Treffer (1 - 4) von 4

Ergebnisse anzeigen für

Produktart

  • Alle Produktarten
  • Bücher (4)
  • Magazine & Zeitschriften
  • Comics
  • Noten
  • Kunst, Grafik & Poster
  • Fotografien
  • Karten
  • Manuskripte &
    Papierantiquitäten

Filtern nach

Zustand

  • Alle
  • Neu
  • Antiquarisch/Gebraucht

Einband

Weitere Eigenschaften

  • Erstausgabe
  • Signiert
  • Schutzumschlag
  • Angebotsfoto (1)
  • Kein Print-on-Demand

Gratisversand

Land des Verkäufers

  • alle Länder

Verkäuferbewertung

Joachim Scholtyseck

Verlag: Beck C. H. Sep 2011 (2011)

ISBN 10: 3406622518 ISBN 13: 9783406622519

Neu

Anzahl: 2

In den Warenkorb
Preis: EUR 39,95
Währung umrechnen
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Beck C. H. Sep 2011, 2011. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Quandts zählen zu den mächtigsten Unternehmerdynastien Deutschlands. Doch ihr Aufstieg ist umstritten. Wie eng war die Familie in die nationalsozialistischen Verbrechen verstrickt Wie sehr profitierte sie von Arisierungen und Rüstungsaufträgen des Dritten Reiches Beruht ihr heutiges Vermögen auf der Ausbeutung von Zwangsarbeitern und KZ-Häftlingen 2007 machte die inzwischen selbst in die Kritik geratene Fernsehdokumentation 'Das Schweigen der Quandts' Furore. Sie prangerte den Umgang der Familie mit ihrer Vergangenheit an und warf ihr vor, die wahre Herkunft ihres Vermögens zu verschleiern. Daraufhin haben die Quandts ihr Schweigen gebrochen und das Familienarchiv für Joachim Scholtyseck geöffnet. Auf dieser Grundlage und nach umfassenden Recherchen in über 40 deutschen und ausländischen Archiven legt der Bonner Historiker nun seine lange erwarteten Ergebnisse vor. Vom Vorstoß Günther Quandts in die deutsche Wirtschaftselite über seine Rolle und die seiner Söhne, Herbert und Harald, im Dritten Reich bis hin zu den Entnazifizierungsverfahren nach 1945 und dem Neubeginn im 'Wirtschaftswunder' der frühen Bundesrepublik bringt dieses Buch Licht in das dunkle Geheimnis um den Aufstieg der Quandts. Ein Lehrstück über Verstrickung, Verantwortung und Handlungsspielräume in einer verbrecherischen Diktatur. 1183 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783406622519

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 1.

Joachim Scholtyseck

Verlag: Beck C. H. Sep 2011 (2011)

ISBN 10: 3406622518 ISBN 13: 9783406622519

Neu

Anzahl: 2

Von: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 39,95
Währung umrechnen
Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Beck C. H. Sep 2011, 2011. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Quandts zählen zu den mächtigsten Unternehmerdynastien Deutschlands. Doch ihr Aufstieg ist umstritten. Wie eng war die Familie in die nationalsozialistischen Verbrechen verstrickt Wie sehr profitierte sie von Arisierungen und Rüstungsaufträgen des Dritten Reiches Beruht ihr heutiges Vermögen auf der Ausbeutung von Zwangsarbeitern und KZ-Häftlingen 2007 machte die inzwischen selbst in die Kritik geratene Fernsehdokumentation 'Das Schweigen der Quandts' Furore. Sie prangerte den Umgang der Familie mit ihrer Vergangenheit an und warf ihr vor, die wahre Herkunft ihres Vermögens zu verschleiern. Daraufhin haben die Quandts ihr Schweigen gebrochen und das Familienarchiv für Joachim Scholtyseck geöffnet. Auf dieser Grundlage und nach umfassenden Recherchen in über 40 deutschen und ausländischen Archiven legt der Bonner Historiker nun seine lange erwarteten Ergebnisse vor. Vom Vorstoß Günther Quandts in die deutsche Wirtschaftselite über seine Rolle und die seiner Söhne, Herbert und Harald, im Dritten Reich bis hin zu den Entnazifizierungsverfahren nach 1945 und dem Neubeginn im 'Wirtschaftswunder' der frühen Bundesrepublik bringt dieses Buch Licht in das dunkle Geheimnis um den Aufstieg der Quandts. Ein Lehrstück über Verstrickung, Verantwortung und Handlungsspielräume in einer verbrecherischen Diktatur. 1183 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783406622519

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 2.

Joachim Scholtyseck

Verlag: Beck C. H. Sep 2011 (2011)

ISBN 10: 3406622518 ISBN 13: 9783406622519

Neu

Anzahl: 2

Von: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 39,95
Währung umrechnen
Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Beck C. H. Sep 2011, 2011. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Quandts zählen zu den mächtigsten Unternehmerdynastien Deutschlands. Doch ihr Aufstieg ist umstritten. Wie eng war die Familie in die nationalsozialistischen Verbrechen verstrickt Wie sehr profitierte sie von Arisierungen und Rüstungsaufträgen des Dritten Reiches Beruht ihr heutiges Vermögen auf der Ausbeutung von Zwangsarbeitern und KZ-Häftlingen 2007 machte die inzwischen selbst in die Kritik geratene Fernsehdokumentation 'Das Schweigen der Quandts' Furore. Sie prangerte den Umgang der Familie mit ihrer Vergangenheit an und warf ihr vor, die wahre Herkunft ihres Vermögens zu verschleiern. Daraufhin haben die Quandts ihr Schweigen gebrochen und das Familienarchiv für Joachim Scholtyseck geöffnet. Auf dieser Grundlage und nach umfassenden Recherchen in über 40 deutschen und ausländischen Archiven legt der Bonner Historiker nun seine lange erwarteten Ergebnisse vor. Vom Vorstoß Günther Quandts in die deutsche Wirtschaftselite über seine Rolle und die seiner Söhne, Herbert und Harald, im Dritten Reich bis hin zu den Entnazifizierungsverfahren nach 1945 und dem Neubeginn im 'Wirtschaftswunder' der frühen Bundesrepublik bringt dieses Buch Licht in das dunkle Geheimnis um den Aufstieg der Quandts. Ein Lehrstück über Verstrickung, Verantwortung und Handlungsspielräume in einer verbrecherischen Diktatur. 1183 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783406622519

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 3.

Joachim Scholtyseck

Verlag: Beck C. H. Nov 2011 (2011)

ISBN 10: 3406622518 ISBN 13: 9783406622519

Neu

Anzahl: 2

Von: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
Preis: EUR 39,95
Währung umrechnen
Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Beck C. H. Nov 2011, 2011. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Quandts zählen zu den mächtigsten Unternehmerdynastien Deutschlands. Doch ihr Aufstieg ist umstritten. Wie eng war die Familie in die nationalsozialistischen Verbrechen verstrickt Beruht ihr heutiges Vermögen auf den Profiten aus Zwangsarbeit, Arisierungen und Rüstungsaufträgen des Dritten Reiches Oder wurden die Grundlagen bereits früher gelegt Joachim Scholtyseck beantwortet diese Fragen anhand zahlreicher neuer Quellen erstmals umfassend und auf verlässlicher Grundlage. Dabei spannt er einen Bogen von den Anfängen als Tuchfabrikanten im Kaiserreich bis 1954, dem Todesjahr des Patriarchen Günther Quandt, der die Familie in die deutsche Wirtschaftselite führte. 2007 machte die Fernsehdokumentation 'Das Schweigen der Quandts' Furore. Sie prangerte den Umgang der Familie mit ihrer Vergangenheit an und warf ihr vor, die wahre Herkunft ihres Vermögens zu verschleiern. Daraufhin haben die Quandts das Familienarchiv für Joachim Scholtyseck geöffnet. Auf dieser Grundlage und nach umfassenden Recherchen in über 40 deutschen und ausländischen Archiven legt der Bonner Historiker nun seine lange erwarteten Ergebnisse vor. Vom Vorstoß Günther Quandts in die deutsche Wirtschaftselite über seine Rolle und die seiner Söhne, Herbert und Harald, im Dritten Reich bis hin zu den Entnazifizierungsverfahren nach 1945 und dem Neubeginn im 'Wirtschaftswunder' der frühen Bundesrepublik fragt dieses Buch wie es sich wirklich verhielt mit dem Aufstieg der Quandts. Ein Lehrstück über Verstrickung, Verantwortung und Handlungsspielräume eines Unternehmers in einer verbrecherischen Diktatur. 1182 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783406622519

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 4.

Treffer (1 - 4) von 4