angeglichen haben. Die in diesem Band veröffentlichte Bilanz zum Wandel der Familie und der Lebensformen in Deutschland zeigt jedoch: Neben augenfälligen Angleichungstendenzen sind charakteristische Unterschiede erhalten geblieben und werden wohl auch noch einige Zeit fortbestehen. Die Beiträge machen darüber hinaus deutlich, dass nur eine am Lebenslauf und generationenspezifischen Erfahrungen orientierte Analyse in der Lage ist, den sozialen Wandel in Ost- und Westdeutschland in adäquater Weise zu erfassen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
327 S. Sofortversand! Akzeptables... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Huinink, Johannes, Michaela Kreyenfeld und Heike Trappe:
Verlag: Verlag Barbara Budrich, 18.12.2012. (2012)
ISBN 10: 384740041X ISBN 13: 9783847400417
Gebraucht Paperback sc Anzahl: 1
Anbieter
Berliner Büchertisch eG
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Verlag Barbara Budrich, 18.12.2012., 2012. Paperback sc. Zustand: Akzeptabel. 327 S. Sofortversand! Akzeptables Exemplar, deutliche Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, Papier/Schnitt nachgedunkelt, Äuserlich einige Nutzungserscheinungen, Innen sehr viele bleistiftmarkierungen und gelegendliche Randnotizen, ist aber noch gut zu gebrauchen; acceptable Immediate delivery in bubble wrap envelope! Acceptable copy, noticeable wear, cover/dust jacket shows wear, edges/text pages show yellowing/darkening, but still of use 180405axw18 ISBN: 9783847400417 Alle Preise inkl. MwST Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 590. Bestandsnummer des Verkäufers 465634

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 37,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer