Treffer (1 - 30) von 2771
ARABISCHE NÄCHTE ERZÄLUNGEN AUS TAUSEND UND EINE: BINDINGS). (ARABIAN NIGHTS).

BINDINGS). (ARABIAN NIGHTS). DULAC, EDMUND, Illustrator

Verlag: Müller & Co [1920], Potsdam (1920)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Phillip J. Pirages Rare Books (ABAA) (McMinnville, OR, USA)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 3.067,46
Währung umrechnen
Versand: EUR 8,81
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Müller & Co [1920], Potsdam, 1920. 265 x 180 mm. (10 1/2 x 7"). 235, [1] pp., [2] leaves. FINE SALMON-PINK PEBBLE-GRAIN MOROCCO BY OTTO DORFNER (stamp-signed on rear turn-in) with Art Deco gilt titling and flourishes to spine and upper board, raised bands, gilt-ruled turn-ins, marbled endpapers, top edge gilt, other edges untrimmed. In a matching silver and salmon cardboard clamshell box. With 41 color illustrations by Edmund Dulac. In near-mint condition. This is an early German edition of Dulac's first major commission as a book illustrator, offered in a fine binding by an artisan with the highest reputation within the German book world. Edmund Dulac (1882-1953) studied art at the university in his native Toulouse before emigrating to England at 22, at just the time when the process of color separation was making it possible to print faithfully the glowing colors of his palette. Between 1907, when his "Arabian Nights" first appeared, and 1920, his works found an appreciative audience. Influenced by the work of the older artist Arthur Rackham, Dulac's illustrations have a sophisticated and exotic tone with rich color, reminiscent of the paintings of Gustav Klimt. After 1920, Dulac, who had became a naturalized British citizen, published several more illustrated fairy tales, but also worked as a designer of costumes and sets. Master bookbinder Otto Dorfner (1885-1955) taught at the School of Applied Arts in Weimar and at the Bauhaus workshop before founding his own school to teach binding. He was awarded a number of international awards, and is particularly noted for his work with the Cranach Press. His bindings tend to be understated, but executed with exemplary craftsmanship and using the best materials. This is an early German edition of Dulac's first major commission as a book illustrator, offered in a fine binding by an artisan with the highest reputation within the German book world. Edmund Dulac (1882-1953) studied art at the university in his native Toulouse before emigrating to England at 22, at just the time when the process of color separation was making it possible to print faithfully the glowing colors of his palette. Between 1907, when his "Arabian Nights" first appeared, and 1920, his works found an appreciative audience. Influenced by the work of the older artist Arthur Rackham, Dulac's illustrations have a sophisticated and exotic tone with rich color, reminiscent of the paintings of Gustav Klimt. After 1920, Dulac, who had became a naturalized British citizen, published several more illustrated fairy tales, but also worked as a designer of costumes and sets. Master bookbinder Otto Dorfner (1885-1955) taught at the School of Applied Arts in Weimar and at the Bauhaus workshop before founding his own school to teach binding. He was awarded a number of international awards, and is particularly noted for his work with the Cranach Press. His bindings tend to be understated, but executed with exemplary craftsmanship and using the best materials. Bestandsnummer des Verkäufers ST14858

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 1.

In den Warenkorb
EUR 2.800,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 30,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Breslau, Josef Max, 1825., 1825. Small 8vo. 15 vols., uniformly bound in near-contemporary half calf with gilt spine and red spine labels. First printing of this German edition, based on a complete translation prepared by Antoine Galland (1646-1715). The so-called "Galland ms." which he had bought in 1701 is the oldest Arabic text extant (dating from 1450 or later). Maximilian Habicht (1775-1839) lived in Paris for a decade as a member of the Prussian delegation. He knew vernacular Arabic well and separately published an edition of the Arabic text of the "Nights" (cf. Fück). - Slightly browned; bookplates of the Viennese collector Rudolf Jelinek on pastedowns; collector's stamps to titles. Chauvin IV, 248. Hayn/Gotendorf V, 276. Cf. Fück 157. Bestandsnummer des Verkäufers 46952

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 2.

Cary Von Karwath

Verlag: Stern Verlag, Wien (1906)

Gebraucht
Erstausgabe
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Katzer Franz E. (Wiener Neustadt, Österreich)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 1.890,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Stern Verlag, Wien, 1906. Orig.-Seidenband. Zustand: Gut. Zustand des Schutzumschlags: Kein Schutzumschlag. Bayros, Kirchner U.a. (illustrator). Erstausgabe. Das Buch der Tausend Nächte und der einen Nacht. Vollständige und in keiner Weise gekürzte Ausgabe nach den vorhandenen orientalischen Texten besorgt von Cary von Karwath mit allen 72 Tafeln von Choisy Le Conin (Fr. Bayros), Raphael Kirchner u.a. (1906 - 1914) 18 Bände mit zusammen über 5400 Seiten, Erstausgabe, vergoldete Originalseideneinbände mit eingelassenen Deckelvignetten in Metall auf den Vorderdeckeln, Rückenschilder mit der Bandnummerierung sowie Kopfgoldschnitt (10 Deckelvignetten fehlen), C.W. Stern Verlag, Wien. Eines von 520 nummerierten Exemplaren; seltene Ausgabe mit den eingebundenen erotischen Illustrationen. Buckrücken meist stärker berieben, sowie Kapitale, aber gut erhalten und innen sehr gut. Bilder dazu gerne auf Anfrage! Size: 8vo. Privatdruck. Bestandsnummer des Verkäufers 000760

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 3.

Beschreibung: Wien:, 1826. 192, 167, 200, 232, 214, 191, 247, 212, 224, 218, 216, 188, 182, 200, 232, 216, 215, 239, 240, 227 S. Pp. der Zeit. Zwanzig Bändchen. Vollständig. German edition. Rückenschildchen teilweise, bei einem Band völlig abgelöst. Band 10 mit schwachem Wasserrand auf der letzten Seite. Band 12 fehlt das Kupfer und das zweite Titelblatt. Band 17 hat ein Löchlein im Rücken. Alle Bände sind etwas berieben. Bestandsnummer des Verkäufers 2937

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 4.

Verlag: Stern, Wien (1906)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Narrenschiff (Chur, Schweiz)

Bewertung: 2 Sterne

In den Warenkorb
EUR 1.188,37
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,50
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Stern, Wien, 1906. Erster Band m. Illustr.u. Vign.von Choisy le Conin. Beiliegend Mappe mit 39 Blatt Illustrationen von Raphael Kirchner 18 Bde. Cplt. Einbände leicht beschabt, gering bestossen. Nr. 372/520 8°. Hldr. marm. Märchen / Sagen. Bestandsnummer des Verkäufers 25251

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 5.

Die Abenteuer Sindbads des Seefahrers wie sie: Handkolorierte Vorzugsausgabe.

Handkolorierte Vorzugsausgabe.

Verlag: Leipzig, verlegt bei Arndt Beyer, , (1922)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Stader Kunst-Buch-Kabinett ILAB (Stade, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 980,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Leipzig, verlegt bei Arndt Beyer, , 1922. Ca. 26 x 19,5 cm, 117 (3) Seiten, 1 Blatt, 23 Original-Steinzeichnungen. Lesebändchen. Original-Halbpergamentband mit Buntpapierbezug. Mit dem schlichten Pappschuber. Gutes Exemplar. >Kreis Graphischer Künstler und Sammler. Erster Druck<. Impressum: "Dieses Buch wurde als erster Druck des Kreises im Jahre neunzehnhundertzweiundzwanzig bei Jakob Hegner in Hellerau in einer Auflage von sechshundert Exemplaren gedruckt. Den Steindruck besorgte H. F. Jütte in Leipzig. Das erste Hundert der Auflage wurde auf van Zanders Einhorn-Bütten gedruckt; von diesen Exemplaren trägt das vorliegende die Nummer III. [Signatur von Otto Schubert]". Eins von 25 Exemplaren der von Otto Schubert handkolorierten Exemplaren. Lang Expressionismus 311. - Rodenberg 358. Bestandsnummer des Verkäufers 6170AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 6.

TAUSEND UND EINE NACHT (THOUSAND AND ONE: DR. SULTAN WEIL

DR. SULTAN WEIL

Verlag: DERLAG VON TH. JNAUR NACHF, BERLIN (1880)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: VIEWFAIR BOOKS (ELLENWOOD, GA, USA)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 771,40
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,52
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: DERLAG VON TH. JNAUR NACHF, BERLIN, 1880. Hardcover. Zustand: Good. No Jacket. TITLE: TAUSEND UND EINE NACHT (THOUSAND AND ONE NIGHTS) ARABILDIE EVZAHLUNGEN, 1880s von DR. SULTAN WEIL (nice decorative) AUTHOR: von DR. SULTAN WEIL PUBLISHER - (LOCATION) / COPYRIGHT: (Unsure about title, author, publisher with the book being in possibly German!!!) DERLAG VON TH. JNAUR NACHF, BERLIN, ca. 1880s EDITION: First Edition CATEGORY: Decorative, Foreign, Literature, Rare BINDING/COVER: Hardbacks without dust jacket COLOR: Maroon CONDITION: (Unsure about title, author, publisher with the book being in possibly German!!!) The outside of the book are in good minus condition; there are small spits to the cloth at the upper front hinge areas. The seminude figures on the front boards are in good condition. There are private bookplates pasted to the inside boards. Volume 2 does not have a title page (could have been published like this). The pages have started to age brown naturally throughout. Books are without marks or writings, pages are clean and book is tight and sturdy. All the pages are present in book. SIZE: 5 ½ x 8 ½ (approximately) PAGES: 362, 411 pages. Good/None dust jacket condition as issued. BACKGROUND/DESCRIPTION: (Unsure about title, author, publisher with the book being in possibly German!!!) DERLAG VON TH. JNAUR NACHF, BERLIN, ca. 1880s. DRITTER BAND WITH 168 ILLUSTRATIONS (ILLUFRATIONEN). Mild nudity. The books are possibly "THOUSAND AND ONE NIGHTS, OR ARABIAN NIGHTS ENTERTAINMENTS." COMPETITIVE PRICING! Once paid, book(s) will ship immediately to customer (it's on the way), you are welcomed to email about shipment date! THIS BOOK(S) MAY BE TOO LARGE, HEAVY AND COSTLY TO SHIP INTERNATIONALLY (will not fit in the USPS international flat rate envelope, exceptions for Canada and Mexico)!!! REFUNDS: All ViewFair books, prints, and manuscript items are 100% refundable up to 14 business days after item is received. InvCodePrc 850 E H V VIEWFAIR BOOKS: 007400. Book. Bestandsnummer des Verkäufers 007400

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 7.

Lewald, August (Hrsg.)

Verlag: Stuttgart, Verlag der Classiker, 1838-1841 (1838)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Buchfink Das fahrende Antiquariat (Brugg, AG, Schweiz)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 750,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 42,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Stuttgart, Verlag der Classiker, 1838-1841, 1838. Halbleder, gebunden; grau marmoriertes Überzugspapier, braune, goldgeprägte Rücken, grüne, goldgeprägte Rückenschilder, gespritzter Farbschnitt / 4 Bände / Anz. Seiten: 926, 941, 958, 952 / 19 x 26 cm / mit je 2000 Bildern und Vignetten von L. Gross / Zustand: gut, mässige Gebrauchsspuren; Buchblock v. Hinterdeckel abgelöst (Bd. 2), Einbände mässig berieben, Ecken etwas bestossen, Papier leicht gebräunt und braunfleckig, vorderes Innengelenk angeplatzt (Bd. 1, 2, 3,4), hinteres Innengelenk angeplatzt (Bd. 3, 4) Treu übersetzt von Dr. Gustav Weil; Frakturschrift; Schnitt mässig gebräunt und leicht fleckig (Bd. 2); bei Band 4 ist das Papier nur teilweise leicht fleckig Sprache: de. Bestandsnummer des Verkäufers 69135

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 8.

Beschreibung: Offenbach, Wilh. Gerstung o.J. (ca. 1920). 25,6 : 19,1 cm. 16 unn. S. Orig.-HPergament mit 5 durchgez. Bünden u. Holzschnitt-Titel auf Vorderdeckel. Eines von 100 Stück der VORZUGSAUSGABE auf Bütten in denen die Holzschnitte ausgemalt wurden. Die Gesamtauflage betrug 500 Ex. - Die Schrift wurde nach dem Entwurf Rudolf Kochs von Gustav Eichenauer in Holz geschnitten und in Farben ausgemalt. - Das gesamte Werk ausser dem Druckvermerk in Orig.-Holzschnitt gedruckt. - Sehr schönes Exemplar. Sprache: de. Bestandsnummer des Verkäufers 11755

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 9.

Beschreibung: 1834. Zustand: Good. Eight volumes in contemporary half-calf, slightly worn, spines decorated in gilt and blind. Some foxing and minor stains. Titles darkened. Some tears and paper losses in part four and eight. Stains on p. 135, 150 and 204 in the seventh part and in the end of part ten. Part fifteen with a small hole leading to loss of some text on p. 131. Bookplate. A good copy. Bestandsnummer des Verkäufers 43569A

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 10.

König, Alexander ( Übersetzer )

Verlag: Klermann, Berlin

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Friederichsen (Hamburg, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 690,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Klermann, Berlin. ( ca. 1840 ) Mit zusammen ca. 2400 Seiten, goldgeprägte Ohln, Klein8°. Einbände etwas berieben ( Rücken auch stärker ), Ecken gering bestoßen. Innen durchgehend leicht stockfleckig, wenige Seiten ( vor allem zu Beginn und Ende der Bände ) auch stärker. Dekorative kleine Ausgabe. ( Pic erhältlich - webimage available ). Bestandsnummer des Verkäufers 1926

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 11.

Pichler, Th(eodor) von:

Verlag: Stuttgart, Verlag von Gustav Weise., (1880)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Roland Mayrhans (Tübingen, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 520,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Stuttgart, Verlag von Gustav Weise., 1880. (4)/ 104 Seiten. Der Versand erfolgt innerhalb von 2 Werktagen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400 Nachgebundener Halbleinenband mit illustriertem Einband.Titelblatt und Inhaltsverzeichnis unten "unschön" geklebt, stellenweise etwas fleckig.(L). Bestandsnummer des Verkäufers 14856

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 12.

Grimm, Albert Ludwig

Verlag: D. Nutt, London (1842)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat am St. Vith (Mönchengladbach, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 480,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 12,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: D. Nutt, London, 1842. Leder. Kl.-Oktav. 3 Bl., 165 S. Leder mit Rückenschild und Rückengoldprägung. Einband geringf. berieben, Vorsatz mit 2 handschriftl. englichen Geschenkwidmungen, gutes Exemplar - ausgesprochen seltene Ausgabe, ein gleicher Titel "Fünf Mährchen." bei Kosch erst mit 1851 angegeben, die vorliegende Londoner Ausgabe hat ein englisches Vorwort und diente der Erlernung der deutschen Sprache 700 Gramm. Buch. Bestandsnummer des Verkäufers 38326

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 13.

In den Warenkorb
EUR 450,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Wien, 1908-14., C.W. Stern, 1908. 0. 8°. Es fehlen die Bände 1, 2 und 8. Orig.-Halblederbände mit goldgeprägten Rückenlederschildern und Kopfgoldschnitt. Einige Kapitale etwas bestoßen. Bd. 14 mit kleiner Lochung in zweiter Buchblockhälfte. Seitenränder stellw. Nachgebräunt. Insgesamt schöne und saubere Exemplare. de Band: 0. Bestandsnummer des Verkäufers 6819

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 14.

Tausend und eine Nacht].

Verlag: Gotha-Erfurt, in der Hennings schen Buchhandlung, 1819-1821. (1821)

Gebraucht
Erstausgabe
Hardcover
Signiert

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Wolfgang Friebes (Graz, Österreich)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 450,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,50
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Gotha-Erfurt, in der Hennings schen Buchhandlung, 1819-1821., 1821. Zustand: 0. Erste Ausgabe. - Vom zweiten Band über den KVK kein Exemplar nachweisbar. Die beiden ersten Kupfer in der Platte signiert H[ermann] Pinhas. - Einband berieben u. bestoßen. Das erste Kupfer am Fußsteg verstärkt. Einige weiße Bll. bzw. Tafelrückseiten mit Bleistiftkritzeleien von Kinderhand. Durchg. gebräunt u. stockfleckig, tlw. auch tinten- u. fingerfleckig bzw. wasserrandig. - ge Gewicht in Gramm: 500 8°. Mit 4 kolor. Kupfertafeln. 5 Bll. (das letzte weiß), 215 S.; 2 Bll., 204 S., Marmor. Ppbd. d. Zt. m. goldgepr. Rückenschild. Bestandsnummer des Verkäufers 53010

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 15.

Tausend und eine Nacht. Arabische Erzählungen. Zum: Weil. Gustav

Weil. Gustav

Verlag: Verlag der Classiker, Dennig & Finck, Stuttgart, Pforzheim (1838)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Sebastian Vogler (Weimar, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 450,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Verlag der Classiker, Dennig & Finck, Stuttgart, Pforzheim, 1838. Hardcover. Zustand: Gut. Gross, Friedrich (illustrator). 1. Bd.: 1838. XV S., [1] Bl., 926 S., Ill. 2. Bd.: 1839. [4] Bl., 942 S., Ill. 3. Bd.: 1841. [4] Bl., 958 S., Ill. 4. Bd.: 1841. [4] Bl., 952 S., Ill. Halblederbände der Zeit, rundum marmorierte Schnitte, etwas berieben, Ecken leicht bestoßen, Leder an den Gelenken leicht geplatzt, Rückenvergoldung. Papier etwas stockfleckig, einige Seiten im 1. Bd. leicht eingerissen. Bestandsnummer des Verkäufers 000222

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 16.

Grimm, Albert Ludwig.

Verlag: Grimma, Gebhardt, (1837-39). (1837)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Manfred Nosbuesch (Kuchenheim, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 450,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Grimma, Gebhardt, (1837-39)., 1837. Grüne Halblederbände der Zeit mit rotem Rückenschild und -vergoldung. Einbände etwas berieben, stellenweise fleckig, sonst gutes Exemplar. Bestandsnummer des Verkäufers 46295AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 17.

Tausend und eine Nacht. Arabische Erzählungen aus

Verlag: Pforzheim 1842, Verlag Dennig Finck & Co., Pforzheim (1842)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Moser Günter (Neuburg-Donau, BY, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 450,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Pforzheim 1842, Verlag Dennig Finck & Co., Pforzheim, 1842. Hardcover. Zustand: Gut. Aus dem Urtext mit 640 Bildern in feinstem Holzstich Erster Band v.1842, 160 Bilder, Nacht 1 ¿ 249 , 638 Seiten. Zweiter Band v.1842, 160 Bilder, Nacht 250 ¿ 500 , 657 Seiten. Dritter Band v. 1842, 160 Bilder, Nacht 501 ¿ 730, 701 Seiten. Vierter Band v. 1842, 160 Bilder, Nacht 731 ¿ 1001, 591 Seiten. Zustand: Trotz Gebrauchsspuren attraktives Aussehen. Vorsatz mit Namenseintrag v 1842 Alle Hldrücken der Zeit mit Goldprägg. marmorierte Einbände mit lederverst. Ecken, Kanten gebrauchs-bestoßen, Einbandgelenke außen angebrochen, Blätter stärker stockfleckig. Einige Blätte lösend. Bestandsnummer des Verkäufers 000003

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 18.

Lewald, August (Hrsg.)

Verlag: Verlag der Classiker bzw. ab Band 2 Pforzheim: Denig, Finck & Co, Stuttgart (1838)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat am St. Vith (Mönchengladbach, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 400,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 12,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Verlag der Classiker bzw. ab Band 2 Pforzheim: Denig, Finck & Co, Stuttgart, 1838. Leder. Quart. 1838-1841. 4 Bände. Halbleder mit Rückengoldprägung. Mit 2000 Bildern und Vignetten. Einbände berieben, Papier meist etwas stockfleckig 6100 Gramm. Buch. Bestandsnummer des Verkäufers 47589

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 19.

Pichler, Th(eodor) v.

Verlag: Weise, Stuttgart, (1880)

Gebraucht
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Josef Müller (Bad Tölz, DE, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 400,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 8,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Weise, Stuttgart, 1880. Mit 6 (farbigen) Transparent-Verwandlungs-Bildern. (IV),104 S., illustr. Orig.-Halbleinenbd. - neu aufgebundenes Exemplar (Rücken und Vorsätze erneuert), stellenweise braun- bzw. fingerfleckig, mit (teilweise hinterlegten) Randeinrissen, Einbanddeckel berieben - Erste Ausgabe - Klotz 5451/3 - nicht bei Wegehaupt. Bestandsnummer des Verkäufers 3402

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 20.

Weil, Gustav. ( Hrsg.) ORIGINAL AUSGABE.

Verlag: Stuttgart, Verlag der Classiker. (1838)

Gebraucht
Erstausgabe
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat J.J. Heckenhauer e.K., ILAB (Tuebingen, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 390,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Stuttgart, Verlag der Classiker., 1838. 4 Bände. 4 volumes Kl.-4°. Mit 2000 Bildern und Vignetten v. Friedrich Gross in Holzstich. Halblederbände der Zeit. Durchgehend etwas stockfleckig, wie meist. Die Einbände etwas fleckig, sonst gut. Seltene Ausgabe. Gustav Weil war ein deutscher Orientalist, geboren 1808 in Sulzburg, sollte zunächst Rabbiner werden. Diese Übersetzung von Tausend und eine Nacht ist die erste vollständige und werkgetreue Ausgabe ! Weil studierte in Heidelberg und Paris, war dann Korrespondent der Augsburger Allgemeinen Zeitung. 1836 promovierte er in Tübingen, im selben Jahr habilitierte er sich in Heidelberg. 1845 wurde er als erster Jude in Deutschland und gegen den Widerstand der Universität außerordentlicher Professor für Orientalische Sprachen, 1861 endlich ordentlicher Professor in Heidelberg. siehe Allgemeine Deutsche Biographie, Band 41, Leipzig 1896, S. 486 488. First edition of the first complete translation based on the originals by the German Jewish professor Gustav Weil, who was the first Jewish professor for oriental languages in Germany. Sprache: deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 16427CB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 21.

Beschreibung: Stuttgart. Classiker 1838 - 1841., 1841. 4to. XV, (1), 926; (7), 942; (6), 958, (1); (8), 952 S. HLn.-Einbände der Zeit mit Rückenvergoldung. Einbände etwas berieben; Rückenleder beschabt; Ecken leicht bestoßen und mit Abrieb; Exlibris auf fliegendem Vorsatz; Seiten vereinzelt mit Stockflecken; einige Seiten leicht fleckig; alterstypisch geringe Papierbräunung; Vorderdeckel leicht bestoßen (Band 4); Rücken angeplatzt (Band 1); oberer Rücken aufgeplatzt und lose beiliegend (Band 4); vorderer Vorsatz teils zusammengeklebt (Band 3); Vorhallenteil am unteren Innenfalz leicht aufgeplatzt (Band 1), sonst gut erhaltene Exemplare. Bestandsnummer des Verkäufers 9295CB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 22.

Weil, Gustav [translator]; Lewald, August [edit]; Gross, F. [illus]

Verlag: Verlag der Classiker 1838-1841, Stuttgart (1838)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Second Story Books, ABAA (Rockville, MD, USA)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb
EUR 363,01
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,96
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Verlag der Classiker 1838-1841, Stuttgart, 1838. small 4to., 926pp., 942pp., 958pp., 952pp.; VG; 3/4 bound in brown leather, marbled boards, paneled spine with two green text blocks with gilt lettering, gilt decorations; scratches and peeling to boards, edges, corners; bumping to head and tail of spine; frontispiece present in all volumes, in volume 1 frontis is on the verso rather thaan the recto; foxing persistent but light throughout all volumes; heavy, text in German. Rockville Non-Retail Listings. Bestandsnummer des Verkäufers 13-48-1262764

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 23.

Beschreibung: Breslau, J. Max u. Komp. 1840. Mit 15 Titelillustrationen in Holzschnitt. Ppbde der Zeit mit reicher Rückenvergoldung (Kanten beschabt, Kapitale bestoßen und gering eingerissen, teilweise stärker braunfleckig). Eine der frühesten deutschen Übersetzungen, 1825 erstmals erschienen. Bestandsnummer des Verkäufers 622488

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 24.

Dulac. -

Verlag: Weimar, Gustav Kiepenheuer Verlag, ohne Jahr (1913). (1913)

Gebraucht
Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Rainer Schlicht (Berlin, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 320,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Weimar, Gustav Kiepenheuer Verlag, ohne Jahr (1913)., 1913. Ca. 23,8 x 18,5 cm. 4 Blätter, 346 (5) Seiten, mit 50 montierten farbigen Bildern von Edmund Dulac. Illustrierter Original-Pergamentband mit goldenen Vorsätzen, Kopfgoldschnitt, 2 Schließbändern. Im Original-Pappschuber mit Rückenschild. Eines von 700 numerierten Exemplaren auf Japan-Bütten (Gesamtauflage 800). Gedruckt bei Dietsch & Brückner, Weimar. Die erste englische Ausgabe mit den 50 Dulac-Illustrationen erschien 1907 bei Hodder and Stoughton, London. 1914 erschien bei Kiepenheuer noch eine gekürzte Ausgabe. Eine Elfenbeinschließe fehlt, Pergament materialbedingt leicht fleckig, Schuber brüchig und mit Einrissen. Bestandsnummer des Verkäufers 22336A

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 25.

Die Abenteuer Sindbads des Seefahrers wie sie: Vorzugsausgabe.
In den Warenkorb
EUR 300,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Leipzig, verlegt bei Arndt Beyer, , 1922. ca. 26 x 19,5 cm, 117 (3) Seiten, 1 Blatt, 23 Original-Steinzeichnungen. Lesebändchen. Original-Halbpergamentband mit Buntpapierbezug. Gutes Exemplar. Ecken und Kanten gering berieben und bestossen. >Kreis Graphischer Künstler und Sammler. Erster Druck<. Impressum: "Dieses Buch wurde als erster Druck des Kreises im Jahre neunzehnhundertzweiundzwanzig bei Jakob Hegner in Hellerau in einer Auflage von sechshundert Exemplaren gedruckt. Den Steindruck besorgte H. F. Jütte in Leipzig. Das erste Hundert der Auflage wurde auf van Zanders Einhorn-Bütten gedruckt; von diesen Exemplaren trägt das vorliegende die Nummer XXXIX. [Signatur von Otto Schubert]". Lang Expressionismus 311. - Rodenberg 358. - Vgl. Auktion Bassenge April 2008, Los 4033. Sprache: deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 6168AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 26.

Lewald, August (Hg.):

Verlag: Stuttgart : Verlag der Klassiker ; Pforzheim : Dennig, Finck & Co., 1838, 1839, 1841. (1838)

Gebraucht
Hardcover

Anzahl: 1

Von: Versandantiquariat Willi Mattutat (Dortmund, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 300,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Stuttgart : Verlag der Klassiker ; Pforzheim : Dennig, Finck & Co., 1838, 1839, 1841., 1838. Marmorierte PBd. d. Z. 4°. XV, 926 S., 941 S., 958 S., 952 S. Unter Berücksichtigung des hohen Alters gutes Exemplar der Erstauflagen dieser Ausgabe, komplett in vier Bänden. Einbände etwas bestoßen und berieben, Seiten teilweise etwas fleckig. Schöne Ausgabe mit prächtigen Illustrationen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 5050. Bestandsnummer des Verkäufers 217403

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 27.

Lewald, August (Hrsg.).

Verlag: Stuttgart u. Pforzheim, Verlag der Klassiker / Dennig, Finck & C., 1838 1841. (1841)

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Kunstantiquariat Piesk (Wiesbaden, HE, Deutschland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb
EUR 290,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Beschreibung: Stuttgart u. Pforzheim, Verlag der Klassiker / Dennig, Finck & C., 1838 1841., 1841. 4 Bände. X, 929 S. 942 S. 958 S. 952 S. Orig.- Einbände mit marmoriertem Deckenbezug und rot-goldenem Rückentitel. Einbanddecken etwas berieben. Ecken bestoßen, Kanten abgeschabt. Kapitale mit geringen Läsuren. Einband von Band 1 erneuert und mit Fleck auf dem seitlichen Buchschnitt. Insgesamt jedoch dem Alter entsprechend gute, innen schöne Ausgabe der berühmten Märchensammlung. Bestandsnummer des Verkäufers 3714

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 28.

Beschreibung: Breslau, Josef Max, 1836. Mit 15 Titelillustrationen in Holzschnitt. Kl. 8°. Neuer Hldr.bde. im Stil d.Zt. mit neuen Rsch. Durchgehend leicht gebräunt, Vorsätzte und Titelblätter an den Ecken papierbedingt gebräunt, mehrfach gestemelt (Buchhändlerstempel), ansonsten ordentliches Exemplar. Bestandsnummer des Verkäufers 31849

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 29.

Beschreibung: Stuttgart, Rieger, 1872, 1872. Mit 4 Holzstich-Frontispizen und zahlreichen Textholzstichen, 4 in 2 Bänden, Halblederbände der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel (Kanten stärker berieben) Wie Weil im Vorwort ausführlich darlegt, ist vorliegende Ausgabe nun wesentlich überarbeitet und von Fehlern der alten Auflagen gesäubert worden. - Vgl. LKJ III, 514 und Rümann 561. - Von wenigen Stockflecken abgesehen gut erhaltenes Exemplar dieser reich illustrierten klassischen deutschen Übersetzung. Bestandsnummer des Verkäufers 2208

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 30.

Treffer (1 - 30) von 2771