Der größte globale Internetmarktplatz für second-hand Bücher umfasst mehr als 35 Mio. Bücher. Buchliebhaber finden auf der in dieser Form einzigartigen Handelsplattform das Angebot von 10.000 Händlern aus 42 Ländern.

Neben der großen Auswahl bietet abebooks umfassenden Service rund um den Buchkauf: Der Kunde kann bei abebooks dank mehrsprachiger Plattformen zum ersten Mal in deutscher Sprache bei Antiquaren auf der ganzen Welt bestellen. Außerdem kann er auf Wunsch die komplette Zahlungsabwicklung über abebooks erledigen. Das macht den Kauf eines Buches - besonders im Ausland - erheblich bequemer und kostengünstiger. Beim Aufbau der neuen abebooks-Seiten wird insbesondere auf eine klare Navigation und intuitive Benutzerführung geachtet. Modernste Technologie bietet zudem einen hohen Sicherheitsstandard und schnelle Antwortzeiten auch bei komplexen Suchanfragen. Für den Nutzer bedeutet dies, dass er schneller zu "seinem" Buch findet - ganz gleich, in welchem Land es angeboten wird.

"Der europäische Markt für antiquarische Bücher besitzt im internationalen Vergleich für die nächsten Jahre das größte Wachstumspotenzial", sagt Dr. Boris Wertz, bisher geschäftsführender Gesellschafter von JustBooks, jetzt Geschäftsführer von abebooks Europe. "Mit dem Launch von abebooks Europe gehen wir einen wichtigen Schritt, um unsere Marktführerschaft weiter auszubauen.

Das ist AbeBooks Europe
AbeBooks ist ein weltweiter Internet-Marktplatz mit 110 Millionen neuen, gebrauchten, antiquarischen und vergriffenen Büchern von Tausenden von Anbietern aus der ganzen Welt.

Presseinfo