Die Schätzung unbeweglicher Sachen im Insolvenzverfahren: unter Bezugnahme auf das Liegenschaftsbewertungsgesetz (LBG) (German Edition)

 
9783861941255: Die Schätzung unbeweglicher Sachen im Insolvenzverfahren: unter Bezugnahme auf das Liegenschaftsbewertungsgesetz (LBG) (German Edition)

Mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird dem Insolvenzverwalter eine Vielzahl an Arbeiten übertragen. Die Ermittlung der Aktivmasse stellt dabei einen sehr wichtigen Punkt dar. Im Rahmen dieser Ermittlungstätigkeit muss der Insolvenzverwalter gemäß § 96 Abs 1 IO unverzüglich ein Inventar errichten. Mit der Inventarerrichtung ist in der Regel die Schätzung zu verbinden. Für Schätzungen, die besondere Schwierigkeiten bieten, kann sich der Insolvenzverwalter unter bestimmten Voraussetzungen auch der Fähigkeiten Dritter bedienen, etwa bei der Schätzung unbeweglicher Sachen. Die Insolvenzordnung verweist diesbezüglich auf die Vorschriften der Exekutionsordnung, welche wiederum auf das Liegenschaftsbewertungsgesetz verweisen. Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Schätzung unbeweglicher Sachen zu veranschaulichen. Dazu wird auf die einschlägigen Rechtsbestimmungen der IO, der EO und des LBG eingegangen, wobei diese ausführlich und verständlich erörtert werden. Da die Schätzung aufgrund gesetzlicher Anordnung nach dem LBG vorzunehmen ist, spielt sich der Kernbereich dieser Arbeit auch in dessen unmittelbarer Umgebung ab.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Wolfgang Josef Kerth, Mag.: Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Kerth, Wolfgang Josef
ISBN 10: 3861941252 ISBN 13: 9783861941255
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Publisher/Verlag: Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften | unter Bezugnahme auf das Liegenschaftsbewertungsgesetz (LBG) | Mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird dem Insolvenzverwalter eine Vielzahl an Arbeiten übertragen. Die Ermittlung der Aktivmasse stellt dabei einen sehr wichtigen Punkt dar. Im Rahmen dieser Ermittlungstätigkeit muss der Insolvenzverwalter gemäß 96 Abs 1 IO unverzüglich ein Inventar errichten. Mit der Inventarerrichtung ist in der Regel die Schätzung zu verbinden. Für Schätzungen, die besondere Schwierigkeiten bieten, kann sich der Insolvenzverwalter unter bestimmten Voraussetzungen auch der Fähigkeiten Dritter bedienen, etwa bei der Schätzung unbeweglicher Sachen. Die Insolvenzordnung verweist diesbezüglich auf die Vorschriften der Exekutionsordnung, welche wiederum auf das Liegenschaftsbewertungsgesetz verweisen. Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Schätzung unbeweglicher Sachen zu veranschaulichen. Dazu wird auf die einschlägigen Rechtsbestimmungen der IO, der EO und des LBG eingegangen, wobei diese ausführlich und verständlich erörtert werden. Da die Schätzung aufgrund gesetzlicher Anordnung nach dem LBG vorzunehmen ist, spielt sich der Kernbereich dieser Arbeit auch in dessen unmittelbarer Umgebung ab. | Format: Paperback | 112 pp. Buchnummer des Verkäufers K9783861941255

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 38,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Wolfgang Josef Kerth
Verlag: Saarbrücker Verlag Für Rechtswissenschaften Apr 2014 (2014)
ISBN 10: 3861941252 ISBN 13: 9783861941255
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Saarbrücker Verlag Für Rechtswissenschaften Apr 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird dem Insolvenzverwalter eine Vielzahl an Arbeiten übertragen. Die Ermittlung der Aktivmasse stellt dabei einen sehr wichtigen Punkt dar. Im Rahmen dieser Ermittlungstätigkeit muss der Insolvenzverwalter gemäß 96 Abs 1 IO unverzüglich ein Inventar errichten. Mit der Inventarerrichtung ist in der Regel die Schätzung zu verbinden. Für Schätzungen, die besondere Schwierigkeiten bieten, kann sich der Insolvenzverwalter unter bestimmten Voraussetzungen auch der Fähigkeiten Dritter bedienen, etwa bei der Schätzung unbeweglicher Sachen. Die Insolvenzordnung verweist diesbezüglich auf die Vorschriften der Exekutionsordnung, welche wiederum auf das Liegenschaftsbewertungsgesetz verweisen. Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Schätzung unbeweglicher Sachen zu veranschaulichen. Dazu wird auf die einschlägigen Rechtsbestimmungen der IO, der EO und des LBG eingegangen, wobei diese ausführlich und verständlich erörtert werden. Da die Schätzung aufgrund gesetzlicher Anordnung nach dem LBG vorzunehmen ist, spielt sich der Kernbereich dieser Arbeit auch in dessen unmittelbarer Umgebung ab. 112 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783861941255

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 38,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Wolfgang Josef Kerth
Verlag: Saarbrücker Verlag Für Rechtswissenschaften Apr 2014 (2014)
ISBN 10: 3861941252 ISBN 13: 9783861941255
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Saarbrücker Verlag Für Rechtswissenschaften Apr 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird dem Insolvenzverwalter eine Vielzahl an Arbeiten übertragen. Die Ermittlung der Aktivmasse stellt dabei einen sehr wichtigen Punkt dar. Im Rahmen dieser Ermittlungstätigkeit muss der Insolvenzverwalter gemäß 96 Abs 1 IO unverzüglich ein Inventar errichten. Mit der Inventarerrichtung ist in der Regel die Schätzung zu verbinden. Für Schätzungen, die besondere Schwierigkeiten bieten, kann sich der Insolvenzverwalter unter bestimmten Voraussetzungen auch der Fähigkeiten Dritter bedienen, etwa bei der Schätzung unbeweglicher Sachen. Die Insolvenzordnung verweist diesbezüglich auf die Vorschriften der Exekutionsordnung, welche wiederum auf das Liegenschaftsbewertungsgesetz verweisen. Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Schätzung unbeweglicher Sachen zu veranschaulichen. Dazu wird auf die einschlägigen Rechtsbestimmungen der IO, der EO und des LBG eingegangen, wobei diese ausführlich und verständlich erörtert werden. Da die Schätzung aufgrund gesetzlicher Anordnung nach dem LBG vorzunehmen ist, spielt sich der Kernbereich dieser Arbeit auch in dessen unmittelbarer Umgebung ab. 112 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783861941255

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 38,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,14
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Wolfgang Josef Kerth
Verlag: Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften (2014)
ISBN 10: 3861941252 ISBN 13: 9783861941255
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften, 2014. Paperback. Buchzustand: New. Language: German . Brand New Book. Mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird dem Insolvenzverwalter eine Vielzahl an Arbeiten übertragen. Die Ermittlung der Aktivmasse stellt dabei einen sehr wichtigen Punkt dar. Im Rahmen dieser Ermittlungstätigkeit muss der Insolvenzverwalter gemäß § 96 Abs 1 IO unverzüglich ein Inventar errichten. Mit der Inventarerrichtung ist in der Regel die Schätzung zu verbinden. Für Schätzungen, die besondere Schwierigkeiten bieten, kann sich der Insolvenzverwalter unter bestimmten Voraussetzungen auch der Fähigkeiten Dritter bedienen, etwa bei der Schätzung unbeweglicher Sachen. Die Insolvenzordnung verweist diesbezüglich auf die Vorschriften der Exekutionsordnung, welche wiederum auf das Liegenschaftsbewertungsgesetz verweisen. Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Schätzung unbeweglicher Sachen zu veranschaulichen. Dazu wird auf die einschlägigen Rechtsbestimmungen der IO, der EO und des LBG eingegangen, wobei diese ausführlich und verständlich erörtert werden. Da die Schätzung aufgrund gesetzlicher Anordnung nach dem LBG vorzunehmen ist, spielt sich der Kernbereich dieser Arbeit auch in dessen unmittelbarer Umgebung ab. Buchnummer des Verkäufers KNV9783861941255

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 58,36
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,41
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Wolfgang Josef Kerth
Verlag: Saarbrücker Verlag Für Rechtswissenschaften Apr 2014 (2014)
ISBN 10: 3861941252 ISBN 13: 9783861941255
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Saarbrücker Verlag Für Rechtswissenschaften Apr 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird dem Insolvenzverwalter eine Vielzahl an Arbeiten übertragen. Die Ermittlung der Aktivmasse stellt dabei einen sehr wichtigen Punkt dar. Im Rahmen dieser Ermittlungstätigkeit muss der Insolvenzverwalter gemäß 112 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783861941255

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 38,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,52
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer