Le Theatre d’Agriculture et Mesnage des Champs

 

 

 

 

 

 

 



Le Theatre d’Agriculture et Mesnage des Champs

Die teuersten Buchkäufe, die im Jahr 2011 auf AbeBooks.de getätigt wurden, sind thematisch „typisch deutsch“. Im Mittelpunkt stehen Werke der Wissenschaft und Forschung aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Den Anfang macht das wahrscheinlich erste Technikbuch zum Thema Bergbau. Die  systematische Abhandlung des deutschen Gelehrten Georg Agricola  Vom Bergwerck XII erläutert nicht nur die Themen Bergbau und Metallurgie, sondern befasst sich auch mit der Buchhaltung und den Verwaltungsabläufen dieser Branche. Auf Platz zwei findet sich ein Atlas zur Osteografie von lebenden und fossilen Walen, aufwendige Lithografien erklären darin die Anatomie dieser Tiere. Der dritte Platz beschäftigt sich hingegen mit der Moral der wilden Amerikaner, das Buch Moeurs des Sauvages Ameriquains von Joseph-Francois Lafitau erlklärt u.a. Bräuche und Religionen der Indianer.

Unter die Top 10 schafft es auch Malleus Maleficarum von Jakob Sprenger und Heinrich Krämer. Die berüchtigte Abhandlung über Hexen und Zauberkraft sollte seiner Zeit die Hexenverfolgung legitimieren. Ein weiteres Buch der Liste beschäftigt sich mit der deutschen Sprache. Der Titel Deutsches Familienwörterbuch, von einer pragmatischen Sprachtheorie her konzipiert, bildet die interne Struktur jedes Wortes und seine Beziehungen innerhalb und zwischen den Wortfamilien mittels Strukturformeln ab. Das lexikographische Standardwerk von Splett Jochen  wechselte für 2.999 € seinen Besitzer.

 

 

Die teuersten Buchkäufe des Jahres auf AbeBooks.de


1. Vom Bergwerck XII von Georg Agricola5.465 €, verkauft im August 2011
Agricola war ein deutscher Gelehrter und Vater der Mineralogie. Diese seltene deutsche Ausgabe des Klassikers „Vom Bergwerck“ wurde 1556 in Latein veröffentlicht und war die erste systematische Abhandlung zum Thema Bergbau und Metallurgie. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei um das erste Technikbuch. Es umfasst sämtliches Wissen rund um Bergbau und metallurgische Prozesse und beinhaltet zudem Themen der Verwaltung, zu Pflichten der Beamten und des Unternehmens und die Glasherstellung. Dieses Exemplar ist eine sehr seltene Ausgabe.

2. Osteographie des Cetaces vivants et fossils von P. J. Van Beneden und P. Gervais 3.750 €, verkauft im Februar 2011
Ein Atlas zur Osteografie von lebenden und fossilen Walen.
Dieses Exemplar beinhaltet sowohl eine Beschreibung und die Ikonographie des Skeletts und die Zahnanatomie dieser Tiere als auch wunderschöne Lithographien.

3. Moeurs des Sauvages Ameriquains von Joseph-François Lafitau 3.500  €, verkauft im Oktober 2011
Diese Ausgabe umfasst 2 Bände im Kalbsledereinband. Das Buch setzt sich mit der Moral der wilden Amerikaner auseinander und enthält Einzelheiten zu den Bräuchen und Religionen der Indianer Kanadas.

4. Malleus Maleficarum von Jakob Sprenger und Heinrich Krämer3.434 €, verkauft im April 2011
Ein Exemplar der 1576 erschienenen Auflage der berüchtigten Abhandlung über Hexen. Kramer und Sprenger wollten damit die Behauptungen, Zauberkraft würde nicht existieren, widerlegen und die Hexenverfolgung legitimieren.

5. Theatrum veritatis et justitiae von Giovanni Battista De Luca3.200 €, verkauft im April 2011
Das komplette Hauptwerk von Giovanni Battista De Luca beinhaltet 18 Folianten in zeitgenössischem Pergamentband und aufwändigen Schließen. Das Titelbild des ersten Bandes zeigt ein Portrait des Autors. Alle Bände mit handschriftlichem Titel.

Osteographie des Cetaces vivants et fossils
Osteographie des Cetaces vivants et fossils von Van Beneden

6. Deutsches Wortfamilienwörterbuch von Splett Jochen2.999 €, verkauft im Juni 2011
Dieses Exemplar befasst sich mit den Wortfamilienstrukturen der deutschen Gegenwartssprache sowie die Grundlage der zukünftigen Strukturgeschichte des deutschen Wortschatzes. Das von einer pragmatischen Sprachtheorie her konzipierte Wörterbuch ordnet rund 160.000 Wörter der deutschen Gegenwartssprache mehr als 8.000 Wortfamilien zu. Die interne Struktur jedes Wortes und seine Beziehungen innerhalb und zwischen den Wortfamilien werden mittels Strukturformeln abgebildet. Durch in Lesarten gegliederte Bedeutungen wird die jeweilige Basis für ihre Verflechtung angegeben. Das Wörterbuch überwindet so die übliche atomisierte Darstellung in alphabetischer Reihenfolge. Es handelt sich um ein lexikographisches Standardwerk für Sprachwissenschaftler und Sprachhistoriker.

7. Eclipsium omnium von Cyprian Leowitz 2.908 €, verkauft im Februar 2011
Erstausgabe des frühen Astronomie-Werks mit Tabellen zur Berechnung der Mondfinsternisse von 1554 bis 1606. Zahlreiche Holzschnitte veranschaulichen die astronomischen Erkenntnisse. Cyprian Leowitz (eigentlich Cyprián Karásek Lvovicky ze Lvovich: 1524-1574) stammte aus Hradec Kralove und genoss hohes Ansehen am Hofe der Fuggers in Augsburg. Das Werk widmete er dem Kurfürsten Ottheinreichs von der Pfalz, an dessen Hof er als Mathematiker und Astronom arbeitete.

8. Summa totius theologiae von Tommaso d'Aquino 2.600 €, verkauft im März 2011
Hierbei handelt es sich um das umfangreichste Exemplar, das jemals auf Pergament gedruckt wurde. Mit Messing-Buchschließen und gestochenen Titelvignette. Enthält alle Supplemente.

9. Le Theatre d’Agriculture et Mesnage des Champs von Olivier de Serres2.500 €, verkauft im Mai 2011
Dieses Exemplar ist die erste agronomische Abhandlung. Nach Serres Anschauung gehört die Bestellung des Landes zusammen mit dem Nachdenken über dieses menschliche Tun zum Ruhme Gottes. Das Buch analysiert u.a. die verschiedenen landwirtschaftlichen und gärtnerischen Tätigkeiten. Dank seiner für die damalige Epoche sehr innovativen Arbeitsweise arbeitete er auch am Hofe von Henri IV in Paris.

10. De Vogelwereld. Handboek voor Liefhebbers van Kame von A. Nuyens2.450 €, verkauft im April 2011
Ein Standardwerk der Ornithologie. Sehr aufwändig verzierte Ausgabe, beinhaltet 48 Tafeln.

 

 

 

Beachten Sie auch unsere Seiten zum Thema: