Der Ödstein: Ein König unter Königen im Gesäuse

 
9783900533618: Der Ödstein: Ein König unter Königen im Gesäuse
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Hasitschka, Josef / Kren, Ernst
ISBN 10: 390053361X ISBN 13: 9783900533618
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Publisher/Verlag: Schall-Verlag | Ein König unter Königen im Gesäuse | Der Gr. Ödstein ist der schwierigste und einsamste der großen Gesäusegipfel.1.500 Höhenmeter ragt er über den Talgründen auf, und jeder seiner Anstiege erfordert Kletterei - deswegen ist erst um 1850 erstmals bestiegen worden.Dieses Buch zeichnet die Geschichte eines imposanten Berges, seine Wechselwirkung zwischen ihm und den Menschen, die an seinem Fuß beheimatet sind, vor allem aber jenen, denen diese Felsen eine Heimat des Herzens bedeuten. Es spiegelt das Zeitgeschehen und den Wechsel der alpinistischen Modeströmungen wider, von den ersten Erkundungen eines fast unbekannten Gebirges, über seine hohe Wertschätzung während der Dreißigerjahre, bis zur Verlagerung der Szene in die sonnigen Plattenfluchten des Kl. Ödstein.Der Status des Nationalparks dürfte den Ödstein wohl endgültig vor einer meist fragwürdigen "Erschließung" bewahren, die über die Erneuerung von ein paar Farbtupfern am Kirchengrat oder einige gebohrte Standhaken hinaus geht - möge er auch für künftige Generationen ein Reservat bleiben, welches noch immer eine Ahnung davon vermittelt, wie man in der Frühzeit des Alpinismus das Bergsteigen erleben konnte. | 'InhaltEine Verneigung vor dem"Gesäusepapst" Hubert Peterka (AM) 12Ein Königreich aus SteinGeografische Ansicht der GesäusebergeDie Ennstaler Alpen (EK ) 17Die ÖdsteingruppePeterkas Sicht der Kare, Wände und Gipfel (EK) 23Ödstein-PerspektivenAnsichten und Einsichten im Detail (EK) 27Geologischer BlickfangDer Ödstein aus der Sicht des Geologen (JH) 32Der bröcklige Ramsau-Dolomit -eine prächtige Schnitzelarbeit 33Ein öder Stein, die öde MauerBergnamen zeigen den Nutzen an (JH) 36D er Edtstein 37D ie öde Mauer 37D er Ödstein aus der Sicht der Naturschilderer 39S chönster und am gewaltigsten erscheinender Gipfel 40Die steinernen WächterSagenhaftes am Fuß des Ödsteins (JH) 42Wildererdramen am helllichten Stein 43Der versteinerte Schulmeister unter dem Kirchengrat 45Die Felsfiguren im Gseng 47Das Goldloch in der Maischgrube am Ödstein 47Das Unnahbare wird erobertAuf den Spuren der frühen Führerlosen (EK ) 50A m Kirchengrat zum Königsthron 51Kirchengrat - Die erste touristische Ersteigung 52Emil Zsigmondy: Im Fels verirrt 57Anton Schubert's einsame Ödsteinbegehung (JH) 60Bruno Mayer - Ein eigenwilliger Einzelgänger (JH)in der Südschlucht des Ödsteins 70Anleitung für den KirchengratMerkmale eines Anstieges (EK ) 76N ormalweg für Anspruchsvolle 77Die Ära der PioniereAnsturm der klassischen Erschließer (EK ) 82Hubert Peterka: Die große Gratlinie 83Robert Hans Schmitt: Die Nordwand des Ödstein 87Heinrich Pfannl: Der Grosse Ödstein von Norden 93Eduard Pichl:1. Durchkletterung der Südwand 98Fritz Hinterberger: Die Falle im Fels 99Hubert Peterka: Bildungslücke Südseite 103Ödsteinkarturm - Steinerne Flamme ohne Namen 105K arl Plaichinger: Ödsteinkarturm-Westwand 106Das Steigbuch am Hochtor-Ödsteingrat (JH) 110Anleitung für die ÖdsteinkanteWilli End's Routenbeschreibung im Gesäuseführer (EK ) 112A us Willi End, AV-Führer "Gesäuseberge" 113".dürfte in den Ostalpen einzig dastehen."Ein Jahrhundert huscht über die Ödsteinkante (AM) 1201. Ersteigung des Großen Ödsteins direkt über die Nordkante 121D ibona-Mayer - eine alpine Trademark 126Paul Preuß: Die Nordwest-Kante des Großen Ödsteins 129F reeclimber Preuß 138A lfred Horeschowsky: Der Hausmeister der Ödsteinkante 140Hans Schwanda: Die Ödstein-Nordwestkante im Auf- und Abstieg 143Hans Nigmann: 1. Winterbegehung der Ödstein-Nordwestkante 147Adi Mokrejs: Über die Ödsteinkante 154Kleiner Exkurs: Die Legende vom Nagelschuh 157Hundert Jahre Ödsteinkante 158Jugendstil am Ödstein (EK ) 160Die "Wiener Schule" am KönigsthronD ie versteckte Wand 161Hans Schwanda: Ödsteinkarturm Nordkante 163Peter Rieder: Ödsteinkarwand-Nordwestwand 168Hubert Peterka: Ödsteinkarturm - Die unmittelbare Nordostwand 172Ödstein-Direkte Nordwand - Die Tara des Gesäusepapstes 176Hans Schwanda: Nordwand mit Wettersturz 182Di. Bestandsnummer des Verkäufers K9783900533618

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 24,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Verlag: Schall Verlag
ISBN 10: 390053361X ISBN 13: 9783900533618
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schall Verlag. hardback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783900533618

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 21,35
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,82
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Josef Hasitschka, Ernst Kren, Adi Mokrejs
Verlag: Schall Verlag (2016)
ISBN 10: 390053361X ISBN 13: 9783900533618
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schall Verlag, 2016. Hardback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Der Gr. Ödstein ist der schwierigste und einsamste der großen Gesäusegipfel. 1.500 Höhenmeter ragt er über den Talgründen auf, und jeder seiner Anstiege erfordert Kletterei - deswegen ist erst um 1850 erstmals bestiegen worden. Dieses Buch zeichnet die Geschichte eines imposanten Berges, seine Wechselwirkung zwischen ihm und den Menschen, die an seinem Fuß beheimatet sind, vor allem aber jenen, denen diese Felsen eine Heimat des Herzens bedeuten. Es spiegelt das Zeitgeschehen und den Wechsel der alpinistischen Modeströmungen wider, von den ersten Erkundungen eines fast unbekannten Gebirges, über seine hohe Wertschätzung während der Dreißigerjahre, bis zur Verlagerung der Szene in die sonnigen Plattenfluchten des Kl. Ödstein. Der Status des Nationalparks dürfte den Ödstein wohl endgültig vor einer meist fragwürdigen Erschließung bewahren, die über die Erneuerung von ein paar Farbtupfern am Kirchengrat oder einige gebohrte Standhaken hinaus geht - möge er auch für künftige Generationen ein Reservat bleiben, welches noch immer eine Ahnung davon vermittelt, wie man in der Frühzeit des Alpinismus das Bergsteigen erleben konnte. Bestandsnummer des Verkäufers KNV9783900533618

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 36,75
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,41
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Josef Hasitschka
Verlag: Schall Verlag Jun 2010 (2010)
ISBN 10: 390053361X ISBN 13: 9783900533618
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schall Verlag Jun 2010, 2010. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Der Gr. Ödstein ist der schwierigste und einsamste der großen Gesäusegipfel. 1.500 Höhenmeter ragt er über den Talgründen auf, und jeder seiner Anstiege erfordert Kletterei - deswegen ist erst um 1850 erstmals bestiegen worden. Dieses Buch zeichnet die Geschichte eines imposanten Berges, seine Wechselwirkung zwischen ihm und den Menschen, die an seinem Fuß beheimatet sind, vor allem aber jenen, denen diese Felsen eine Heimat des Herzens bedeuten. Es spiegelt das Zeitgeschehen und den Wechsel der alpinistischen Modeströmungen wider, von den ersten Erkundungen eines fast unbekannten Gebirges, über seine hohe Wertschätzung während der Dreißigerjahre, bis zur Verlagerung der Szene in die sonnigen Plattenfluchten des Kl. Ödstein. Der Status des Nationalparks dürfte den Ödstein wohl endgültig vor einer meist fragwürdigen Erschließung bewahren, die über die Erneuerung von ein paar Farbtupfern am Kirchengrat oder einige gebohrte Standhaken hinaus geht - möge er auch für künftige Generationen ein Reservat bleiben, welches noch immer eine Ahnung davon vermittelt, wie man in der Frühzeit des Alpinismus das Bergsteigen erleben konnte. 260 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783900533618

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 24,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Josef Hasitschka
Verlag: Schall Verlag Jun 2010 (2010)
ISBN 10: 390053361X ISBN 13: 9783900533618
Neu Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schall Verlag Jun 2010, 2010. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Der Gr. Ödstein ist der schwierigste und einsamste der großen Gesäusegipfel. 1.500 Höhenmeter ragt er über den Talgründen auf, und jeder seiner Anstiege erfordert Kletterei - deswegen ist erst um 1850 erstmals bestiegen worden. Dieses Buch zeichnet die Geschichte eines imposanten Berges, seine Wechselwirkung zwischen ihm und den Menschen, die an seinem Fuß beheimatet sind, vor allem aber jenen, denen diese Felsen eine Heimat des Herzens bedeuten. Es spiegelt das Zeitgeschehen und den Wechsel der alpinistischen Modeströmungen wider, von den ersten Erkundungen eines fast unbekannten Gebirges, über seine hohe Wertschätzung während der Dreißigerjahre, bis zur Verlagerung der Szene in die sonnigen Plattenfluchten des Kl. Ödstein. Der Status des Nationalparks dürfte den Ödstein wohl endgültig vor einer meist fragwürdigen Erschließung bewahren, die über die Erneuerung von ein paar Farbtupfern am Kirchengrat oder einige gebohrte Standhaken hinaus geht - möge er auch für künftige Generationen ein Reservat bleiben, welches noch immer eine Ahnung davon vermittelt, wie man in der Frühzeit des Alpinismus das Bergsteigen erleben konnte. 260 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783900533618

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 24,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Josef Hasitschka
Verlag: Schall-Verlag Jun 2010 (2010)
ISBN 10: 390053361X ISBN 13: 9783900533618
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schall-Verlag Jun 2010, 2010. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Der Gr. Ödstein ist der schwierigste und einsamste der großen Gesäusegipfel.1.500 Höhenmeter ragt er über den Talgründen auf, und jeder seiner Anstiege erfordert Kletterei - deswegen ist erst um 1850 erstmals bestiegen worden. Dieses Buch zeichnet die Geschichte eines imposanten Berges, seine Wechselwirkung zwischen ihm und den Menschen, die an seinem Fuß beheimatet sind, vor allem aber jenen, denen diese Felsen eine Heimat des Herzens bedeuten. Es spiegelt das Zeitgeschehen und den Wechsel der alpinistischen Modeströmungen wider, von den ersten Erkundungen eines fast unbekannten Gebirges, über seine hohe Wertschätzung während der Dreißigerjahre, bis zur Verlagerung der Szene in die sonnigen Plattenfluchten des Kl. Ödstein. Der Status des Nationalparks dürfte den Ödstein wohl endgültig vor einer meist fragwürdigen 'Erschließung' bewahren, die über die Erneuerung von ein paar Farbtupfern am Kirchengrat oder einige gebohrte Standhaken hinaus geht - möge er auch für künftige Generationen ein Reservat bleiben, welches noch immer eine Ahnung davon vermittelt, wie man in der Frühzeit des Alpinismus das Bergsteigen erleben konnte. 260 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783900533618

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 24,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer