Albert Paris Gütersloh - Briefe an Milena (1932 - 1970)

3,6 durchschnittliche Bewertung
( 5 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783853266069: Albert Paris Gütersloh - Briefe an Milena (1932 - 1970)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Gütersloh, Albert Paris:
Verlag: St. Pölten, Niederösterreichisches-Pressehaus, (1980)
ISBN 10: 3853266061 ISBN 13: 9783853266069
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Buchseite
(Wien, WIEN, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung St. Pölten, Niederösterreichisches-Pressehaus, 1980. gr. 8°, Pappband. Zustand: Gut. Erstauflage, EA. 126 S. guter Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Bestandsnummer des Verkäufers 342086

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 12,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Gütersloh, Albert Paris:
Verlag: St. Pölten, Niederösterreichisches-Pressehaus, (1980)
ISBN 10: 3853266061 ISBN 13: 9783853266069
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Buchseite
(Wien, WIEN, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung St. Pölten, Niederösterreichisches-Pressehaus, 1980. gr. 8°, Pappband. Zustand: Gut. Erstauflage, EA. 126 S. etwas lichtrandig, sonst guter Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Bestandsnummer des Verkäufers 357536

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 12,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Gütersloh, Albert Paris - Reinhard Tötschinger [Herausgeber]:
Verlag: St. Pölten. Niederösterreichisches Pressehaus. (1980)
ISBN 10: 3853266061 ISBN 13: 9783853266069
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Querido - Frank Hermann
(Düsseldorf, NRW, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung St. Pölten. Niederösterreichisches Pressehaus., 1980. Erste Auflage. 23 x 15,5 cm. 126 S., 1 Blatt. OLeinen mit montiertem Deckelbild. Sehr gutes Exemplar. Mit ganzseitigen eingebundenen Tafeln und einem Essay von Wolfgang Hutter. Bestandsnummer des Verkäufers 224DB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Gütersloh, Albert Paris:
Verlag: Niederösterreichisches Pressehaus, St. Pölten, (1980)
ISBN 10: 3853266061 ISBN 13: 9783853266069
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Buchhandlung Gerhard Höcher
(Wien, AT, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Niederösterreichisches Pressehaus, St. Pölten, 1980. OLeinen, 23,1 x 15,4 cm. Zustand: Sehr gut. 126 Seite mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln, Sehr guter Zustand - geringfügige Gebrauchsspuren. Erstauflage, EA Autorenporträt : Albert Paris Gütersloh (geboren am 5. Februar 1887 in Wien; gestorben 16. Mai 1973 in Baden bei Wien; eigentlich Albert Conrad Kiehtreiber) war ein österreichischer Maler und Schriftsteller und gilt als der geistige Vater der Wiener Schule des Phantastischen Realismus. Albert Konrad Kiehtreiber wurde als Sohn des Kommis Josef Kiehtreiber und der Mathilde geb. Kohlgruber in Wien Gumpendorf geboren. Er besuchte ab 1898 das humanistische Stiftsgymnasium Melk und seit 1900 das Gymnasium der Franziskaner in Bozen, da er nach den Plänen seiner Eltern Priester werden sollte. 1904 nahm er jedoch unter dem Pseudonym Albert Matthäus Schauspielunterricht und spielte an diversen Provinzbühnen der Monarchie und in Bad Reichenhall. Max Reinhardt engagierte ihn an das Deutsche Theater in Berlin. Als bildender Künstler trat Kiehtreiber erstmals 1909 mit einer Ausstellung von Zeichnungen auf der Internationalen Kunstschau in Wien hervor. Weitere Ausstellungen folgten, darunter in Wien auf der Kunstschau, beim Hagenbund, in der Wiener Secession, aber auch in Frankreich, Deutschland oder Italien. Nachdem 1911 sein expressionistischer Roman Die tanzende Törin erschienen war, ging er als Kunstberichterstatter nach Paris, wo er 1911/12 bei Maurice Denis Malerei studierte und Ölbilder zu malen begann. Zurück in Wien wurde er Schüler von Gustav Klimt und gehörte dessen Kreis mit Egon Schiele und Josef Hoffmann an. In den Zeitschriften Der Ruf und Die Aktion veröffentlichte er Beiträge und gab 1914 mit Karl Adler die Zeitschrift Der Knockabout heraus. Während des Ersten Weltkrieges lernte er im k.u.k. Kriegspressequartier Hugo von Hofmannsthal, Hermann Bahr, Robert Musil, Heimito von Doderer und Franz Blei kennen. Mit Blei gab er 1918/19 die Zeitschrift Die Rettung heraus. 1919 wurde Gütersloh von Bohuslav Kokoschka, dem jüngeren Bruder von Oskar Kokoschka porträtiert. 1922 änderte Kiehtreiber seinen Namen offiziell in Albert Paris von Gütersloh. Seit 1916 hatte er sich immer wieder so genannt. Laut Gerhard Habarta war er vor 1914 in der kleinen deutschen Stadt Gütersloh als Schauspieler tätig und zur gleichen Zeit in zwei Mädchen verliebt. Das Verhältnis nahm Formen an, die eine Entscheidung zwischen den beiden Frauen für ihn notwendig machten. Er wurde für sich zum Paris, der zwischen mehreren schönen Frauen entscheiden musste. Aus dieser Situation soll der Wahlname entstanden sein. 1919–1921 war er Oberregisseur am Münchner Schauspielhaus, daneben schrieb er aber auch und war Bühnenbildner am Wiener Burgtheater und Kirchenrestaurator. Für seine Bücher erhielt er 1922 den Theodor-Fontane-Preis für Kunst und Literatur. 1926 erschien sein autobiografisches Werk Bekenntnisse eines modernen Malers. Von 1930 bis 1938 war Gütersloh Professor an der Wiener Kunstgewerbeschule, von 1933 bis 1939 Mitglied der Wiener Secession. In dieser Zeit entstanden Mosaike und Glasfenster für einige Wiener Kirchen. Im Lauf der 30-er Jahre wurde er zum begeisterten Nationalsozialisten, nachdem er zuvor mit dem Austrofaschismus sympathisiert hatte. Nach dem Anschluss beantragte er die Aufnahme in die NSDAP, was für ihn ungeahnte Folgen haben sollte[1]. Der Antrag wurde aufgrund seiner Biographie nicht nur abgelehnt, im Gegenteil wurde Güterslohs Kunst von den Nationalsozialisten als entartet eingestuft. Er verlor daher 1938 seine Professur und erhielt 1940 auch Berufsverbot. Seit Ende der 1920er Jahre befand sich Gütersloh in einem ambivalenten Lehrer-Schüler-Verhältnis zu dem österreichischen Autor Heimito von Doderer, der auch die erste Monografie über ihn publizierte (Der Fall Gütersloh, 1930). Im Herbst 1938 bezog er zusammen mit Doderer eine Atelier-Wohnung in der Buchfeldgasse 6 im 8. Wiener Gemeindebezirk Josefstadt, welche beide von kriegsbedingten Unterbrechungen abgesehen (Doderer wurde 1940 zur Luftwaffe eingezogen) bis Ende Juni 1. Bestandsnummer des Verkäufers 39022

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 9,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,50
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Gütersloh, Albert Paris:
Verlag: St. Pölten, Niederösterreichisches-Pressehaus, (1980)
ISBN 10: 3853266061 ISBN 13: 9783853266069
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Buchseite
(Wien, WIEN, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung St. Pölten, Niederösterreichisches-Pressehaus, 1980. gr. 8°, Zustand: Gut. Erstauflage, EA. 126 S. Pappband, im Original-Überkarton dieser etwas eingerissen, sehr guter Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Bestandsnummer des Verkäufers 278749

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 15,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Gütersloh, Albert Paris:
Verlag: St. Pölten, Niederösterreichisches-Pressehaus, (1980)
ISBN 10: 3853266061 ISBN 13: 9783853266069
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Buchseite
(Wien, WIEN, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung St. Pölten, Niederösterreichisches-Pressehaus, 1980. gr. 8°, Pappband. Zustand: Gut. Erstauflage, EA. 126 Seiten im Original-Überkarton, guter Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Bestandsnummer des Verkäufers 381371

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 15,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Gutersloh, Albert Paris; HUTTER WOLFGANG, TOTSCHINGER REINHARD
Verlag: Niederosterreichisches Pressehaus, U.S.A. (1980)
ISBN 10: 3853266061 ISBN 13: 9783853266069
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Billy Books
(Philadelphia, PA, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Niederosterreichisches Pressehaus, U.S.A., 1980. Hardcover. Zustand: Near Fine. Zustand des Schutzumschlags: Near Fine. ALBERT PARIS GUTERSLOH (illustrator). 1st Edition. hARDCOVER, 6" x9", 126 printed pages, Gutersloh - 1887 -1973 was an Austrian painter, Wolfgang Huitter his student. many pencil illustrations by Gutersloh, photographic portraits, facsimile folded letter, in German language, essay by WOLFGANG HUTTER printed on Blue paper except illustration plates, paste up label on blue boards, glassine wrapper, in cream board box with paste-on label. book and glassine near fine, box shows fain spotting. Bestandsnummer des Verkäufers 003627

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 26,37
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,59
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Tötschinger, Reinhard:
Verlag: St. Pölten, Niederösterreichisches Pressehaus, (1980)
ISBN 10: 3853266061 ISBN 13: 9783853266069
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Deinbacher
(Murstetten, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung St. Pölten, Niederösterreichisches Pressehaus, 1980. Gr.-8°, Hardcover/Pappeinband. 1. Auflage. 126 Seiten mit einigen Abbildungen, Einband mit geringen Lagerspuren, ansonst sehr guter und sauberer Zustand 9783853266069 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 420. Bestandsnummer des Verkäufers 111538

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 12,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,75
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Gutersloh, Albert Paris
Verlag: Niederosterreichisches Pressehaus (1980)
ISBN 10: 3853266061 ISBN 13: 9783853266069
Gebraucht Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Better World Books
(Mishawaka, IN, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Niederosterreichisches Pressehaus, 1980. Zustand: Very Good. 1. Aufl. Great condition for a used book! Minimal wear. Bestandsnummer des Verkäufers GRP96955087

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 32,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Gutersloh, Albert Paris
Verlag: Niederosterreichisches Pressehaus (1980)
ISBN 10: 3853266061 ISBN 13: 9783853266069
Gebraucht Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Better World Books
(Mishawaka, IN, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Niederosterreichisches Pressehaus, 1980. Zustand: Good. 1. Aufl. Shows some signs of wear, and may have some markings on the inside. Bestandsnummer des Verkäufers GRP97110904

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 32,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen