AbeBooks.de

Fliegendes Blatt


AbeBooks Buchblog

Detailsuche Stöbern Antiquarische Bücher Verkäufer
Detailsuche

Die Inspiration zum Film – Thérèse Raquin


Habt ihr auch schon einmal einen Film gesehen und erst hinterher erfahren, dass er eigentlich auf einem Buch basiert? Oder die Zeit vergessen und es einfach nicht geschafft den Roman vor dem Film zu lesen? Die Meisten sind sich einig: die Leseerfahrung ist immer besser als das Kinoerlebnis. Die Reihe „Die Inspiration zum Film“ rückt Bücher in den Fokus, die in naher Zukunft auf der großen Leinwand zu sehen sein werden, mit der Idee: Erst das Buch, dann das Popcorn!

zolaDer Stoff des Romans wurde bereits mehrfach verfilmt – vom italienischen Stummfilm aus dem Jahr 1915 bis hin zur südkoreanischen Produktion von 2009.

1867 erschienen, brachte der Roman Thérèse Raquin dem damals 27-jährigen Émile Zola den Durchbruch in Paris. Zu diesem Zeitpunkt waren Skandale für das Pariser Lesepublikum schon nichts ungewöhnliches mehr. Bereits 1857 begeht in Flauberts Madame Bovary eine Frau Ehebruch und auch die damals als anstößig aufgefassten Gedichte von Baudelaire, erschienen in seinem Gedichtband Die Blumen des Bösen, lösten einen literarischen Skandal aus.

Dies war mit Zolas Werk nicht anders. Der Roman erzählt die Geschichte der Hauptfigur Thérèse Raquin, die zusammen mit ihrem Stiefbruder Camille bei seiner Mutter Madame Raquin aufwächst. Diese besteht später auf eine Heirat zwischen den beiden, die jedoch zu einer glück- und leidenschaftslosen Ehe führt. Thérèse beginnt daraufhin eine Affäre mit Camilles Freund Laurent, aus der eine leidenschaftliche Beziehung erwächst. Um ihre Beziehung auch offen ausleben zu können, schmieden beide den Plan, Camille umzubringen.

Die amerikanische Verfilmung des Werkes mit dem Titel In Secret feierte bereits im Februar 2014 in den USA Premiere, in Deutschland wird der Film wahrscheinlich nur als DVD erscheinen. In den Hauptrollen sind Elizabeth Olsen, Tom Felton, Oscar Isaac und Jessica Lange zu sehen.

Twitter Facebook Email
avatar