Am 3. Oktober 2010 feiert Deutschland zum zwanzigsten Mal den Tag der Deutschen Einheit. Machen Sie aus diesem Anlass einen Ausflug in die jüngste deutsche Literaturgeschichte und machen Sie sich Ihr eigenes Bild von Unterschieden und Gemeinsamkeiten.

Zunächst möchten wir Ihnen einige der größten Bücher und Autoren der DDR vorstellen. Namen wie Christoph Hein und Wolf Biermann stehen für kritische Literatur, die auch außerhalb der DDR Berühmtheit erlangte. Gleiches gilt für Jurek Becker, dessen bekanntester Roman, Jakob der Lügner, sogar mehrfach verfilmt wurde.

Mit dem Fall der Mauer entstand in Deutschland eine neue Literaturgattung: Die Wendeliteratur. Thema war meistens die neugewonnene Einheit, Gegensätze von Ost- und Westdeutschen sowie die Aufarbeitung der Stasi-Verbrechen.

Zuletzt finden Sie eine Auswahl neuerer Sachliteratur, mit der Sie sich ein fundiertes Bild der damaligen Ereignisse und Hintergründe machen können.

Bitte beachten Sie: Viele Angebote sind versandkostenfrei. Achten Sie auf dieses Zeichen in den Suchergebnissen:


Große Autoren der DDR

Wendeliteratur

Westbesuch von Jutta Voigt
Westbesuch
Jutta Voigt
Immer wieder Dezember von Susanne Schädlich
Immer wieder Dezember
Susanne Schädlich
TEin weites Feld von Günter Grass
Ein weites Feld
Günter Grass
Tallhover von Hans-Joachim Schädlich
Tallhover
Hans-Joachim Schädlich
Grunewaldsee von Hans-Ulrich Treichel
Grunewaldsee
Hans-Ulrich Treichel
Die Birnen von Ribbeck von Friedrich Christian Delius
Die Birnen von Ribbeck
Friedrich Christian Delius
Stille Zeile Sechs von Monika Maron
Stille Zeile Sechs
Monika Maron
Der Zimmerspringbrunnen von Jens Sparschuh
Der Zimmerspring-brunnen
Jens Sparschuh
Helden wie wir von Thomas Brussig
Helden wie wir
Thomas Brussig
Nikolaikirche von Erich Loest
Nikolaikirche
Erich Loest

 

Sachliches zur Wiedervereinigung

Der Vorhang geht auf von György Dalos
Der Vorhang geht auf
György Dalos
Von wegen Beitritt! von Siegfried Wenzel
Von wegen Beitritt!
Siegfried Wenzel
Endspiel von Ilko-Sascha Kowalczuk
Endspiel
Ilko-Sascha Kowalczuk
Unsere Revolution von Ehrhart Neubert
Unsere Revolution
Ehrhart Neubert

 

Beachten Sie auch unsere Seiten zum Thema: