Der Deutsche Adel Im 20. Jahrhundert - Ein Uberblick Uber Eckart Conzes Arbeit (German Edition)

Erdmann, Hans

Verlag: GRIN Verlag, 2013
ISBN 10: 3656020531 / ISBN 13: 9783656020530
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Gently used. Expect delivery in 2-3 weeks. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, Technische Universität Dresden (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Adel in der Konsumgesellschaft (1890-1933), Sprache: Deutsch, Abstract: Wer sich für Adelsforschung im 19. Jahrhundert interessiert, kann auf zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten zurückgreifen. Wer allerdings Interesse für Adel im 20. Jahrhundert zeigt, sieht sich oft wissenschaftlicher Leere gegenüber. Eine Ausnahme bildet dabei die Arbeit von Eckart Conze: Von deutschem Adel - Die Grafen von Bernstorff im 20. Jahrhundert. Am Beispiel von drei Familienzweigen der Grafen von Bernstorff beschreibt Eckart Conze die adlige Legitimationskrise im 20. Jahrhundert. Damit steht Conze weitestgehend allein auf weiter Flur - betritt nach eigener Einschätzung „terra incognita". Seine Arbeit ist dabei so umfangreich und gründlich, dass mir eine vollständige, dem Buch entsprechende Präsentation an dieser Stelle nicht möglich ist. Aus diesem Grund widme ich mich im Folgenden Conzes bestechend klarer Präsentation der „individuellen oder kollektiven Bemühungen des Adels, seinen Status zu erhalten oder neu zu justieren." Beginnend bei der Revolution von 1918 arbeitet sich Conze durch alle wichtigen historischen Zeiten. Nun stellt sich die Frage, welche Haltung der Adel in dieser Zeit an den Tag legte. War er bestimmend, also kämpferisch, oder sich den Ereignissen hingebend und resignierend? Sind Sätze wie „[...] aber wir sind in der Patsche und werden wohl ohne große, sehr große innere Veränderung kaum wieder herauskommen" Ausdruck innerlicher Kapitulation, oder stehen sie für den Beginn eines mutig geführten Kampfes gegen den eigenen Bedeutungsverlust?

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Der Deutsche Adel Im 20. Jahrhundert - Ein ...
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: 2013
Zustand: very good

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Erdmann, Hans
Verlag: GRIN Verlag (2011)
ISBN 10: 3656020531 ISBN 13: 9783656020530
Neu Softcover Anzahl: 15
Print-on-Demand
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2011. Buchzustand: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Buchnummer des Verkäufers LP9783656020530

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 11,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Erdmann, Hans
Verlag: GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3656020531 ISBN 13: 9783656020530
Neu Paperback Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2016. Paperback. Buchzustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Buchnummer des Verkäufers ria9783656020530_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 12,07
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,31
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Hans Erdmann
Verlag: GRIN Verlag, Germany (2011)
ISBN 10: 3656020531 ISBN 13: 9783656020530
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, Germany, 2011. Paperback. Buchzustand: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, Technische Universitat Dresden (Philosophische Fakultat), Veranstaltung: Adel in der Konsumgesellschaft (1890-1933), Sprache: Deutsch, Abstract: Wer sich fur Adelsforschung im 19. Jahrhundert interessiert, kann auf zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten zuruckgreifen. Wer allerdings Interesse fur Adel im 20. Jahrhundert zeigt, sieht sich oft wissenschaftlicher Leere gegenuber. Eine Ausnahme bildet dabei die Arbeit von Eckart Conze: Von deutschem Adel - Die Grafen von Bernstorff im 20. Jahrhundert. Am Beispiel von drei Familienzweigen der Grafen von Bernstorff beschreibt Eckart Conze die adlige Legitimationskrise im 20. Jahrhundert. Damit steht Conze weitestgehend allein auf weiter Flur - betritt nach eigener Einschatzung terra incognita. Seine Arbeit ist dabei so umfangreich und grundlich, dass mir eine vollstandige, dem Buch entsprechende Prasentation an dieser Stelle nicht moglich ist. Aus diesem Grund widme ich mich im Folgenden Conzes bestechend klarer Prasentation der individuellen oder kollektiven Bemuhungen des Adels, seinen Status zu erhalten oder neu zu justieren. Beginnend bei der Revolution von 1918 arbeitet sich Conze durch alle wichtigen historischen Zeiten. Nun stellt sich die Frage, welche Haltung der Adel in dieser Zeit an den Tag legte. War er bestimmend, also kampferisch, oder sich den Ereignissen hingebend und resignierend? Sind Satze wie [.] aber wir sind in der Patsche und werden wohl ohne groe, sehr groe innere Veranderung kaum wieder herauskommen Ausdruck innerlicher Kapitulation, oder stehen sie fur den Beginn eines mutig gefuhrten Kampfes gegen den eigenen Bedeutungsverlust?. Buchnummer des Verkäufers APC9783656020530

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 20,32
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,34
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Hans Erdmann
Verlag: GRIN Verlag (2011)
ISBN 10: 3656020531 ISBN 13: 9783656020530
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
Irish Booksellers
(Rumford, ME, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2011. Paperback. Buchzustand: New. book. Buchnummer des Verkäufers 3656020531

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 23,22
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Hans Erdmann
Verlag: GRIN Verlag
ISBN 10: 3656020531 ISBN 13: 9783656020530
Neu Paperback Anzahl: 20
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag. Paperback. Buchzustand: New. Paperback. 32 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, Technische Universitt Dresden (Philosophische Fakultt), Veranstaltung: Adel in der Konsumgesellschaft (1890-1933), Sprache: Deutsch, Abstract: Wer sich fr Adelsforschung im 19. Jahrhundert interessiert, kann auf zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten zurckgreifen. Wer allerdings Interesse fr Adel im 20. Jahrhundert zeigt, sieht sich oft wissenschaftlicher Leere gegenber. Eine Ausnahme bildet dabei die Arbeit von Eckart Conze: Von deutschem Adel - Die Grafen von Bernstorff im 20. Jahrhundert. Am Beispiel von drei Familienzweigen der Grafen von Bernstorff beschreibt Eckart Conze die adlige Legitimationskrise im 20. Jahrhundert. Damit steht Conze weitestgehend allein auf weiter Flur - betritt nach eigener Einschtzung terra incognita. Seine Arbeit ist dabei so umfangreich und grndlich, dass mir eine vollstndige, dem Buch entsprechende Prsentation an dieser Stelle nicht mglich ist. Aus diesem Grund widme ich mich im Folgenden Conzes bestechend klarer Prsentation der individuellen oder kollektiven Bemhungen des Adels, seinen Status zu erhalten oder neu zu justieren. Beginnend bei der Revolution von 1918 arbeitet sich Conze durch alle wichtigen historischen Zeiten. Nun stellt sich die Frage, welche Haltung der Adel in dieser Zeit an den Tag legte. War er bestimmend, also kmpferisch, oder sich den Ereignissen hingebend und resignierend Sind Stze wie . . . aber wir sind in der Patsche und werden wohl ohne groe, sehr groe innere Vernderung kaum wieder herauskommen Ausdruck innerlicher Kapitulation, oder stehen sie fr den Beginn eines mutig gefhrten Kampfes gegen den eigenen Bedeutungsverlust This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Buchnummer des Verkäufers 9783656020530

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 23,37
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,38
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer