Lederlust: Meisterwerke der angewandten Kunst aus dem Deutschen Ledermuseum Offenbach

 
9783938025673: Lederlust: Meisterwerke der angewandten Kunst aus dem Deutschen Ledermuseum Offenbach
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Kerber Verlag, Bielefeld, 2006. 251 S. mit einigen Abb., Pappeinband

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Rathke, Christian & Rosita Nenno
Verlag: Kerber Christof Verlag, Darmstadt (2006)
ISBN 10: 3938025670 ISBN 13: 9783938025673
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Arroyo Books
(Merida, Yucatan, YUC, Mexiko)
Bewertung

Buchbeschreibung Kerber Christof Verlag, Darmstadt, 2006. Hardcover. Zustand: New. No Jacket. Der handliche Band umfasst einen Zeitraum von 800 Jahren, von den Buchfutteralen und Minnekästchen des Mittelalters über Truhen, Prunkschilde und Goldledertapeten bis hin zu den in bester Sattlermanier und in modernem Design ausgeführtem Handtaschen unserer Zeit. In seiner Einführung erläutert Dr. Christian Rathke die Archäologie des Leders und die Entstehung der unterschiedlichen Gerbverfahren mittels Rauch, Fett, mineralischer und vegetabiler Gerbstoffe. Dr. Rosita Nenno verfolgt die Entwicklung der Verzierungstechniken. Ihre Abhandlung steht unter dem Titel ¿Die Lust am schönen Objekt. Leder ¿ geschnitten und gepunzt, vergoldet und bemalt¿ und weist mit dem bekannten, verzierten Deckeldöschen von vor etwa 6000 Jahren auf den Gestaltungswillen des Menschen seit frühester Zeit hin. Sie zeigt die Entstehungswege und Verbindungen zwischen Ländern und Kulturen auf und erläutert, welche Kunsthandwerker mit neuen Techniken führend wurden und auch für andere Bereiche stilbildend wirkten. Sie hat auch den Katalogteil erarbeitet, der in Einzelbetrachtungen etwa 140 der prächtigsten Sammlungsobjekte der europäischen angewandten Kunst vorstellt. Corinna Perl-Appl hat den Großteil der Artefakte neu fotografiert, neben Gesamtaufnahmen erlauben geschickt herausgestellte Details ein ikonografisches und stilistisches Studium der künstlerischen Lederbearbeitung und garantieren ein Vergnügen fürs Auge. Der Bildband wendet sich sowohl an ein kulturell interessiertes Laienpublikum als auch an fachspezifischeMuseumskollegen, die zahlreiche Querverweise auf Objekte in internationalen Sammlungen sowie ausführliche Literaturliste erhalten. Für alle Leserkreise einfach und verständlich dargestellt geben gliedernde ¿Fenstertexte¿ Auskunft über technische Besonderheiten und inhaltliche Deutungen, z.B. in den Kapiteln ¿Lederschnitt ¿ Die Freiheit der Gestaltung¿, ¿Minnekästchen ¿ Fata Morgana der Romantik ?¿ oder ¿Heilige und wilde Männer ¿ Ikonografie des Mittelalters¿. Einen besonderen Stellenwert nehmen die künstlerisch gestalteten Bucheinbände ein, die bis heute ein Spielfeld der Lederdekoration sind. Objektgruppen, wie die prachtvollen Aktentaschen und Schmuckkästen aus dem Besitz des französischenKaisers Napoleon I. und seines Umfeldes oder die Vielfalt der ebenso exotisch wie exquisit wirkenden Rochenlederfutterale werden in ihren historischen Kontext gestellt. Das Layout ist edel und klar. Eine von Goldlinien gerahmte Faktenleiste sorgt für eine schnelle Kurzinformation über jedes Objekt, farblich stimmig angepasste Trennseiten gliedern den Text in übersichtliche Einheiten und die Typografie spiegelt sowohl die Tradition als auch die Modernität des Werkstoffes Leder wieder, der sich trotz Konkurrenz aus dem Hightech ¿ Bereich seine Position bis heute sichern kann. Leder ist eben exotisch ¿ erotisch - exquisit. Bestandsnummer des Verkäufers 012309

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 46,79
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,55
Von Mexiko nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer