In der heutigen Zeit der flüchtigen und massenhaften Hobby-Digitalfotografie findet man sie immer noch: die Faszination für das Foto als Kunstform. Dass dies mehr als Nostalgie ist, zeigen die jährlichen Veröffentlichungen von und über Fotografen.
Die letzten Jahrzehnte haben dabei unterschiedlichste Werke hervor gebracht. Ob Fotografen der Anfangszeit wie August Sander oder Künstler auf der Höhe der Zeit wie Ellen von Unwerth oder Andreas Gursky - besonders deutsche Fotografen haben einen großen Einfluss auf die Kunst. Natürlich sind in unserer Auswahl auch die internationalen Größen vertreten, von Man Ray über Helmut Newton zu David LaChapelle. Heute gibt es eine riesige Vielfalt in der Fotografie, ob Landschaften oder eine Ära, Menschen, Natur oder Mode - hier findet jeder seine Leidenschaft.
Und nicht zuletzt: Viele Fotobücher werden bereits nach kurzer Zeit teure Sammlerobjekte!

Die schönsten Bildbände

Beachten Sie auch unsere Seiten zum Thema: