Philosophie Wahn

ISBN 13: 9783851326512

Wahn

 
9783851326512: Wahn

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Verlag: Turia + Kant, Verlag (2011)
ISBN 10: 3851326512 ISBN 13: 9783851326512
Neu Softcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Turia + Kant, Verlag, 2011. Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers L9783851326512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 32,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

ISBN 10: 3851326512 ISBN 13: 9783851326512
Neu Anzahl: 3
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 18333806-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 34,71
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,25
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Verlag: Turia + Kant, Verlag
ISBN 10: 3851326512 ISBN 13: 9783851326512
Neu paperback Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Turia + Kant, Verlag. paperback. Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 9783851326512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 30,37
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,81
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Verlag: Turia + Kant, Verlag (2011)
ISBN 10: 3851326512 ISBN 13: 9783851326512
Neu Paperback Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Turia + Kant, Verlag, 2011. Paperback. Buchzustand: Brand New. German language. 9.37x6.38x1.26 inches. In Stock. Buchnummer des Verkäufers __3851326512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 34,71
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,81
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Gerhard Unterthurner
Verlag: Turia & Verlag Kant Okt 2011 (2011)
ISBN 10: 3851326512 ISBN 13: 9783851326512
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Turia & Verlag Kant Okt 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Wahn als ständiger Begleiter der Zivilisationen aller Zeiten kommt hier aus der Perspektive vor allem des 20. Jahrhunderts in Betracht. Er erweist sich dabei unter anderem als Eintrag in Diagnosehandbüchern, als psychopathologisch divers beschriebenes Phänomen, als radikale Problematisierung eines angeblich homogenen Verständnisses von Realität, aber auch als kompromisshafte Bildung in der Auseinandersetzung mit Realität. Die Beiträge in diesem Buch stammen aus den Bereichen der Philosophie, der Psychoanalyse, der Psychiatrie und der Kulturwissenschaften. Gemeinsam ist den unterschiedlichen Zugängen, dass sich angesichts des Wahns immer wieder die Frage nach der Fundierung der eigenen Rationalität und Normalität stellt. Mit Texten von Rudolf Bernet, Andreas Cremonini, Herbert Hrachovec, Ulrike Kadi, Christian Kupke, Alice Pechriggl, Susanne Regener, Marc Rölli, August Ruhs, Karl Stockreiter, Thomas Stompe/Hans Schanda, Gerhard Unterthurner, Christoph Weinberger. 318 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783851326512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 32,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Gerhard Unterthurner
Verlag: Turia & Verlag Kant Okt 2011 (2011)
ISBN 10: 3851326512 ISBN 13: 9783851326512
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Turia & Verlag Kant Okt 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Wahn als ständiger Begleiter der Zivilisationen aller Zeiten kommt hier aus der Perspektive vor allem des 20. Jahrhunderts in Betracht. Er erweist sich dabei unter anderem als Eintrag in Diagnosehandbüchern, als psychopathologisch divers beschriebenes Phänomen, als radikale Problematisierung eines angeblich homogenen Verständnisses von Realität, aber auch als kompromisshafte Bildung in der Auseinandersetzung mit Realität. Die Beiträge in diesem Buch stammen aus den Bereichen der Philosophie, der Psychoanalyse, der Psychiatrie und der Kulturwissenschaften. Gemeinsam ist den unterschiedlichen Zugängen, dass sich angesichts des Wahns immer wieder die Frage nach der Fundierung der eigenen Rationalität und Normalität stellt. Mit Texten von Rudolf Bernet, Andreas Cremonini, Herbert Hrachovec, Ulrike Kadi, Christian Kupke, Alice Pechriggl, Susanne Regener, Marc Rölli, August Ruhs, Karl Stockreiter, Thomas Stompe/Hans Schanda, Gerhard Unterthurner, Christoph Weinberger. 318 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783851326512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 32,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Verlag: Turia + Kant, Verlag (2011)
ISBN 10: 3851326512 ISBN 13: 9783851326512
Neu Paperback Anzahl: 3
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Turia + Kant, Verlag, 2011. Paperback. Buchzustand: New. Language: German . Brand New Book. Wahn als ständiger Begleiter der Zivilisationen aller Zeiten kommt hier aus der Perspektive vor allem des 20. Jahrhunderts in Betracht. Er erweist sich dabei unter anderem als Eintrag in Diagnosehandbüchern, als psychopathologisch divers beschriebenes Phänomen, als radikale Problematisierung eines angeblich homogenen Verständnisses von Realität, aber auch als kompromisshafte Bildung in der Auseinandersetzung mit Realität. Die Beiträge in diesem Buch stammen aus den Bereichen der Philosophie, der Psychoanalyse, der Psychiatrie und der Kulturwissenschaften. Gemeinsam ist den unterschiedlichen Zugängen, dass sich angesichts des Wahns immer wieder die Frage nach der Fundierung der eigenen Rationalität und Normalität stellt. Mit Texten von Rudolf Bernet, Andreas Cremonini, Herbert Hrachovec, Ulrike Kadi, Christian Kupke, Alice Pechriggl, Susanne Regener, Marc Rölli, August Ruhs, Karl Stockreiter, Thomas Stompe/Hans Schanda, Gerhard Unterthurner, Christoph Weinberger. Buchnummer des Verkäufers LIB9783851326512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 48,01
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,41
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer