Die diesjährige Leipziger Buchmesse legt im Jubiläumsjahr zum Mauerfall einen Schwerpunkt auf die junge Literatur Mittel- und Osteuropas und die Themen eines vom Eisernen Vorhang befreiten Europas. AbeBooks - weltweiter Internet-Marktplatz mit 110 Millionen neuen, gebrauchten, antiquarischen und vergriffenen Büchern - bietet seltene Bücher zur tiefen Auseinandersetzung mit der Zeit der DDR-Diktatur und dem Fall der Mauer. Neben den aktuellen Neuerscheinungen zum Thema finden Sie signierte Exemplare und Erstausgaben wichtiger Schriftsteller der DDR.

  • Eine signierte Ausgabe von "Aller Welt Freund" von Jurek Becker für 49,95 €;
  • Eine signierte Postkarte zu einer Inszenierung Heiner Müllers am Berliner Ensemble 1993 für 150 €;
  • "Die Leiden des jungen W.", signiert von Ulrich Plenzdorf, für 300 €;
  • Eine signierte Vorzugsausgabe von "Guevara oder Der Sonnenstaat" für 240 € von Volker Braun.
  • Eine Erstausgabe von "Der Dra-Dra. Die große Drachentöterschau" des ausgebürgerten Wolf Biermann für 11 €;
  • Ein Foto von 1990, von den Ehepaaren Kohl und Gorbatschow signiert, für 400 €;
  • Der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2009 geht an den Historiker Karl Schlögel für sein kürzlich erschienenes Buch „Terror und Traum. Moskau 1937“. Das ausgezeichnete Werk finden Sie ebenfalls in der Buchzusammenstellung.

    Zur Gesamtliste


    Das ist AbeBooks

    AbeBooks ist ein weltweiter  Internet-Marktplatz mit 110 Millionen  neuen, gebrauchten, antiquarischen und vergriffenen Büchern von Tausenden von  Anbietern aus der ganzen Welt.

    Kontakt
    AbeBooks Europe GmbH
    Sarah Heß
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Ronsdorfer Str. 77a
    40233 Düsseldorf
    Tel. : +49-211-7117069-13
    Fax : +49-211-7117069-19
    e-Mail : shess@abebooks.com


    www.abebooks.de
    www.abebooks.fr
    www.abebooks.co.uk
    www.abebooks.com
    www.iberlibro.com

    []