Horst Költze Die andere Bildung

ISBN 13: 9783938926826

Die andere Bildung

 
9783938926826: Die andere Bildung
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Horst Költze
Verlag: Medu Verlag (2009)
ISBN 10: 3938926821 ISBN 13: 9783938926826
Neu Softcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Medu Verlag, 2009. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers L9783938926826

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 11,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Költze, Horst; Költze, Horst
Verlag: Medu Verlag (2009)
ISBN 10: 3938926821 ISBN 13: 9783938926826
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Medu Verlag, 2009. Paperback. Zustand: Brand New. 86 pages. German language. 8.19x5.12x0.31 inches. In Stock. Bestandsnummer des Verkäufers __3938926821

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 12,33
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,56
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Horst Költze
Verlag: MEDU Verlag (2009)
ISBN 10: 3938926821 ISBN 13: 9783938926826
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung MEDU Verlag, 2009. Paperback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Bildung klaut!!!Groà war das Echo, das auf die Verà ffentlichung der ersten PISA-Studie folgte, schnell und laut der Ruf nach Reformen, doch selbst nach neun Jahren hitziger Debatten in Politik und Gesellschaft und wissenschaftlicher Arbeiten zu Bildung und Reform, ist, von Schà nheitskorrekturen am bestehenden System einmal abgesehen, bis heute keine Reform des deutschen Bildungswesens erfolgt. So zahlreich die EinzelmaÃnahmen waren und vielfältig diese nach wie vor sind, so wenig verdienen sie den Namen Reform, da sie weder auf einem einheitlichen Ansatz basieren noch strukturelle Reformen sind. Eine grundlegende Reform des deutschen Bildungssystems bedarf der Transformation der dem System zu Grunde liegenden Strukturen auf der Basis eines ganzheitlichen, menschenwürdigen Bildungskonzepts.Einen solchen Paradigmenwechsel fordert Horst Kà ltze: Er kritisiert die gegenwärtige Bildungspolitik und weist auf deren pathogene Folgen für Lernende, Lehrende und die Gesellschaft im Allgemeinen hin. Er ruft zum Widerstand gegen eine Schulbildung auf, die das Wettkampfprinzip als Anreiz für individuelle Persà nlichkeitsentwicklung erachtet und Menschen als Humankapital betrachtet. Er klagt die Bildungsministerinnen und -minister an, die junge Generation dem Zeitgeist zu opfern und fordert die Landesregierungen auf, renommierte Pädagoginnen und Pädagogen auf deren Ministerposten zu berufen. Er weist auf die Defizite der universitären LehrerInnenausbildung hin und ruft zu einer Solidarisierung der Lehrer- und Elternschaft auf, um eine Reform in Gang zu setzen, an deren Ende eine andere Bildung steht: Eine menschenwürdige Schulbildung, in der Kinder und Jugendliche als ganzheitliche Menschen geachtet und gebildet werden. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783938926826

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 17,93
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,41
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Horst Költze
Verlag: Medu Verlag Jun 2009 (2009)
ISBN 10: 3938926821 ISBN 13: 9783938926826
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Medu Verlag Jun 2009, 2009. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Bildung klaut!!! Groß war das Echo, das auf die Veröffentlichung der ersten PISA-Studie folgte, schnell und laut der Ruf nach Reformen, doch selbst nach neun Jahren hitziger Debatten in Politik und Gesellschaft und wissenschaftlicher Arbeiten zu Bildung und Reform, ist, von 'Schönheitskorrekturen' am bestehenden System einmal abgesehen, bis heute keine Reform des deutschen Bildungswesens erfolgt. So zahlreich die Einzelmaßnahmen waren und vielfältig diese nach wie vor sind, so wenig verdienen sie den Namen Reform, da sie weder auf einem einheitlichen Ansatz basieren noch strukturelle Reformen sind. Eine grundlegende Reform des deutschen Bildungssystems bedarf der Transformation der dem System zu Grunde liegenden Strukturen auf der Basis eines ganzheitlichen, menschenwürdigen Bildungskonzepts. Einen solchen Paradigmenwechsel fordert Horst Költze: Er kritisiert die gegenwärtige Bildungspolitik und weist auf deren pathogene Folgen für Lernende, Lehrende und die Gesellschaft im Allgemeinen hin. Er ruft zum Widerstand gegen eine Schulbildung auf, die das Wettkampfprinzip als Anreiz für individuelle Persönlichkeitsentwicklung erachtet und Menschen als Humankapital betrachtet. Er klagt die Bildungsministerinnen und -minister an, die junge Generation dem Zeitgeist zu opfern und fordert die Landesregierungen auf, renommierte Pädagoginnen und Pädagogen auf deren Ministerposten zu berufen. Er weist auf die Defizite der universitären LehrerInnenausbildung hin und ruft zu einer Solidarisierung der Lehrer- und Elternschaft auf, um eine Reform in Gang zu setzen, an deren Ende eine 'andere Bildung' steht: Eine menschenwürdige Schulbildung, in der Kinder und Jugendliche als ganzheitliche Menschen geachtet und gebildet werden. 86 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783938926826

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 11,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Horst Költze
Verlag: MEDU Verlag Jun 2009 (2009)
ISBN 10: 3938926821 ISBN 13: 9783938926826
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung MEDU Verlag Jun 2009, 2009. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Bildung klaut!!! Groß war das Echo, das auf die Veröffentlichung der ersten PISA-Studie folgte, schnell und laut der Ruf nach Reformen, doch selbst nach neun Jahren hitziger Debatten in Politik und Gesellschaft und wissenschaftlicher Arbeiten zu Bildung und Reform, ist, von 'Schönheitskorrekturen' am bestehenden System einmal abgesehen, bis heute keine Reform des deutschen Bildungswesens erfolgt. So zahlreich die Einzelmaßnahmen waren und vielfältig diese nach wie vor sind, so wenig verdienen sie den Namen Reform, da sie weder auf einem einheitlichen Ansatz basieren noch strukturelle Reformen sind. Eine grundlegende Reform des deutschen Bildungssystems bedarf der Transformation der dem System zu Grunde liegenden Strukturen auf der Basis eines ganzheitlichen, menschenwürdigen Bildungskonzepts. Einen solchen Paradigmenwechsel fordert Horst Költze: Er kritisiert die gegenwärtige Bildungspolitik und weist auf deren pathogene Folgen für Lernende, Lehrende und die Gesellschaft im Allgemeinen hin. Er ruft zum Widerstand gegen eine Schulbildung auf, die das Wettkampfprinzip als Anreiz für individuelle Persönlichkeitsentwicklung erachtet und Menschen als Humankapital betrachtet. Er klagt die Bildungsministerinnen und -minister an, die junge Generation dem Zeitgeist zu opfern und fordert die Landesregierungen auf, renommierte Pädagoginnen und Pädagogen auf deren Ministerposten zu berufen. Er weist auf die Defizite der universitären LehrerInnenausbildung hin und ruft zu einer Solidarisierung der Lehrer- und Elternschaft auf, um eine Reform in Gang zu setzen, an deren Ende eine 'andere Bildung' steht: Eine menschenwürdige Schulbildung, in der Kinder und Jugendliche als ganzheitliche Menschen geachtet und gebildet werden. 86 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783938926826

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 11,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer