Beispielbild für diese ISBN

Neue Blicke auf alte Maschinen, Zur Geschichte mechanischer Rechenmaschinen

Martin Reese

ISBN 10: 3830005334 / ISBN 13: 9783830005339
Verlag: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2002
Neu Zustand: neu Softcover
Verkäufer Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 24. Januar 2011 Verkäuferbewertung 4 Sterne

Anzahl: 5

Neu kaufen
Preis: EUR 39,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Mit zahlreichen AbbildungenGroßformat 210 x 297 mm Schriftenreihe technische Forschungsergebnisse, Band 8 214 pages. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- REZENSION in: Historische Bürowelt Aktuell, 4/2002: "[.] Die meisten Text- und Bildinformationen des Buches sind neu zusammengestellt und in dieser Dichte nirgends zu finden. [.] Die Literatur zur Geschichte der mechanischen Rechenmaschinen hat mit Reeses Buch eine hervorragende Ergänzung erhalten." -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Martin Reese berichtet in seinem Buch auf 130 reich bebilderten Seiten über Firmen, Erfinder und Maschinen. Neben umfangreichen Tabellen über Patente und Produktionsdaten werden hier erstmals auch Briefe des renommierten Fachschriftstellers Adolf Schranz (1894 - 1953) veröffentlicht. In den Rechenmaschinen der Zeit von 1890 - 1975 war das Rad - genauer gesagt: das gezahnte Rad - das bestimmende Bauteil. Seine Umdrehungen wurden erzeugt von der menschlichen Hand oder von einem Elektromotor. Der richtige Bewegungsablauf der gesamten Maschine ergab sich aus einem wundervollen Zusammenspiel von Hebeln, Gelenken, Wellen, Kurvenscheiben und Federn - und hunderten von Zahnrädern. Die Ausgangswerte für eine Berechnung wurden über Hebel oder Tasten eingegeben, und die Ergebnisse fanden sich meistens in kleinen Fenstern, unter denen die runden Ziffernscheiben nach langem Drehen endlich zur Ruhe kamen. Solche Maschinen hatten etwas Sinnliches. Sie machten Geräusche, man konnte ihnen bei der Arbeit zusehen, und man mußte sehr aufmerksam sein, denn es gab keine Programmabläufe, sondern nur viele Einzelrechnungen, deren Zwischenergebnisse kontrolliert und in den nächsten Rechenvorgang übertragen werden mußten. Inhaltsverzeichnis Vorwort Statt einer Einleitung: Ausschau nach Rechenmaschinen rund um den Globus: Deutschland - Japan- USA Staffelwalzen-Rechenmaschinen Von Archimedes zu Diehl Badenia und Herzstark TIM - Ludwig Spitz Carl Friden - Staffelwalzen made in USA Genealogische Tafel für die europäischen Rechenmaschinen Tabelle: Hersteller und Produktionsdauer Sprossenrad-Rechenmaschinen Brunsviga Berolina Triumphator Lipsia Monopol Thales und Schubert Mira - Rema - Nisa Hannovera und Eos Walther und Melitta Facit Deutschland und Hans Sabielny Rokli Alpina Hamburg und die Büromaschinen Produx Marchant - made in USA, made in Germany Argenta Von der Fabrik ins Museum: Pechvögel unter den Rechenmaschinen Tabelle: Rechengeschwindigkeiten Rechenmaschinen-Patentverzeichnis Adolf Schranz - Briefe aus Zella-Mehlis: 1950 - 1953 Personenverzeichnis Quellenverzeichnis / Hinweise Über das Internationale Forum Historische Bürowelt. Buchnummer des Verkäufers x0533

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Neue Blicke auf alte Maschinen, Zur ...

Verlag: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Erscheinungsdatum: 2002

Einband: Softcover

Zustand: neu

Auflage: 1. Auflage.

Anbieterinformationen

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue