Wie wir überleben: Energie und Ernährung in Zeiten des Klimawandels

 
9783866492967: Wie wir überleben: Energie und Ernährung in Zeiten des Klimawandels
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Críticas:

Vorgestellt werden [die] Ansätze einer sanften Landwirtschaft in dem Band Wie wir überleben. Ernährung und Energie in Zeiten des Klimawandels , der vom Wiener Institut für Umwelt und Friede (IUF) herausgegeben wurde. (Pro Zukunft, 3/2010)

In dem Sammelband geht es um Fragen der Versorgungssicherheit, Verteilungsgerechtigkeit und Ernährungssouveränität unter anderem aus der Perspektive der Soziologie und der Governance-Forschung. Ausgangspunkt ist die Tatsache, dass mehr als eine Milliarde Menschen weltweit hungern und ein Großteil der Weltbevölkerung unter Mangel- oder Unterernährung leidet, während gleichzeitig unser nicht nachhaltiges Produktions- und Konsumverhalten erheblich zum Klimawandel beiträgt. [...] Das Hauptaugenmerk liegt auf ländlicher Entwicklung, wenngleich eine nachhaltige Stadtentwicklung immerhin am Rande berücksichtigt wird. (pw-portal.de, 27.09.2012)

Die vorliegenden Aufsätze schildern in eindringlicher Weise die ökologischen, sozialen und politischen Herausforderungen, die in Zeiten des Klimawandels für die Sicherung von Ernährung und Energie an uns gestellt sind. Neben den breit gefächerten wirtschaftlichen und politischen Missständen, deren Behebung Aufgabe der internationalen Gemeinschaft in den kommenden Jahren ist, zeigen die Beiträge auf, welche Möglichkeiten jeder einzelne besitzt, durch Veränderung des eigenen Lebensstils zu mehr Nachhaltigkeit beizutragen, damit wir und unsere nachfolgenden Generationen überleben. (Paed 6/2010)

Reseña del editor:

Zusammenhänge, Herausforderungen und Rahmenbedingungen für eine nachhaltige ländliche Entwicklung

In Zeiten des Klimawandels, der Welternährungs-, Energie und Finanzkrise werden Fragen nach der Form der Nahrungsmittel- und Energieproduktion, der Versorgungssicherheit und Verteilungsgerechtigkeit zunehmend brisanter. ExpertInnen aus unterschiedlichen Disziplinen diskutieren über Ursachen, Zusammenhänge und Auswirkungen und skizzieren Handlungserfordernisse vor allem für den ländlichen, aber auch für den urbanen Raum. Alternativen für eine Nachhaltige Entwicklung werden präsentiert.
Aus dem Inhalt:
Wolfgang Sachs, Klimaschutz und Gerechtigkeit
Helga Kromp-Kolb, Klimawandel, Landwirtschaft und Energie Fakten, Auswirkungen, Handlungserfordernisse
Hans Rudolf Herren, Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft ein systemischer Ansatz
Uwe Hoering, Ernährungssouveränität oder Agrar-Kolonialismus in Afrika
Manfred Schnitzer, Die Ressource Land und Existenzsicherung in Theorie und Praxis der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA)
Petra C. Gruber / Michael Hauser, Bekämpfung von Armut und Hunger durch nachhaltige Landwirtschaft und ländliche Entwicklung am Fallbeispiel Äthiopien
Josef Hoppichler, Biomasse und Agro-Treibstoffe zwischen Irrwegen und Auswegen für ländliche Gebiete
Markus Schermer, Lokale Bioprodukte als Chance für Regionalentwicklung?
Florian J. Huber, Stadt Land Nachhaltigkeit

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
Zustand: Sehr gut
200 Seiten. ".Eine fundamentale... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Foto des Verkäufers

1.

Petra C., Gruber.
Verlag: Opladen, Barbara Budrich., 2010. (2010)
ISBN 10: 3866492960 ISBN 13: 9783866492967
Gebraucht 21 cm, Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Baues Verlag Rainer Baues
(Bremen, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Opladen, Barbara Budrich., 2010., 2010. 21 cm, Softcover. Zustand: Sehr gut. 200 Seiten. ".Eine fundamentale Korrektur unserer nicht zukunftfähigen Lebensstile ist erforderlich. Experten/innen aus unterschiedlichen Disziplinen diskutieren Ursachen, Zusammenhänge und Herausforderungen und skizzieren Handlungserfordernisse sowie Rahmenbedingungen für eine nachhaltige ländliche Entwicklung, aber auch für den urbanen Raum.". Leichte Gebrauchsspuren am Umschlag. Sonst sehr gut. 9783866492967 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 273. Bestandsnummer des Verkäufers 3899

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 11,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

2.

Gruber Petra C. (Hrsg.)
Verlag: Barbara Budrich, Farmington Hills, Opladen, Leverkusen (2010)
ISBN 10: 3866492960 ISBN 13: 9783866492967
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Barbara Budrich, Farmington Hills, Opladen, Leverkusen, 2010. sehr guter Zustand, 182 S., kart. In diesem Sammelband mit 10 Beiträgen werden die Ursachen, Zusammenhänge und Herausforderungen des Klimawandels diskutiert und Handlungserfordernisse und Rahmenbedingungen für eine nachhaltige ländliche Entwicklung, aber auch für den urbanen Raum, benannt. Beiträge von P.C.Gruber (Ernährung und Energie in Zeiten des Klimawandels), Wolfgang Sachs (Gastrecht für alle - Über ein minimales kosmopolitisches Leitbild), Helga Kromp-Kolb (Klimawandel, Landwirtschaft, Energie), Hans R. Herren (Nahrungsmittelproduktion in der Sackgasse), Uwe Hoering (Ernährungssouveränität oder Agrar-Kolonialismus in Afrika?), P.C.Gruber, Michael Hauser (Ermächtigung und biologische Landwirtschaft), Manfred Schnitzer (Entwicklungspolitische Perspektiven der Existenzsicherung für arme Bevölkerungsgruppen in Zeiten des Klimawandels), Josef Hoppichler (Biomasse und Agro-Treibstoffe), Markus Schermer (Lokale Bioprodukte als Chance für Regionalentwicklung?), Florian J. Huber (Stadt, Land, Nachhaltigkeit). Gramm 600. Bestandsnummer des Verkäufers 27003

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 9,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 11,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer