Aspekte Der Geschlechtergeschichte - Die Eheparagraphen Des Allgemeinen Landrechts Fur Die Preussischen Staaten (German Edition)

Setzler, Markus

Verlag: GRIN Verlag, 2013
ISBN 10: 3638663191 / ISBN 13: 9783638663199
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Gently used. Expect delivery in 2-3 weeks. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Note: 1,5, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Abteilung für neuere Geschichte), Veranstaltung: Historisches Seminar, 65 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 1.6.1794 trat das ?Allgemeine Landrecht für die Preußischen Staaten" in Preußen in Kraft und galt über hundert Jahre, bis es schließlich im Jahr 1900 durch das Bürgerliche Gesetzbuch für das Deutsche Reich abgelöst wurde. Die vorliegende Arbeit führt in das ?Allgemeine Landrecht für die Preußischen Staaten" unter verschiedenen Gesichtspunkten ein. Dabei wird auf grundlegende Punkte der Entstehungs- und Geltungszeit, Redaktionsgeschichte und Gestalt eingegangen. Dies schließt die Bezugnahme auf die Haltung zeitgenössisch-aufklärerischer Strömungen und die Annäherung an den Begriff des Naturrechts mit ein. Von diesen Grundlagen ausgehend rückt dann im Hauptteil die eingehende und differenzierte Betrachtung des Eherechts unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen in den Vordergrund. Nach der räumlichen Einordnung des Familienrechts in das PrALR geht die Arbeit systematisch der Frage nach, welche Bereiche des Ehelebens wie und in welcher Intensität reglementiert wurden. Zu diesem Zweck wird zwischen den geschlechtsspezifischen Rechten innerhalb der ehelichen Lebensgemeinschaft unterschieden. Teilweise werden auch die Ehepflichten des Mannes hierfür miteinbezogen, da Rechte und Pflichten der Frau oft über den Umweg der Bestimmung männlicher Pflichten beziehungsweise Rechte definiert wurden und auf diese Weise vom Historiker erschlossen werden können. Ziel der Bearbeitung gerade dieses rechtlichen Sektors ist die Erhellung der Rechtsstellung der Ehefrau und die in der Frauenrechtsgeschichte viel diskutierte Frage nach dem Umfang männlicher Herrschaftsrechte im 19. Jahrhundert. Jeweils an die unterschiedlichen Kapitel anknüpfend wird durch einen mentalitäts- und sozialhistorischen Exkurs die rechtliche Lösung im PrALR du

Inhaltsangabe: Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, einseitig bedruckt, Note: 1,5, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Abteilung für neuere Geschichte), Veranstaltung: Historisches Seminar, 65 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 1.6.1794 trat das ?Allgemeine Landrecht für die Preußischen Staaten" in Preußen in Kraft und galt über hundert Jahre, bis es schließlich im Jahr 1900 durch das Bürgerliche Gesetzbuch für das Deutsche Reich abgelöst wurde. Die vorliegende Arbeit führt in das ?Allgemeine Landrecht für die Preußischen Staaten" unter verschiedenen Gesichtspunkten ein. Dabei wird auf grundlegende Punkte der Entstehungs- und Geltungszeit, Redaktionsgeschichte und Gestalt eingegangen. Dies schließt die Bezugnahme auf die Haltung zeitgenössisch-aufklärerischer Strömungen und die Annäherung an den Begriff des Naturrechts mit ein. Von diesen Grundlagen ausgehend rückt dann im Hauptteil die eingehende und differenzierte Betrachtung des Eherechts unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen in den Vordergrund. Nach der räumlichen Einordnung des Familienrechts in das PrALR geht die Arbeit systematisch der Frage nach, welche Bereiche des Ehelebens wie und in welcher Intensität reglementiert wurden. Zu diesem Zweck wird zwischen den geschlechtsspezifischen Rechten innerhalb der ehelichen Lebensgemeinschaft unterschieden. Teilweise werden auch die Ehepflichten des Mannes hierfür miteinbezogen, da Rechte und Pflichten der Frau oft über den Umweg der Bestimmung männlicher Pflichten beziehungsweise Rechte definiert wurden und auf diese Weise vom Historiker erschlossen werden können. Ziel der Bearbeitung gerade dieses rechtlichen Sektors ist die Erhellung der Rechtsstellung der Ehefrau und die in der Frauenrechtsgeschichte viel diskutierte Frage nach dem Umfang männlicher Herrschaftsrechte im 19. Jahrhundert. Jeweils an die unterschiedlichen Kapitel anknüpfend wird durch einen mentalitäts- und sozialhistorischen Exkurs die

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Aspekte Der Geschlechtergeschichte - Die ...
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: 2013
Zustand: very good

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Setzler, Markus
Verlag: GRIN Verlag (2007)
ISBN 10: 3638663191 ISBN 13: 9783638663199
Neu Softcover Anzahl: 15
Print-on-Demand
Anbieter
English-Book-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2007. Buchzustand: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Buchnummer des Verkäufers LP9783638663199

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 17,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Setzler, Markus
Verlag: GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3638663191 ISBN 13: 9783638663199
Neu Paperback Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2016. Paperback. Buchzustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Buchnummer des Verkäufers ria9783638663199_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 28,67
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,86
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Setzler, Markus
Verlag: GRIN Verlag (2013)
ISBN 10: 3638663191 ISBN 13: 9783638663199
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
Irish Booksellers
(Rumford, ME, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2013. Paperback. Buchzustand: New. book. Buchnummer des Verkäufers 3638663191

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 47,26
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Markus Setzler
Verlag: GRIN Verlag
ISBN 10: 3638663191 ISBN 13: 9783638663199
Neu Paperback Anzahl: 20
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag. Paperback. Buchzustand: New. Paperback. 92 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Note: 1, 5, Eberhard-Karls-Universitt Tbingen (Abteilung fr neuere Geschichte), Veranstaltung: Historisches Seminar, 65 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 1. 6. 1794 trat das Allgemeine Landrecht fr die Preuischen Staaten in Preuen in Kraft und galt ber hundert Jahre, bis es schlielich im Jahr 1900 durch das Brgerliche Gesetzbuch fr das Deutsche Reich abgelst wurde. Die vorliegende Arbeit fhrt in das Allgemeine Landrecht fr die Preuischen Staaten unter verschiedenen Gesichtspunkten ein. Dabei wird auf grundlegende Punkte der Entstehungs- und Geltungszeit, Redaktionsgeschichte und Gestalt eingegangen. Dies schliet die Bezugnahme auf die Haltung zeitgenssisch-aufklrerischer Strmungen und die Annherung an den Begriff des Naturrechts mit ein. Von diesen Grundlagen ausgehend rckt dann im Hauptteil die eingehende und differenzierte Betrachtung des Eherechts unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen in den Vordergrund. Nach der rumlichen Einordnung des Familienrechts in das PrALR geht die Arbeit systematisch der Frage nach, welche Bereiche des Ehelebens wie und in welcher Intensitt reglementiert wurden. Zu diesem Zweck wird zwischen den geschlechtsspezifischen Rechten innerhalb der ehelichen Lebensgemeinschaft unterschieden. Teilweise werden auch die Ehepflichten des Mannes hierfr miteinbezogen, da Rechte und Pflichten der Frau oft ber den Umweg der Bestimmung mnnlicher Pflichten beziehungsweise Rechte definiert wurden und auf diese Weise vom Historiker erschlossen werden knnen. Ziel der Bearbeitung gerade dieses rechtlichen Sektors ist die Erhellung der Rechtsstellung der Ehefrau und die in der Frauenrechtsgeschichte viel diskutierte Frage nach dem Umfang mnnlicher Herrschaftsrechte im 19. Jahrhundert. Jeweils an die unterschiedlichen Kapitel anknpfend wird durch einen mentalitts- und sozialhistorischen Exkurs die rechtliche Lsung im PrALR du This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Buchnummer des Verkäufers 9783638663199

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 43,66
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,66
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Markus Setzler
Verlag: GRIN Verlag, Germany (2013)
ISBN 10: 3638663191 ISBN 13: 9783638663199
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, Germany, 2013. Paperback. Buchzustand: New. 1. Auflage.. 210 x 148 mm. Language: German,English . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Note: 1,5, Eberhard-Karls-Universitat Tubingen (Abteilung fur neuere Geschichte), Veranstaltung: Historisches Seminar, 65 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 1.6.1794 trat das Allgemeine Landrecht fur die Preussischen Staaten in Preussen in Kraft und galt uber hundert Jahre, bis es schliesslich im Jahr 1900 durch das Burgerliche Gesetzbuch fur das Deutsche Reich abgelost wurde. Die vorliegende Arbeit fuhrt in das Allgemeine Landrecht fur die Preussischen Staaten unter verschiedenen Gesichtspunkten ein. Dabei wird auf grundlegende Punkte der Entstehungs- und Geltungszeit, Redaktionsgeschichte und Gestalt eingegangen. Dies schliesst die Bezugnahme auf die Haltung zeitgenossisch-aufklarerischer Stromungen und die Annaherung an den Begriff des Naturrechts mit ein. Von diesen Grundlagen ausgehend ruckt dann im Hauptteil die eingehende und differenzierte Betrachtung des Eherechts unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen in den Vordergrund. Nach der raumlichen Einordnung des Familienrechts in das PrALR geht die Arbeit systematisch der Frage nach, welche Bereiche des Ehelebens wie und in welcher Intensitat reglementiert wurden. Zu diesem Zweck wird zwischen den geschlechtsspezifischen Rechten innerhalb der ehelichen Lebensgemeinschaft unterschieden. Teilweise werden auch die Ehepflichten des Mannes hierfur miteinbezogen, da Rechte und Pflichten der Frau oft uber den Umweg der Bestimmung mannlicher Pflichten beziehungsweise Rechte definiert wurden und auf diese Weise vom Historiker erschlossen werden konnen. Ziel der Bearbeitung gerade dieses rechtlichen Sektors ist die Erhellung der Rechtsstellung der Ehefrau und die in der Frauenrechtsgeschichte viel diskutierte Frage nach dem Umfang mannlicher Herrschaftsrechte im 19. Jahrhundert. Jeweils an die unterschiedlichen Kapitel anknupfend wird durch einen mentalitats- und sozialhistorischen Exkurs die rechtliche Losung im PrA. Buchnummer des Verkäufers AAV9783638663199

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,37
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,46
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer