Verwandte Artikel zu Arnold Künzli: Kalter Krieg und "geistige Landesverteidi...

Arnold Künzli: Kalter Krieg und "geistige Landesverteidigung" - eine Fallstudie

 
9783034007467: Arnold Künzli: Kalter Krieg und "geistige Landesverteidigung" - eine Fallstudie
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Minimale Lagerspuren, textsauber... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 36,00
Von Schweiz nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Sidler, Roger
Verlag: Chronos Verlag
ISBN 10: 3034007469 ISBN 13: 9783034007467
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
online-buch-de
(Dozwil, Schweiz)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: gebraucht; sehr gut. Minimale Lagerspuren, textsauber und gepflegt. Bestandsnummer des Verkäufers 314-5-15

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 40,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 36,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

2.

Sidler, Roger
Verlag: Chronos Verlag
ISBN 10: 3034007469 ISBN 13: 9783034007467
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
online-buch-de
(Dozwil, Schweiz)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: gebraucht; wie neu. wie ungebraucht. Bestandsnummer des Verkäufers 113-2-28

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 44,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 36,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

3.

Sidler, Roger
Verlag: Zürich, Chronos (2006)
ISBN 10: 3034007469 ISBN 13: 9783034007467
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
antiquariat peter petrej
(Zürich, ZH, Schweiz)
Bewertung

Buchbeschreibung 8°, 591 S., einzelne Textabb., Kart., Seitenschnitt min. angeschmutzt, sonst tadell. «Die Lebensgeschichte von Arnold Künzli ist auf vielfältige Weise mit der Geschichte der «geistigen Landesverteidigung» verknüpft. Sein gesellschaftspolitisches Engagement nahm hier seinen Anfang. Mit ihren Vorstellungen setzte er sich immer wieder aus unterschiedlichen Positionen auseinander. Und heute blickt er auf ein mittlerweile historisches Selbstbildnis der Schweiz zurück, das spätestens in den Debatten der Jahre 1989 bis 1992 jede Überzeugungskraft verloren hat. Die Fragen, was ihn zeitlebens angetrieben hat, wie sein Denken einzuordnen ist und wie es dazu kam, dass er sich vom alten Konsens verabschiedete, stehen im Mittelpunkt der vorliegenden Studie.» Mit umfangreichem Anhang. 1300 gr. Schlagworte: Helvetica - Allgemein, Helvetica - Geschichte, Geschichte - Politik nach 1945. Bestandsnummer des Verkäufers 63147

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 68,22
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 28,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer