Professor Peter Abrahams Atlas der Anatomie

ISBN 13: 9783907200674

Atlas der Anatomie

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783907200674: Atlas der Anatomie
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Klar und verständliche Tesxte ermöglichen dem Leser einen schnellen Einstieg in alle Aspekte der Anatomie. Das lehrreiche buch ist mit mehr als 400 detaillierten und farbigen Illustrationen und Fotografien versehen und eignet sich hervorragend für Laien, an Heilberufen Interessierte, Medizinstudenten und Ärzte.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
29 cm 256 S. Illustrierter Pappeinband... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Abrahams, Peter
Verlag: Otus Verlag, St. Gallen (2011)
ISBN 10: 3907200675 ISBN 13: 9783907200674
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Otus Verlag, St. Gallen, 2011. Pappband. Genehmigte Lizenzausg. 29 cm 256 S. Illustrierter Pappeinband. starke Gebrauchsspuren, einband an den kanten bestoßen, beschabt,etwas beschädigt, (BT586) zahlr. Ill. Klare und leicht verständliche Texte, die dem Leser alle Aspekte der menschlichen Anatomie zugänglich machen.Einteilung in neun Bereiche: Kopf, Hals, Brustkorb und Rücken, obere Gliedmaßen, Bauch, Fortpflanzungsorgane, Becken, untere Gliedmaßen und verschiedene Körpersysteme.Jeder Abschnitt untersucht die Knochen, Muskeln, Nerven und inneren Organe, wobei alle Funktionen und Interaktionen erklärt werden.Illustriert mit mehr als 400 detaillierten Zeichnungen und Fotografien.Ausfuhrliche Anmerkungen sorgen schnell und einfach für das richtige Verständnis der menschlichen Anatomie, sei es im Bereich der zahllosen Knochen des Fußes oder des komplexen Lymphsystems.Ein exzellentes und umfassendes Nachschlagewerk für Schüler, Studenten und interessierte Laien. gutbezahlte Vertreter ihres Standes. Trotz dieser Ansammlung von Pfuscherei ist die Geschichte der Medizin hin und wieder durchsetzt mit brillanten Entdeckungen und wahrhaft visionärem Denken, das uns gegen alle Widerstände schließlich ins Zeitalter der modernen Medizin gebracht hat. Hippocrates, .der Vater der Medizin", praktizierte die Heilkunst auf der griechischen Insel Kos im fünften Jahrhundert vor Christus, und er ist zweifelsfrei die berühmteste und hervorstechendste Figur von allen. Sein Verdienst bestand darin, einen auf Heilkunde spezialisierten Stand von Ärzten zu etablieren, der sich von strengen ethischen Regeln leiten ließ und wissenschaftliche Forschungsmethoden anwandte. Dies legte den Grundstein für modernes medizinisches Vorgehen.Die vier "Humores" hippokrates Werk halte tiefgreifenden einfluss auf die Medizin, und seine Ideen wurden begeistert von Ärzten in die folgenden jahrhunderte gelragen. Unglücklicherweise waren seine theorien über Anatomie und Krankheil sachlich ungenau erklärt Alle möglichen Praktiken wie Aderlass, Ablassen schädlicher Flüssigkeiten" oder das Zirkulicren-lassen von überschüssigen Flüssigkeiten wurden allgemein angewandt, wobei Apotheker manchmal Heilmittel mit so bizarren und üblen Zutaten wie Molchzungen und Wurmleber beisteuerten.Mil der italienischen Renaissance im späten 14. Jahrhundert machte die Medizin wieder Fortschritte. Die Wiederentdeckung der klassischen lehre ermutigte Arzte, erneut die wissenschaftliche Methodik anzuwenden und Religion und Aberglauben hinter sieh zu lassen. Große Namen aus dieser Zeit, wie etwa leonardo da Vinci, propagierten neue Ideen. er glaubte, dass zur Behandlung einer Krankheit fundamentales Wissen vom Körper und seinen Funktionen erforderlich sei, was man letztlich nur durch das Sezieren von menschlichen leichen in erlangen konnte. Sektion war allerdings keine ganz neue Idee. Claudius Galen war der erste. Die Medizin und unser Verständnis der menschlichen Anatomie haben sich über die letzten paar hundert Jahre enorm entwickelt, was oft grundlegenden Entdeckungen einiger weniger kühner Denker zu verdanken war.menschliche Gesundheit steuerten, und dass jede Krankheit eine Folge von Ungleichgewichten zwischen ihnen war. Mit Ausnahme von Mönchen, die Kräuter und Pflanzen mit wirklichen medizinischen Eigenschaften anbauten, war faktische Unkenntnis das Kennzeichen mittel-,alterlicher Medizin und Anatomie."Auszüge aus dem Buch 2000 Gramm. Bestandsnummer des Verkäufers 592134132

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 20,84
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Abrahams, Peter
Verlag: St Gallen Otus (2011)
ISBN 10: 3907200675 ISBN 13: 9783907200674
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Ulrich Maier
(Germering, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung St Gallen Otus, 2011. 256 S., orig. Pappband, illustriert ; Originaltitel: Atlas of the human body. ; Übersetzung ins Dt.: Axel Niebergall et al. ; zahlreiche Illustrationen ; 29 cm ; sehr guter Zustand, keine Gebrauchsspuren, keine Mängel ; Bestandsnummer des Verkäufers 36359

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Abrahams, Peter
Verlag: Otus Verlag, St. Gallen (2011)
ISBN 10: 3907200675 ISBN 13: 9783907200674
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Otus Verlag, St. Gallen, 2011. Pappband. Genehmigte Lizenzausg. 29 cm 256 S. Illustrierter Pappeinband. leichte Gebrauchsspuren, (BT594) zahlr. Ill. Klare und leicht verständliche Texte, die dem Leser alle Aspekte der menschlichen Anatomie zugänglich machen.Einteilung in neun Bereiche: Kopf, Hals, Brustkorb und Rücken, obere Gliedmaßen, Bauch, Fortpflanzungsorgane, Becken, untere Gliedmaßen und verschiedene Körpersysteme.Jeder Abschnitt untersucht die Knochen, Muskeln, Nerven und inneren Organe, wobei alle Funktionen und Interaktionen erklärt werden.Illustriert mit mehr als 400 detaillierten Zeichnungen und Fotografien.Ausfuhrliche Anmerkungen sorgen schnell und einfach für das richtige Verständnis der menschlichen Anatomie, sei es im Bereich der zahllosen Knochen des Fußes oder des komplexen Lymphsystems.Ein exzellentes und umfassendes Nachschlagewerk für Schüler, Studenten und interessierte Laien. gutbezahlte Vertreter ihres Standes. Trotz dieser Ansammlung von Pfuscherei ist die Geschichte der Medizin hin und wieder durchsetzt mit brillanten Entdeckungen und wahrhaft visionärem Denken, das uns gegen alle Widerstände schließlich ins Zeitalter der modernen Medizin gebracht hat. Hippocrates, .der Vater der Medizin", praktizierte die Heilkunst auf der griechischen Insel Kos im fünften Jahrhundert vor Christus, und er ist zweifelsfrei die berühmteste und hervorstechendste Figur von allen. Sein Verdienst bestand darin, einen auf Heilkunde spezialisierten Stand von Ärzten zu etablieren, der sich von strengen ethischen Regeln leiten ließ und wissenschaftliche Forschungsmethoden anwandte. Dies legte den Grundstein für modernes medizinisches Vorgehen.Die vier "Humores" hippokrates Werk halte tiefgreifenden einfluss auf die Medizin, und seine Ideen wurden begeistert von Ärzten in die folgenden jahrhunderte gelragen. Unglücklicherweise waren seine theorien über Anatomie und Krankheil sachlich ungenau erklärt Alle möglichen Praktiken wie Aderlass, Ablassen schädlicher Flüssigkeiten" oder das Zirkulicren-lassen von überschüssigen Flüssigkeiten wurden allgemein angewandt, wobei Apotheker manchmal Heilmittel mit so bizarren und üblen Zutaten wie Molchzungen und Wurmleber beisteuerten.Mil der italienischen Renaissance im späten 14. Jahrhundert machte die Medizin wieder Fortschritte. Die Wiederentdeckung der klassischen lehre ermutigte Arzte, erneut die wissenschaftliche Methodik anzuwenden und Religion und Aberglauben hinter sieh zu lassen. Große Namen aus dieser Zeit, wie etwa leonardo da Vinci, propagierten neue Ideen. er glaubte, dass zur Behandlung einer Krankheit fundamentales Wissen vom Körper und seinen Funktionen erforderlich sei, was man letztlich nur durch das Sezieren von menschlichen leichen in erlangen konnte. Sektion war allerdings keine ganz neue Idee. Claudius Galen war der erste. Die Medizin und unser Verständnis der menschlichen Anatomie haben sich über die letzten paar hundert Jahre enorm entwickelt, was oft grundlegenden Entdeckungen einiger weniger kühner Denker zu verdanken war.menschliche Gesundheit steuerten, und dass jede Krankheit eine Folge von Ungleichgewichten zwischen ihnen war. Mit Ausnahme von Mönchen, die Kräuter und Pflanzen mit wirklichen medizinischen Eigenschaften anbauten, war faktische Unkenntnis das Kennzeichen mittel-,alterlicher Medizin und Anatomie."Auszüge aus dem Buch 2000 Gramm. Bestandsnummer des Verkäufers 592134166

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 28,38
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Peter Abrahams, Professor:
Verlag: Otus, (2009)
ISBN 10: 3907200675 ISBN 13: 9783907200674
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Otus, 2009. Gebundene Ausgabe. Zustand: Sehr gut. 256 Seiten Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 200. Bestandsnummer des Verkäufers 176857

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 7,92
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 39,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Professor Peter Abrahams
Verlag: Otus Verlag Ag (2009)
ISBN 10: 3907200675 ISBN 13: 9783907200674
Gebraucht Hardcover Anzahl: 6
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Otus Verlag Ag, 2009. Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Bestandsnummer des Verkäufers M03907200675-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 4,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Professor Peter Abrahams
Verlag: Otus Verlag Ag (2009)
ISBN 10: 3907200675 ISBN 13: 9783907200674
Gebraucht Hardcover Anzahl: 10
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Otus Verlag Ag, 2009. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Bestandsnummer des Verkäufers M03907200675-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 5,13
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer