Neue, signierte und gebrauchte Bücher, Sammlerstücke und Unikate besonders günstig

Antiquarische Bücher

Signierte Bücher

Versandkostenfreie Bücher

 

Thesaurus Linguae Latinae von Robert Estienne
          1. Thesaurus Linguae Latinae von Robert Estienne - 5.036 €
            Estiennes Thesaurus der lateinischen Sprache erschien in drei Bänden. Dieses Exemplar erschien 1543, zwölf Jahre nach der Erstausgabe.
          2. Pilze von Carl August Friedrich Harzer - 3.859 €
            Ein sehr seltenes Buch zur Mykologie (Pilzkunde). Diese Erstausgabe von 1842 enthält 81 kolorierte, handgezeichnete Lithographien.
          3. Sammlung europäischer Schmetterlinge von Jacob Hübner - 3.611 €
            Ein Grundlagenwerk der Entomologie (Insektenkunde), erschienen in vier Bänden im Zeitraum von 1894 bis 1912. Diese Ausgabe enthält eine französische Übersetzung und 663 Farbtafeln.
          4. Portugaliae Monumenta Historica von Academia Real das Ciencias, Lisboa - 5.000 €
            Eine Edition von Dokumenten und Texten zur Geschichte Portugals, gebunden in Foliobände.
          5. Tabulae Bergenses von Jan van Ostaeyen - 3.349 €
            Jan van Ostaeyen, auch bekannt als Johannes Stadius bzw. Estadius, war der Hofmathematiker Philipps II. von Spanien und des Herzogs von Savoyen und gehörte zu den ersten Astronomen, die das kopernikanische System übernahmen. In dieser Erstausgabe von 1560 präsentiert Stadius seine eigenen Theorien zur Astronomie – eine der der ersten Abhandlungen zu diesem Thema überhaupt.
          6. Towards the City + Tokyo People von Yutaka Takanashi - 2.596 €
            Mehrere hundert Fotografien in schwarzem Einband und Schuber.
          7. For whom the bell tolls von Ernest Hemingway - 2.560 €
            Früher Nachdruck in neuem Ganzledereinband mit Goldprägungen auf Buchrücken. Mit Widmung von Ernest Hemingway.
          8. Meintzisch hoffgerichts Ordnung zu allen andern - 2.560 €
            Moderner flexibler Pergamentband mit goldgeprägter Deckelvignette. Sehr seltene erste Ausgabe. Im Jahre 1516 hatte der Erzbischof Albert (Albrecht v. Brandenburg, Kurfürst und Erzbischof von Mainz) eine Hofgerichtsordnung von seinem Kanzler Johann Fürderer entwerfen und dann (1521) publizieren lassen, welche von Kaiser Karl V. bestätigt wurde. Sie ordnete den Prozess nach den Regeln des gemeinen Rechts an.
          9. Photographies 1920-1934 von Man Ray - 2.478 €
            Band mit 84 Fotografien und 19 Zeichnungen sowie zweisprachigen Texten von André Breton, Many Ray u.a.
          10. Si-Phian (Psalter) -2.458 €
            Psalter im chinesischen Dialekt Amoy, dem lokalen Dialekt der Küstenstadt Xiamen im Süden Chinas. Herausgegeben vom Paster Howard van Doren der amerikanischen reformierten Kirche in Xiamen im Jahr 1873.

           

Die teuersten Buchkäufe 2010 nach Kategorien auf allen AbeBooks-Seiten


Die teuersten Kinder- und Jugendbücher bei AbeBooks 2010

    Treasure Island von Robert Louis Stevenson
          1. The Adventures of Huckleberry Finn von Mark Twain - 6.357 €
            Erstausgabe der Abenteuer von Huckleberry Finn von 1885. Enthält die umstrittene "Curved Fly"-Illustration.
          2. The Works of Jonathan Swift - 6.171 €
            Erste offizielle Gesamtausgabe der Werke von Jonathan Swift.
          3. Treasure Island von Robert L. Stevenson - 4.498 €
            Erstauflage der Erstausgabe aus dem Jahr 1883, auf 2.000 Exemplare limitiert.



 

Die teuersten Kunstbücher bei AbeBooks 2010

    American Wintersports von Currier & Ives
    American Wintersports
    von Currier & Ives
  1. Toros von Pablo Picasso & Pablo Neruda7.259 €
    Eine Sammlung von 15 Handzeichnungen oder Schablonen Picassos, jede einzeln nummeriert.
  2. The Anatomy of the Horse von George Stubbs 6.742 €
    Noch bevor George Stubbs‘ Darstellungen schöner Pferde Weltruhm erlangten, widmete der Maler sich dem Studium der Anatomie dieser Tiere. Seine Resultate veröffentlichte er in diesem Buch, das zahlreiche anatomische Abbildungen des Pferds enthält. Das Werk erschien 1766.
  3. American Winter Sports-Deer Shooting on the Shattagee von Currier & Ives - 6.361 €
    Die Lithografie von 1855 zeigt zwei Jäger, welche sich hinter einer verschneiten Kiefer verbergen, um drei Rehe zu erlegen.

 

Die teuersten Fotobücher bei AbeBooks 2010

Paris de Nuit von Brassai und Paul Morand
          1. Ravens von Masahisa Fukase4.117 €
            Erstauflage der Erstausgabe, mit Signatur des Autors. Das Buch enthält Fotografien von Raben in verschiedensten Umgebungen.
          2. The Vatican Frescoes of Michelangelo (Photographs) von Takashi Okamura - 3.906 €
            Zwei Bände mit Abbildungen im Oktavformat von 1991. Nummer 40 von 600.Dies ist eine einmalige, detaillierte Darstellung der vatikanischen Fresken Michelangelos, die in jahrelanger Arbeit vom japanischen Fotografen Takashi Okamura angefertigt wurde.
          3. Paris de Nuit von Brassaï and Paul Morand - 2.899 €
            Diese Erstausgabe verbindet Brassaïs Photographien mit Morands Einleitungstext. In dieser Sammlung von sechzig  Photographien illustriert sowohl die zwielichtigen Seiten von Paris, als auch die obere Gesellschaft, die Intellektuellen, das Ballett und Opern. Bei seinem Erscheinen sorgte das Buch für Aufsehen, weil man einige Aufnahmen für unpassend hielt. In Folge wurden sie auf Jahrzehnte hinaus nicht ausgestellt, bis zum Erscheinen des zweiten Bandes 1976.


 

Die teuersten Lyrikbände bei AbeBooks 2010

    Hesperides Or, The Works Both Humane & Divine von Robert Herrick
    Hesperides von
    Robert Herrick
  1. Hesperides Or, The Works Both Humane & Divine von Robert Herrick - 7.490 €
  2. Erstausgabe von 1648. Dieser Band von 1400 Gedichten stellt den bislang einzigen Versuch eines englischen Dichters dar, sein Werk zusammengefasst zu veröffentlichen.
  3. Paradise Lost von John Milton - 7.490 €
    Eine schöne Ausgabe von 1833, illustriert von John Martin mit 48 Mezzotinto-Gravuren. John Martin (1789-1854) war ein englischer Maler, Graveur und Illustrator zur Zeit der europäischen Romantik
  4. The Love Song of J. Alfred Prufrock von T.S. Eliot - 3.747 €
    Erste Veröffentlichung des Gedichtes von T.S. Eliot in der Juni-Ausgabe des Poetry Magazine 1915, zwei Jahre vor Erscheinen der Buchausgabe. Es handelt sich um Eliots erste Veröffentlichung eines Gedichtes außerhalb von Schule oder Universität.


 

Die teuersten romantischen Bücher bei AbeBooks 2010

The Mysteries of Udolpho von Ann Radcliffe
        1. The Mysteries of Udolpho von Ann Radcliffe - 6.593 €
          Vier Erstausgaben von 1794 in grünem Dreiviertel-Leder. Radcliffes Erzählung begründete das Genre der romantischen Gothic Novels und inspirierte u.a. Autoren wie Stephenie Meyer.
        2. Linda Tressel von Anthony Trollope - 5.500 €
          Zweibändige Erstausgabe aus dem Jahr 1868. Linda Tressel und das Begleitbuch, Nina Balatka, wurden vom Autor anonym veröffentlicht. Mit diesem Experiment versuchte Trollope herauszufinden, ob seine Leserschaft seine Bücher wegen der Berühmtheit des Autors oder wegen seines Schreibstils kaufte.
        3. Wuthering Heights von Emily Brontë illustriert von Balthus - 2.622 €
          Eines von 300 Stück. Mit 15 Lithographien von Balthus und von diesem auch signiert.

         



 

Die teuersten Religions- und Theologiebücher bei AbeBooks 2010

  1. Arabisches Manuskript des Al Wajaza Fi Sihhat Il Qawl Bi l Ijaza - 34.194 €
    The Holy Bible: Reprinted according to the authorized version of 1611
    Dieses bedeutende Werk der Hadith-Literatur wurde ursprünglich im 10. Jahrhundert verfasst. Das verkaufte Exemplar ist eine Abschrift des Textes und erschien zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert. Es enthält eine Besitzeintragung des Gelehrten Ibrahim B. Suleyman, der das Buch im Jahr 1659 in Damaskus erworben hatte.
  2. The Holy Bible: Reprinted according to the authorized version of 1611 - 5.626 €
    Die fünfbändige Ausgabe der heiligen Schrift erschien in den Jahren 1924-27 bei Nonesuch Press in London. Die gesamte Auflage umfasste 1075 Exemplare, wovon 75 auf ungebleichtem Arnold Hadernpapier gedruckt wurden, darunter die gekaufte Bibel.
  3. Mir'at al Haramain aw al rihlat ul Hijaziyya wa l Hajj wa masha'iruhu ad Diniyya von Ibrahim Rif'aat Pasha - 3.773 €
    Dieser Bericht über Heiligtümer und Reisen im Hedschas sowie die Hadsch und die dazu gehörigen Zeremonien wurde in Arabisch verfasst und 1925 in zwei Bänden veröffentlicht. Das Exemplar wurde vom Autor signiert, einem ägyptischen Generalmajor, der die Pilgerfahrt nach Mekka und Medina viermal unternahm.

 

Die teuersten Wissenschaftsbücher bei AbeBooks 2010

Systema Cosmicum in quo Dialogis von Galileo Galilei
        1. Mundus Subterraneus von Athanasius Kircher7.140 €
          Kircher, ein jesuitischer Gelehrter aus dem 17. Jahrhundert, hatte sich unter anderem auf Geologie spezialisiert. In seinem 1664 veröffentlichten Werk Mundus Subterraneus kam er zum Schluss, dass die Gezeiten durch die Strömung eines unterirdischen Ozeans verursacht würden. Diese Ausgabe stammt aus dem Jahr 1678.
        2. Systema Cosmicum in quo Dialogis von Galileo Galilei - 5.705 €
          Erste lateinische Ausgabe von Galileos astronomischem Werk und zugleich seine stärkste Verfechtung des kopernikanischen Weltbildes. Die vorherige Veröffentlichung der italienischen Ausgabe führte für Galileo zu Verhaftung und Prozess. 
        3. Steganographia von Johannes Trithemius - 3.342 €
          Dieses grundlegende Frühwerk zur Kryptographie erschien im Jahr 1676 in der Druckerei Christopher Küchlers. Diese Ausgabe wurde von W. E. Heidel herausgegeben, ist aber identisch zur Ausgabe J. P. Zubrodts, die ebenfalls 1676 in Mainz erschien.

 

Die teuersten Ephemera bei AbeBooks 2010

  1. Sammlung von Briefen, Dokumenten und weiteren Ephemera von Oriana Fallaci21.036 €
    Diese Sammlung ermöglicht einen einmaligen Einblick in das Denken und Schaffen einer der größten Journalistinnen Europas. Oriana Fallaci (1929-2006) wurde als Kriegsberichterstatterin in Vietnam bekannt und berichtete von Kriegsschauplätzen und Krisengebieten weltweit, z.B. Libanon und Irak. Außerdem war sie für ihre Interviews mit einflussreichen politischen und religiösen Führern berühmt. Zu ihren Interviewpartnern gehörten beispielsweise Ayatollah Chomeini, Haile Selassie und Willy Brandt.
  2. Maschinenschriftlicher Brief mit Unterschrift von Mohandas „Mahatma“ Gandhi 7.451 €
    Dieser frühe Brief Ghandis befasst sich mit seiner Rolle im Zulukrieg von 1906, in dem Ghandi für die Rekrutierung von Indern eintrat. Dies sollte ihnen helfen das volle britische Bürgerrecht zu erhalten. Ghandi lebte von 1893 bis 1914 in Südafrika.
  3. Originalzeichnungen von J.K. Rowling5.760  €
    Zeichnungen, die J.K. Rowling vor der Veröffentlichung von Harry Potter anfertigte, darunter eine handgezeichnete Einladung zu Jessica Rowlings drittem Geburtstag. Die Geburtstagseinladung ist in Form eines alten „Wanted“- Posters gestaltet und zeigt Cowboys und Indianer über einer Gitarre und einem Kaktus. Der Text lautete: „Please leave all guns, bows and arrows and tomahawks at your ranch/wigwam”.

 

Die teuersten Pflanzen-Bücher bei AbeBooks 2010

The Botanical Magazine von William Curtis
        1. The Botanical Magazine (42 Ausgaben) von William Curtis -11.785 €
          Eine Sammlung der ersten 42 Ausgaben des 1787 erschienen Magazins, zuzüglich Index. Es erwies sich als langlebigste Zeitschrift zum Thema Botanik. Die Ausgaben enthalten insgesamt über 1800 handkolorierte Bildtafeln.
        2. The Illustrated Bouquet, Consisting of Figures with Description of New Flowers
          von Edward George und Andrew Henderson - 9.691 €
          1857 in drei Bänden publiziert. Das Werk enthält 84 handkolorierte Stiche von James Andrews und C.T. Rosenberg.
        3. The Botanical Magazine; or Flower-Garden Displayed - 3.768 €
          Von William Curtis ab 1787 herausgegebene Zeitschrift. Es war das erste Magazin für frühe botanische Darstellungen. Das verkaufte Set beinhaltete acht Ausgaben aus den Jahren 1790 bis 1796, die zu vier Heften zusammengefasst wurden.


 

Die teuersten Science-Fiction- und Fantasy-Bücher bei AbeBooks 2010

Codex Seraphinianus von Luigi Serafini
  1. Codex Seraphinianus von Luigi Serafini - 4.539 €
    Erstausgabe des wohl seltsamsten Buches der Welt. 1981 in zwei Bänden erschienen (Gesamtauflage: 4.000 Stück) und vom Autor signiert. 
  2. Weird Tales herausgegeben von Edwin Baird - 3.782 €
    Aprilausgabe des Magazins Weird Tales aus dem Jahr 1923. Zweite Ausgabe des bekannten Science-Fiction- und Horrormagazins.
  3. Die Belgariad-Saga von David Eddings - 3.404 €
    Ein Set aller fünf Bücher von David Eddings (1931-2009) epischer Fantasy-Saga. Jedes gebundene Exemplar ist auf dem Titel vom Autor signiert. Veröffentlicht zwischen 1983 und 1985.



 

Die teuersten Bücher amerikanischer Präsidenten bei AbeBooks 2010

African Game Trails von Theodore Roosevelt
          1. African Game Trails: An Account of the African Wanderings of an American Hunter-Naturalist von Theodore Roosevelt - 6.139  €
            Erstausgabe von 1910. Das Buch berichtet von Roosevelts Jagdausflug in Afrika, den er 1909, kurz nach dem Ende seiner Amtszeit als Präsident, unternahm. Signiert und mit einer persönlichen Widmung an den Journalisten John B. Pratt, der Roosevelt oft auf seinen Reisen begleitete.
          2. Dreams from my father von Barack Obama - 3.021 €
            Erstauflage der Erstausgabe von Brack Obamas erster Buchveröffentlichung, erschienen 1995.
          3. The Road to Justice: Three Major Statements on Civil Rights von Lyndon B. Johnson - 3.149 €
            Eine 55 Seiten starke Schrift von 1965, enthält die Aufsätze The American Promise, To Fulfill These Rights und The Doors Open. Mit Widmung des damaligen US-Präsidenten an den Autor Leo Rosten.


 

Beachten Sie auch unsere Seiten zum Thema: