Tauben fliegen auf von Melinda Nadj AbonjiDie Preisträgerin des Deutschen Buchpreises 2010 heißt Melinda Nadj Abonji. Sie konnte sich gegen ihre fünf Mitbewerber aus der Shortlist durchsetzen und mit ihrem neuesten Buch Tauben fliegen auf die Gunst der Jury erringen.

Melinda Nadj Abonji wurde 1968 in Becsej, Vojvodina, geboren. Sie ist Autorin, Musikerin und Textperformerin und lebt in Zürich. Für ihre Arbeit erhielt sie ein Aufenthaltsstipendium am Literarischen Colloquium Berlin und den Hermann-Ganz-Preis 2001.

Nach ihren Werken Mensch über Mensch und Im Schaufenster im Frühling ist ihr nun mit Tauben fliegen auf der große Durchbruch gelungen.

Entdecken Sie jetzt die Werke der Preisträgerin sowie die nicht weniger interessanten Titel der Long- und Shortlist 2010 und wählen Sie Ihren persönlichen Sieger aus!


Zusammenfassung Tauben fliegen auf

Eine ungarische Familie aus Serbien in der Schweiz. Ein schwungvoll und gewitzt erzählter Roman aus der Mitte Europas. Zuhause ist die Familie Kocsis also in der Schweiz, aber es ist ein schwieriges Zuhause, von Heimat gar nicht zu reden, obwohl sie doch die Cafeteria betreiben und obwohl die Kinder dort aufgewachsen sind. Die Eltern haben es immerhin geschafft, aber die Schweiz schafft manchmal die Töchter, Ildiko vor allem, sie sind zwar dort angekommen, aber nicht immer angenommen. Es genügt schon, den Streitigkeiten ihrer Angestellten aus den verschiedenen ehemals jugoslawischen Republiken zuzuhören, um sich nicht mehr zu wundern über ein seltsames Europa, das einander nicht wahrnehmen will. Bleiben da wirklich nur die Liebe und der Rückzug ins angeblich private Leben?

Der Deutsche Buchpreis

Der Preis wurde 2005 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels gestiftet und wird seit 2007 von der 1822-Stiftung der Frankfurter Sparkasse unterstützt. Prämiert wird der beste deutschsprachige Roman, die Dotierung liegt bei € 25.000. Um den Preis können sich Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz direkt bewerben und es werden sogar Werke zugelassen, die zum Zeitpunkt der Bewerbung noch in Produktion sind.

Bitte beachten Sie: Die meisten dieser Angebote sind versandkostenfrei. Achten Sie auf dieses Zeichen in den Suchergebnissen:

Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2010

Die 14 verbleibenden Bücher der Longlist zum Deutschen Buchpreis 2010


Gewinner Deutscher Buchpreis 2009: Du stirbst nicht von Kathrin Schmidt

Gewinner Deutscher Buchpreis 2008: Der Turm von Uwe Tellkamp

Gewinner Deutscher Buchpreis 2007: Mittagsfrau von Julia Franck

Gewinner Deutscher Buchpreis 2006: Die Habenichtse von Katharina Hacker

Gewinner Deutscher Buchpreis 2005: Es geht uns gut von Arno Geiger

 

Beachten Sie auch unsere Seiten zum Thema: