Düsseldorf - März 2, 2011 – AbeBooks Europe GmbH, ein Internet-Marktplatz für Bücher, gab heute eine Vereinbarung mit der Mediantis AG bezüglich der Übernahme des ZVAB.com, einem führenden Marktplatz für seltene antiquarische  Bücher, bekannt. Mit über 3.000 professionellen Antiquariaten in 27 Ländern bietet ZVAB Kunden ein einzigartiges Inventar von über 35 Millionen gebrauchten, antiquarischen und vergriffenen Büchern in vielen Sprachen.

„Mit der großen Auswahl an seltenen und antiquarischen Büchern ist ZVAB.com eine hervorragende  Ergänzung zum internationalen AbeBooks Angebot“, so Hannes Blum, CEO von AbeBooks. „Wir freuen uns sehr darauf, zukünftig mit dem ZVAB Team zusammenzuarbeiten. Wir werden sicherstellen, dass unsere Kunden sicher, schnell und bequem jedes Buch finden und kaufen können, das von ZVAB.com und Abebooks angeboten wird.“

„Die Zusammenführung mit Abebooks eröffnet uns eine Vielzahl an Möglichkeiten – auch für die schnellere Umsetzung von Verbesserungen der Funktionalität des ZVAB“, so Bernd Heinisch, Gründer und Mitglied der Geschäftsleitung von ZVAB.com. „Unser Ziel bleibt: mehr Bestellungen, bessere Funktionalität und mehr Kundenzufriedenheit.“

Die Übernahme unterliegt den üblichen Bedingungen, der Abschluss wird für das zweite Quartal 2011 erwartet.

Über AbeBooks
AbeBooks ist ein Internet-Marktplatz für Bücher. Millionen neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher werden von Tausenden von Verkäufern aus der ganzen Welt auf den AbeBooks Webseiten angeboten. Seit 1996 verkauft AbeBooks Bücher über das Internet. Abebooks Unternehmenssitz ist Victoria (British Columbia), Kanada, mit einer europäischen Niederlassung in Düsseldorf, Deutschland.

Über ZVAB.com
1996 von Bernd Heinisch gegründet, ist die ZVAB.COM - Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher - weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel. Über 3.000 professionelle Antiquare aus 27 Ländern bieten auf ZVAB.com.com rund 35 Millionen antiquarische oder vergriffene Bücher in vielen Sprachen sowie Noten, Graphiken, Autographen, Postkarten und Schallplatten zum Kauf an.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen im Sinne von Paragraf 27A des Securities Act von 1933 und Paragraph 21E des Securities Exchange Act of 1934. Tatsächliche Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen des Managements abweichen. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen sind beträchtlichen Risiken und Unwägbarkeiten unterworfen, neben anderen zum Beispiel Risiken bezüglich potenzieller zukünftiger Verluste, Wettbewerb, Management möglicher Expansionen, potenzieller Schwankungen der operativen Ergebnisse und Wachstumsraten, Optimierung der Distributionszentren Saisonalitäten, geschäftlichen Vereinbarungen; Akquisitionen und strategischen Partnerschaften, Wechselkursen, Systemstörungen, internationalem Wachstum, Verbrauchertrends, Lagerbeständen, der begrenzten operativen Historie, gesetzlichen Regulierungen und Besteuerung, Betrug sowie der Erschließung neuer Geschäftsfelder. Weitere Informationen über Faktoren, die die Finanzergebnisse von Amazon.com beeinflussen könnten, sind in den von Amazon.com bei der Securities and Exchange Commission [US-Börsenaufsichtsbehörde] eingereichten Unterlagen ausgeführt, darunter der aktuelle Geschäftsbericht (Form 10-K) sowie nachfolgende Berichte.

 

Kontakt:
presse@abebooks.de