Zwischen Öffnung und Abgrenzung: Die Geschichte des innerdeutschen Kulturabkommens 1973-1986

 
9783861538608: Zwischen Öffnung und Abgrenzung: Die Geschichte des innerdeutschen Kulturabkommens 1973-1986
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Bereits kurz nach Abschluss des Grundlagenvertrages zwischen der DDR und der Bundesrepublik begannen 1973 die Verhandlungen über ein Kulturabkommen zwischen Bonn und Ost-Berlin. Der Autor Sebastian Lindner zeichnet die 13-jährige Verhandlungsgeschichte vor allem anhand erstmals einsehbarer Regierungsakten aus Ost und West, zeitgenössischer Medienberichte sowie Zeitzeugeninterviews nach. Die Analyse zeigt, dass unterschiedliche politische Standpunkte sowie externe Faktoren lange einen Vertragsabschluss verhinderten. Dennoch entwickelte sich ein teils reger Kulturaustausch, der ab 1986 dann spürbar verstärkt wurde - etwa durch gegenseitige Buchausstellungen - und hier in vielerlei Facetten dargestellt wird.

Biografía del autor:

Sebastian Lindner, Jahrgang 1974, aufgewachsen in Mainz, Studium der Politikwissenschaft sowie der Kommunikations- und Medienwissenschaft in Mainz und Leipzig, Magisterarbeit über den »Aktionskreis Halle«, eine katholische Basisgruppe in der DDR. Von 2001 bis 2003 war er wissenschaftlicher Projektmitarbeiter im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, dort vor allem befasst mit der Erarbeitung der Ausstellung »Klopfzeichen - Mauersprünge. Kunst und Kultur der 80er Jahre in Deutschland«; im Anschluss daran entstand die Idee zur vorliegenden Promotion, die mittels Stipendium und später berufsbegleitend 2012 zu Ende geführt werden konnte. Ab 2008 hatte Sebastian Lindner verschiedene Funktionen als Referent im Bundesministerium des Innern, seit 2011 ist er Referent in der Sächsischen Staatskanzlei in Dresden.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Sebastian Lindner
ISBN 10: 3861538601 ISBN 13: 9783861538608
Neu Anzahl: 3
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 24672083-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 30,96
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,14
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Lindner, Sebastian
ISBN 10: 3861538601 ISBN 13: 9783861538608
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Publisher/Verlag: Ch. Links Verlag | Die Geschichte des innerdeutschen Kulturabkommens 1973-1986 | Die 13-jährige Geschichte des deutsch-deutschen Kulturabkommens bis zur Unterzeichnung 1986 | Bereits kurz nach Abschluss des Grundlagenvertrages zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland begannen 1973 die Verhandlungen über ein Kulturabkommen zwischen Bonn und Ost-Berlin. Der Autor Sebastian Lindner zeichnet die 13-jährige Verhandlungsgeschichte anhand erstmals einsehbarer Regierungsakten aus Ost und West, zeitgenössischer Medienberichte sowie Zeitzeugeninterviews nach. Die Analyse zeigt, dass beide Verhandlungsseiten zu Kompromissen bereit sein mussten, um überhaupt zur Unterzeichnung des Abkommens zu gelangen. Unterschiedliche Standpunkte sowie außenpolitische Faktoren verhinderten lange einen Vertragsabschluss. Dennoch entwickelte sich auch ohne Abkommen ein teils reger Kulturaustausch, der ab 1986 dann spürbar verstärkt wurde ? etwa durch gegenseitige Buchausstellungen und Rockkonzerte ? und hier in vielerlei Facetten dargestellt wird. | Format: Paperback | 360 gr | 210x148x19 mm | 248 pp. Bestandsnummer des Verkäufers K9783861538608

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 35,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Sebastian Lindner
Verlag: Links Christoph Verlag 2015-09-30 (2015)
ISBN 10: 3861538601 ISBN 13: 9783861538608
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Links Christoph Verlag 2015-09-30, 2015. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-LBR-01677593

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 34,98
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,52
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Lindner, Sebastian
Verlag: Links Christoph Verlag
ISBN 10: 3861538601 ISBN 13: 9783861538608
Neu paperback Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Links Christoph Verlag. paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783861538608

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 33,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,79
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Sebastian Lindner
Verlag: Links Christoph Verlag Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3861538601 ISBN 13: 9783861538608
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Links Christoph Verlag Sep 2015, 2015. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Bereits kurz nach Abschluss des Grundlagenvertrages zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland begannen 1973 die Verhandlungen über ein Kulturabkommen zwischen Bonn und Ost-Berlin. Der Autor Sebastian Lindner zeichnet die 13-jährige Verhandlungsgeschichte anhand erstmals einsehbarer Regierungsakten aus Ost und West, zeitgenössischer Medienberichte sowie Zeitzeugeninterviews nach. Die Analyse zeigt, dass beide Verhandlungsseiten zu Kompromissen bereit sein mussten, um überhaupt zur Unterzeichnung des Abkommens zu gelangen. Unterschiedliche Standpunkte sowie außenpolitische Faktoren verhinderten lange einen Vertragsabschluss. Dennoch entwickelte sich auch ohne Abkommen ein teils reger Kulturaustausch, der ab 1986 dann spürbar verstärkt wurde etwa durch gegenseitige Buchausstellungen und Rockkonzerte und hier in vielerlei Facetten dargestellt wird. 248 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783861538608

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 35,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,09
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Sebastian Lindner
Verlag: Links Christoph Verlag Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3861538601 ISBN 13: 9783861538608
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Links Christoph Verlag Sep 2015, 2015. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Bereits kurz nach Abschluss des Grundlagenvertrages zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland begannen 1973 die Verhandlungen über ein Kulturabkommen zwischen Bonn und Ost-Berlin. Der Autor Sebastian Lindner zeichnet die 13-jährige Verhandlungsgeschichte anhand erstmals einsehbarer Regierungsakten aus Ost und West, zeitgenössischer Medienberichte sowie Zeitzeugeninterviews nach. Die Analyse zeigt, dass beide Verhandlungsseiten zu Kompromissen bereit sein mussten, um überhaupt zur Unterzeichnung des Abkommens zu gelangen. Unterschiedliche Standpunkte sowie außenpolitische Faktoren verhinderten lange einen Vertragsabschluss. Dennoch entwickelte sich auch ohne Abkommen ein teils reger Kulturaustausch, der ab 1986 dann spürbar verstärkt wurde - etwa durch gegenseitige Buchausstellungen und Rockkonzerte - und hier in vielerlei Facetten dargestellt wird. 320 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783861538608

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 35,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Sebastian Lindner
Verlag: Links Christoph Verlag Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3861538601 ISBN 13: 9783861538608
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Links Christoph Verlag Sep 2015, 2015. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Bereits kurz nach Abschluss des Grundlagenvertrages zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland begannen 1973 die Verhandlungen über ein Kulturabkommen zwischen Bonn und Ost-Berlin. Der Autor Sebastian Lindner zeichnet die 13-jährige Verhandlungsgeschichte anhand erstmals einsehbarer Regierungsakten aus Ost und West, zeitgenössischer Medienberichte sowie Zeitzeugeninterviews nach. Die Analyse zeigt, dass beide Verhandlungsseiten zu Kompromissen bereit sein mussten, um überhaupt zur Unterzeichnung des Abkommens zu gelangen. Unterschiedliche Standpunkte sowie außenpolitische Faktoren verhinderten lange einen Vertragsabschluss. Dennoch entwickelte sich auch ohne Abkommen ein teils reger Kulturaustausch, der ab 1986 dann spürbar verstärkt wurde - etwa durch gegenseitige Buchausstellungen und Rockkonzerte - und hier in vielerlei Facetten dargestellt wird. 320 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783861538608

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 35,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Sebastian Lindner
Verlag: Links Christoph Verlag (2015)
ISBN 10: 3861538601 ISBN 13: 9783861538608
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Links Christoph Verlag, 2015. Paperback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Bereits kurz nach Abschluss des Grundlagenvertrages zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland begannen 1973 die Verhandlungen über ein Kulturabkommen zwischen Bonn und Ost-Berlin. Der Autor Sebastian Lindner zeichnet die 13-jährige Verhandlungsgeschichte anhand erstmals einsehbarer Regierungsakten aus Ost und West, zeitgenössischer Medienberichte sowie Zeitzeugeninterviews nach. Die Analyse zeigt, dass beide Verhandlungsseiten zu Kompromissen bereit sein mussten, um überhaupt zur Unterzeichnung des Abkommens zu gelangen. Unterschiedliche Standpunkte sowie außenpolitische Faktoren verhinderten lange einen Vertragsabschluss. Dennoch entwickelte sich auch ohne Abkommen ein teils reger Kulturaustausch, der ab 1986 dann spürbar verstärkt wurde ? etwa durch gegenseitige Buchausstellungen und Rockkonzerte ? und hier in vielerlei Facetten dargestellt wird. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783861538608

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 52,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,38
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Sebastian Lindner
Verlag: Links Christoph Verlag Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3861538601 ISBN 13: 9783861538608
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Links Christoph Verlag Sep 2015, 2015. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Bereits kurz nach Abschluss des Grundlagenvertrages zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland begannen 1973 die Verhandlungen über ein Kulturabkommen zwischen Bonn und Ost-Berlin. Der Autor Sebastian Lindner zeichnet die 13-jährige Verhandlungsgeschichte anhand erstmals einsehbarer Regierungsakten aus Ost und West, zeitgenössischer Medienberichte sowie Zeitzeugeninterviews nach. Die Analyse zeigt, dass beide Verhandlungsseiten zu Kompromissen bereit sein mussten, um überhaupt zur Unterzeichnung des Abkommens zu gelangen. Unterschiedliche Standpunkte sowie außenpolitische Faktoren verhinderten lange einen Vertragsabschluss. Dennoch entwickelte sich auch ohne Abkommen ein teils reger Kulturaustausch, der ab 1986 dann spürbar verstärkt wurde etwa durch gegenseitige Buchausstellungen und Rockkonzerte und hier in vielerlei Facetten dargestellt wird. 248 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783861538608

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 35,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,71
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer