Im Land der verlorenen Erinnerung

3,69 durchschnittliche Bewertung
( 72 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783941787490: Im Land der verlorenen Erinnerung
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Críticas:

Ein bildnerisch ungemein komplexes Werk, das überzeugt durch diese merkwürdigen surrealen Bilder, den Wechsel von groß- und kleinformatigen Bildern, der an Graphic Novels erinnert, den geschickten Einsatz von Typographie, von Sprache ein wirklich hochkomplexes Buch, das auch eine philosophische Aussage hat. (Dr. Maria Linsmann im Deutschlandfunk »Büchermarkt«, Die besten 7 im Oktober 2011)

Eine poetische Parabel über Freiheit, Unterdrückung und die Kraft der Fantasie und eines der schönsten Bücher des Jahres. (Der Tagesspiegel)

Stéphane Poulin und Carl Norac ist eine großartige Parabel über das Mysterium unserer Identität und das Streben nach individueller Freiheit entgegen aller Widerstände gelungen: Ein zeitloses Bilderbuch für Erwachsene mit Bildern von außergewöhnlicher poetischer Wucht und universeller Aussagekraft. (Jüdische Zeitung)

Reseña del editor:

Magische Graphic Novel Stéphane Poulins phantastisch anmutende Bilder fuhren uns in ein dusteres, gewalttätiges Land es ist das Land der leeren Erinnerung. Der Held der Geschichte weiß nicht wer er ist, woher er kommt oder wohin er gehen soll. Und doch: Er hat zwar sein Gedächtnis verloren, nicht aber seinen Traum von Frieden und Zärtlichkeit ... Und er als einziger hat die Kraft, das Land zu befreien. Beklemmend sind die Bilder unseres Helden, der nach einem Anschlag auf einen Bus bandagiert wie eine Mumie und ohne Gedächtnis im Krankenhaus aufwacht. Beklemmend auch die Bilder der Stadt der Hunde, in der Katzen als Terroristen gnadenlos verfolgt werden. Bei seinen Wanderungen durch die Straßen lernt der Bandagierte die Gewalt kennen und verabscheuen, aber er lernt auch, dass die Sehnsucht nach Freiheit und Gluck unausrottbar ist ... und er weiß, dass er es schaffen kann, das Land von seinem Fluch zu erlösen. Eine eindrucksvolle kunstlerische Parabel auf den immerwährenden Konflikt zwischen Gewalt und Unterdruckung auf der einen Seite und der Freiheit der Phantasie und der Hoffnung auf ein besseres Leben auf der anderen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Stéphane Poulin
Verlag: Jacoby & Stuart (2011)
ISBN 10: 3941787497 ISBN 13: 9783941787490
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Versandbuchhandlung Kisch & Co.
(Fürstenberg OT Blumenow, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Jacoby & Stuart, 2011. Gebundene Ausgabe. Zustand: Neu. Neu Neuware; Rechnung mit MwSt.; new item; - Stéphane Poulins phantastisch anmutende Bilder führen uns in ein düsteres, gewalttätiges Land - es ist das Land der leeren Erinnerung. Der Held der Geschichte weiß nicht wer er ist, woher er kommt oder wohin er gehen soll. Und doch: Er hat zwar sein Gedächtnis verloren, nicht aber seinen Traum von Frieden und Zärtlichkeit.Und er als einziger hat die Kraft, das Land zu befreien. Beklemmend sind die Bilder unseres Helden, der nach einem Anschlag auf einen Bus bandagiert wie eine Mumie und ohne Gedächtnis im Krankenhaus aufwacht. Beklemmend auch die Bilder der Stadt der Hunde, in der Katzen als Terroristen gnadenlos verfolgt werden. Bei seinen Wanderungen durch die Straßen lernt der Bandagierte die Gewalt kennen und verabscheuen, aber er lernt auch, dass die Sehnsucht nach Freiheit und Glück unausrottbar ist. und er weiß, dass er es schaffen kann, das Land von seinem Fluch zu erlösen. Eine eindrucksvolle künstlerische Parabel auf den immerwährenden Konflikt zwischen Gewalt und Unterdrückung auf der einen Seite und der Freiheit der Phantasie und der Hoffnung auf ein besseres Leben auf der anderen 128 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers INF1100359280

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 7,46
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

2.

Norac, Carl|Poulin, Stéphane
Verlag: Jacoby & Stuart (2011)
ISBN 10: 3941787497 ISBN 13: 9783941787490
Neu Anzahl: 2
Anbieter
moluna
(Greven, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Jacoby & Stuart, 2011. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 5707106

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 15,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer