anzaab-logo.png

The Australian and New Zealand Association of Antiquarian Booksellers (ANZAAB)

Förderung des Ansehens, Wohls und Wachstums der örtlichen Antiquariate.

ANZAAB wurde 1977 gegründet, um das Ansehen, Wohl und Wachstum des örtlichen Antiquariats zu fördern. Die Vereinigung zielt darauf ab, bewährte Verfahren im antiquarischen Buchhandel zu fördern und Praktiken zu verhindern, die dem antiquarischen Buchhandel schaden könnten. Insbesondere möchte die Vereinigung ihre Mitglieder dazu ermutigen, bei den Beschreibungen der zum Verkauf angebotenen Materialien hohe Anforderungen an die Genauigkeit sicherzustellen.

Eine der Hauptaktivitäten der Vereinigung besteht darin, Buchmessen zu organisieren. In Melbourne und Sydney findet jedes Jahr eine Messe für seltene Bücher statt. Der Verband äußert sich auch zu bibliothekspolitischen Themen und meldet sich zu öffentlichen und politischen Fragen zu Wort, die für die Branche relevant sind. Die Mitgliedschaft in der Vereinigung steht Buchhändlern offen, die sich seit einer bestimmten Anzahl von Jahren hauptberuflich mit dem An- und Verkauf von alten oder gebrauchten Büchern von einigem Wert oder Bedeutung befassen und die für ihre Sachkenntnis und ihren guten Ruf bekannt sind.

ANZAAB hat mehr als 50 Mitglieder, von denen mehr als die Hälfte ihre Artikel auf AbeBooks anbieten. AbeBooks ist stolz darauf, die vielfältigen Mitglieder der ANZAAB hier zu präsentieren und damit ihr Engagement für höchste Standards im antiquarischen Buchhandel zu würdigen.

AbeBooks ist stolz darauf, eng mit einer Reihe von Antiquariatsverbänden auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, die sich für die Einhaltung höchster Buchhandelsstandards einsetzen.
Bookseller associations