AbeBooks.de

Fliegendes Blatt


AbeBooks Buchblog

Detailsuche Stöbern Antiquarische Bücher Verkäufer
Detailsuche
Tag Archives: Buchpilger

Buchpilgrimage – Teil 9

Wer mag das schon – überfüllte Züge und Autobahnen auf dem Weg zur Frankfurter Buchmesse – jedes Jahr ist es das Gleiche. Nicht für Rainer Heeke, AbeBooks Partnerantiquar und Buchliebhaber: Er wandert in fünf Wochen von der Bücherstadt Bredevoort (NL) zur Frankfurter Buchmesse, um das von ihm herausgegebene Buch die praktikantin, le bookinist & de boekenstad in die Welt zu tragen. Im AbeBooks Blog berichtet er regelmäßig von seinen Stationen, denn wie heißt es noch so schön: Der Weg ist das Ziel!

Wie schnell doch die Zeit vergeht; eine weitere Pilgerwoche ist bereits vergangen. Die Spanunng steigt: Hat Rainer Heeke es pünktlich zur heutigen Eröffnung der Buchmesse geschafft?

Nun aber zunächst ein Blick zurück:

1.10.:27

lustlos liegt der stock in der hand.
welche rheinseite?
einfach nur uferpromenade.
keine steigung, kein fels.
tock tock.
lustlos stochert er auf  gehwegplatten + teer,
tock tock tock

Mehr…

Buchpilgrimage – Teil 8

Wer mag das schon – überfüllte Züge und Autobahnen auf dem Weg zur Frankfurter Buchmesse – jedes Jahr ist es das Gleiche. Nicht für Rainer Heeke, AbeBooks Partnerantiquar und Buchliebhaber: Er wandert in fünf Wochen von der Bücherstadt Bredevoort (NL) zur Frankfurter Buchmesse, um das von ihm herausgegebene Buch die praktikantin, le bookinist & de boekenstad in die Welt zu tragen. Im AbeBooks Blog berichtet er regelmäßig von seinen Stationen, denn wie heißt es noch so schön: Der Weg ist das Ziel!

 

Die letzte Woche beim Wanderbookinisten sah so aus:

unter des rucksacklast steil bergauf keuchen.
völlig ausser puste oben am drachenfels.
aussicht auf sieben berge + rhein
verschwitzt im pulk von sonntagsausflüglern.

schweigen im walde.
durch das siebengebirge irren, bergauf + bergab
es dämmert.
wo finde ich ein nachtquartier?
eine lichtung. mucher wiesenhof.
für den pilger ist noch 1 Zimmer frei.
mangoldsuppe aus dem eigenen garten.
brot selbst gebacken, käse, wein.
ein kätzchen auf der bank.
schafe blöken, käuzchen, schreien, kassiopeia im nachtgewölk.
was für ein wunderlicher ort!

waldeslust. mit den Vögeln zwitschern,
wanderstab voran.
rheinsteig hinauf, Puls schnellt in die höhe.
blätterrauschen. eifelblick.

alpha an tower.
verirrt im westerwald.
pilger stolpert + stürzt.
der monz.
rieslingspause am römerturm – ohne römerturm.
dann weiter via limes nach mon report. prost.

heilpflanzen am wegesrand.
beinwell.
die grossen blätter mit den kleinen glöckchen.
gut für die durchblutung der beine.
wir sehen schon, wie schön sich die blätter verfärben.
zum hirschcarpaccio bitte ein bischen beinwell mit sauerampfer.