AbeBooks.de

Fliegendes Blatt


AbeBooks Buchblog

Detailsuche Stöbern Antiquarische Bücher Verkäufer
Detailsuche

Happy Birthday!


Diese Woche haben wir Grund zu feiern, denn am 13. Oktober feiert AbeBooks.de seinen 15. Geburtstag. Naja, nicht ganz, denn damals gingen wir unter einem anderen Namen an den Start … Auf jeden Fall die perfekte Gelegenheit, um zurückzublicken! Ein Klick auf die Bilder öffnet diese in einer größeren Ansicht.

JustBooks.de im Juni 2000

JustBooks.de im Juni 2000

Am 13. Oktober 1999 ging die Webseite justbooks.de online – damals noch im schicken Grün. Die Seite war ursprünglich als Tauschbörse für gebrauchte oder vergriffene Fachbücher geplant, die sich hauptsächlich an Studenten richtete. Doch schon bald wurde das Potenzial der Seite für den antiquarischen Buchhandel erkannt. Neben der deutschen Plattform gab es bald außerdem eine englische und eine französische Internetseite. Im Jahr 2001 beschäftigte JustBooks 15 feste Mitarbeiter und hatte 5,3 Millionen Bücher von mehr als 1000 Antiquaren im Angebot.

AbeBooks.de im Juni 2002

Juni 2002

Im Oktober 2001 schloss sich JustBooks mit dem kanadischen Unternehmen AbeBooks zusammen – und auch im Design gab es einige Änderungen. Nach dem Zusammenschluss umfasste das Angebot mehr als 40 Millionen Bücher von ca. 10.000 Anbietern weltweit.

AbeBooks.de im Dezember 2003

Dezember 2003

Ab Ende 2003 erstrahlte unsere Webseite im altbekannten Rot.

AbeBooks.de im Juni 2005

Juni 2005

Im Sommer 2006 ändert sich erneut das Design und sah unserer aktuellen Seite schon sehr ähnlich. Was noch fehlte war das AbeBooks-Logo, das erst einige Monate später dazukam. Inzwischen gehörte auch das spanische Online-Antiquariat IberLibro zur AbeBooks-Familie.

AbeBooks.de im November 2008

November 2008

Auf diesem Screenshot aus dem Jahr 2008 lässt sich neben dem Logo auch unser Leitspruch “Aus Leidenschaft für Bücher” auf der Homepage entdecken.

AbeBooks.de im Oktober 2014

Oktober 2014

Und so sieht’s heute aus! Inzwischen beschäftigt AbeBooks rund 120 Mitarbeiter in Victoria, Kanada und in Düsseldorf und betreibt ingesamt 7 Plattformen:
www.abebooks.comwww.abebooks.co.ukwww.abebooks.dewww.abebooks.fr,
www.abebooks.itwww.iberlibro.com und www.ZVAB.com.

Welches Design gefällt Euch am besten?

Twitter Facebook Email
avatar