Ursachen des Nationalreichtums von Adam Smith
Ursachen des Nationalreichtums
Adam Smith

Sie heißen John M. Keynes, Milton Friedman oder Adam Smith und ihre Theorien verfolgen alle ein Ziel: die bestmögliche Versorgung einer Volkswirtschaft zu gewährleisten.

Heute, in Zeiten von Eurosanierung und Wirtschaftskrisen, erfahren die vor etlichen Jahren entwickelten Ideen großer Altmeister der Ökonomie eine Art Renaissance. Immer noch wird kontrovers diskutiert, wie die Wirtschaft zum Wohle der Menschheit zu lenken ist, und wie man gerechten Wohlstand erreichen kann. Die Streitfrage nach Notwendigkeit und Maß von staatlichem Eingreifen stößt, wie schon bei Keynes und Friedman, auf unterschiedlichste Meinungen. Während Friedmans Anhänger an die Selbstregulierung des Marktes glauben, befürworten die Keynesianer unter den Volkswirten staatliche Nachfrageprogramme und konjunkturlenkende Maßnahmen.
Zudem wird das Verlangen nach Euckens Haftungsprinzip immer stärker, seine simple Forderung "wer den Nutzen hat, soll auch den Schaden tragen" hätte möglicherweise das verantwortungslose Handeln auf den wenig regulierten Finanzmärkten im Zaum gehalten, und so die jüngste Finanzkrise verhindern können.

Was mit der europäischen Währungsunion geschieht ist ungewiss, doch wollen wir Ihnen mit der folgenden Auswahl Einblicke in die Gedankenwelt einiger bedeutender Ökonomen bieten. Denn selbst ältere Theorien der Volkswirtschaftslehre bieten heute noch eine Basis, um gegenwärtige ökonomische Chancen und Risiken zu werten.
Unter den ausgewählten Titeln finden Sie neben Erstveröffentlichungen und wertvollen antiquarischen Ausgaben der wegweisenden Ideen von Max Weber oder Adam Smith auch Abhandlungen zur Geld- und Währungspolitik von Keynes, Friedman und von Hayek. Zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf aktuelle Veröffentlichungen rund um Euro- und Wirtschaftskrise. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern. Und vergessen Sie nicht, dass eine seltene Erstausgabe auch eine erstklassige Wertanlage ist!


Grundlegende Theorien der Ökonomie

Von Weber bis Keynes

Aktuelle Literatur zu Eurokrise & Co

Inflation oder Deflation? von Markus Lindermayr
Inflation oder Deflation?
Markus Lindermayr

	Wer soll das bezahlen? von Norbert Walter
Wer soll das bezahlen?
Norbert Walter

Occupy Money von Margrit Kennedy
Occupy Money

Margrit Kennedy