Neue, signierte und gebrauchte Bücher, Sammlerstücke und Unikate besonders günstig.

Buch-Sonderangebote
Schmuckstücke unter 30 Euro
Entdecken Sie unsere seltenen Erstausgaben!

Die teuerste Buchkkäufe auf AbeBooks 2009

Die Drei Musketiere von Alexandre Dumas

Die Liste der teuersten Buchverkäufe im Juli ist wieder einmal äußerst vielfältig. Auf dem ersten Platz finden Sie mit Die drei Musketiere von Alexandre Dumas einen zeitlosen Klassiker. Platz zwei verheißt in zweierlei Hinsicht Gänsehautmomente: Hier berichtet ein Überlebender der mißglückten Scott-Expedition vom Wettlauf der Briten und Norweger zum Südpol im Jahr 1911.

Außerdem präsentiert sich auf dem fünften Platz ein unbekannteres Werk von Vladimir Nabokov. Fahles Feuer beginnt mit einem aus 999 Versen bestehenden Gedicht und enthält (fiktive) Kommentare und Eintragungen zum Text eines ebenfalls (fiktiven) Autoren.

Ein weiterer berühmter Autor ist auf Platz sechs zu finden. James Joyces Fragment Anna Livia Plurabelle bildete die Grundlage für sein Lebenswerk Finnegans Wake, dessen Fertigstellung 17 Jahre beanspruchte.

Entdecken Sie unsere Bücherschätze!



Die teuersten Bücher, die bei AbeBooks im Juli 2010 erworben wurden

1. Die Drei Musketiere von Alexandre Dumas - 5.412 €
Die erste englische Übersetzung des Klassikers, im Jahr 1846 in London erschienen und in Leder gebunden.

Die schlimmste Reise der Welt von Apsley Cherry-Garrard

2. Die schlimmste Reise der Welt: Die Antarktis-Expedition 1910-1913 von Apsley Cherry-Garrard- 4.325 €
Einer der bekanntesten Berichte über Erkundungen in der Antarktis aus dem Jahr 1922, verfasst von einem Überlebenden der Terra-Nova-Expedition von Robert F. Scott. „Cherry“ war einer der jüngsten Expeditionsteilnehmer und hatte seinen Platz darin durch eine Spende von € 1.000 erworben. Er überlebte die Expedition von 1911 nur, weil er zu der Gruppe gehörte, die von Scott zur Basis zurückgeschickt wurde, um Nachschub zu beschaffen.
Das Buch ist ein Klassiker und wird vom National Geographic Magazine als großartigste authentische Abenteuergeschichte bezeichnet.
Finden Sie hier deutsche Ausgaben

3. La Bibbia, Tradotta in Lingua Toscana - 4.222 €
Diese Bibelausgabe von 1545, gedruckt bei Lucantonio Giunti in Venedig, enthält die Übersetzung von Sanctes Marmochinus.

4. Die Sammlung des George Eumorfopoulos von R. L. Hobson- 3.510 €
Eumorfopoulos war ein britischer Sammler asiatischer Kunst, dessen private Sammlung so groß wurde, dass sie den Umfang eines zweistöckigen Museums annahm. Eumorfopoulos gründete die Oriental Ceramic Society und war von 1921 bis 1939 ihr erster Präsident. Seine Interessen lagen vor allem auf dem Gebiet chinesischer, koreanischer und persischer Keramik- und Porzellankunst. Dieses Buch bestand aus sechs Bänden, erschienen in London von 1925 bis 1928.

5. Fahles Feuer von Vladimir Nabokov - 3.038 €
Diese Ausgabe aus dem Hause Arion Press von 1994, erschien in zwei Bänden und ist auf 226 Exemplare limitiert. Die Erzählung wurde erstmals 1962 veröffentlicht und beginnt mit einem aus 999 Versen bestehenden Gedicht namens Fahles Feuer, dessen Autor der (fiktive) Dichter John Shade ist.

6. Anna Livia Plurabelle von James Joyce- 2.997 €
Joyces Hauptwerk Finnegans Wake wurde im Zeitraum von 17 Jahren und in vielen Fragmenten verfasst, bis es vollständig war. Anna Livia Plurabelle, benannt nach der Frau des Protagonisten, war das erste Fragment, das später zu Joyces Buch wurde. Dies ist eine Erstausgabe von Crosby Gaige von 1928, von Joyce signiert und auf 800 Exemplare limitiert.

Wormser Machsor von Malachi Beit-Arie

7. Wormser Machsor von Malachi Beit-Arie - 2.952 €
Diese Faksimile-Ausgabe jüdischer Gebete wurde 1985 erstmals veröffentlicht und auf 300 Exemplare limitiert. Ein Machsor (hebr.: Wiederholung, Zyklus) enthält Gebete zur Feier von Hochfesten. Der Wormser Machsor aus dem Jahr 1272 wurde von den Wormser Gemeindemitgliedern über mehr als 650 Jahre als Gebetbuch gebraucht. Dieses Faksimile enthält detailgetreu nachgebildete Seiten mit Texten und Illuminationen.

8. Paris de Nuit von Brassaï and Paul Morand - 2.928 €
Diese Erstausgabe verbindet Brassaïs Photographien mit Morands Einleitungstext. In dieser Sammlung von sechzig  Photographien illustriert sowohl die zwielichtigen Seiten von Paris, als auch die obere Gesellschaft, die Intellektuellen, das Ballett und Opern. Bei seinem Erscheinen sorgte das Buch für Aufsehen, weil man einige Aufnahmen für unpassend hielt. In Folge wurden sie auf Jahrzehnte hinaus nicht ausgestellt, bis zum Erscheinen des zweiten Bandes 1976.


La Leçon D’Amour Dans un Parc von René Boylesve

9. La Leçon D’Amour Dans un Parc von René Boylesve - 2.882 €
Die Lektion über die Liebe in einem Park wurde 1925 von Aux Editions Lapina veröffentlicht und ist mit Aquarellen von Pierre Brissaud illustriert. Mit Signatur des Autors, eines von 521 limitierten Exemplaren.

10. History of Tom Jones, a Foundling von Henry Fielding - 2.721 €
Erstausgabe, 1749 in sechs Bänden erschienen. Diese berühmte Erzählung berichtet vom Leben eines Findelkindes, das auf dem Land eines gutherzigen, reichen Gutsherrn ausgesetzt wurde. Sie gehört zu den frühesten Beispielen englischer Prosa und enthält durch die Beschreibung von Themen wie Klassenunterschieden und  Prostitution starke sozialkritische Elemente.

 

Beachten Sie auch unsere Seiten zum Thema: