Wenn man im Urlaub vor dem Ständer mit den Postkarten steht und nach der richtigen Karte sucht, um den Lieben daheim einen Gruß zu senden, kann man manchmal nur den Kopf schütteln: neben den klassischen Ansichtskarten mit den lokalen Sehenswürdigkeiten findet man oft auch skurrile Karten mit flachen Witzen oder mit Schweinereien. Dabei handelt es sich keineswegs um eine neue Entwicklung: Bereits im Goldenen Zeitalter der Ansichtskarte zwischen 1897 und 1918 waren humoristische oder frivole Motive keine Seltenheit.

Wie die meisten der damals versendeten Postkarten dienten sie hauptsächlich dazu, Grüße von Reisen oder zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen, Weihnachten oder Neujahr zu übermitteln. Im Laufe der Zeit wurden Postkarte immer öfter zum Verbreiten von Werbebotschaften oder für Propagandazwecke eingesetzt. Damit bieten Postkarten ein faszinierendes Forschungs- und Sammelgebiet mit historischem Bezug.

Eine gute Ausgangsbasis zum Sammeln von Postkarten sind die Bestände vom Antiquariat Heinz Tessin, Antiquariat Ralf Rindle, dem GAENSAN Versandantiquariat, ABC Versand sowie die unten auf dieser Seite aufgeführten Sammlungen zum Thema.

Möchten Sie weitere Informationen zum Thema Postkarten Erfahren Sie mehr über begehrte Postkarten

Skurrile Postkarten zum Schmunzeln und Wundern

Sammlungen von Postkarten zu allen Gelegenheiten

Suchen Sie bei AbeBooks nach Postkarten:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: