Medieval Rule in Tibet: The Rlangs Clan and the Political and Religious History of the Ruling House of Phag mo gru pa. With a Study of the Monastic Art of Gdan sa mthil (2 Volume Set)

Czaja, Olaf

Verlag: Austrian Academy of Sciences Press, 2014
ISBN 10: 3700172400 / ISBN 13: 9783700172406
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Gently used. Expect delivery in 20 days. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: The present work is devoted to a significant period of medieval history of Tibet, during a crucial spell when the noble house of the Phag mo gru pa dominated Central Tibet. On the basis of a great variety of Tibetan sources, this present study investigates the entire period from the mythical beginnings of the Rlangs Phag mo gru pa clan until the end when the noble house played no political role anymore. Maintaining a strictly chronological approach, a comprehensive study of the political and historical activity of the noble house from the 12th to the 17th century is offered. A particular focus will be placed on the period of the 14th century which saw the rise of this noble house as ruler of Central Tibet. It can be argued that the Rlangs Phag mo gru pa were a defining factor in Tibetan politics from the middle of the 14th century to the mid-16th century. The second part of this publication is devoted to a detailed study of the architectural history and the religious art of Gdan sa mthil monastery. It was famous for its commemorative stupas that were adorned with a variety of reliefs and statues of which a part has survived. By investigating and evaluating a number of Tibetan inventory texts and a number of historical photographs, an attempt has been made to reconstruct the full range of figures found on these commemorative stupas iconographically. The book is lavishly illustrated with 48 drawings and 415 plates. This study is also of great importance for museums, auction houses and art collectors. The work is finally supplemented with nine appendices on the succession of the abbots and throne holders of the Phag mo gru pa, on further noble houses and so on.

About the Author: Olaf Czaja is Tibetologist at the Institut fur Indologie und Zentralasienwissenschaften der Universitat Leipzig

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Medieval Rule in Tibet: The Rlangs Clan and ...
Verlag: Austrian Academy of Sciences Press
Erscheinungsdatum: 2014
Zustand: very good

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Olaf Czaja
Verlag: Verlag Der Österreich. Akademie Der Wissenschaften Apr 2017 (2017)
ISBN 10: 3700172400 ISBN 13: 9783700172406
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Verlag Der Österreich. Akademie Der Wissenschaften Apr 2017, 2017. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Das vorliegende Werk widmet sich einer bedeutenden Periode der mittelalterlichen Geschichte Tibets, in der das Adelshaus der Phag mo gru pa die zentraltibetischen Gebiete dominierte. Es wird der gesamte Zeitraum seines Wirkens, von den mythischen Anfängen bis zu seinem Ende, auf der Grundlage tibetischer Quellen untersucht. Einer chronologischen Darstellungsweise folgend, wird eine umfassende Untersuchung des politisch-historischen Wirkens vom 12. bis zum 17. Jahrhundert dargeboten. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Periode im 14. Jahrhundert, die das Aufsteigen des Adelshauses zum Herrscherhaus Zentraltibets sah. Es kann aufgezeigt werden, dass die Rlangs Phag mo gru pa von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts eine bestimmende Komponente der Politik Tibets waren. Der zweite Teil der Publikation erforscht die architektonische Geschichte und die Sakralkunst des Klosters Gdan sa mthil. Das Kloster war für seine Begräbnisstupas berühmt, die von einer Vielzahl von Reliefs und Statuen geschmückt waren, die sich teilweise erhalten haben. In dieser Studie wird, unter Auswertung tibetischer Inventartexte und historischer Fotografien, der Versuch unternommen, das vollständige Figurenprogramm dieser Begräbnisstupas ikonographisch zu erfassen. Die Arbeit wird durch 48 Zeichnungen und 415 fotografische Abbildungen umfassend illustriert und ist daher auch für Museen, Auktionshäuser und Kunstsammler von Bedeutung. Ergänzt wird die Studie durch neun Appendizes, unter anderem zur Abfolge der Äbte und Herrscher der Phag mo gru pa und zu weiteren lokalen Adelshäusern. 1014 pp. Englisch. Buchnummer des Verkäufers 9783700172406

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 179,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Olaf Czaja
Verlag: Verlag Der Österreich. Akademie Der Wissenschaften Apr 2017 (2017)
ISBN 10: 3700172400 ISBN 13: 9783700172406
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Verlag Der Österreich. Akademie Der Wissenschaften Apr 2017, 2017. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Das vorliegende Werk widmet sich einer bedeutenden Periode der mittelalterlichen Geschichte Tibets, in der das Adelshaus der Phag mo gru pa die zentraltibetischen Gebiete dominierte. Es wird der gesamte Zeitraum seines Wirkens, von den mythischen Anfängen bis zu seinem Ende, auf der Grundlage tibetischer Quellen untersucht. Einer chronologischen Darstellungsweise folgend, wird eine umfassende Untersuchung des politisch-historischen Wirkens vom 12. bis zum 17. Jahrhundert dargeboten. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Periode im 14. Jahrhundert, die das Aufsteigen des Adelshauses zum Herrscherhaus Zentraltibets sah. Es kann aufgezeigt werden, dass die Rlangs Phag mo gru pa von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts eine bestimmende Komponente der Politik Tibets waren. Der zweite Teil der Publikation erforscht die architektonische Geschichte und die Sakralkunst des Klosters Gdan sa mthil. Das Kloster war für seine Begräbnisstupas berühmt, die von einer Vielzahl von Reliefs und Statuen geschmückt waren, die sich teilweise erhalten haben. In dieser Studie wird, unter Auswertung tibetischer Inventartexte und historischer Fotografien, der Versuch unternommen, das vollständige Figurenprogramm dieser Begräbnisstupas ikonographisch zu erfassen. Die Arbeit wird durch 48 Zeichnungen und 415 fotografische Abbildungen umfassend illustriert und ist daher auch für Museen, Auktionshäuser und Kunstsammler von Bedeutung. Ergänzt wird die Studie durch neun Appendizes, unter anderem zur Abfolge der Äbte und Herrscher der Phag mo gru pa und zu weiteren lokalen Adelshäusern. 1014 pp. Englisch. Buchnummer des Verkäufers 9783700172406

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 179,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Olaf Czaja
Verlag: Verlag Der Österreich. Akademie Der Wissenschaften Apr 2017 (2017)
ISBN 10: 3700172400 ISBN 13: 9783700172406
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Verlag Der Österreich. Akademie Der Wissenschaften Apr 2017, 2017. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Das vorliegende Werk widmet sich einer bedeutenden Periode der mittelalterlichen Geschichte Tibets, in der das Adelshaus der Phag mo gru pa die zentraltibetischen Gebiete dominierte. Es wird der gesamte Zeitraum seines Wirkens, von den mythischen Anfängen bis zu seinem Ende, auf der Grundlage tibetischer Quellen untersucht. Einer chronologischen Darstellungsweise folgend, wird eine umfassende Untersuchung des politisch-historischen Wirkens vom 12. bis zum 17. Jahrhundert dargeboten. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Periode im 14. Jahrhundert, die das Aufsteigen des Adelshauses zum Herrscherhaus Zentraltibets sah. Es kann aufgezeigt werden, dass die Rlangs Phag mo gru pa von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts eine bestimmende Komponente der Politik Tibets waren. Der zweite Teil der Publikation erforscht die architektonische Geschichte und die Sakralkunst des Klosters Gdan sa mthil. Das Kloster war für seine Begräbnisstupas berühmt, die von einer Vielzahl von Reliefs und Statuen geschmückt waren, die sich teilweise erhalten haben. In dieser Studie wird, unter Auswertung tibetischer Inventartexte und historischer Fotografien, der Versuch unternommen, das vollständige Figurenprogramm dieser Begräbnisstupas ikonographisch zu erfassen. Die Arbeit wird durch 48 Zeichnungen und 415 fotografische Abbildungen umfassend illustriert und ist daher auch für Museen, Auktionshäuser und Kunstsammler von Bedeutung. Ergänzt wird die Studie durch neun Appendizes, unter anderem zur Abfolge der Äbte und Herrscher der Phag mo gru pa und zu weiteren lokalen Adelshäusern. 1014 pp. Englisch. Buchnummer des Verkäufers 9783700172406

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 179,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Olaf Czaja
Verlag: Verlag Der Österreich. Akademie Der Wissenschaften Apr 2017 (2017)
ISBN 10: 3700172400 ISBN 13: 9783700172406
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Verlag Der Österreich. Akademie Der Wissenschaften Apr 2017, 2017. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Das vorliegende Werk widmet sich einer bedeutenden Periode der mittelalterlichen Geschichte Tibets, in der das Adelshaus der Phag mo gru pa die zentraltibetischen Gebiete dominierte. Es wird der gesamte Zeitraum seines Wirkens, von den mythischen Anfängen bis zu seinem Ende, auf der Grundlage tibetischer Quellen untersucht. Einer chronologischen Darstellungsweise folgend, wird eine umfassende Untersuchung des politisch-historischen Wirkens vom 12. bis zum 17. Jahrhundert dargeboten. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Periode im 14. Jahrhundert, die das Aufsteigen des Adelshauses zum Herrscherhaus Zentraltibets sah. Es kann aufgezeigt werden, dass die Rlangs Phag mo gru pa von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts eine bestimmende Komponente der Politik Tibets waren. Der zweite Teil der Publikation erforscht die architektonische Geschichte und die Sakralkunst des Klosters Gdan sa mthil. Das Kloster war für seine Begräbnisstupas berühmt, die von einer Vielzahl von Reliefs und Statuen geschmückt waren, die sich teilweise erhalten haben. In dieser Studie wird, unter Auswertung tibetischer Inventartexte und historischer Fotografien, der Versuch unternommen, das vollständige Figurenprogramm dieser Begräbnisstupas ikonographisch zu erfassen. Die Arbeit wird durch 48 Zeichnungen und 415 fotografische Abbildungen umfassend illustriert und ist daher auch für Museen, Auktionshäuser und Kunstsammler von Bedeutung. Ergänzt wird die Studie durch neun Appendizes, unter anderem zur Abfolge der Äbte und Herrscher der Phag mo gru pa und zu weiteren lokalen Adelshäusern. 1014 pp. Englisch. Buchnummer des Verkäufers 9783700172406

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 179,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

CZAJA Olaf
Verlag: VÖAW Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 0, Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
ISBN 10: 3700172400 ISBN 13: 9783700172406
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VÖAW Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 0, Versand an Institutionen auch gegen Rechnung. Softcover. Buchzustand: Verlagsfrisch New copy. Versand an Institutionen auch gegen Rechnung (illustrator). Verlagsfrisch New copy CZAJA Olaf Medieval Rule in Tibet The Rlangs Clan and the Political and Religious History of the Ruling House of Phag mo gru pa. With a Study of the Monastic Art of Gdan sa mthil Reihe: Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse, Band: 455 Reihe: Veröffentlichungen zur Sozialanthropologie, Band: 20 Erscheinungsjahr: 2014 ISBN13: 978-3-7001-7240-6 Format: 2014, vol 1: 546 S., vol 2: 458 S., zahlr. Abb., 1 Faltplan, 29,5x21 cm, broschiert ? 179,00 Das vorliegende Werk widmet sich einer bedeutenden Periode der mittelalterlichen Geschichte Tibets, in der das Adelshaus der Phag mo gru pa die zentraltibetischen Gebiete dominierte. Es wird der gesamte Zeitraum seines Wirkens, von den mythischen Anfängen bis zu seinem Ende, auf der Grundlage tibetischer Quellen untersucht. Einer chronologischen Darstellungsweise folgend, wird eine umfassende Untersuchung des politisch-historischen Wirkens vom 12. bis zum 17. Jahrhundert dargeboten. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Periode im 14. Jahrhundert, die das Aufsteigen des Adelshauses zum Herrscherhaus Zentraltibets sah. Es kann aufgezeigt werden, dass die Rlangs Phag mo gru pa von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts eine bestimmende Komponente der Politik Tibets waren. Der zweite Teil der Publikation erforscht die architektonische Geschichte und die Sakralkunst des Klosters Gdan sa mthil. Das Kloster war für seine Begräbnisstupas berühmt, die von einer Vielzahl von Reliefs und Statuen geschmückt waren, die sich teilweise erhalten haben. In dieser Studie wird, unter Auswertung tibetischer Inventartexte und historischer Fotografien, der Versuch unternommen, das vollständige Figurenprogramm dieser Begräbnisstupas ikonographisch zu erfassen. Die Arbeit wird durch 48 Zeichnungen und 415 fotografische Abbildungen umfassend illustriert und ist daher auch für Museen, Auktionshäuser und Kunstsammler von Bedeutung. Ergänzt wird die Studie durch neun Appendizes, unter anderem zur Abfolge der Äbte und Herrscher der Phag mo gru pa und zu weiteren lokalen Adelshäusern. Buch. Buchnummer des Verkäufers 8403

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 179,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,00
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Czaja, Olaf
Verlag: Austrian Academy of Sciences Press (2014)
ISBN 10: 3700172400 ISBN 13: 9783700172406
Neu PAPERBACK Anzahl: 7
Anbieter
ISD LLC
(Bristol, CT, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Austrian Academy of Sciences Press, 2014. PAPERBACK. Buchzustand: New. 3700172400. Buchnummer des Verkäufers 41035P

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 235,17
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 20,37
Von USA nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Olaf Czaja
Verlag: Austrian Academy of Sciences Press, Austria (2017)
ISBN 10: 3700172400 ISBN 13: 9783700172406
Neu Paperback Anzahl: 2
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Austrian Academy of Sciences Press, Austria, 2017. Paperback. Buchzustand: New. Language: English . Brand New Book. The present work is devoted to a significant period of medieval history of Tibet, during a crucial spell when the noble house of the Phag mo gru pa dominated Central Tibet. On the basis of a great variety of Tibetan sources, this present study investigates the entire period from the mythical beginnings of the Rlangs Phag mo gru pa clan until the end when the noble house played no political role anymore. Maintaining a strictly chronological approach, a comprehensive study of the political and historical activity of the noble house from the 12th to the 17th century is offered. A particular focus will be placed on the period of the 14th century which saw the rise of this noble house as ruler of Central Tibet. It can be argued that the Rlangs Phag mo gru pa were a defining factor in Tibetan politics from the middle of the 14th century to the mid-16th century. The second part of this publication is devoted to a detailed study of the architectural history and the religious art of Gdan sa mthil monastery. It was famous for its commemorative stupas that were adorned with a variety of reliefs and statues of which a part has survived. By investigating and evaluating a number of Tibetan inventory texts and a number of historical photographs, an attempt has been made to reconstruct the full range of figures found on these commemorative stupas iconographically. The book is lavishly illustrated with 48 drawings and 415 plates. This study is also of great importance for museums, auction houses and art collectors. The work is finally supplemented with nine appendices on the succession of the abbots and throne holders of the Phag mo gru pa, on further noble houses and so on. Buchnummer des Verkäufers KNV9783700172406

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 268,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,36
Von Vereinigtes Königreich nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Olaf Czaja
ISBN 10: 3700172400 ISBN 13: 9783700172406
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
AussieBookSeller
(SILVERWATER, NSW, Australien)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Paperback. Buchzustand: New. Paperback. Shipping may be from our Sydney, NSW warehouse or from our UK or US warehouse, depending on stock availability. 1014 pages. Buchnummer des Verkäufers 9783700172406

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 312,15
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 31,40
Von Australien nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer