Treffer (1 - 30) von 2947

Ergebnisse anzeigen für

Produktart


Filtern nach

Zustand

Einband

Weitere Eigenschaften

Gratisversand

Land des Verkäufers

Verkäuferbewertung

Totentanz / [Dance of Death] - Einige: Haacken, Frans. (1911

Haacken, Frans. (1911 - 1979).

Verlag: [Aachen], c.1950. (1950)

Kunst / Grafik / Poster

Anzahl: 1

Von: Woodpecker Books (Drimoleague, Irland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 1.280,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,95
Von Irland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: [Aachen], c.1950., 1950. Neun originale, signierte Holzschnitte / Holzschnittfolge von Haacken's Handpresse mit Totentanz - Motiven. Gerahmt: c. 28 cm x 35 cm. Holzschnitt: 16 cm x 22 cm. Alle Holzschnitte gerahmt. Sehr guter Zustand mit nur einigen kleineren Gebrauchsspuren an den Rahmen. Franz Wilhelm Peter Maria Haacken (* 7. Januar 1911 in Aachen; 1. Januar 1979 in Uitwellingerga/Niederlande) war ein deutscher Grafiker, Buchgestalter und Trickfilmer. Haacken wächst in bürgerlichen Verhältnissen in Aachen auf. Sein Vater ist Prokurist, die Mutter Hausfrau. Früh entdeckt er das Zeichnen für sich. Am Realgymnasium fördert der Maler Engelbert Mainzer sein Talent und ermutigt ihn 1931 zu einem Studium an der Kunstgewerbeschule Aachen. Haacken studiert hier bis 1933 beim Architekten Hans Schwippert und ist Werkstattschüler des führenden Kirchenglaskünstlers Anton Wendling. Bekannte Kommilitonen dieser Ära sind die Maler Bert Heller, Karl Fred Dahmen und Karl Otto Götz. Haacken schlägt eine Karriere als Gebrauchsgrafiker ein, lebt zeitweilig auf dem Inselhof, einer landwirtschaftlichen und kunstgewerblichen Werkgemeinschaft in Zempin auf der Insel Usedom. 1936 zieht er nach Berlin. Hier kommt er durch Aufträge für Werbeateliers und die Reichsanstalt für Bild und Film in Wissenschaft und Unterricht (RWU) erstmals mit dem Trickfilm in Berührung. 1940 wird er zum Kriegsdienst herangezogen. In der Sowjetunion schwer verletzt, überlebt er den Zweiten Weltkrieg in Berlin, weil er nach langem Lazarettaufenthalt von der RWU als unabkömmlich" eingestuft wird. Unmittelbar nach Kriegsende beginnt eine intensive, künstlerische Arbeit für Verlage, Theater und Film. Sein Dachatelier im Westteil Berlins wird zum Treffpunkt bekannter Künstler wie Heinz Trökes, Jan Bontjes van Beek, Lotte Reiniger, Edwin Redslob, Friedrich Luft, oder Hilde Körber. Er reüssiert mit Holzschnitten und ab 1946 mit ersten Kinderbuchillustrationen für den progressiven Felguth-Verlag. Schnell folgen Bücher für den Gebrüder Weiss Verlag, den Kinderbuchverlag, Zeitschriftenbeiträge für Horizont, Aufbau, Ulenspiegel, Tagesspiegel. Ausstellungen in Berlin und Aachen folgen. Parallel verfolgt er weiter filmische Experimente (u. a. mit dem Schauspieler Paul Bildt und dem Komponisten Boris Blacher). Während der Berliner Blockade fertigt er einen der ersten Langtrickfilme nach dem Krieg (Das Spatzenfest, 1948)[6], die Presse macht ihn zum Walt Disney in der Bodenkammer". Ab 1949 beginnt die Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht: Haacken gestaltet zusammen mit Peter Palitzsch Plakate für das Berliner Ensemble, Umschläge und Illustrationen einiger früher Bücher (Kalendergeschichten, Der verwundete Sokrates, beide 1949). Haacken entwirft in den nächsten zehn Jahren über 60 Plakate und Programmhefte für weitere Berliner Theater: Volksbühne Berlin, Deutsches Theater Berlin, Staatsoper Berlin und Metropoltheater. Neben Kinderbüchern illustriert er Literatur von Autoren wie Lion Feuchtwanger, Alfred Kantorowicz, Gottfried Keller, M. Y. Ben-Gavriel, August Scholtis, Manfred Hausmann, Luise Rinser. 1958 erscheint sein bis heute erfolgreichstes Buch: die Illustrationen zu Sergej Prokofjews Peter und der Wolf, das in jenem Jahr zum schönsten Buch der DDR gekürt wird. Im selben Jahr entwirft er Glasbilder für die Kirche St. Barbara in Alsdorf-Ofden, in der Nähe von Aachen. Zeitgleich macht er weiter Werbefilme, vor allem für Hello Weber, mit dem er 1956 eine Auszeichnung bei der Werbebiennale in Cannes erringen kann. Ab Mitte der 1950er Jahre bis Anfang 1970er Jahre produziert er auch regelmäßig Filme für Schule und Lehre für das FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht und verschiedene Landesbildstellen. 1960 zieht er sich aus der Buchgestaltung zurück und wird Atelierleiter des Markenfilm-Trickfilmstudios in Wedel bei Hamburg. Von der Werbung unterfordert kehrt er 1967 zum Buch zurück: Er illustriert erfolgreich Lewis Carrolls Alice im Wunderland für den Alfred Holz Verlag. Es beginnt die Phase eigener Bild- und Nonsensgeschichten: Die turnende Tante und andere Pinneberger Geschichten (1968), Eine Kuh aus Pinneberg (1972), Pflaumenmus tut's auch (1972), Der violette Studienrat (1972), Ein Narr, ein Weiser und viele Tiere (1973). Einige dieser Geschichten verfilmt er später selbst fürs Fernsehen (Sendung mit der Maus). 1972 Übersiedlung nach Uitwellingerga (Niederlande), von wo aus er weiterhin für bekannte Kinderbuchverlage wie Otto Maier Ravensburg, Cecilie Dressler oder Friedrich Oetinger illustriert. Das Erscheinen seines letzten eigenen Buchs erlebt er nicht mehr: Django, eine Bilderbuch-Biographie über den Jazzgitarristen Django Reinhardt, sieht das Licht der Öffentlichkeit im Sommer 1979, ein halbes Jahr nach Haackens plötzlichem Tod. Haacken arbeitet mit verschiedenen Techniken: dem Holzschnitt und dem Schabblatt, orientiert an Expressionismus und Neuer Sachlichkeit; der Federzeichnung, ironisch karikierend und der ligne claire des Comics anverwandt; der Papierplastik, mit verblüffend räumlichem Effekt; und dem Trickfilm, bei dem alle drei Techniken in wechselnden Anteilen Anwendung fanden. Der asketisch, ausgemagerte Zeichenstil" und die gedämpfte Kolorierung gaben seinem Werk eine unverwechselbare Identität. (Wikipedia). Bestandsnummer des Verkäufers 100003AG

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 1.

Und sie bewegt sich doch. Freie deutsche: Heartfield, John /

Heartfield, John / Kokoschka, Oskar

Verlag: London, verlag "Freie Deutsche Jugend", 1943. (1943)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Das Konversations-Lexikon (Garding, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 1.100,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: London, verlag "Freie Deutsche Jugend", 1943., 1943. 64 S. Illustrierte Original-Broschur im Original-Schutzumschlag. Heft 1: Deutsche Stimmen aus Großbritannien (Rolf Anders, Max Herrmann-Neisse, Werner Ilberg, Freimut Schwarz); Deutsche Stimmne aus Amerika (Bertolt Brecht, Wieland Herzfelde, Hans Marchwitza); Deutsche Stimmen aus der Sowjetunion (Johannes R. Becher, Klara Blum, Erich Weinert). Heft 2: Gedichte von Max Zimmering. Der Broschurdeckel zeigt Hitler als Affen mit Stahlhelm auf einer Weltkugel sitzend. Die Illustration stammt von dem deutschen Maler und Graphiker John Heartfied (ehemals: Helmut Herzfeld, 1891 - 1968), dessen Bruder Wieland Herzfelde als Mitautor ebenfalls an dem Band beteiligt war. Heartfield gilt als Begründer der Fotomontage, insbesondere der politische Fotomontage. Ein von ihm 1924 gefertigte Bild des Generalfeldmarschalls von Hindenburg, hinter dem sich mehrere Soldatenskelette aufreihen, gilt als erstes Werk dieser Gattung. 1929 verfaßte er gemeinsam mit Kurt Tucholsky das satirische Bilderbuch "Deutschland, Deutschland über alles." Von 1930 an war er ständiger Mitarbeiter der von Willi Münzenberg herausgegebenen kommunistischen "Arbeiter-Illustrierten-Zeitung". Eine der bekanntesten Arbeiten Heartfields aus der Zeit der Weimarer Republik hatte bereits mit Hitler zu tun: Die Montage mit dem Titel "Millionen stehen hinter mir" zeigt den NSDAP-Führer mit nach hinten gestreckter Hand, in die ein Industrieller ein Geldbündel legt. Vom Frühjahr 1931 an lebte Heartfied ein Jahr lang in der Sowjetunion und war dort an verschiedenen Ausstellungs- und Theaterprojekten beteiligt. 1933 floh er in die Tschechoslowakei, 1938 nach Besetzung des Sudetenlandes durch die Wehrmacht weiter nach Großbritannien. Von 1950 bis zu seinem Tode lebte er in der DDR. Der Broschur liegt zusätzlich ein kleines Bild bei, das ebenfalls die Hitler-Karikatur zeigt. Die ersten Broschurseiten zeigen am oberen Rand einen kleinen Abdruck der etwas rostigen Büroklammer, mit der dieses Bildchen an der Broschur befestigt war. Hiervon abgesehen, befindet sich die Broschur in absolut neuwertigem Zustand. Der Schutzumschlag ist leicht randfleckig und am oberen Kapital minimal lädiert, sonst aber unversehrt, auf der Rückseite befindet sich die Stempelung "Printed in England". In toto neuwertiges, augenscheinlich ungelesenes Exemplar der berühmten Broschur. Bestandsnummer des Verkäufers SB-18755

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 2.

Süss, Anna

Verlag: Berlin, Dietz Verlag, 1947 (1947)

Gebraucht
Erstausgabe
Softcover

Anzahl: 1

Von: ANTIQUARIAT WINFRIED GEISENHEYNER (Münster-Hiltrup, NRW, Deutschland)

Bewertung: 2 Sterne

In den Warenkorb
EUR 280,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 25,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Berlin, Dietz Verlag, 1947, 1947. Mit 27 Farbtafeln von Herbert Lehmann und Buchschmuck von Frank Frey, 28 x 20 cm, Illustrierte Originalbroschur (stärker berieben), 28 Bll Außerordentlich seltene erste Ausgabe. - Sehr frühes DDR-Bilderbuch, das Kinder aus aller Welt vorstellt (Afrika, Asien, China, die Sonne und den Mond) und in Bild XXIII auch Kinder in einer kriegszerstörten Stadt zeigt. Ein Traummärchen, aus dem Hannelore mit der Erkenntnis erwacht: "nutzlose Wünsche soll man scheuen, und sich der schönen Erde freuen". - Mück 5750. Klotz, Bilderbücher II, 3319/2. - Mit leichten Gebrauchsspuren, sonst ordentlich erhalten. Bestandsnummer des Verkäufers 2195

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 3.

Rüdiger Steinlein

Verlag: J.B. Metzler Verlag Dez 2006 (2006)

ISBN 10: 3476021777 ISBN 13: 9783476021779

Neu

Anzahl: 1

Von: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 279,99
Währung umrechnen
Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: J.B. Metzler Verlag Dez 2006, 2006. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Wichtiger Baustein zur deutschen Kinder- und Jugendliteratur. In repräsentativer Auswahl werden die zentralen Werke aus allen Gattungen und Genres der Kinder- und Jugendliteratur der SBZ/DDR vorgestellt. Mit ausführlicher Bibliografie erschließt der Band den aktuellen Forschungsstand. 758 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783476021779

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 4.

Rüdiger Steinlein

Verlag: J.B. Metzler Verlag Dez 2006 (2006)

ISBN 10: 3476021777 ISBN 13: 9783476021779

Neu

Anzahl: 1

Von: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 279,99
Währung umrechnen
Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: J.B. Metzler Verlag Dez 2006, 2006. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Wichtiger Baustein zur deutschen Kinder- und Jugendliteratur. In repräsentativer Auswahl werden die zentralen Werke aus allen Gattungen und Genres der Kinder- und Jugendliteratur der SBZ/DDR vorgestellt. Mit ausführlicher Bibliografie erschließt der Band den aktuellen Forschungsstand. 758 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783476021779

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 5.

Rüdiger Steinlein

Verlag: J.B. Metzler Verlag Dez 2006 (2006)

ISBN 10: 3476021777 ISBN 13: 9783476021779

Neu

Anzahl: 1

Von: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 279,99
Währung umrechnen
Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: J.B. Metzler Verlag Dez 2006, 2006. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Wichtiger Baustein zur deutschen Kinder- und Jugendliteratur. In repräsentativer Auswahl werden die zentralen Werke aus allen Gattungen und Genres der Kinder- und Jugendliteratur der SBZ/DDR vorgestellt. Mit ausführlicher Bibliografie erschließt der Band den aktuellen Forschungsstand. 758 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783476021779

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 6.

Kunst / Grafik / Poster
Softcover
Signiert

Anzahl: 1

Von: GALERIE HIMMEL (Dresden, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
EUR 200,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 32,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: 0. Farblithografie / Kreidelithografie, in Rot & Schwarz, auf gelblichem Karton, 1975. Von Werner Klemke. 38,8 x 27,4 cm (Darstellung) / 50 x 37,5 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert und datiert: "Werner Klemke 75". - Sehr gut erhaltenes Exemplar. Werner Klemke (1917 Berlin-Weißensee - 1994 Berlin). Deutscher Grafiker und Illustrator. 1936 Beginn und Abbruch einer Ausbildung zum Zeichenlehrer in Frankfurt/Oder. 1937 Arbeit als Trickfilmzeichner bei 'Kruse- Film'. 1938 Soldat bei der Wehrmacht. 1945 Internierung in Ostfriesland, dort erste Veröffentlichungen im Steindruck und Holzstich (erstes deutsches Kinderbuch nach dem Krieg 'Bremer Stadtmusikanten'). 1951 Dozent für Holzstich und Buchillustration an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst in Berlin-Weißensee. 1956 Professor für Buchgrafik und Typografie, im selben Jahr Mitbegründer der Pirckheimergesellschaft im Deutschen Kulturbund. 1961 Mitglied der Akademie der Künste. 1975 Ehrenbürger der Stadt Certaldo/ Italien für die Illustrationen zu Boccaccios 'Das Dekameron'. 1982 Emeritierung. Sprache: Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 00110216

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 7.

Rammelt Heinz

Verlag: Berlin West-Ost-Verlag oJ(ca) (1943)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Schleifer (Kobersdorf, BGLD, Österreich)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 190,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 18,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Berlin West-Ost-Verlag oJ(ca), 1943. Quer-Lex-8, 12 Blatt mit 11 ganzseitigen färbigen Bildern von Heinz Rammelt. Illustr.Oppbd. Buchblock lose in Einbanddeckeln, Einband etwas angestaubt und gebräunt, Ecken leichgt bestossen, innen sehr schön erhalten Sehr seltes Kinderbuch aus der Nazizeit. Rammelt lebte und arbeitete nach dem 2.Weltkrieg als Comic und Trickfilmzeichner in der DDR. Sprache: Deutsch 300 gr. Bestandsnummer des Verkäufers 2229/15

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 8.

Bauer-Pezellen, Tina:

Verlag: Weimar Verlag Werden und Wirken [] (1948)

Gebraucht
Softcover

Anzahl: 1

In den Warenkorb
EUR 140,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Weimar Verlag Werden und Wirken [], 1948. 0. 20,6 x 29,5 cm. 12 ungez. Seiten mit farbig illustr. Titel und 8 blattgr. farbigen Illustrationen, OBroschur mit farbiger Umschlagillustration (vier Jungen tanzen um einen Schneemann). Kat. Tina Bauer-Pezellen (Erfurt 1988) S. 66; Weismann S. 155. - Erste und wohl einzige Ausgabe dieses ansprechenden Bilderbuchs mit sehr schönen Wintermotiven (zahlreiche Kinder beim Eislaufen, Skifahren, Rodeln, Schneemannbauen, Weihnachtsmarkt, Sankt Nikolaus mit Geschenken usw.). "Von Hause aus Malerin war Tina Bauer-Pezellen (1897-1979). Die Weimarerin vertrat so etwas wie eine ländlich-schlichte Variante der Neuen Sachlichkeit. Ihre heiteren Kinderbücher sind naiver Volkskunst benachbart: >Das lustige Winter-BuchMit Kindern in Weimar<, Text von Dora Wentscher (Erfurt: Thüringer Volksverlag 1950)." (Lothar Lang, Von Hegenbarth zu Altenbourg. Buchillustration und Künstlerbuch in der DDR, S. 214). Rücken mit kleinem Einriss, sonst ungewöhnlich gut erhalten. Sprache: Deutschu. Bestandsnummer des Verkäufers 73009AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 9.

Löffelmann und Mümmeline. Eine Hasengeschichte: Friedrich Pruss von

Friedrich Pruss von Zglinicki

Verlag: Alfred Holz Verlag, Berlin (1947)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Antiquariat UPP (Sinzing, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 125,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Alfred Holz Verlag, Berlin, 1947. Pappe. Zustand: fine. in anbetracht des Buchalters in sehr gutem Zustand! Seiten und Buchdeckel stark nachgedunkelt, Ecken etwas bestoßen, mit kleiner Abriebstelle am vorderen Buchdeckel! Lizenz Nr. 244 d. sowjetischen Militärverwaltung In deutscher Sprache. 24 pages. 20 x 28 cm. Bestandsnummer des Verkäufers BN33570

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 10.

Alvermann, Dirk:

Gebraucht
Erstausgabe
Signiert

Anzahl: 1

Von: 5Uhr30 (Köln, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
EUR 125,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Zustand: Wie neu. Steidl, Göttingen. 2012. First edition, first printing. Signed by Dirk Alvermann! Mint, new, unread. Still originally shrink-wrapped in publisher`s plastic foil; only opened once for signature. Book about Avermann`s journeys in Warsaw, Tirana, Naples, Peniscola and Sheffield. Brilliant layout (by the artist himself) and in excellent printing! Hardcover without jacket (as issued). 180 x 240 mm. Text in german. Signed by the artist! Perfect condition! Collector`s copy! Alvermann is the maker of "Algerien" ("L`Algerie"), 1960, "Keine Experimente", 1961 und "Ich liebe dich", 1979 and was mentioned by Martin Parr in the "Photonews" and the "Aperture magazine" as probably the most important photographer and bookmaker coming from east-germany.***************Steidl, Göttingen. 2012. Deutsche Erstausgabe. Originalausgabe. Signiert von Dirk Alvermann! Neu, ungelesen, verlagsfrisch. Noch original-verschweisst in der Folie des Verlags; nur einmal geöffnet für die Signatur. Brilliantes Buch Alvermanns über seine Reisen nach Warschau, Tirana, Neapel, Peniscola und Sheffield. Hervorragendes Layout (von Alvermann selbst), exzellent im Druck! Hardcover ohne Umschlag (wie erschienen). 180 x 240 mm. Text in deutscher Sprache. Signiert vom Künstler! Perfekter Zustand! Sammler-Exemplar! Alvermann ist berühmt für "Algerien" ("L`Algerie"), 1960, "Keine Experimente", 1961 und "Ich liebe dich", 1979. Alvermann wurde von Martin Parr in "Photonews" und "Aperture magazine" gewürdigt als einer der wichtigsten Fotografen und Buchmacher aus Ost-Deutschland. "Kosten, Nutzen und Schuldenkrise das sind die bestimmenden Größen, wenn heute von Europa die Rede ist. Mit seinen fünf Streiflichtern über den Kontinent erinnert Alvermann an den Reichtum und die Vielfalt europäischer Kultur und Geschichte. Die erste seiner fotografischen Kurzgeschichten führt nach Warschau. Im Oktober 1956 hatte sich Alvermann dorthin begeben, um von einer ruhelosen Stadt zu erzählen, wo auch im Schlagschatten sowjetischer Panzer noch das sanfte Rauschen der Weichsel zu hören war. Für die zweite Erzählung schummelt er seine Kamera 1962 nach Tirana ins abgeschottete stalinistische Albanien. In seiner Neapel-Geschichte trifft Alvermann einen Mafia-Boss und entwischt den Carabinieri nur knapp, als er die nächtliche Räumung eines Hafenviertels fotografisch dokumentieren will. Wie ein Märchen aus uralten Zeiten erzählen seine Bilder der spanischen Halbinsel Peñiscola von kleinen Bergdörfern und Fischerhafen ohne Hotelhochburgen und Beton. Und auch seine Shortstory vom Sheffield der 1960er Jahre erinnert an eine ruhmvolle Vergangenheit, als in der Stahlschmiede der Arbeiterstolz noch nicht vom Dienstleistungsgedanken vertrieben worden war. So unterschiedlich erzählt sich Geschichte, so unmittelbar erklären sich die politischen Wurzeln Europas im Bild." (Verlagstext) "Dirk Alvermann ist in Düsseldorf aufgewachsen. Sein Elternhaus befand sich 15 minuten von der mondänen Königsallee entfernt. Als junger Fotograf lief er täglich 2-3 Stunden mit der Kamera durch die Stadt, um dies und das zu fotografieren. Besonders spannend fand er die "radschlagenden Kinder" und Jungs, die sich auf der Straße balgten, in deren Augen der Weltschmerz zu sehen war. Alvermann wollte ein Kinderbuch machen, für das sich letztendlich jedoch kein Verlag fand. Jahre später, nachdem er die eigentliche, fotografische Arbeit in Düsseldorf längst abgeschlossen hatte, sichtete er die Negativstreifen und fertigte Abzüge an. Diese Fotos kombinierte er zu einer großartigen Bildkollage, die die Zerstörung des Krieges in Düsseldorf in Verbindung mit dem piefigen rheinischen Frohsinn der Schützenfeste und des Karnevals zeigt. Daneben stehen Fotos, die den politischen Stillstand der Andauerzeit erahnen lassen. So entstand die Idee zu einem Buch, das jugenliche Lebenslust mit der Resignation einer verbrauchten Elterngeneration in Schwarz-weiß.Fotos verbindet, ein Spiegelbild eines Nachkriegsdeutschlands, das seinen Weg noch finden muß. Dirk Alvermann verwahrte Fotos und Buchkonzept in seinem Atelier und verlor es aus den Augen. 2010, nachdem er einen Verlag gefunden hatte, vervollständigte er das Layout. Im Sommer 2011 überwachte er persönlich den Druck in der Druckereindes Steidl Verlags in Göttingen. Dirk Alvermann, geboren 1937, veröffentlichte ab den 1950er Jahren politische Fotoreportagen und Bildbände wie "Algerien - L`Algérie" (1960) oder "Keine Experimente - Bilder zum Grundgesetz" (1961). Er übersiedelte 1966 nach Ostberlin, DDR. 1979 zog er mit seinem legendären Buch "Ich liebe Dich" vorerst einen Schlußstrich unter seine fotografische Arbeit und war fortan als Dokumentarfilmer und Schriftsteller tätig." (Verlag) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1600. Bestandsnummer des Verkäufers 25359

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 11.

Haacken, Frans

Verlag: Berlin, Kinderbuchverlag, 1951 (1951)

Gebraucht
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: ANTIQUARIAT WINFRIED GEISENHEYNER (Münster-Hiltrup, NRW, Deutschland)

Bewertung: 2 Sterne

In den Warenkorb
EUR 120,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 25,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Berlin, Kinderbuchverlag, 1951, 1951. Mit 14 Farbtafeln und zahlreichen Textillustrationen von Frans Haacken, 21 x 28,5, Farbig illustrierter Originalhalbleinwandband (etwas fleckig), 15 Bll Sehr seltene erste Ausgabe. "Erstmals verwendet Haacken Papier-Plastiken in seinem Buch 'Das Loch in der Hose', das als frühes Beispiel eines Sachkinderbuches den langen Weg vom Schaf bis zum Kleidungsstück erzählt. Da vermeint man das Rumpeln des Holz-Sattelschleppers zu spüren, das Surren der Spulen in der Textilfabrik zu hören und die flauschige Wärme der Stoffe zu fühlen. Der 3D-Effekt ist erstaunlich. Das gesamte Tableau bleibt dennoch merklich durchgezeichnet - trotz der Kombination mit abfotografierten Naturstoffen wie Wolle und Holz. Das in seiner Wahl der gestalterischen Mittel bahnbrechende Buch geriet leider vollkommen aus dem Fokus der forschenden wie lesenden Rezeption" (Schröder, Haacken S. 44 und Nr. 48B, nennt - wohl irrtümlich - 16 Papierplastiken). - "Illustriert durch photographierte Papier-Plastiken. F. Haacken, der in 'Husch das gute Gespenst' einen witzig-humoristischen Zeichenstil verwendet, zeigt hier eine sehr eindrucksvolle und ungewöhnliche Technik, die ein Beispiel für die Vielseitigkeit der Bildgestaltung in den 50er Jahre ist" (Bilderwelt 818). - "Die Papier-Plastikerlebte in Deutschland kurzfristig einen Boom in den 1950er Jahren als kostengünstiges aber effekttives Gestaltungsmittel der Schaufenster- und Ausstellungsdekorateure. Haacken wird aber über die Trickfilmpraxis der Papierschablone auf sie gestoßen sein; möglicherweise waren ihm auch die Papierplastiken des Malers Edi Kalissta bekannt" (Schröder, Haacken S. 44). LKJ I, 515. Wegehaupt D 1473. Buchillustration der DDR, S. 48, Abb. 104. Mück 3738. Doderer-Müller 1142. - Schönes und gut erhaltenes Exemplar. Bestandsnummer des Verkäufers 960

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 12.

Petri, Walther

Verlag: Berlin, Kinderbuchverlag, 1986 (1986)

Gebraucht
Hardcover
Signiert

Anzahl: 1

Von: ANTIQUARIAT WINFRIED GEISENHEYNER (Münster-Hiltrup, NRW, Deutschland)

Bewertung: 2 Sterne

In den Warenkorb
EUR 120,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 25,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Berlin, Kinderbuchverlag, 1986, 1986. Durchgehend farbig illustriert von G. Ruth Mossner4. Auflage, 27 x 18,5 cm, Farbig illustrierter Originalpappband, 12 Bll "Die Güterlok ist ein Plädoyer für Achtsamkeit und Fürsorge, zur caritativen Utopie in der Wegwerfgesellschaft und liest sich wie eine Mahnung zur Sorgfalt in der Pflege des Bewährten" (Altner in KJL). - "Dieses Bilderbuch ist voller bunter willkürlich gesetzter Farbkleckse, die humorvoll und zart mit Strich und Punktzeichnung verbunden sind. In diesem Werk ist die Typographie der Illustration angepaßt und unterstreicht damit die Dramatik des Textes" (Voß in LKJ IV, 420). - "Originell und für das DDR-Bilderbuch ungewöhnlich ist die typographische Verarbeitung dieses Textes durch Ruth Mossner. Textteile in verschiedenen Schriften und Größen sind mit den illustrativen Teilen so innig verbunden, dass sie Bildseiten als graphische Einheiten von großer Dynamik bilden. Auch in diesem Bilderbuch des sonst so unpolitisch skurrilen Walther Petri kann man den Schluss, dass die Lokomotive auch im Alter noch für die Allgemeinheit nützlich sein will, als symptomatisch für die Betonung der gesellschaftlichen Verpflichtung in der DDR bezeichnen" (Steinlein/Strobel/Kramer Sp. 892 und Nr.254. - Wegehaupt D, 2755. - Das sehr gut erhaltene Exemplar ist von Walther Petri auf dem Frontispiz-Blatt mit einer ausführlichen Widmung und eigenhändiger Zeichnung versehen. In diesem unikaten Zustand sehr selten. Bestandsnummer des Verkäufers 1677

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 13.

Brügmann, Margot

Verlag: Leipzig, Krick,F., (ca.1948) (1948)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: ANTIQUARIAT WINFRIED GEISENHEYNER (Münster-Hiltrup, NRW, Deutschland)

Bewertung: 2 Sterne

In den Warenkorb
EUR 120,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 25,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Leipzig, Krick,F., (ca.1948), 1948. Mit zahlreichen Farbillustrationen auf 4 Tafeln in Leporellofaltung von M. Brügmann, 10 x 14,5 cm, Originalpappband, 4 Bll. in Leporellofaltung. Vlgs.Nr. M 116/C 5146 Gegenüber der vorhergehenden Ausgabe um die Hälfte verkleinert, sonst, bis auf den Illustrationsvermerk, der hier auf der letzten Seite steht identisch. - Schönes frühes DDR-Bilderbuch ohne Text in zartfarbigen pittoresken folkloristischen Bildern. Die Künstlerin M. Brügmann studierte an der Leipziger Akademie bei W. Tiemann; vgl. Vollmer I, 331. Mück 6408. Weismann S. 250. - Sehr gut erhalten. Bestandsnummer des Verkäufers 532

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 14.

Zentralrat der FDJ (Hrsg.),

Verlag: [Ost-] Berlin, Verlag Junge Welt, 1981-1990, (1990)

Gebraucht
Softcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Orban & Streu GbR (Frankfurt am Main, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
EUR 100,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 25,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: [Ost-] Berlin, Verlag Junge Welt, 1981-1990, 1990. gr.8°, je Heft 20 S. mit farbigen Comicdarstellungen, farbig illustr. original Hefte, alle Hefte mit Adress-Stempel auf der Rückseite oben, der erste Jahrgang (1981) gelocht und stellenw. mit beriebenen Rückenkanten, die Jahrgänge 1982 und 1983 nur noch mit vereinzelnen Rückenbereibungen, sonst nahezu tadellos, alle folgenden Jahrgänge nahezu kioskfrisch, ohne Mängel, nie gelesen, farbfrisch, einbandknickfrei, einfach wunderbar. Ausnahme: das letzte Heft, Mai 1990 (erstmals auf besserem Coverpapier gedruckt), dieses vorne minimal knickspurig (Mosaik-K) Die original Hefte der Umbruchs- und Wendezeit 1981-1990 in der DDR! Zudem in ausstellungswürdigem Zustand. Information in English and more .jpgs are available upon request. Bestandsnummer des Verkäufers 33345AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 15.

Franz Zauleck

Verlag: Kinderbuchverlag Berlin (1983)

Gebraucht
Erstausgabe
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat UPP (Sinzing, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 95,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Kinderbuchverlag Berlin, 1983. Hardcover. Zustand: fine. 1. Auflage. oberer und unterer Buchrücken etwas berieben, sehr gut erhalten! Extrem selten! Sammlerstück! Kurzbeschreibung Im bitterkalten Winter steht Lucie, die Katze plötzlich vor Karl-Heinz' Tür. Sie hat sich verlaufen und bittet, sich aufwärmen zu dürfen. Karl-Heinz lädt sie ein, bis zum Frühjahr zu bleiben. Karl-Heinz als echtes Schwein ist unglaublich unordentlich, Lucie als Katze extrem ordentlich und reinlich. Obwohl die beiden sich prächtig verstehen, gehen sie sich mächtig auf die Nerven, bis sie das Zimmer teilen. Doch das hält nicht lange, und sie verstehen sich weiter gut und zanken sich und feiern schön. Und im Frühjahr geht Lucie dann wieder. In deutscher Sprache. n. pag. pages. 19 x 27,5 cm. Bestandsnummer des Verkäufers BN16238

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 16.

Souja Wunderlich.

Verlag: [Berlin]: Ministerium für Kultur, [ca. 1973] (1973)

Manuskript / Papierantiquität
Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Wittenborn Art Books (San Francisco, CA, USA)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 92,22
Währung umrechnen
Versand: EUR 8,95
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: [Berlin]: Ministerium für Kultur, [ca. 1973], 1973. Zustand: Good. Large format color print poster 22" x 16", for special exhibition world literature for young readers. Very Good. Scarce. Offset printed by H. F. Jutte in Leipzig. Text in German. Bestandsnummer des Verkäufers 19-9603

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 17.

Vogel-Voll, Hertha.

Verlag: Feldberg (Meckl.), Peter-Paul-Verlag, (1951)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Reinhold Pabel (Hamburg, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 92,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 24,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Feldberg (Meckl.), Peter-Paul-Verlag, 1951. Feldberg (Meckl.), Peter-Paul-Verlag, (1951). 106 S. Mit Illustr. von Erika Werner-Nestler. OHLn. mit farb. VDeckel-Illustr. Prosa-Bearbeitung ihres 1937 entstandenen Märchenspiels "Verwunschen, verzaubert", das einige Zeit ein Kultbuch in der DDR war. - Hertha Vogel-Voll (1898-1975). - Berieben, Einbanddeckel bestoßen u. etwas aufgebogen, innen zeitbedingt gebräunt, hint. Innengelenk gering angelockert. - Gesuchtes Kinderbuch. Bestandsnummer des Verkäufers 39859

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 18.

PETZSCH, Hans:

Verlag: Leipzig Rudolf Arnold Verlag oJ (um / 1960?) (1959)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Robert Höffner Versandantiquariat (Dortmund, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 90,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 38,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Leipzig Rudolf Arnold Verlag oJ (um / 1960?), 1959. In Bearbeitung. -. 10 Bll. (= 20 S. unpagn.), Quer-Oktav (ca. 25,1 x 19,9 cm), illustr. OHLn. - (Vermutlich) Erstausgabe (lt. Impressumg: (Gen.-Nr. A 952/59/DDR/E - Druck-Nr. IV/5/14). Liebevoll illustrierte Hamstergeschichte. In den 1950er Jahren erhielt die in der DDR wirkende I. Friebel (1925-1978) mehrfach Preise für ihre Illustrationen von Kinder- u. Jugendbüchern (s. Doderer (LKJL),Bd.1,1984,415 f.) - Nur sehr leichte Gebrauchsspuren (minimal angestoßen, Kanten leicht beschabt). Insg. ordentliches Exemplar der Originalausgabe frei von Anstreichungen oder Kritzeleien. - - 5000 gr. Bestandsnummer des Verkäufers 12345

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 19.

Kunst / Grafik / Poster
Signiert

Anzahl: 1

Von: GALERIE HIMMEL (Dresden, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
EUR 90,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 32,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: 230. Lithografie, 1979. Von Hermann Naumann. Auflage Exemplar Nr. 2/30. 38,5 x 29,0 cm (Darstellung) / 49,5 x 37 cm (Blatt). Links oben im Stein monogrammiert und datiert. Außerhalb der Darstellung in Bleistift rechts unten signiert und datiert, links unten mit eigenhändiger Auflagenbezeichnung versehen und betitelt. - Papier leicht gegilbt. Sonst frisch erhalten. Hermann Naumann (*1930 Kötzschenbroda / heute Radebeul - lebt und arbeitet in Dittersbach-Dürrröhrsdorf). Deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer. 1946 Lehre als Steinmetz und Privatausbildung zum Plastiker bei Burkhart Ebe. 1947-49 Bildhauerlehre bei Herbert Volwahsen. 1950 Aufnahme in den Verband Bildender Künstler Deutschlands (VBKD) und Bezug des Ateliers im Künstlerhaus Dresden-Loschwitz. Seitdem freischaffend tätig. Gleichzeitig Beginn der Beschäftigung mit Malerei und Druckgrafik; erste Ölgemälde und Illustrationen zu Dostojewski. 1952 die brühmte Punzenstich-Folge zu Franz Kafka "Der Prozeß". 1969 Auszeichnung "Schönste Bücher der DDR" für die Illustrationen zu "Meine jüdischen Augen" beim Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig. 1977 erste umfassende Retrospektive in der Kunsthalle Rostock, 1988 Retrospektive im Stadtmuseum Bautzen, 2000 Ausstellung zum 70. Geburtstag im Stadtmuseum Dresden, 2010 Ausstellung zum 80. Geburtstag in der Kunsthandlung Koenitz Dresden. Hans Christian Andersen (1805 Odense - 1875 Kopenhagen). Dänischer Dichter und Schriftsteller, bedeutendster Schriftsteller Dänemarks, dessen internationalen Rang seine zahlreichen Kunstmärchen begründeten. Sprache: Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers K00088981

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 20.

Verlag: V&r Unipress, Germany (2017)

ISBN 10: 3847106783 ISBN 13: 9783847106784

Hardcover
Neu

Anzahl: 1

Von: The Book Depository EURO (London, Vereinigtes Königreich)

Bewertung: 3 Sterne

In den Warenkorb
EUR 89,99
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,42
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: V&r Unipress, Germany, 2017. Hardback. Zustand: New. Language: German. Brand new Book. In der DDR erfreuten sich Sachbucher fur Kinder und Jugendliche grosser Beliebtheit. Zwischen 1949 und 1989 sind mehr als 3.000 Titel erschienen. Sie sind kaum erforscht. Themen, Formen, Strukturen und die Besonderheit ihrer Illustrationen werden in diesem Sammelband erstmals genauer analysiert. In den Fokus rucken Themen wie Umwelterziehung und literarische Reisen sowie Gattungen wie Sachbilderbuch, deskriptives Bilderbuch, Sprachspielbuch und Kinderlexikon. Wissen vermittelnde fiktionale Literatur wie das MOSAIK und Geschichtserzahlungen von Gerda Rottschalk werden ebenso exemplarisch untersucht wie Erzahlstoffe fur den Unterricht. Die Besonderheit von Sachbuchillustrationen wird analysiert und das grafische Werk von Gerhard Preuss fur Kinder erstmals vorgestellt. Children's and adolescents' books were hugely popular in the German Democratic Republic. Between 1949 and 1989, more than 3,000 books were published. They have scarcely been researched. The themes, forms, structures and the distinctiveness of their illustrations are analysed in this anthology in greater detail for the first time ever. It focuses on topics such as environmental education and literary journeys, as well as genres such as non-fiction illustrated books, descriptive picture books, word-play books and children's encyclopaedias. Factual knowledge-imparting fiction literature, such as the MOSAIK and Gerda Rottschalk's stories, is also examined as exemplary narrative lesson material, whilst the distinctiveness of non-fictional illustrated books is analysed. Furthermore, Gerhard Preuss's graphic work for children is introduced for the first time ever. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783847106784

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 21.

W. A. Obrutschew

Verlag: Verlag Neues Leben, Berlin

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: der buecherjaeger (Neustrelitz, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
EUR 80,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Verlag Neues Leben, Berlin. Halbleinen W. A. Obrutschew Sannikowland Verlag Neues Leben Berlin 1953 1. Auflage Band 5 aus der DDR Reihe spannend erzählt Pappeinband mit Leinenrücken mit Widmung an den Kanten angestoßen Innenseiten Papierbedingt gebräunt gut erhalten ---------n---- Sprache: deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 07815

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 22.

Neumann, Siegfried Armin:

Verlag: Rostock VEB Hinstorff Verlag, (1983)

Gebraucht
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Versandantiquariat Höbald (Halle, S-A, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 77,95
Währung umrechnen
Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Rostock VEB Hinstorff Verlag, 1983. gebunden. 1. Auflage. DDR, Kinderbuch, Märchenbuch, Märchen, Volksmärchen Kinderbücher, Jugendbücher ca. 21 x 13 cm; Sammlung von Volksmärchen in zwei Bänden; schöne Kinderbücher / Märchenbücher; erschienen in der Sammlung Deutschsprachige Literatur in Längsschnitten; einmalige und auf 300 Exemplare limitierte Auflage mit Lederrücken und Lederecken; gut erhalten 674 S. ohne Illustrationen Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 780. Bestandsnummer des Verkäufers 12609

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 23.

Wiens, Paul:

Verlag: Berlin. Kinderbuchverlag, (1955). (1955)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Güntheroth (Herzberg Mark, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 75,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Berlin. Kinderbuchverlag, (1955)., 1955. 2. Auflage. Mit Textillustrationen und ganzseitigen, farbigen Illustrationen nach chinesischen Propaganda-Bildern. Unpaginiert. Rarissimum der DDR-Kinderbuch-Literatur. - Propagandistisches Kinderbuch noch aus der Zeit des Stalinismus und der Freundschaft mit Mao Tse Tung. In der Art eines Briefes eines kleinen chinesischen Pioniers an deutsche Pioniere, per Adresse "Berlin O 112, Stalinallee 124". Beschreibt das Leben im maoistischen China der frühen 1950er Jahre mit eifrigen Pionieren, der hilfsbereiten Volksarmee, der Feier zum Gründungstag der Chinesischen Republik, dem Leben freier Bauern, der Alphabetisierungs-Kampagne etc. - Einband leicht fleckig, Ecken bestoßen, Einbandkanten beschabt. Innen fingerspurig. Akzeptabler Gesamtzustand. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300 Quer-4° (28,4 x 21 cm). Original-Halbleineneinband. Unpaginiert [32] S. Bestandsnummer des Verkäufers 41173

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 24.

Heidi im Zoo. Ein Bilderbuch für Groß: Kurt Schaarschuch (Fotos)/Rolf

Kurt Schaarschuch (Fotos)/Rolf Gabriel/Walter Kranzioch/Heinz Walter

Verlag: Ratsdruckerei, Abteilung I, Dresden (1946)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat UPP (Sinzing, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 74,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Ratsdruckerei, Abteilung I, Dresden, 1946. Halbleinen. Zustand: very good. Ecken/Kanten deutlich berieben; Leinenbuchrücken mit etlichen Einrissen im Gewebe, Seiten stark nachgedunkelt; mit Widmung von 1947! Rarität! Auf jeder Doppelseite rechts ein Schwarzweiß-Foto und eine Zeichnung, links ein Vierzeiler! In deutscher Sprache. 64 pages. 22 x 30 cm. Bestandsnummer des Verkäufers BN33568

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 25.

Herfurth, Egbert:

Kunst / Grafik / Poster
Signiert

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Lenzen (Düsseldorf, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 70,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 19,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Egbert Herfurth geboren 1944 in Wiese. Deutscher Grafiker und Maler, zahlreiche Buchillustrationen und Plakatgestaltungen. Plakat mit signiert und datierter Widmung von Egbert Herfurth. Maße: 84,0 x 58,5 cm. Sehr gutes Exemplar. Poster with signed and dated dedication by Egbert Herfurth. Measure: 84,0 x 58,5 cm. Fine condition. Bestandsnummer des Verkäufers 43876BB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 26.

Roald Dahl

Verlag: Rowohlt Verlag, Berlin (1978)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: der buecherjaeger (Neustrelitz, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
EUR 65,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Rowohlt Verlag, Berlin, 1978. Roald Dahl Das riesengroße Krokodil Rowohlt Verlag 1978, ISBN: 3498012274 Gebundene Ausgabe ---n-- Sprache: deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 03648

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 27.

Verlag: Corvina Verlag

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: der buecherjaeger (Neustrelitz, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
EUR 65,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Corvina Verlag. Halbleinen Die Kleine Biene Nimmersatt Corvina Verlag Pappeinband mit Leinenrücken an den Kanten angestossen mit Widmung gut erhalten --n-- Sprache: deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 05543

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 28.

SARAH KIRSCH (1935-2013) deutsche Lyrikerin, Schriftstellerin

Manuskript / Papierantiquität
Gebraucht
Signiert

Anzahl: 1

Von: Herbst-Auktionen (Detmold, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
EUR 65,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 8,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: ZWISCHEN HERBST UND WINTER (Kinder-Bilderbuch, quer 8°) von Sarah Kirsch u. Ingrid Schuppan. Der Kinderbuchverlag Berlin (DDR), 1. Auflage o.J., leichte Gebrauchsspuren - von Sarah Kirsch auf dem farbigen Titelcover eigenhändig signiert. Bestandsnummer des Verkäufers 25527

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 29.

Mitgutsch, Ali [Text und Illustrationen]

Verlag: Kinderbuchverlag. Berlin. . 4°. o. Pag. Pappband (1964)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Bücherinsel Jens Förster (Leipzig, Deutschland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
EUR 65,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 42,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

About this Item: Kinderbuchverlag. Berlin. . 4°. o. Pag. Pappband, 1964. Lizenzausgabe des Parabel Verlages München, einzige Ausgabe für die DDR, zauberhaftes farbiges Bilderbuch, die erste Kinderbuch-Veröffentlichung des später mit den "Wimmel-Büchern" berühmt gewordenen Künstlers, Einband minimal gebrauchsspurig (minimale Bestoßungen/ Bereibungen an den Ecken und Kapitalen), insgesamt sehr schönes Exemplar dieses Kinderbuchklassikers. Bestandsnummer des Verkäufers 4383

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 30.

Treffer (1 - 30) von 2947