Sowjetischer Montagefilm - Der Besondere Beitrag Sergej Eisensteins Zur Geschichte Der Filmkunst (German Edition)

Tatjana Baron

Verlag: GRIN Verlag, 2013
ISBN 10: 3656037949 / ISBN 13: 9783656037941
Neu / Anzahl: 0
Verkäufer Book Deals (Lewiston, NY, USA)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Brand New, Unread Copy in Perfect Condition. A+ Customer Service!. Buchnummer des Verkäufers ABE_book_new_3656037949

Bibliografische Details

Titel: Sowjetischer Montagefilm - Der Besondere ...
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: 2013
Zustand: New

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Baron, Tatjana
Verlag: GRIN Verlag (2011)
ISBN 10: 3656037949 ISBN 13: 9783656037941
Neu Softcover Anzahl: 15
Print-on-Demand
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2011. Buchzustand: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Buchnummer des Verkäufers LP9783656037941

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,49
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Baron, Tatjana
Verlag: GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3656037949 ISBN 13: 9783656037941
Neu Paperback Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2016. Paperback. Buchzustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Buchnummer des Verkäufers ria9783656037941_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 16,14
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,47
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Tatjana Baron
Verlag: GRIN Verlag
ISBN 10: 3656037949 ISBN 13: 9783656037941
Neu Paperback Anzahl: 20
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag. Paperback. Buchzustand: New. Paperback. 24 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.3in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 1, 3, Universitt Mannheim (Medien- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Einfhrung in die Mediengeschichte: Von der Sprache zum Web 2. 0 , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Film als eines der Medien moderner Zeit gehrt zu den wichtigsten und fortschrittlichsten medialen Erfindungen unserer Gesellschaft. Bereits im 19. Jahrhundert beginnt die Entwicklung des Mediums mit seinen zahlreichen Vorlufern, wie zum Beispiel Laterna Magica, Kinetograph, Kinetoscope und schlielich Kinematograph der Brder Lumire in Verbindung mit Fotographie. Erst durch die Mglichkeit der Bilderprojektion, den Effekt der Bewegungstuschung und die dadurch direkte Fixierung der Realitt entsteht der Film. James Monaco definiert den Begriff Film als jenen Aspekt der Kunst, der das Verhltnis zur Umwelt behandelt. An dieser Definition wird sich die vorliegende Arbeit ausrichten. Der Film wird als Kunst und Kommunikationsmittel innerhalb einer Gesellschaft betrachtet. Hierbei wird an die nach dem Ersten Weltkrieg entstandenen formalistischen Bewegungen der Filmkunst in Europa angeknpft. Die zwei wichtigsten dazugehrenden knstlerischen Richtungen der Stummfilmzeit waren zum einen der deutsche Expressionismus, beeinflusst vom Theater und mit einer stilisierten Art der Inszenierung von imaginren Welten, und zum anderen das sowjetische Montagekino, basierend auf einer komplexen Filmtheorie des sowjetischen Regisseurs Sergej M. Eisenstein und eng verbunden mit der politischen Entwicklung in der Sowjetunion am Anfang des 20. Jahrhunderts. Das Ziel dieser Arbeit besteht einerseits darin, den Beitrag der Montagekunst zur Entwicklung des Films als neues Medium zu beurteilen, und andererseits herauszufinden, in welchem Zusammenhang die gesellschaftlichen Umstnde in der Sowjetunion am Anfang des 20. Jahrhunderts und die Theorien der Filmmontage sowjetischer Filmemacher, insbesondere die This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Buchnummer des Verkäufers 9783656037941

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 24,31
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,52
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Tatjana Baron
Verlag: GRIN Verlag, Germany (2013)
ISBN 10: 3656037949 ISBN 13: 9783656037941
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, Germany, 2013. Paperback. Buchzustand: New. 1. Auflage.. 216 x 140 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 1,3, Universitat Mannheim (Medien- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Einfuhrung in die Mediengeschichte: Von der Sprache zum Web 2.0, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Film als eines der Medien moderner Zeit gehort zu den wichtigsten und fortschrittlichsten medialen Erfindungen unserer Gesellschaft. Bereits im 19. Jahrhundert beginnt die Entwicklung des Mediums mit seinen zahlreichen Vorlaufern, wie zum Beispiel Laterna Magica, Kinetograph, Kinetoscope und schlielich Kinematograph der Bruder Lumiere in Verbindung mit Fotographie. Erst durch die Moglichkeit der Bilderprojektion, den Effekt der Bewegungstauschung und die dadurch direkte Fixierung der Realitat entsteht der Film. James Monaco definiert den Begriff Film als jene?n? Aspekt der Kunst, der das Verhaltnis zur Umwelt behandelt. An dieser Definition wird sich die vorliegende Arbeit ausrichten. Der Film wird als Kunst und Kommunikationsmittel innerhalb einer Gesellschaft betrachtet. Hierbei wird an die nach dem Ersten Weltkrieg entstandenen formalistischen Bewegungen der Filmkunst in Europa angeknupft. Die zwei wichtigsten dazugehorenden kunstlerischen Richtungen der Stummfilmzeit waren zum einen der deutsche Expressionismus, beeinflusst vom Theater und mit einer stilisierten Art der Inszenierung von imaginaren Welten, und zum anderen das sowjetische Montagekino, basierend auf einer komplexen Filmtheorie des sowjetischen Regisseurs Sergej M. Eisenstein und eng verbunden mit der politischen Entwicklung in der Sowjetunion am Anfang des 20. Jahrhunderts. Das Ziel dieser Arbeit besteht einerseits darin, den Beitrag der Montagekunst zur Entwicklung des Films als neues Medium zu beurteilen, und andererseits herauszufinden, in welchem Zusammenhang die gesellschaftlichen Umstande in der Sowjetunion am Anfang des 20. Jahrhunderts und die Theorien der Filmmontage sowjetischer Filmemacher, insbesondere die. Buchnummer des Verkäufers AAV9783656037941

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 27,65
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,47
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer