ReOrient: Globalgeschichte im Asiatischen Zeitalter (Edition Weltgeschichte)

 
9783853714041: ReOrient: Globalgeschichte im Asiatischen Zeitalter (Edition Weltgeschichte)
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 3,35
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Andre Gunder Frank
Verlag: Promedia Verlagsges. Mbh 2016-03-01 (2016)
ISBN 10: 3853714048 ISBN 13: 9783853714041
Neu Perfect Paperback Anzahl: 3
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Promedia Verlagsges. Mbh 2016-03-01, 2016. Perfect Paperback. Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers NU-LBR-01784499

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 32,68
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,35
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

ISBN 10: 3853714048 ISBN 13: 9783853714041
Neu Anzahl: 5
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 26070361-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 34,79
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,24
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Andre Gunder Frank
Verlag: Promedia Verlagsges. Mbh (2016)
ISBN 10: 3853714048 ISBN 13: 9783853714041
Neu Softcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Promedia Verlagsges. Mbh, 2016. Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers UA9783853714041

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Frank, Andre Gunder
Verlag: Promedia Verlagsges. Mbh
ISBN 10: 3853714048 ISBN 13: 9783853714041
Neu paperback Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Promedia Verlagsges. Mbh. paperback. Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 9783853714041

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 37,43
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,72
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Andre Gunder Frank
Verlag: Promedia Verlagsges. Mbh Mrz 2016 (2016)
ISBN 10: 3853714048 ISBN 13: 9783853714041
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Promedia Verlagsges. Mbh Mrz 2016, 2016. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Der Ökonom Andre Gunder Frank stellt in seinem Buch 'ReOrient' die herkömmliche eurozentrische Ansicht der Weltgeschichte auf den Kopf, die die europäische Expansion seit dem 16. Jahrhundert als langfristigen Aufstieg des Westens deutet. Dieser Sichtweise stellt er die Zentralität Asiens, insbesondere Chinas, entgegen: hier konzentrierten sich zwischen 1400 und 1800 politische Macht, ökonomische Innovation und soziale Stabilität. Um an die weltweit begehrten asiatischen Artikel heranzukommen, setzten westeuropäische Kolonialmächte lateinamerikanisches Silber ein, das in Asien wiederum die Kommerzialisierung und den Austausch beförderte. Erst als Asiens Aufstieg stockte, gelang es westeuropäischen Unternehmern, die Importe durch eigene Industrieproduktion zu ersetzen. Weil sie über zu wenige Arbeitskräfte und über genügend Energie verfügten, führten sie Kraftmaschinen ein. Die Industrialisierung, das angebliche Kernstück europäischer Überlegenheit, wird somit als Strategie nachholender Entwicklung gedeutet. Frank vergleicht in 'ReOrient' Regionen, Bevölkerungsentwicklung, Branchen, Technologien, Handelsbilanzen und Lebensstandards. Er demonstriert gleichzeitig, was er als globalgeschichtliche Selbstverständlichkeit erachtet: die ganze Welt im Blick zu behalten und erst aus der jeweiligen Stellung im Weltsystem die Veränderung einzelner Teilräume zu beurteilen. Dies erschüttert viele Gewissheiten über die Leistungskraft des Westens oder den europäischen Ursprung des Kapitalismus. Die historische Analyse kann helfen, den aktuellen Wiederaufstieg Asiens besser zu verstehen. 'ReOrient' führt damit nicht nur in die Methoden globalistischen historischen Arbeitens ein, sondern versteht sich als Schlüssel zur Erklärung gegenwärtiger Umbrüche im Weltsystem. 320 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783853714041

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Andre Gunder Frank
Verlag: Promedia Verlagsges. Mbh Mrz 2016 (2016)
ISBN 10: 3853714048 ISBN 13: 9783853714041
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Promedia Verlagsges. Mbh Mrz 2016, 2016. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Der Ökonom Andre Gunder Frank stellt in seinem Buch 'ReOrient' die herkömmliche eurozentrische Ansicht der Weltgeschichte auf den Kopf, die die europäische Expansion seit dem 16. Jahrhundert als langfristigen Aufstieg des Westens deutet. Dieser Sichtweise stellt er die Zentralität Asiens, insbesondere Chinas, entgegen: hier konzentrierten sich zwischen 1400 und 1800 politische Macht, ökonomische Innovation und soziale Stabilität. Um an die weltweit begehrten asiatischen Artikel heranzukommen, setzten westeuropäische Kolonialmächte lateinamerikanisches Silber ein, das in Asien wiederum die Kommerzialisierung und den Austausch beförderte. Erst als Asiens Aufstieg stockte, gelang es westeuropäischen Unternehmern, die Importe durch eigene Industrieproduktion zu ersetzen. Weil sie über zu wenige Arbeitskräfte und über genügend Energie verfügten, führten sie Kraftmaschinen ein. Die Industrialisierung, das angebliche Kernstück europäischer Überlegenheit, wird somit als Strategie nachholender Entwicklung gedeutet. Frank vergleicht in 'ReOrient' Regionen, Bevölkerungsentwicklung, Branchen, Technologien, Handelsbilanzen und Lebensstandards. Er demonstriert gleichzeitig, was er als globalgeschichtliche Selbstverständlichkeit erachtet: die ganze Welt im Blick zu behalten und erst aus der jeweiligen Stellung im Weltsystem die Veränderung einzelner Teilräume zu beurteilen. Dies erschüttert viele Gewissheiten über die Leistungskraft des Westens oder den europäischen Ursprung des Kapitalismus. Die historische Analyse kann helfen, den aktuellen Wiederaufstieg Asiens besser zu verstehen. 'ReOrient' führt damit nicht nur in die Methoden globalistischen historischen Arbeitens ein, sondern versteht sich als Schlüssel zur Erklärung gegenwärtiger Umbrüche im Weltsystem. 320 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783853714041

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Andre Gunder Frank
Verlag: Promedia Verlagsges. Mbh Mrz 2016 (2016)
ISBN 10: 3853714048 ISBN 13: 9783853714041
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Promedia Verlagsges. Mbh Mrz 2016, 2016. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Der Ökonom Andre Gunder Frank stellt in seinem Buch 'ReOrient' die herkömmliche eurozentrische Ansicht der Weltgeschichte auf den Kopf, die die europäische Expansion seit dem 16. Jahrhundert als langfristigen Aufstieg des Westens deutet. Dieser Sichtweise stellt er die Zentralität Asiens, insbesondere Chinas, entgegen: hier konzentrierten sich zwischen 1400 und 1800 politische Macht, ökonomische Innovation und soziale Stabilität. Um an die weltweit begehrten asiatischen Artikel heranzukommen, setzten westeuropäische Kolonialmächte lateinamerikanisches Silber ein, das in Asien wiederum die Kommerzialisierung und den Austausch beförderte. Erst als Asiens Aufstieg stockte, gelang es westeuropäischen Unternehmern, die Importe durch eigene Industrieproduktion zu ersetzen. Weil sie über zu wenige Arbeitskräfte und über genügend Energie verfügten, führten sie Kraftmaschinen ein. Die Industrialisierung, das angebliche Kernstück europäischer Überlegenheit, wird somit als Strategie nachholender Entwicklung gedeutet. Frank vergleicht in 'ReOrient' Regionen, Bevölkerungsentwicklung, Branchen, Technologien, Handelsbilanzen und Lebensstandards. Er demonstriert gleichzeitig, was er als globalgeschichtliche Selbstverständlichkeit erachtet: die ganze Welt im Blick zu behalten und erst aus der jeweiligen Stellung im Weltsystem die Veränderung einzelner Teilräume zu beurteilen. Dies erschüttert viele Gewissheiten über die Leistungskraft des Westens oder den europäischen Ursprung des Kapitalismus. Die historische Analyse kann helfen, den aktuellen Wiederaufstieg Asiens besser zu verstehen. 'ReOrient' führt damit nicht nur in die Methoden globalistischen historischen Arbeitens ein, sondern versteht sich als Schlüssel zur Erklärung gegenwärtiger Umbrüche im Weltsystem. 320 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783853714041

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Andre Gunder Frank
Verlag: Promedia Verlagsges. Mbh (2016)
ISBN 10: 3853714048 ISBN 13: 9783853714041
Neu Paperback Anzahl: 3
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Promedia Verlagsges. Mbh, 2016. Paperback. Buchzustand: New. Neuausg.. Language: German . Brand New Book. Der Ökonom Andre Gunder Frank stellt in seinem Buch ReOrient die herkömmliche eurozentrische Ansicht der Weltgeschichte auf den Kopf, die die europäische Expansion seit dem 16. Jahrhundert als langfristigen Aufstieg des Westens deutet. Dieser Sichtweise stellt er die Zentralität Asiens, insbesondere Chinas, entgegen: hier konzentrierten sich zwischen 1400 und 1800 politische Macht, ökonomische Innovation und soziale Stabilität. Um an die weltweit begehrten asiatischen Artikel heranzukommen, setzten westeuropäische Kolonialmächte lateinamerikanisches Silber ein, das in Asien wiederum die Kommerzialisierung und den Austausch beförderte.§Erst als Asiens Aufstieg stockte, gelang es westeuropäischen Unternehmern, die Importe durch eigene Industrieproduktion zu ersetzen. Weil sie über zu wenige Arbeitskräfte und über genügend Energie verfügten, führten sie Kraftmaschinen ein. Die Industrialisierung, das angebliche Kernstück europäischer Überlegenheit, wird somit als Strategie nachholender Entwicklung gedeutet.§Frank vergleicht in ReOrient Regionen, Bevölkerungsentwicklung, Branchen, Technologien, Handelsbilanzen und Lebensstandards. Er demonstriert gleichzeitig, was er als globalgeschichtliche Selbstverständlichkeit erachtet: die ganze Welt im Blick zu behalten und erst aus der jeweiligen Stellung im Weltsystem die Veränderung einzelner Teilräume zu beurteilen. Dies erschüttert viele Gewissheiten über die Leistungskraft des Westens oder den europäischen Ursprung des Kapitalismus.§Die historische Analyse kann helfen, den aktuellen Wiederaufstieg Asiens besser zu verstehen. ReOrient führt damit nicht nur in die Methoden globalistischen historischen Arbeitens ein, sondern versteht sich als Schlüssel zur Erklärung gegenwärtiger Umbrüche im Weltsystem. Buchnummer des Verkäufers LIB9783853714041

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,85
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,37
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Andre Gunder Frank
Verlag: Promedia Verlagsges. Mbh Mrz 2016 (2016)
ISBN 10: 3853714048 ISBN 13: 9783853714041
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Promedia Verlagsges. Mbh Mrz 2016, 2016. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Der Ökonom Andre Gunder Frank stellt in seinem Buch 'ReOrient' die herkömmliche eurozentrische Ansicht der Weltgeschichte auf den Kopf, die die europäische Expansion seit dem 16. Jahrhundert als langfristigen Aufstieg des Westens deutet. Dieser Sichtweise stellt er die Zentralität Asiens, insbesondere Chinas, entgegen: hier konzentrierten sich zwischen 1400 und 1800 politische Macht, ökonomische Innovation und soziale Stabilität. Um an die weltweit begehrten asiatischen Artikel heranzukommen, setzten westeuropäische Kolonialmächte lateinamerikanisches Silber ein, das in Asien wiederum die Kommerzialisierung und den Austausch beförderte. Erst als Asiens Aufstieg stockte, gelang es westeuropäischen Unternehmern, die Importe durch eigene Industrieproduktion zu ersetzen. Weil sie über zu wenige Arbeitskräfte und über genügend Energie verfügten, führten sie Kraftmaschinen ein. Die Industrialisierung, das angebliche Kernstück europäischer Überlegenheit, wird somit als Strategie nachholender Entwicklung gedeutet. Frank vergleicht in 'ReOrient' Regionen, Bevölkerungsentwicklung, Branchen, Technologien, Handelsbilanzen und Lebensstandards. Er demonstriert gleichzeitig, was er als globalgeschichtliche Selbstverständlichkeit erachtet: die ganze Welt im Blick zu behalten und erst aus der jeweiligen Stellung im Weltsystem die Veränderung einzelner Teilräume zu beurteilen. Dies erschüttert viele Gewissheiten über die Leistungskraft des Westens oder den europäischen Ursprung des Kapitalismus. Die historische Analyse kann helfen, den aktuellen Wiederaufstieg Asiens besser zu verstehen. 'ReOrient' führt damit nicht nur in die Methoden globalistischen historischen Arbeitens ein, sondern versteht sich als Schlüssel zur Erklärung gegenwärtiger Umbrüche im Weltsystem. 495 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783853714041

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer