Husserl, Kant und die Praktische Philosophie

Thomas Cobet

Verlag: Königshausen & Neumann, 2003
ISBN 10: 3826025342 / ISBN 13: 9783826025341
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Gently used. Expect delivery in 20 days. Buchnummer des Verkäufers

Bibliografische Details

Titel: Husserl, Kant und die Praktische Philosophie
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: 2003
Zustand: very good

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Cobet, Thomas:
Verlag: Königshausen u. Neumann, 17.07.2003. (2003)
ISBN 10: 3826025342 ISBN 13: 9783826025341
Neu geheftet Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen u. Neumann, 17.07.2003., 2003. geheftet. Buchzustand: Neu. 198 S. Obwohl die Phänomenologie Edmund Husserls zweifellos eine der einflußreichsten philosophischen Schulen des zwanzigsten Jahrhunderts ist, scheint es schwierig, die Frage nach der Relevanz ihrer Ergebnisse für die praktische Philosophie positiv zu beantworten.Daran ist ihr Begründer keineswegs unschuldig; so zeigt eine Konfrontation seiner inhaltlichen Ausführungen zur Ethik mit denen Kants, welche im ersten Teil der vorliegenden Studie geliefert wird, daß Husserls Überlegungen tatsächlich an einigen fundamentalen begrifflichen Schwächen kranken. Auf diese unbefriedigende Situation wird von phänomenologischer Seite gemeinhin auf zwei Weisen reagiert: Man beschränkt sich entweder auf eine mehr oder minder kritiklose Darstellung der Ethik Husserls, oder man sucht sein Heil in der Berufung auf den generellen ethischen Anspruch der transzendentalen Phänomenologie als solcher. Ein derartiger Umweg ist jedoch, wie der Verfasser in den Teilen zwei und drei seiner Arbeit argumentiert, unnötig, denn es ist durchaus möglich, aus dem Schaffen Husserls bedeutsame Erkenntnisse für die praktische Philosophie zu ziehen, sofern man sich auf einen zentralen methodischen Aspekt seines Denkens besinnt: Dieses setzt, bekanntlich, die Analyse stets an beim individuellen Erlebnisbereich des Subjekts, welchem die heutige analytische Philosophie, und auch Kant, mit großem Mißtrauen begegnet; nachzuweisen, daß die entsprechende Skepsis übertrieben ist, und dass man insbesondere für das Verständnis dessen, was es heißt, moralisch verpflichtet zu sein und frei zu handeln, viel gewinnen kann durch einen Einbezug des phänomenalen Bewußtseins, ist das eigentliche Ziel der vorliegenden Untersuchung. ISBN 9783826025341 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400. Buchnummer des Verkäufers 54498

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 32,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Cobet, Thomas
Verlag: Koenigshausen & Neumann (2003)
ISBN 10: 3826025342 ISBN 13: 9783826025341
Neu Softcover Anzahl: 3
Anbieter
Arnshaugkverlag
(Neustadt an der Orla, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Koenigshausen & Neumann, 2003. Softcover. Buchzustand: Neubuch. XIV, 198 S verlagsneu –. Buchnummer des Verkäufers 82602534

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 32,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Thomas Cobet
Verlag: Königshausen & Neumann (2003)
ISBN 10: 3826025342 ISBN 13: 9783826025341
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
Irish Booksellers
(Rumford, ME, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann, 2003. Paperback. Buchzustand: New. book. Buchnummer des Verkäufers 3826025342

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 436,41
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer