ISBN 10: 3640148479 / ISBN 13: 9783640148479
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Brand New, Unread Copy in Perfect Condition. A+ Customer Service!. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Völkerrecht und Menschenrechte, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister- Scholl- Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Übung: Genese, Struktur- und Funktionswandel der Vereinten Nationen, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Humanitäre Interventionen sind seit jeher sowohl politisch, als auch juristisch höchst umstritten. Schon in der klassischen Staatenpraxis vor dem ersten Weltkrieg finden sich Beispiele für Interventionen, denen zumindest Menschenrechtsverletzungen vorausgingen, wobei niemals allein aus diesem Grund interveniert wurde.1 Nach dem Ende des kalten Krieges und der damit einhegenden gegenseitigen Blockade der Großmächte im Sicherheitsrat der UNO gewann das Thema einer rein humanitär motivierten Intervention erstmals Aktualität. Dabei führte eine zunehmende Erweiterung der Kompetenzen des Sicherheitsrates zu einer verstärkten Bereitschaft, im Namen der Menschenrechte auch in die staatliche Souveränität einzugreifen. Doch die anfängliche Euphorie über die neue Handlungsfähigkeit der Staatengemeinschaft wich schnell allgemeiner Ernüchterung, ergaben sich durch die neue Praxis doch auch eine Vielzahl von Problemen. Aufgrund der Beschlussunfähigkeit des Sicherheitsrates in der Kosovo-Frage sah sich die NATO 1998 sogar gezwungen, ohne die Zustimmung der UNO zu intervenieren. Im Rahmen dieser Arbeit soll zunächst der Begriff der Intervention im Allgemeinen, jener der humanitären Intervention im Besonderen, genauer bestimmt werden. Anschließend soll die besondere Bedeutung der Menschenrechte in der UN-Charta untersucht werden. Ferner ist zu überprüfen, inwieweit sich die humanitäre Intervention möglicherweise in einem Spannungsverhältnis zu wichtigen Artikeln der Charta befindet. Im Folgenden werden die im Rahmen der UNO vorgenommenen humanitären Interventionen anhand von ausgewählten Fallbeispielen untersuc

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Maerschalk, Martin
Verlag: GRIN Verlag (2008)
ISBN 10: 3640148479 ISBN 13: 9783640148479
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2008. PAP. Buchzustand: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Buchnummer des Verkäufers IP-9783640148479

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 7,63
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,03
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Maerschalk, Martin
Verlag: GRIN Verlag (2008)
ISBN 10: 3640148479 ISBN 13: 9783640148479
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Pbshop
(Wood Dale, IL, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2008. PAP. Buchzustand: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Buchnummer des Verkäufers IP-9783640148479

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 7,87
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,42
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Martin Maerschalk
Verlag: GRIN Publishing (2008)
ISBN 10: 3640148479 ISBN 13: 9783640148479
Neu Softcover Erstausgabe Anzahl: 15
Print-on-Demand
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing, 2008. Buchzustand: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Buchnummer des Verkäufers LP9783640148479

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 11,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Maerschalk, Martin
Verlag: GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3640148479 ISBN 13: 9783640148479
Neu Paperback Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2016. Paperback. Buchzustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Buchnummer des Verkäufers ria9783640148479_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 16,24
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,31
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Martin Maerschalk
Verlag: GRIN Verlag, Germany (2013)
ISBN 10: 3640148479 ISBN 13: 9783640148479
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, Germany, 2013. Paperback. Buchzustand: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Volkerrecht und Menschenrechte, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen (Geschwister- Scholl- Institut fur politische Wissenschaft), Veranstaltung: Ubung: Genese, Struktur- und Funktionswandel der Vereinten Nationen, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Humanitare Interventionen sind seit jeher sowohl politisch, als auch juristisch hochst umstritten. Schon in der klassischen Staatenpraxis vor dem ersten Weltkrieg finden sich Beispiele fur Interventionen, denen zumindest Menschenrechtsverletzungen vorausgingen, wobei niemals allein aus diesem Grund interveniert wurde.1 Nach dem Ende des kalten Krieges und der damit einhegenden gegenseitigen Blockade der Gromachte im Sicherheitsrat der UNO gewann das Thema einer rein humanitar motivierten Intervention erstmals Aktualitat. Dabei fuhrte eine zunehmende Erweiterung der Kompetenzen des Sicherheitsrates zu einer verstarkten Bereitschaft, im Namen der Menschenrechte auch in die staatliche Souveranitat einzugreifen. Doch die anfangliche Euphorie uber die neue Handlungsfahigkeit der Staatengemeinschaft wich schnell allgemeiner Ernuchterung, ergaben sich durch die neue Praxis doch auch eine Vielzahl von Problemen. Aufgrund der Beschlussunfahigkeit des Sicherheitsrates in der Kosovo-Frage sah sich die NATO 1998 sogar gezwungen, ohne die Zustimmung der UNO zu intervenieren. Im Rahmen dieser Arbeit soll zunachst der Begriff der Intervention im Allgemeinen, jener der humanitaren Intervention im Besonderen, genauer bestimmt werden. Anschlieend soll die besondere Bedeutung der Menschenrechte in der UN-Charta untersucht werden. Ferner ist zu uberprufen, inwieweit sich die humanitare Intervention moglicherweise in einem Spannungsverhaltnis zu wichtigen Artikeln der Charta befindet. Im Folgenden werden die im Rahmen der UNO vorgenommenen humanitaren Interventionen anhand von ausgewahlten Fallbeispielen untersuc. Buchnummer des Verkäufers APC9783640148479

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 19,48
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,34
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Martin Maerschalk
Verlag: GRIN Verlag
ISBN 10: 3640148479 ISBN 13: 9783640148479
Neu Paperback Anzahl: 20
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag. Paperback. Buchzustand: New. Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.7in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Vlkerrecht und Menschenrechte, Note: 1, 7, Ludwig-Maximilians-Universitt Mnchen (Geschwister- Scholl- Institut fr politische Wissenschaft), Veranstaltung: bung: Genese, Struktur- und Funktionswandel der Vereinten Nationen, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Humanitre Interventionen sind seit jeher sowohl politisch, als auch juristisch hchst umstritten. Schon in der klassischen Staatenpraxis vor dem ersten Weltkrieg finden sich Beispiele fr Interventionen, denen zumindest Menschenrechtsverletzungen vorausgingen, wobei niemals allein aus diesem Grund interveniert wurde. 1 Nach dem Ende des kalten Krieges und der damit einhegenden gegenseitigen Blockade der Gromchte im Sicherheitsrat der UNO gewann das Thema einer rein humanitr motivierten Intervention erstmals Aktualitt. Dabei fhrte eine zunehmende Erweiterung der Kompetenzen des Sicherheitsrates zu einer verstrkten Bereitschaft, im Namen der Menschenrechte auch in die staatliche Souvernitt einzugreifen. Doch die anfngliche Euphorie ber die neue Handlungsfhigkeit der Staatengemeinschaft wich schnell allgemeiner Ernchterung, ergaben sich durch die neue Praxis doch auch eine Vielzahl von Problemen. Aufgrund der Beschlussunfhigkeit des Sicherheitsrates in der Kosovo-Frage sah sich die NATO 1998 sogar gezwungen, ohne die Zustimmung der UNO zu intervenieren. Im Rahmen dieser Arbeit soll zunchst der Begriff der Intervention im Allgemeinen, jener der humanitren Intervention im Besonderen, genauer bestimmt werden. Anschlieend soll die besondere Bedeutung der Menschenrechte in der UN-Charta untersucht werden. Ferner ist zu berprfen, inwieweit sich die humanitre Intervention mglicherweise in einem Spannungsverhltnis zu wichtigen Artikeln der Charta befindet. Im Folgenden werden die im Rahmen der UNO vorgenommenen humanitren Interventionen anhand von ausgewhlten Fallbeispielen untersuc This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Buchnummer des Verkäufers 9783640148479

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 25,58
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,39
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer