Treffer (1 - 30) von 172

Ergebnisse anzeigen für

Produktart


Filtern nach

Zustand

Einband

Weitere Eigenschaften

Gratisversand

Land des Verkäufers

Verkäuferbewertung

Logische Untersuchungen. 2 Tle. Erster Theil: Prolegomena: HUSSERL, EDMUND. -

HUSSERL, EDMUND. - [THE FOUNDATION OF PHENOMENOLOGY - ERNST BLOCH'S COPY]

Gebraucht
Hardcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Lynge & Søn ILAB-ABF (Copenhagen, Dänemark)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 5.246,41
Währung umrechnen
Versand: EUR 40,00
Von Dänemark nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Halle, Niemeyer, 1900-1901. Royal 8vo. 2 orig. black full cloth bindings w. blindstamped borders to boards and gilt lettering to spines. Neatly rebacked, preserving almost all of the original cloth spine of volume II, and about half of the original cloth spine of volume I (the part with the gilt title). Otherwise only minor wear to extremities. Inner hinges strenghthened. nternally very nice and clean. Light pencil underlinings, especially in volume II. XII, 257, (1, -errata) + XVI, 718, (2, -advertisements) pp. Ernst Bloch's owner's signature to both title-pages, together with the year 1906. Ernst Bloch's copy of the rare first edition of Husserl's main work, one of the most important philosophical works of the 20th century. The "Logical Investigations" fundamentally changed philosophy and invoked the new philosophical era of the 20th century, -with this work Husserl founds phenomenology. Together with Heidegger's "Sein und Zeit", this must be considered the most important work of modern philosophy. Ernst Bloch (1885-1977), "the greatest of modern utopian thinkers" (Kovel), was born as the son of Jewish parents in Ludwigshafen. He studied philosophy, physics, German, and music in Munich and Würzburg and later became a main figure in Neomarxism. His two main works, "Geist der Utopie" and "Das Prinzip Hoffnung" were both written during times of exile, the first while in exile in Switzerland during the First World War, the second while in exile in America during the Second World War. Bloch became hugely influential thorughout the 20th century, providing the post-war world with hope, belief in the good of mankind, and our ability to re-establish our belief in the world and our ability to do good. The influence of his philosophy is very widespread, and his theories are used frequently within both politics and economics as well. For instance, much climate debate refers to his thought.Bloch was clearly influenced by Marx and Hegel as well as other thinkers of that period. It is certain that he was also influenced by thinkers of his own time, but to which extent reamains more or less unknown. Not much research has yet been done on this and the answer remains to be found. "Bloch referred to his immersion in the "great philosophical rainbow from Leibniz to Hegel". It is more difficult to determine the influence of more recent writers. Bloch himself acknowledged the influence of the "Transcendental Realist" von Hertmann, and in an interview he linked together "Schelling; hegel, Leibniz and Eduard von Hartmann"; while Wayne Hudson surprised Bloch in a late interview when he suggested the influence of the process philosophy of Jacob Froschammer. Hudson, in fact, has unearthed a considerable range of likely contemporary philosophical influences on the young Bloch, from the theorist of "intentionality", Brentano and his disciple Meinong, through the neo-Kantains, Rickert, Cohen and Simmel, to the phenomenologists Husserl and Scheler. Bloch was thoroughly immersed in the German philosophical literature of his day."That Bloch should have read and owned a copy of what is arguably the most important philosophical work of the 20th century, the work that founded phenomenology, comes as no surprise. Husserl opens the work by attacking psychologism, and he then introduces his brand new philosophical method, which he had still by then not fully developed, but which came to influence all philosophy ever since -Phenomenology! Husserl himself calls this a "Work of Breakthrough" (see his preface to the second edition).In short, psychologism taught that logic itself was not an independent discipline, but a part of psychology, and it is this notion that Husserl gives its final blow in his logical investigations, -far more definitely than Frege had tried to some years earlier. Husserl now establishes a philosophy that asks the question of the essence of the matter of perception as opposed to the form of perception, as well as the meaning of the difference. Bestandsnummer des Verkäufers 48749

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 1.

Geist der Utopie.: BLOCH, Ernst.

BLOCH, Ernst.

Verlag: Munich & Leipzig: Duncker & Humblot, 1918 (1918)

Gebraucht
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Peter Harrington. ABA member (London, Vereinigtes Königreich)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 2.044,67
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,88
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Munich & Leipzig: Duncker & Humblot, 1918, 1918. Octavo. Original printed wrappers, gilt-lettered on upper cover, with gilt insignia, preserved in a morocco-backed cloth box, spine lettered gilt. Spine faded, wrappers a little chipped at extremities, short split to foot of front joint; internally a crisp, clean copy, uncut and largely unopened. Ownership inscription to title of Erna Magnus dated Heidelberg 1920. First edition of Bloch's first book, a treatise on the spirit of utopian thought, in which he touches on themes which would occupy him throughout his life, particularly that of the "Not-Yet-Conscious." Bloch (1885–1977) "stands alone in his attempt to graft on to the inherited doctrine [of Marxism] a complete metaphysic, cosmology, and speculative cosmogony in a gnostic and apocalyptic style, inspired by the most varied sources Most of the ideas that he was to develop throughout his life are contained in Geist der Utopie" (Kolakowski, Main Currents in Marxism III, pp. 421–3). From the library of Erna Magnus, with her ownership inscription to the title and a photograph of her loosely inserted. Born in Hamburg in 1896, she received her Ph.D. from Heidelberg University and worked in social work in Berlin. From 1928-1933 she was a faculty member of the School of Social Work of the Arbeiter Wohlfahrt in Berlin and its chief instructor. Bestandsnummer des Verkäufers 126033

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 2.

Das Prinzip Hoffnung. 3 Bde.: BLOCH, ERNST. -

BLOCH, ERNST. - [THE PRINCIPLE OF HOPE - PRESENTATION-COPY]

Gebraucht
Hardcover
Signiert
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Lynge & Søn ILAB-ABF (Copenhagen, Dänemark)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 1.656,76
Währung umrechnen
Versand: EUR 40,00
Von Dänemark nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Berlin, 1954-59. Lex 8vo. All three in the original blue full cloth bindings, in excellent condition, in- as well as ex-ternally. Some light pencil-underlinings. 477, (3); 512, (1); 518, (1) pp. + Errata for vols. I+II laid loose in vol. With a five-line presentation-inscription to front free end-paper of volume 1, signed in full: "Herrn Gehrke/ in freundlicher Gesinnung/ mit besten Wünschen/ 30.VIII.54/ Ernst Bloch". The scarce first edition of all three volumes, with signed and dated presentation-inscription (in the year of appearance), of Bloch's magnum opus, his seminal "The Principle of Hope", which constitutes his philosophy of concrete utopia. The hugely influential German philosopher Ernst Bloch (1885-1977) was born as the son of Jewish parents in Ludwigshafen. He studied philosophy, physics, German and music in Munich and Würzburg and later became a main figure in Neomarxism. As his first book, "Geist der Utopie" was written while in exile in Switzerland during the First World War, this his main work was written while in exile in America during the Second World War, between 1938 and 1947, and it appeared for the first time in the DDR between 1954 and 1959. "The Principle of Hope" is considered a philosophical-political piece of art, which consideres in both philosophical-scientific and humanistic ways the possibilities for a utopia, at the same time as it traces throughout history man's strivings for utopia. The world is presented as open to man - open for man to make it the place that enables us to live like proper human beings. "Ernst Bloch's Principle of Hope is one of the key books of our century. Part philosophic speculation, part political treatise, part lyric vision, it is exercising a deepening influence on thought and on literature. . . . No political or theological appropriations of Bloch's leviathan can exhaust its visionary breadth." (editorial review by George Steiner, the 1986 English language edition). As his "Geist der Utopie" begins with the powerful words: "What now? It is enough. Now we have to begin. Life has been put in our hands. In itself it has already become empty long ago. It staggers senselessly around, but we stand firm, and thus we want to be its Faustus and its ends.", so his "Das Prinzip Hoffnung" begins with the equally powerful words: "Who are we? Where do we come from? Where are we going? What do we expect? What awaits us? Many feel as nothing but confused. The ground rocks, they do not know why and from what. This their state is fear, if it becomes more defined, it is fear. Once, someone set out to learn fear." ("Wer sind wir? Wo kommen wir her? Wohin gehen wir? Was erwarten wir? Was erwartet uns? Viele fühlen sich nur als verwirrt. Der Boden wankt, sie wissen nicht warum und von was. Dieser ihr Zustand ist Angst, wird er bestimmter, so ist er Furcht. Einmal zog einer aus, das Fürchten zu lernen."The conception of "Prinzip Hoffnung" has now, due to this work, become a frequently used saying, not only in Germany, but also in America and large parts of Europe, where "The Pronciple of Hope" is used in numerous political and economical discussions, most actually for instance in the climate debate. The influence of the work has been immense, and it has done much to re-create modern man's belief in the world today and our ability to do good. Bestandsnummer des Verkäufers 49060

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 3.

BLOCH, ERNST. - [THE MAIN WORK OF GERMAN EXPRESSIONISM]

Gebraucht
Softcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Lynge & Søn ILAB-ABF (Copenhagen, Dänemark)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 1.173,54
Währung umrechnen
Versand: EUR 40,00
Von Dänemark nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München und Leipzig, Duncker & Humblot, 1918. Lex 8vo. Uncut in the orig. dark grey-brown wrappers, printed in gold on front wrapper and spine. Spine and lettering thereupon faded. Some smaller nicks, creases and loss of paper to extremities. Minor loss to capitals and two smaller holes w. a bit of loss to hinges. Overall an excellent copy in the fragile wrappers, rarely seen in such fine condition. Internally some minor brownspotting throughout, due to the paper-quality. With the ownership signature of J.B. Dumont deted "Sept. '21" to title-page and his stamp on half-title. 445 pp. The rare first edition of Bloch's first major work, "The Spirit of Utopia", an expressionalist main work, which attempts to unite Marxism with Jewish-Christian messianism.The hugely influential German philosopher Ernst Bloch (1885-1977) was born as the son of Jewish parents in Ludwigshafen. He studied philosophy, physics, German and music in Munich and Würzburg and later became a main figure in Neomarxism. His first book, "Geist der Utopie" was written while Bloch was in exile in Switzerland during the First World War, and in this seminal work we find the cornerstones of his later so influential philosophy. In the "Spirit of Utopia", Bloch unites Marxism Jewish-Christian messianism by the common utopian element of both views: Hope, and faith in the fact that the world will and can become a better place. Bloch here set out to defend the attempts of humankind throughout history to create a humane world order, against the determinist socialism that viewed socialism as the inevitable result of history. With Marx and with the love and morality of religion, Bloch places man (that thinks of the common good) at the centre of his thinking as well as the metaphysical ideas of that which is not yet, but which can become. And thus he creates the spirit of utopia, due to which man can make the world a better place. This massive work of art begins with the powerful words: "What now? It is enough. Now we have to begin. Life has been put in our hands. In itself it has already become empty long ago. It staggers senselessly around, but we stand firm, and thus we want to be its Faustus and its ends." ("Wie nun? Es ist genug. Nun haben wir zu beginnen. In unsere Hände ist das Leben gegeben. Für sich selber ist es längst schon leer geworden. Es taumelt sinnlos hin und her, aber wir stehen fest, und so wollen wir ihm seine Faust und seine Ziele werden.") (P.9).The work was viewed as attacking the traditional Marxism of the time, and thus it was very controversial but also became hugely influential in the development of social liberation. Bloch is now considered one of the most undogmatic Marxists of the past century, and he influenced later political and philosophical thinkers enormously. Adorno himself cited this text of Bloch as having been transformative for his intellectual life, and as stated on the wrapper of the English translation, "When this work was first published, it had a profound effect on major thinkers and artists in Weimar Germany. A poetical philosophical treatise with unusual insights into culture and political commentary, Bloch' s book laid the groundwork for thinkers like Adorno and Benjamin." (Jack Zipes, University of Minnesota).This rare highly expressionist work consists of 445 pages of non-dogmatic strongly expressionistic and very influential recipes on and analyses of how man does and should behave in the humane world. "But in return, we paint like savages again, in the best sense, in the sense of the primordial, the restless, unconcerned, concerned. For this is more or less how the dancing-mask was carved. This is more or less how primitive man shaped his fetishes, if only the simple need to express oneself should again be the same" ("Aber dafür malen wir auch wieder wie die Wilden, im besten Sinn des Frühen, Unruhigen und Barbarischen genommen. So ungefähr wurde auch die Tanzmaske geschnitzt, so ungefähr baute sich der primitive Mensch sein. Bestandsnummer des Verkäufers 36934

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 4.

Geist der Utopie.: BLOCH, ERNST. -

BLOCH, ERNST. - [THE MAIN WORK OF GERMAN EXPRESSIONISM]

Gebraucht
Hardcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Lynge & Søn ILAB-ABF (Copenhagen, Dänemark)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 786,96
Währung umrechnen
Versand: EUR 40,00
Von Dänemark nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München und Leipzig, Duncker & Humblot, 1918. Lex 8vo. Original dark grey-brown paper binding, printed in gold on front wrapper and spine. A tear across spine, crudely repaired with tape, also to front hinge. Apart from the spine, a fine and fresh copy. Old owner's name to title-page. 445 pp. The rare first edition of Bloch's first major work, "The Spirit of Utopia", an expressionalist main work, which attempts to unite Marxism with Jewish-Christian messianism.The hugely influential German philosopher Ernst Bloch (1885-1977) was born as the son of Jewish parents in Ludwigshafen. He studied philosophy, physics, German and music in Munich and Würzburg and later became a main figure in Neomarxism. His first book, "Geist der Utopie" was written while Bloch was in exile in Switzerland during the First World War, and in this seminal work we find the cornerstones of his later so influential philosophy. In the "Spirit of Utopia", Bloch unites Marxism Jewish-Christian messianism by the common utopian element of both views: Hope, and faith in the fact that the world will and can become a better place. Bloch here set out to defend the attempts of humankind throughout history to create a humane world order, against the determinist socialism that viewed socialism as the inevitable result of history. With Marx and with the love and morality of religion, Bloch places man (that thinks of the common good) at the centre of his thinking as well as the metaphysical ideas of that which is not yet, but which can become. And thus he creates the spirit of utopia, due to which man can make the world a better place. This massive work of art begins with the powerful words: "What now? It is enough. Now we have to begin. Life has been put in our hands. In itself it has already become empty long ago. It staggers senselessly around, but we stand firm, and thus we want to be its Faustus and its ends." ("Wie nun? Es ist genug. Nun haben wir zu beginnen. In unsere Hände ist das Leben gegeben. Für sich selber ist es längst schon leer geworden. Es taumelt sinnlos hin und her, aber wir stehen fest, und so wollen wir ihm seine Faust und seine Ziele werden.") (P.9).The work was viewed as attacking the traditional Marxism of the time, and thus it was very controversial but also became hugely influential in the development of social liberation. Bloch is now considered one of the most undogmatic Marxists of the past century, and he influenced later political and philosophical thinkers enormously. Adorno himself cited this text of Bloch as having been transformative for his intellectual life, and as stated on the wrapper of the English translation, "When this work was first published, it had a profound effect on major thinkers and artists in Weimar Germany. A poetical philosophical treatise with unusual insights into culture and political commentary, Bloch' s book laid the groundwork for thinkers like Adorno and Benjamin." (Jack Zipes, University of Minnesota).This rare highly expressionist work consists of 445 pages of non-dogmatic strongly expressionistic and very influential recipes on and analyses of how man does and should behave in the humane world. "But in return, we paint like savages again, in the best sense, in the sense of the primordial, the restless, unconcerned, concerned. For this is more or less how the dancing-mask was carved. This is more or less how primitive man shaped his fetishes, if only the simple need to express oneself should again be the same" ("Aber dafür malen wir auch wieder wie die Wilden, im besten Sinn des Frühen, Unruhigen und Barbarischen genommen. So ungefähr wurde auch die Tanzmaske geschnitzt, so ungefähr baute sich der primitive Mensch seinen Fetisch zurecht, sollte auch nichts als die Not des Aussprechenmüssens wieder dieselbe geworden sein."). (P. 19).The work was much re-written, and the first editions differs from all later editions. Bestandsnummer des Verkäufers 49061

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 5.

BLOCH, ERNST. - [THE MAIN WORK OF GERMAN EXPRESSIONISM]

Gebraucht
Hardcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Lynge & Søn ILAB-ABF (Copenhagen, Dänemark)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 552,25
Währung umrechnen
Versand: EUR 40,00
Von Dänemark nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München und Leipzig, Duncker & Humblot, 1918. Lex 8vo. A bit later, nice, dark blue half cloth with gilt lettering to spine. Half-title mounted with a few marginal repairs, otherwise a very nice and clean copy. Owner's signature to totle-page. 445 pp. The rare first edition of Bloch's first major work, "The Spirit of Utopia", an expressionalist main work, which attempts to unite Marxism with Jewish-Christian messianism.The hugely influential German philosopher Ernst Bloch (1885-1977) was born as the son of Jewish parents in Ludwigshafen. He studied philosophy, physics, German and music in Munich and Würzburg and later became a main figure in Neomarxism. His first book, "Geist der Utopie" was written while Bloch was in exile in Switzerland during the First World War, and in this seminal work we find the cornerstones of his later so influential philosophy. In the "Spirit of Utopia", Bloch unites Marxism Jewish-Christian messianism by the common utopian element of both views: Hope, and faith in the fact that the world will and can become a better place. Bloch here set out to defend the attempts of humankind throughout history to create a humane world order, against the determinist socialism that viewed socialism as the inevitable result of history. With Marx and with the love and morality of religion, Bloch places man (that thinks of the common good) at the centre of his thinking as well as the metaphysical ideas of that which is not yet, but which can become. And thus he creates the spirit of utopia, due to which man can make the world a better place. This massive work of art begins with the powerful words: "What now? It is enough. Now we have to begin. Life has been put in our hands. In itself it has already become empty long ago. It staggers senselessly around, but we stand firm, and thus we want to be its Faustus and its ends." ("Wie nun? Es ist genug. Nun haben wir zu beginnen. In unsere Hände ist das Leben gegeben. Für sich selber ist es längst schon leer geworden. Es taumelt sinnlos hin und her, aber wir stehen fest, und so wollen wir ihm seine Faust und seine Ziele werden.") (P.9).The work was viewed as attacking the traditional Marxism of the time, and thus it was very controversial but also became hugely influential in the development of social liberation. Bloch is now considered one of the most undogmatic Marxists of the past century, and he influenced later political and philosophical thinkers enormously. Adorno himself cited this text of Bloch as having been transformative for his intellectual life, and as stated on the wrapper of the English translation, "When this work was first published, it had a profound effect on major thinkers and artists in Weimar Germany. A poetical philosophical treatise with unusual insights into culture and political commentary, Bloch' s book laid the groundwork for thinkers like Adorno and Benjamin." (Jack Zipes, University of Minnesota).This rare highly expressionist work consists of 445 pages of non-dogmatic strongly expressionistic and very influential recipes on and analyses of how man does and should behave in the humane world. "But in return, we paint like savages again, in the best sense, in the sense of the primordial, the restless, unconcerned, concerned. For this is more or less how the dancing-mask was carved. This is more or less how primitive man shaped his fetishes, if only the simple need to express oneself should again be the same" ("Aber dafür malen wir auch wieder wie die Wilden, im besten Sinn des Frühen, Unruhigen und Barbarischen genommen. So ungefähr wurde auch die Tanzmaske geschnitzt, so ungefähr baute sich der primitive Mensch seinen Fetisch zurecht, sollte auch nichts als die Not des Aussprechenmüssens wieder dieselbe geworden sein."). (P. 19).The work was much re-written, and the first editions differs from all later editions. Bestandsnummer des Verkäufers 49149

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 6.

Thomas Münzer. Théologien de la révolution. Traduit: Bloch, Ernst.

Bloch, Ernst.

Verlag: Paris, Les Lettres Nouvelles, René Julliard, (1964)

Gebraucht
Softcover
Signiert
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Bührnheims Literatursalon GmbH (Leipzig, SA, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 349,26
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Paris, Les Lettres Nouvelles, René Julliard, 1964. 8°, Broschiert. 1. Auflage Lizenzausgabe. 269 (1) Seiten Einband gering angestaubt, Rücken etwas gebräunt, Kopfschnitt leicht fleckig, ein kleiner Randanriß, Buchblock leicht gebräunt, auf dem fliegenden Vorsatz mit dreizehnzeiliger Widmung Ernst Blochs für seinen Freund Hans (Mayer) datiert II. 65, signiert Ernst, erste französische Ausgabe des in Deutschland erstmals 1921 unter dem Titel "Thomas Münzer als Theologe der Revolution" veröffentlichten Werkes, eine geschichtsphilosophische-historische Coda zu Blochs Frühwerk, dem "Geist der Utopie" (NKLL II, 785), die etwas süffisante Widmung wörtlich "Lieber Hans, auch in dieser Verkleidung der Deine, II., 65, Ernst. (Französische Schulerziehung: Bloch, sagte der Pauker, wenn du einmal ein berühmter Mann sein solltest, kannst du sagen: J ai été deux ans dans ca cinquiéme classe.) Er hatte Recht". Ernst Bloch (Ernst Simon Bloch, * 8. Juli 1885 in Ludwigshafen - + 4. August 1977 in Tübingen) war ein berühmter deutscher marxistischer Philosoph. Sprache: Französisch Gewicht in Gramm: 294 Sonderangebot: Dieser Verkäufer bietet Kunden einen exklusiven Rabatt von 30% auf sämtliche Preise. Alter Preis: 498,95 EUR. Bestandsnummer des Verkäufers 14906

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 7.

Bloch, Ernst:

Verlag: München, Duncker & Humblot, (1918)

Gebraucht
Hardcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Matthaeus Truppe Antiquariat (Graz, Österreich)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 252,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 22,00
Von Österreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München, Duncker & Humblot, 1918. 445 S. Erste Ausgabe, sehr selten. - Kosch I, 577. - "Das Buch muß als die wichtigste dem deutschen Expressionismus entstammende Schrift aufgefaßt werden. Sie ist neben dem ‘Prinzip Hoffnung‘ das Hauptwerk Blochs und hat besonders Adorno und die sogenannte Frankfurter Schule beeinflußt." (KLL II, 783). - Papierbedingt leicht gebräunt *** /// *** Copyright: Matthaeus Truppe - Stubenberggasse 7 - A-8010 Graz - Tel. +43 316 829552 *** /// *** Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1000 8°. OLwd. (Gebrssprn., bestoßen, fleckig). Bestandsnummer des Verkäufers 3777

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 8.

BLOCH, Ernst:

Verlag: München u. Leipzig Duncker & Humblot. 1918. (1918)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Martin Klaußner (Fürth, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 230,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München u. Leipzig Duncker & Humblot. 1918., 1918. 445 S. 8°. Zeitgenössischer, aufwendiger rotbrauner Halblederband mit 3 Zierbünden, grünem, goldgeprägtem Lederrückenschild, marmorierten Deckelbezügen, Lederecken, farbigem Kopfschnitt. Deckelbezugspapiere etwas berieben, sonst ein sehr schönes Exemplar. In diesem ausgezeichneten Zustand selten. E.A. Hauptwerk Blochs in der ersten und umfangreichsten Fassung. Bestandsnummer des Verkäufers [Bestell-Nr 7895]

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 9.

Bloch, Ernst:

Verlag: München / Leipzig, Duncker & Humblot, (1918)

Gebraucht
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Olaf Drescher (Berlin, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 180,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 13,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München / Leipzig, Duncker & Humblot, 1918. Erstausgabe.. 445 S. In der seltenen ersten Ausgabe vorliegend. ZUSTAND: Rücken und Kanten etwas berieben, Schmutztitel mit kleinem Eckfleck, vorderer Vorsatz mit farb. Exlibris (Ernst von Waldthausen), sonst sehr gut Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse 2018, am Stand 19 auf der Rare Books & Fine Art Frankfurt 2018, der Antiquariatsmesse in Halle 4.1 ! Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1300 23 x 17 cm, braunes Orig.-HALBLEDER mit Titel auf dreibündigem Rücken, gebunden, mit marmorierten Papierbezügen, mit Lesebändchen. Bestandsnummer des Verkäufers 34288

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 10.

Bloch, Ernst

Verlag: Verlag Von Duncker & Humblot, München und Leipzig (1918)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Booked Up, Inc. (Archer City, TX, USA)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 178,34
Währung umrechnen
Versand: EUR 2,60
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Verlag Von Duncker & Humblot, München und Leipzig, 1918. Zustand: Good. Soft Cover. Covers faded and creased with chips and tears. Pages stained. Bestandsnummer des Verkäufers 3808

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 11.

Bloch, Ernst:

Verlag: München und Leipzig, Verlag von Duncker & Humblot, (1918)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Rump (Münster, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 172,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München und Leipzig, Verlag von Duncker & Humblot, 1918. 1. Ausgabe.. 445 Seiten. Rücken berieben, Kapital mit kl. Beschädigungen, Vortitel im Randbereich mit kl. Flecken, Buchblock und Bindung gut Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1200 23 cm, Original-Halbledereinband. Bestandsnummer des Verkäufers 137906

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 12.

Geist der Utopie: Bloch, Ernst:

Bloch, Ernst:

Verlag: München und Leipzig, Verlag von Duncker & Humblot (1918)

Gebraucht
Hardcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

In den Warenkorb
Preis: EUR 155,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München und Leipzig, Verlag von Duncker & Humblot, 1918. Gr.-8°. Originalpappband mit goldgeprägten Titeln. Der Buchrücken und Vorderdeckel lichtgehellt. Vorderes Aussengelenk unten ca. 10 cm angeplatzt. Titelblatt mit handschriftlichem Namenszug des Vorbesitzers. Bindung etwas rostig. 445 Seiten. Die Innenbezugspapiere an den Innengelenken etwas gerissen. Seite für Seite genau überprüft. Sehr schön sauber. Gutes Exemplar. FL3623. Bestandsnummer des Verkäufers 305158

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 13.

Bloch, Ernst

Verlag: München Leipzig: Duncker & Humblot (1918)

Gebraucht
Softcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Lichterfelder Antiquariat (Stahnsdorf, N / A, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 150,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München Leipzig: Duncker & Humblot, 1918. Erste Ausgabe. 8vo. 445 S. (unbeschnitten) Titelbedruckter Orig.-Karton mit kleiner Stempelung: "Zur Besprechung" Die ersten ca. 30 Blatt –schwächer werdend - in der unteren Ecke feuchtrandig, Vortitelblatt auch mit blauem Abklatsch (vom Einbandkarton), im folgenden die Seitenränder kaum sichtbar feuchtrandig und die Seiten durchgängig etwas wellig. Einbandkarton etwas angeplatzt und randrissig. Durchgängig mit schwachen Bleistiftanstreichungen am Rand. Bestandsnummer des Verkäufers 41083

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 14.

Bloch, Ernst:

Verlag: München und Leipzig, Verlag von Duncker & Humblot, (1918)

Gebraucht
Softcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Buchseite (Wien, WIEN, Österreich)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 145,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 10,00
Von Österreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München und Leipzig, Verlag von Duncker & Humblot, 1918. Gr. 8°, kartoniert. Zustand: Gut. Erstauflage, EA. 445 Seiten Originalbroschur, nicht geöffnet, nicht beschnitten, Einband und Kanten berieben, sonst guter Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1100. Bestandsnummer des Verkäufers 404943

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 15.

Bloch, Ernst:

Verlag: Berlin: Duncker & Humblot, (1918)

Gebraucht
Softcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

In den Warenkorb
Preis: EUR 135,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Berlin: Duncker & Humblot, 1918. 445 Seiten. Priv. Halbleinenband unter Verwendung der Orig. Broschur. Gutes Exemplar mit nur leichten Gebrauchsspuren. Bibliotheksexemplar, mehrfach gestempelt. Textsauber und aus einem Nichtraucherhaushalt. Sprache: Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 7001

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 16.

BLOCH, Ernst:

Verlag: Paul Cassirer, ohne Ort (1923)

Gebraucht
Hardcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Mackensen & Niemann (Berlin, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 130,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Paul Cassirer, ohne Ort, 1923. Erstausgabe, 364 S., Kopffarbschnitt, Groß-Oktav, Besitzvermerk auf Titel, handschriftliche Anmerkungen am Ende des Textes (1 Seite), Kanten berieben, sonst sehr gutes Exemplar, Original-Halbleder, Bestandsnummer des Verkäufers 41056

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 17.

Bloch, Ernst

Verlag: Paul Cassirer, Berlin (1923)

Gebraucht
Hardcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Rolf Bulang (Dautphetal, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 130,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Paul Cassirer, Berlin, 1923. Hardcover. Zustand: Gut. Erste Ausgabe. 365 S., 1 Blatt. Orig.-Halblederband mit Lederecken im bedruckten Schutzkarton des Verlages. Vereinzelt mit geringen Beistiftanstreichungen und der Vorderschnitt gering stockfleckig, sonst schönes, gut erhaltenes Exemplar. Erste Ausgabe. Bestandsnummer des Verkäufers 000747

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 18.

BLOCH, Ernst,

Gebraucht
Hardcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Buch & Consult Ulrich Keip (Berlin, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 120,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: München und Leipzig, Duncker & Humblot, 1918. 445 S. Neuer Hlwdbd unter Verwendung der beiden Original-Buchdeckel und des Rückentitels (etwas berieben, Buchblock an der unteren Ecke mit leichter Nässespur, Stempel und Signatur auf Titel). Erste Ausgabe der ersten Fassung. Bestandsnummer des Verkäufers 621818

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 19.

Bloch, Ernst:

Verlag: Frankfurt / M., Suhrkamp, (1977)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Walter Markov (Bonn, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 120,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 10,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Frankfurt / M., Suhrkamp, 1977. (i) Spuren; (ii) Thomas Münzer als Theologe der Revolution; (iii) Geis t der Utopie, 2. Fassung; (iv) Erbschaft dieser Zeit, Erweiterte Ausgabe; (v = 3 Bände) Das Prinzip Hoffnung; (vi) Naturrecht und menschliche Würde; (vii) Das Materialismusproblem, seine Geschichte und Substanz; (viii) Subjekt-Objekt, Erläuterungen zu Hegel, erweiterte Ausgabe; (ix) Literarische Aufsätze; (x) Philosophische Aufsätze zur objektiven Phantasie; (xi) Politische Messungen, Pestzeit, Vormärz; (xii) Zwischenwelten in der Philosophiegeschichte; (xiii) Tübinger Einleitung in die Philosophie; (xiv) Atheismus im Christentum. Zur Religion des Exodus und des Reichs; (xv) Experimentum Mundi. Frage, Kategorien des Herausbringens, Praxis; (xvi) Geist der Utopie. Erste Fassung; Ergänzungsband: Tendenz - Latenz - Utopie. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 8001 OBr., leinenkaschiert, in Kassette. Kassette angegraut. Die Buchrücken etwas geblichen u. gering fleckig; Bände teils ganz gering bestoßen u. jeweils mit Besitzkürzel in einer Ecke der Innenseite d. hinteren Buchdeckels; ansonsten guter Zustand. Bestandsnummer des Verkäufers 52460

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 20.

Bloch, Ernst:

Verlag: Frankfurt am Main : Suhrkamp (1985)

ISBN 10: 3518009427 ISBN 13: 9783518009420

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Chiemgauer Internet Antiquariat (Altenmarkt, BAY, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 115,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 6,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1985. 1. Auflage. 17,5 x 10,5 cm. Etwa 6000 Seiten. Originalbroschur. Gutes Exemplar. Enthält : Spuren. Thomas Münzer. Geist der Utopie Erste und Zweite Fassung. . Das Prinzip Hoffnung. Naturrecht und menschliche Würde. Das Materialismusproblem. Subjekt-Objekt. Literarische Aufätze. Philosophische Aufsätze. Poltische Messungen. Zwischenwelten in der Philosophiegeschichte. Tübinger Einleitung in die Philosophie. Atheismus im Christentum. Tendenz-Latenz-Utopie. Sprache: Deutsch. Gewicht in Gramm: 4200. Bestandsnummer des Verkäufers 189382

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 21.

Geist der Utopie: Bloch, Ernst

Bloch, Ernst

Verlag: Paul Cassirer, Berlin (1923)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

In den Warenkorb
Preis: EUR 111,46
Währung umrechnen
Versand: EUR 4,33
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Paul Cassirer, Berlin, 1923. Hardcover. Zustand: vg. Second edition. Quarto. [8], 365, [3]pp. Original cloth over green paper covered boards, with gold lettering on front cover and spine. In the "Spirit of Utopia", Bloch unites Marxism Jewish-Christian messianism by the common utopian element of both views: Hope, and faith in the fact that the world will and can become a better place. Bloch here set out to defend the attempts of humankind throughout history to create a humane world order, against the determinist socialism that viewed socialism as the inevitable result of history. With Marx and with the love and morality of religion, Bloch places man (that thinks of the common good) at the centre of his thinking as well as the metaphysical ideas of that which is not yet, but which can become. And thus he creates the spirit of utopia, due to which man can make the world a better place. The work was viewed as attacking the traditional Marxism of the time, and thus it was very controversial but also became hugely influential in the development of social liberation. Bloch is now considered one of the most undogmatic Marxists of the past century, and he influenced later political and philosophical thinkers enormously. Adorno himself cited this text of Bloch as having been transformative for his intellectual life, and as stated on the wrapper of the English translation, "When this work was first published, it had a profound effect on major thinkers and artists in Weimar Germany. A poetical philosophical treatise with unusual insights into culture and political commentary, Bloch' s book laid the groundwork for thinkers like Adorno and Benjamin." (Jack Zipes, University of Minnesota). Some shelf wear and abrasion on lower corner of front board. Age-toning along edges of binding. Minor soiling on spine. Text in German. Binding in overall good, interior in near to fine condition. Bestandsnummer des Verkäufers 25606

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 22.

BLOCH, Ernst:

Verlag: Berlin Cassirer. 1923. (1923)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Martin Klaußner (Fürth, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 110,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Berlin Cassirer. 1923., 1923. 365 S. 1 Bl. Groß-8°. Orig. Halbleder, mit goldgeprägtem Rückenschild, angedeuteten Zierbünden, marmorierten Deckelbezügen, Lederecken, farbigem Kopfschnitt. Vordeckel etwas nach oben gewölbt, sonst ein schönes Exemplar. Selten im Orig. Verlagshalbledereinband!. Bestandsnummer des Verkäufers [Bestell-Nr 2847]

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 23.

Bloch, Ernst:

Verlag: Berlin: Paul Cassirer, 1923. Erste Ausgabe. (1923)

Gebraucht
Hardcover
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Steeler Antiquariat (Essen, Deutschland)

Bewertung: 3 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 110,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Berlin: Paul Cassirer, 1923. Erste Ausgabe., 1923. Gr.-8°. 365 S., Hln, Einband lichtrandig und wenigen Schabspuren, Die erste Ausgabe der abgeschlossenen Arbeit. Die erste "vorläufige Fixierung" erschien 1918. Beiliegend einige Zeitungsartikel v. Bloch. Sprache: Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 967

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 24.

Bloch Ernst

Verlag: BiblioLife (2011)

ISBN 10: 1241301905 ISBN 13: 9781241301903

Gebraucht
Softcover

Anzahl: 1

Von: Books Express (Portsmouth, NH, USA)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 105,73
Währung umrechnen
Versand: Gratis
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: BiblioLife, 2011. Paperback. Zustand: Good. Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!. Bestandsnummer des Verkäufers 1241301905

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 25.

Bloch, Ernst

Verlag: BiblioBazaar (2009)

ISBN 10: 1113559209 ISBN 13: 9781113559203

Gebraucht
Softcover

Anzahl: 1

Von: Books Express (Portsmouth, NH, USA)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 103,57
Währung umrechnen
Versand: Gratis
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: BiblioBazaar, 2009. Paperback. Zustand: Good. Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!. Bestandsnummer des Verkäufers 1113559209

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 26.

Beschreibung: Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag 1977-78., 1977. Zustand: Akzeptabel. Der marxistische Philosoph Ernst Bloch (1885-1977) ist vor allem durch sein Hauptwerk, das "Prinzip Hoffnung", aber auch z. B. durch sein aktives Eintreten für die StudentInnenbewegung der Ende 60er und 70er Jahre zu einiger Bekanntheit gelangt. Bloch war "der Philosoph der "konkreten Utopien", der Tagträume, des Prinzips der Hoffnungen. Im Zentrum seines Denkens steht der über sich hinausdenkende Mensch. Zentrale Begriffe der blochschen Philosophie sind: Wärmestrom/Kältestrom; Ungleichzeitigkeit; Konkrete Utopie; In-Möglichkeit-Seiendes." (Quelle: Wikipedia) - "Die Gesamtausgabe letzter Hand umfasst alle zu Lebzeiten Blochs erschienenen Schriften einschließlich der beiden stark voneinander abweichenden Fassungen von Der Geist der Utopie (1918/1923). Alle Bände sind noch vom Autor selbst autorisiert, einige wichtige Schriften für die Gesamtausgabe neu bearbeitet." (Quelle: suhrkamp-de) - Leinenkaschierung stellenweise leicht berieben, Rücken einzelner Bände sowie Kopfschnitte etwas fleckig. Papier gleichmäßig gebräunt, mit leichtem Lagergeruch, sonst innen gut und sauber. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 5500 8° (17,5 x 14 cm). Leinenkaschierte Orig.-Broschuren. [Softcover / Paperback]. 16 Bände in 18 Teilbänden (bis auf den Ergänzungsband vollständig). Bestandsnummer des Verkäufers 2096552

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 27.

Bloch, Ernst

Verlag: Paul Cassirer, Berlin (1923)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

In den Warenkorb
Preis: EUR 100,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Paul Cassirer, Berlin, 1923. Halbleder. Lex.-8°. EA. der 2., überarbeiteten Fassung (= ingesamt 2. Auflage) - erschien erstmals 1918 bei Duncker & Humblot in München und Leipzig., 4 Bll., 365(1) S., 1 Bl. OHalblederband auf 5 imit. Bünden, mit Rückenschild und Kleisterpapierbezug. Einband etwas berieben und leicht beschabt - Stehkanten etwas stärker beschabt; Ecken etwas bestoßen; Vorsätze leicht leimschattig und gebräunt; erste und letzte Blätter mit kleiner Knick- bzw. Stoßspur in der unteren Ecke. Mit dem gedruckten Vermerk "Dieses Buch liegt hier zum zweiten mal vor. Es wurde begonnen April 1915, beendet Mai 1917, erschien Sommer 1918. Die damalige Ausgabe ist jedoch lediglich als vorläufige Fixierung, als gedrucktes Konzept zu betrachten. Mit der hier vorliegenden neuen Ausgabe erst erscheint der `Geist der Utopie' in endgültiger, systematischer Form". 1100 Gramm. Buch. Bestandsnummer des Verkäufers 61358

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 28.

Bloch, Ernst

Verlag: Cassirer, Berlin (1923)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Tautenhahn (Lübeck, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 100,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Cassirer, Berlin, 1923. Halbleder. 4 Bll., 365 (3) Seiten. blind- und goldgeprägter Halblederband, farbiger Kopfschnitt, 24 x 17 cm. "Dies Buch liegt hier zum zweiten Mal vor. Es wurde begonnen April 1915, beendet Mai 1917, erschien Sommer 1918. Die damalige Ausgabe ist jedoch lediglich als vorläufige Fixierung, als gedrucktes Konzept zu betrachten. Mit der hier vorliegenden neuen Ausgabe erst erscheint der 'Geist der Utopie' in endgültiger, systematischer Form" (Vorwort). - Der Band stammt aus der Bibliothek von Fritz J. Raddatz und trägt auf dem vorderen Spiegel das von Ralf de Jong entworfene Nachlaß-Exlibris. - "Die Frage, die ich jeden Tag neu und anders beantworte: Soll ich mich 'befreien' von Tausenden von Büchern, die 'eigentlich' nicht mehr 'nötig' sind. Gewiss: Ich brauche die Marx-Gesamtausgabe nicht mehr und keine Nabokov-Ausgabe, ich lese wohl nie mehr wieder Baldwin oder Céline, Aragon oder gar Feuchtwanger. [.] Einerseits: Alles das ist 'durchgearbeitet' die Resultate finden sich in meinem eigenen Büchern - ob nun Heine oder Bloch, Max Raphael oder Brecht. Aber deswegen sich quasi den eigenen Schatten abschneiden? [.] Alles weg, weg, weg? Nur die berühmte 'Handbibliothek', Proust, Joyce, Kafka, Valéry und Thomas Mann? Ich kam immer so 'gewärmt' nach Hause, wenn ich an den Wänden mit alten Lukács- oder Benn- oder Marcuse- (oder, oder, oder) Bänden entlangging, in denen meine zum Teil uralten Zettelchen stecken" (FJR, Unruhestifter: Erinnerungen, 457). - Einband etwas berieben, Rücken am Kopf unschön eingerissen, sonst und insgesamt gutes Exemplar. 800 Gramm. Buch. Bestandsnummer des Verkäufers 54841

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 29.

Ernst Bloch

Verlag: Suhrkamp (2000)

ISBN 10: 3518281526 ISBN 13: 9783518281529

Neu
Softcover

Anzahl: 1

Von: Books Express (Portsmouth, NH, USA)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 94,95
Währung umrechnen
Versand: Gratis
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Suhrkamp, 2000. Paperback. Zustand: New. Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. Buy with confidence, excellent customer service!. Bestandsnummer des Verkäufers 3518281526n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 30.

Treffer (1 - 30) von 172